(2)

Veloferien La Route Verte, Schaffhausen - Genf

Velo: La Route Verte

Die Naturpärke des Jurabogens

Manches Naturjuwel findet man in den Schweizer Pärken. Die Route Verte führt Sie auf nahezu verkehrsfreien Wegen vom Regionalen Naturpark Schaffhausen mit dem weltberühmten Rheinfall vor der Tür zur 800 Jahre alten Linde von Linn im Jurapark Aargau.

Danach passieren Sie die Felsen des Naturparks Thal und erreichen die Hügel des Jura. Im Parc du Doubs entdecken Sie die typischen Freiberger Pferde, bevor Sie dank der atemberaubenden Aussichten im Regionalpark Chasseral neue Energie tanken. Von hier ist es nur noch ein Katzensprung vorbei am Lac de Joux in den Parc Jura vaudois vor den Toren Genfs.

Schwer
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Elektrovelo-Reise
Zur Online-Version
QR-Code
Genf

Tourenverlauf

Gepäckabgabe in Schaffhausen. Auf ruhigen Velowegen führt Sie die erste Etappe der Route Verte durch die Rebberge und malerischen Dörfer des Naturparks Schaffhausen. Profitieren Sie vom Aufenthalt, um die köstlichen Weine zu degustieren.

Bei der Fahrt in den Jurapark Aargau kommen Sie am „Wasserschloss“ vorbei, wo sich die Flüsse Reuss, Aare und Limmat vereinen. Unterwegs ins kleine Dorf Herznach können Sie der 800 Jahre alten Linde von Linn einen Besuch abstatten.

ca. 80 km
960 m
940 m

Sie passieren kleine Dörfer im Jurapark Aargau und fahren weiter durch eine wunderschöne von Hochstammbäumen geprägte Landschaft. Nach Rothenfluh wird das Gebiet wieder etwas urbaner.

Sie rollen vorbei an Liestal, dem Hauptort des Kantons Basel-Landschaft. Nun noch einmal steil bergauf und mit Schwung hinunter in in den waldreichen Naturpark Thal.

ca. 70 km
1'490 m
1'420 m

Die dritte Etappe der Route Verte beginnt im Herzen des Naturparks Thal, der von Wäldern, senkrecht abfallenden Klusen und tiefen Schluchten geprägt ist. Sie steigen über den Passwang hinauf, überqueren die Sprachgrenze und erreichen den Kanton Jura. Es erwarten Sie noch zwei Pässe mit atemberaubender Aussicht, bevor Sie St-Ursanne erreichen, das Tor zum Parc du Doubs.

ca. 80 km
1'680 m
1'735 m

Heute durchqueren Sie die Freiberge. Unzählige Pferdekoppeln prägen hier die Landschaft. Mit Ihrem Drahtesel steuern Sie Saignelégier an und erreichen kurz darauf die sonnigen Höhen des Mont-Soleil. Im Regionalpark Chasseral fahren Sie zwischen Trockensteinmauern und Wytweiden bis zur einzigartigen Auberge de l’Assesseur.

ca. 45 km
1'310 m
560 m

Stolz ragt der Chasseral zu Ihrer Linken in die Höhe und weist Ihnen den Weg bei der Abfahrt nach La Chaux-de-Fonds. Spazieren Sie durch das Zentrum der unter UNESCO Weltkulturerbe stehenden Altstadt und statten Sie dem Uhrenmuseum einen Besuch ab. Danach pedalen Sie in stetem Auf und Ab weiter ins Val-de-Travers.

ca. 50 km
620 m
1'075 m

Asphaltminen,  Absinthbrennereien und Dampflokomotiven prägen den ersten Abschnitt des heutigen Tages. Die Fahrt durch das Val-de-Travers ist malerisch, der folgende Aufstieg schweisstreibend.

ca. 30 km
620 m
275 m

Einige schweisstreibende Anstiege bringen Sie ans Ufer des Lac de Joux. Auf über 1'000 Metern gelegen erwartet Sie hier ein einmaliges Naturparadies im Parc Jura vaudois.

ca. 45 km
1'070 m
1'100 m

Sie erklimmen den Col du Marchairuz. Von hier erblicken Sie die Tonfichten des Risoud-Waldes und die Genfersee–Region breitet sich vor Ihnen aus: Schon von weitem kann man den Jet d'Eau erkennen. Dahinter funkeln die weiss verschneiten Gipfel des Mont Blanc Massivs. Nach Ankunft in Genf individuelle Abreise.

ca. 75 km
765 m
1'395 m
ET K Route Verte 21

Tourencharakter

Eine fordernde Tour entlang der Hügelkette des Juras. Die Touren führen weitgehend auf wenig befahrenen Nebenstrassen. Nur in den urbanen Zentren ist mit etwas mehr Verkehr zu rechnen. Wegen der teils konditionell anspruchsvollen Anstiege empfehlen wir, die Tour mit einem Elektrovelo in Angriff zu nehmen. Die Route Verte führt meist auf signalisierten Routen des Velolands Schweiz. In den Kantonen Jura, Neuenburg und Waadt ist die Orientierung einfach, davor werden mehrmals täglich die Routen gewechselt.

