Aktivferien in Griechenland

Das Land der Götter hat viel zu bieten

Griechenland ist mit seiner malerischen Inselwelt, den weiss-blauen Häusern, der schmackhaften Küche und den gastfreundlichen Menschen eine beliebte Feriendestination.

Unsere Aktivreisen in Griechenland

Romantische Dörfer und wunderschöne Inselwelt

Angrenzend an Albanien, Bulgarien, Mazedonien und die Türkei setzt sich Griechenland aus Festland, der Halbinsel Peloponnes und unzähligen Inseln im Mittelmeer zusammen. Die Gebirgsketten Pindos und Olymp ziehen sich quer durchs Festland und machen das Land mit seinem milden mediterranen Klima zum Kletter-, Wander- und Mountainbike-Paradies.

Aber auch die Inselwelt lädt zu Outdoor-Aktivitäten ein. Auf Kalymnos in der Ägäis kommen Kletterer auf ihre Kosten, Kreta lädt mit seinen felsigen Wegen und flowigen Singletrails zum Biken ein. Kajak-Touren entlang der Steilküsten und Segeltörns in der dichten Inselwelt sind ein Traum.

Romantische Dörfer, die sich an sonnige Hänge schmiegen, bezaubern genau so wie traumhafte verträumte Strände und Buchten.

Antike trifft auf Moderne

Das Land der Götter beherbergt unzählige kulturelle Schätze. Vielerorts stösst man auf faszinierende Spuren aus dem antiken Griechenland. Die Hauptstadt Athen bietet einen faszinierenden Mix aus jahrtausendealter Geschichte und einer modernen Grossstadt. Das heterogene Stadtbild der Metropole mit Architektur aus der Antike bis zur Gegenwart spiegelt mit der Akropolis und dem olympischen Kallimarmaro-Stadion die frühere europäische Hochkultur wider. Vom 277 Meter hohen Hügel Lykarittos im Herzen der Stadt geniesst man einen traumhaften Blick über das weisse Häusermeer.

Eintauchen lohnt sich auch wegen der kulinarischen Genüsse: In den zahlreichen kleinen Tavernen gibt es köstliche landestypische Bohnensuppe, griechischen Salat, Mousaka und als obligatorischen Aperitif den herb-frischen Anis-Schnaps Ouzo.

Aus unserem Reiseblog

Nicole Stoffel
Interessieren Sie sich für Aktivferien in Griechenland? Wir beraten Sie gerne.
Nicole Stoffel, Eurotrek AG

Die schönsten Aktivreisen Griechenlands

Schwer
Griechenland

Veloferien Kreta

8 Tage | Geführte Gruppentour
Auf den Spuren der Götter – unterwegs auf Kreta Erleben Sie eine äusserst abwechslungsreiche Veloreise in der südlichsten Region Griechenlands: Mächtige Bergmassive und tief eingeschnittene Schluchten, liebliche Flusstäler und grüne Hochebenen, steile Felsküsten und weisse Sandstrände, türkisblaues Wasser, jahrtausendealte Geschichte, mediterranes Essen und gastfreundliche Menschen. Die Kreta-Veloreise startet in Ágios Nikólaos im Nordosten der Insel. Sie radeln durch die Olivenhaine des Hinterlandes zur byzantinischen Kirche von Kritsa. Später geniessen Sie spektakuläre Ausblicke auf den Golf von Mirabello und die Bucht von Elounda. Ein Boot bringt Sie zur „Lepra- Insel“ Spinalonga. Von der Lassithi-Hochebene mit der Geburtshöhle des Zeus rollen Ihre Räder hinunter an die Küste von Heráklion. Durch ein fruchtbares Flusstal mit Olivenbäume und Steineichen fahren Sie nach Réthimnon: Die Lage an einem langen Sandstrand, das venezianische Kastell und die verwinkelte Altstadt machen sie zu einer der schönsten Städte Kretas. Von hier aus erkunden Sie das Hinterland mit den Quellen von Argiroúpolis. Später radeln Sie durch die Imbrosschlucht an die Südküste bis in die Nähe von Plakias. Sie wechseln auf dieser Reise nur zweimal Ihre 5-Sterne- Hotels, welche beide am Meer liegen.
Leicht
Griechenland

Wanderferien Santorin

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Leuchtende Perle der Ägäis Entdecken Sie die Postkartenidylle Santorins zu Fuss! Typisch kykladische Architektur mit farbenprächtigen blau-weissen Häusern erwartet Sie, aber vor allem eine faszinierende Landschaft, die vor etwa 3'600 Jahren durch die «Minoische Eruption», einen ungeheuren Vulkanausbruch, entstanden ist. Die Formation aus Vulkankegel, Steilküste und schwarzen Lavastränden bietet eine interessante Kulisse für abwechslungsreiche Wanderungen. Romantische Dörfer schmiegen sich an den Calderarand, idyllische Küstenorte gilt es zu erkunden und die «Schwesterinsel» Thirassia wartet nach einer Bootsfahrt auf Ihren Besuch.