(5)

Veloferien Aare-Route Grimselpass - Bad Zurzach

Velo: Aare-Route

Dem grössten Schweizer Fluss entlang

Der Grimselpass – eine imposante Staumauer umgeben von einer Bergwelt aus Fels und Eis. Hier entspringt die Aare, die als längster Fluss der Schweiz einen weiten Bogen von den Alpen vorbei an den Hügeln des Juras hin zum Rhein schlägt.

Sie folgen dem Verlauf der Aare, besuchen den tiefgrünen Brienzersee, durchqueren das quirlige Interlaken und das gemütliche Bern bis Sie das Drei-Seen-Land erreichen. Nun führt Sie die Aare vorbei an der schmucken Altstadt von Solothurn und weiter in die ehemalige Schweizer Hauptstadt Aarau. Ein kurzer Sprung ins kühle Nass am «Wasserschloss» bei Brugg. Nun hat die Aare eine stattliche Grösse erreicht und fliesst wenige Kilometer darauf in den Rhein.

Leicht
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Website
QR-Code
Thun

Tourenverlauf

Morgens Transfer hoch zum Grimselpass. Eine imposante Gebirgslandschaft der Gegensätze: Stauseen und Kraftwerke umrahmt von eisig grün-grauen Granitbergen – ein Balanceakt fürs Auge.

Steile Abfahrt zur Aareschlucht und weiter nach Meiringen mit dem Sherlock Holmes Museum. Kurz durchatmen, denn am Ufer des Brienzersees geht es steil bergauf und bergab bevor das Etappenziel Iseltwald in Sicht kommt.

ca. 50 km
405 m
1'975 m

Still und ernst der tiefklare Brienzersee. Heiter und beschwingt der flachere Thunersee. Dazwischen Interlaken, ein trendiges Tourismuszentrum, überragt durch die Ikonen der Bergwelt Eiger, Mönch und Jungfrau.

Mit dem Schiff nach Thun, dem Tor zum Berner Oberland, dann das breite Aaretal: Grosse Dörfer, Industrie, offene Felder und ein kräftiger Fluss in einer reichen Auenlandschaft. Einfahrt in die Bundesstadt Bern, UNESCO-Weltkulturerbe.

ca. 75 km
620 m
690 m

Idyllisches Trio am Wohlensee: Vogelparadies, Wasserkraftwerk und Atommeiler. Der Aare nach ins Seeland, dank dem Hagneckkanal ein riesiger Gemüsegarten. Hinter Schilf und Auenwald erahnt man den Bielersee, fröhliches Treiben im zweisprachigen Biel.

ca. 50 km
470 m
580 m

«Kinder» der Juragewässerkorrektion: der Nidau-Büren-Kanal und die Altwasserschleife im Häftli. Trocken die Witi, Welt der Störch- und Hasenkammer. Nicht weit die trägen Mäander der Aare, aus der Ferne markiert der St. Ursen-Turm die Barockstadt Solothurn.

ca. 30 km
90 m
95 m

Alles scheint sich in das lange Siedlungsband am Fusse des Juras zu drängen: Aare und Verkehr, Städtchen und Leute, Fabriken und Lagerhäuser. Unspektakulär normal, das ländliche, geruhsame Mittelland ist stets nah und die Natur nicht weit.

ca. 60 km
330 m
445 m

Immer der Aare «naa» (nach), ein interessantes Zusammenspiel aus Giebelhäusern, Schwertlilien, Zementfabrik, und Entenparadies. Dem Wasser gleich fährt man durch Auen, Klusen und vorbei an Stauseen, entlang der Reuss, der Limmat und des Rheins. Von Koblenz aus Weiterfahrt nach Bad Zurzach und von dort individuelle Abreise.

ca. 50 km
335 m
375 m

Tourencharakter

Eine perfekt beschilderte, fast durchgehend flache Veloland-Route, zumeist auf Feld- und Waldwegen weit ab vom motiorisierten Verkehr. Teils Naturbelag, der grösste Teil der Strecke ist asphaltiert. Zwischen Meiringen und Interlaken einige Schiebepassagen und steile Abschnitte.

