Aktivferien in der Slowakei

Ein Land voller Natur- und Kulturschönheiten

Die Slowakei im Herzen Europas blickt auf eine wechselhafte Geschichte zurück. Einst zum Mährenreich, zum Königreich Ungarn, zur Habsburgermonarchie, zu Österreich-Ungarn gehörend, entstand es jüngst durch die Teilung der Tschechoslowakei. Vom Massentourismus blieb das Binnenland trotz seiner vielen Natur- und Kulturschönheiten bisher verschont.

Unsere Aktivreisen in der Slowakei

Unterwegs im kleinsten Gebirge der Welt

Zwei Drittel der Fläche der Slowakei gehören zum Karpatenbogen, den Rest teilen sich Ausläufer der Pannonischen Tiefebene und das Wiener Becken. Im Norden befindet sich die Hohe Tatra, das kleinste Gebirge der Erde. Sein höchster Gipfel liegt auf 2600 Metern. Mit verborgenen Naturschönheiten wie Wasserfällen und Tropfsteinhöhlen begeistert die Niedere Tatra ihre Besucher. Die Eishöhle von Dobsina gehört zu den schönsten der Welt und auf ihren Seen sind Wassersportler im Element.

Flossfahrten kann man im Nationalpark Pieniny nahe der polnischen Grenze erleben. Die neun Nationalparks der Slowakei sind mit einer so vielfältigen Flora und Fauna gesegnet, dass die Landeshymne ihre Attraktivität besingt. Im Gebirge leben Wölfe und Braunbären, oberhalb der Waldgrenze Tatra-Gemsen und Murmeltiere. Im Binnenland Slowakei verläuft die europäische Wasserscheide: die Donau fliesst dem Schwarzen Meer, die Weichsel der Ostsee zu.

Historische Gebäude & deftige Küche

Zahlreiche UNESCO Welterbestätten befinden sich in der Slowakei, von der imposanten Zipser Burg über die Bergbaustadt Banská Štiavnica bis hin zur historischen Innenstadt von Bardejov. Die Hauptstadt Bratislava und die Barockstädtchen der Region mit ihren farbenfrohen Häusern atmen den Charme von einst. Die Pressburg, Bratislavas Wahrzeichen, findet sich auch im Wappen der Stadt. Bratislava liegt an der Donau im Dreiländereck mit Österreich und Ungarn.

Die slowakische Küche verwendet gerne Fleisch, Sauerkraut, Kartoffeln und Milch. Spezialitäten sind Eintöpfe und Suppen. Ausgezeichnet schmeckt auch Bryndzove halušky, Klösse aus Kartoffelteig und Schafsfrischkäse sowie gebratenem Speck. Dazu wird saure Milch oder Buttermilch genossen.

Marco Caracuta
Interessieren Sie sich für Aktivferien in der Slowakei? Wir beraten Sie gerne.
Marco Caracuta, Eurotrek AG

Die schönsten Aktivreisen der Slowakei