Veloferien in der Schweiz

Das perfekte Veloland mit einem sehr dichten und perfekt ausgeschilderten Routennetz

Mit ihren verschiedenen Regionen vom Gebirge über hügelige Landschaften bis hin zu flachen Regionen entlang von Flüssen und Seen bietet die Schweiz für jeden Geschmack und jedes Können das Richtige.

 

Wer ohne Anstrengung am Wasser radeln will, fährt zum Beispiel um den Bodensee, den Zugersee oder den Lac de Joux. Auch unzählige Routen entlang von Flüssen bieten die Möglichkeit für einfache Touren. Rhein, Aare und Reuss eignen sich dafür auf ihren flachen Abschnitten besonders gut. Wer Steigungen mag, hat eine grosse Auswahl an hügeligen bis bergigen Routen von einem Tag bis zu einer Woche wie die Jura-, Alpenpanorama- oder Graubündenroute. Das Angebot an nationalen, regionalen und lokalen Routen ist enorm.

 

Unterwegs laden nette Cafés und Gartenrestaurants zum Verweilen. Wer schnell seinen Durst löschen will, kann seinen Bidon an jedem Brunnen mit Trinkwasser füllen. Velos für die Touren können am Startort gemietet und am Zielort wieder abgegeben werden.

Marco Caracuta
Möchten Sie die Schweiz mit dem Velo entdecken? Wir beraten Sie gerne.
Marco Caracuta, Eurotrek AG
Unsere Veloreisen in der Schweiz