Weitere Informationen

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Anreiseort: Schaffhausen
  Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021

täglich ausser Montag
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021

täglich ausser Montag
La Route Verte, Schaffhausen - Genf, 8 Tage, CH-OSRSG-08X
Basispreis
1'069.-
1'125.-
Zuschlag Einzelzimmer 329.- 329.-

Kategorie: Mittelklassehotels, historisches Berggasthaus auf dem Mont-Soleil 

 

Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021
täglich ausser Montag
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021
täglich ausser Montag
La Route Verte, Schaffhausen - Genf, 8 Tage, CH-OSRSG-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1'069.-
329.-
1'125.-
329.-

Kategorie: Mittelklassehotels, historisches Berggasthaus auf dem Mont-Soleil 

 

Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021
Schaffhausen
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Genf/Umgebung
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
89.-
149.-
89.-
139.-
89.-
149.-
89.-
139.-
Zusatznächte
Anreiseort: Schaffhausen
  Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021

täglich ausser Montag
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021

täglich ausser Montag
Schaffhausen
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 89.- 89.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 149.- 149.-
Genf/Umgebung
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 89.- 89.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 139.- 139.-
Preis
Elektrovelo
Countrybike 27-Gang Unisex
269.-
135.-
Preis
Reiseunterlagen nur digital (Abschlag pro Zimmer)
-30.-
Preise pro Person in CHF

Unsere Mietvelos

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof 
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

 

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Parkhaus am Bahnhof Schaffhausen. CHF 24.-/Tag.
  • Rückreise per Bahn von Genf über Zürich nach Schaffhausen. Dauer 3.5 Stunden.
Reiseunterlagen

Reiseunterlagen "analog"

Standardmässig ist bei Ihrer Reise ein Reiseunterlagenpaket enthalten, welches wir Ihnen vorab zukommen lassen. Folgende Unterlagen helfen Ihnen, sich vor Ort zu orientieren:

  • Reiseprogramm mit allen organisatorischen Details.
  • Reiseführer vom Veloland Schweiz
  • Übersichtskarten der Rad- oder Wanderstrecke
  • Detailkarten der Etappenorte
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen

Reiseunterlagen "digital"

Wenn Sie bei der Buchung die Option "digitale Reiseunterlagen" wählen, stellen wir Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Da bei dieser Option Ressourcen und Kosten gespart werden, erhalten Sie einen Abschlag von CHF 30.- pro Zimmer.

Aus unserem Reiseblog

Bewertungen

4 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
4 Sterne
Karin Schmid CH | 04.07.2021
Toll Tour !
Tolle Tour in fantastischer Landschaft. Gut ausgewählte Hotels mit Charme und guter Küche (ausser Zimmer am Lac de Joux ). Leider einzelne unrenovierte Badezimmer. Onlinematerial unbrauchbar. Routen standen nicht zur Verfügung. Zum Glück hatten Kollegen Papierversion. Trotz kleiner Mängel grandiose Tour. Gepäcktransport einwandfrei. In la Chaux de Fonds Velo Raum im Keller. Mussten Treppe runtergeschleppt werden.
4 Sterne
Daniel H. CH | 16.06.2021
Route Verte, empfehlenswert
Die Route Verte führt durch wunderschöne Regionen der Schweiz, in den Hotels fühlten wir uns überall willkommen, im Ganzen wirklich ein Genuss. Die ersten Etappen sind sehr anspruchsvoll, ein Laden des Akkus über Mittag, ist wirklich empfehlenswert. Danach werden die Etappen massiv kürzer, dies ist auch unser hauptsächlicher Kritikpunkt, die Etappen sind sehr unausgewogen, da wäre eine Alternative oder gar die Reduktion um einen Tag zu prüfen.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Was die Etappen angeht, haben Sie tatsächlich recht und ich denke, dass sich Ihre Kritik vor allem auf die kurze Etappe zwischen Couvet und Ste-Croix bezieht. Der Grund für diesen Zwischenstopp ist vor allem ein logistischer, da uns die langen Etappen zwischen dem Val de Travers und dem Vallée de Joux früher vor logistische Probleme gestellt haben. Ich werde Ihre Nachricht aber als Anlass nehmen, um dies mal wieder zu hinterfragen.

Weitere Reisen für Sie

Mittel
Schweiz

Veloferien Nord-Süd-Route

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Leicht
Schweiz

Veloferien Mittelland-Route Romanshorn - Lausanne

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Leicht
Schweiz

Bikeferien Jura Bike Basel - Nyon

9 Tage | Individuelle Einzeltour
(8)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.