Aktivferien in Belgien

Eine Reise ins Herz Europas

Das kleine Königreich Belgien liegt im Herzen Europas und grenzt an die Nordsee. Das Land ist topfeben, abgesehen von den Ardennen im Süden mit dem Signal de Botrange (694 müm) als höchste Erhebung.

Unsere Aktivreisen in Belgien

Gent Zentrum

Spannende Städte und idyllische Dörfer

Die waldreichen Ardennen mit ihren romantischen Flusstälern und Dörfern sind eine beliebte Region für Wander- und Velotouren.

Einen spannenden Kontrapunt bilden die Städte: Antwerpen, die Stadt Peter Paul Rubens, Gent mit der St. Baafskathedrale sowie die Weltkulturerbestadt Brügge, die Perle Flanderns und, wie sie wegen ihrer vielen Kanäle genannt wird, das Venedig des Nordens. Nicht zu vergessen die Hauptstadt Brüssel mit den vielen Museen, den wunderschönen Jugendstilhäusern und der barocken Grand Place, auf der jedes Jahr im August über eine Million Blüten zu einem riesigen Blumenteppich arrangiert werden.

Radurlaub Belgien

Mehr als nur Moules und Frites

Im Land, das sich in einen französischsprachigen Süden und einen niederländischsprachigen Norden teilt, ist romanisches und germanisches Kulturgut vertreten, was sich nicht zuletzt in der Küche niederschlägt. Belgien ist weit mehr als nur Moules und Frites, also Miesmuscheln und Fritten – die zwar zugegebenermassen hervorragend schmecken.

Der Einfluss der deutschen Küche macht sich etwa in der Eupener Bierwurst bemerkbar, einer Wurst aus Rind- und Schweinefleisch und einem Schuss Bier. Die gehobene belgische Küche dagegen ist von der französischen Küche geprägt. Gerne geniessen die Belgier aber auch Eintöpfe, etwa den flämischen Waterzooi mit Gemüse, Fisch oder Huhn und etwas Crème fraîche. Belgisches Bier schmeckt dazu einfach köstlich.

Eurotrek AG
Interessieren Sie sich für Aktivferien in Belgien? Wir haben bestimmt das passende Angebot für Sie.
Ruedi Jaisli, Eurotrek AG

Die schönsten Aktivreisen Belgiens