Die Aare-Route bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Anreiseort: Meiringen
  Saison 1
28.06.2020 - 04.07.2020
14.09.2020 - 27.09.2020

täglich
Saison 2
05.07.2020 - 13.09.2020

täglich
Aare-Route Grimselpass - Bad Zurzach, 7 Tage, Kat. A, CH-BDRGZ-07A
Basispreis
985.-
1'059.-
Zuschlag Einzelzimmer 315.- 315.-
Aare-Route Grimselpass - Bad Zurzach, 7 Tage, Kat. B, CH-BDRGZ-07B
Basispreis
835.-
885.-
Zuschlag Einzelzimmer 249.- 249.-

Kategorie A: 4****- und Mittelklassehotels

Kategorie B: Mittelklassehotels

Saison 1
28.06.2020 - 04.07.2020
14.09.2020 - 27.09.2020
täglich
Saison 2
05.07.2020 - 13.09.2020
täglich
Aare-Route Grimselpass - Bad Zurzach, 7 Tage, Kat. A, CH-BDRGZ-07A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Aare-Route Grimselpass - Bad Zurzach, 7 Tage, Kat. B, CH-BDRGZ-07B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
985.-
315.-
835.-
249.-
1'059.-
315.-
885.-
249.-

Kategorie A: 4****- und Mittelklassehotels

Kategorie B: Mittelklassehotels

Saison 1
28.06.2020 - 04.07.2020
14.09.2020 - 27.09.2020
Saison 2
05.07.2020 - 13.09.2020
Meiringen A Komfort
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Bad Zurzach A Komfort
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Meiringen B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Bad Zurzach B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
129.-
184.-
125.-
180.-
79.-
119.-
85.-
125.-
129.-
184.-
125.-
180.-
79.-
119.-
85.-
125.-
Zusatznächte
Anreiseort: Meiringen
  Saison 1
28.06.2020 - 04.07.2020
14.09.2020 - 27.09.2020

täglich
Saison 2
05.07.2020 - 13.09.2020

täglich
Meiringen A Komfort
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 129.- 129.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 184.- 184.-
Bad Zurzach A Komfort
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 125.- 125.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 180.- 180.-
Meiringen B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 79.- 79.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 119.- 119.-
Bad Zurzach B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 85.- 85.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 125.- 125.-
Preis
Countrybike 27-Gang
Elektrorad
99.-
215.-
Preis
Reiseunterlagen nur digital (Abschlag pro Zimmer)
-30.-

Unsere Mietvelos

Leistungen & Infos

Leistungen

Inbegriffen

  • 6 Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstücksbuffet
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Transfer Meiringen – Grimselpass
  • Schifffahrt Interlaken – Thun
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof. CHF 12.- bis CHF 24.- pro Person.
Infos

Anreise/Parken/Abreise

  • Parkplätze in Meiringen bei der Talstation der Seilbahn Meiringen/Hasliberg, Kosten CHF 5.-/Tag bzw. CHF 20.-/Woche, Parkkarten im Tourismusbüro oder beim Bahnhof Meiringen erhältlich.
  • Rückreise per Bahn über Olten und Interlaken nach Meiringen. Dauer ca. 3.5 Stunden.
Reiseunterlagen

Reiseunterlagen "analog"

Standardmässig ist bei Ihrer Reise ein Reiseunterlagenpaket enthalten, welches wir Ihnen vorab zukommen lassen. Folgende Unterlagen helfen Ihnen, sich vor Ort zu orientieren:

  • Reiseprogramm mit allen organisatorischen Details.
  • Reiseführer vom Veloland Schweiz
  • Übersichtskarten der Rad- oder Wanderstrecke
  • Detailkarten der Etappenorte
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen

Reiseunterlagen "digital"

Wenn Sie bei der Buchung die Option "digitale Reiseunterlagen" wählen, stellen wir Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Da bei dieser Option Ressourcen und Kosten gespart werden, erhalten Sie einen Abschlag von CHF 30.- pro Zimmer.

Bewertungen

4,8 von 5 Sternen (5 Bewertungen)
5 Sterne
Beatrice Schmutz CH | 24.09.2020
Vielseitige Reise vom Hochgebirge ins Mittelland
Bei perfektem Herbstwetter haben wir eine sehr schöne Woche auf dem Velo verbracht. Die Fahrt der Aare entlang vom Grimselpass bis Bad Zurzach ist sehr abwechslungsreich mit einem breiten, interessanten Spektrum an verschiedenen Landschaften, Kulturen und Industrien. Die Route führt mehrheitlich über Velowege oder verkehrsarme Nebenstrassen. Auch wir haben eine in Italien vorgesehene Reise problemlos in die Schweiz umbuchen können. Mit einem herzlichen Dank an Eurotrek können wir die Aare-Route gerne weiter empfehlen.
5 Sterne
Roland W. CH | 13.08.2020
Aare-Route
Sehr schöne Route. Man lernt die Schweiz auf dem Velo immer wieder von schöneren Seiten kennen als wenn man nur mit dem Auto durchs Land fährt (war nicht die erste Tour in der Schweiz, die wir gemacht haben). Die Hotels waren gut und sauber, das Personal immer sehr freundlich. Das Preis-Leistungsverhältnis hat diesbezüglich absolut gestimmt. Die Mietvelos waren auch sehr gut und hatten sehr gute Rolleigenschaften, ausser dass bei den beiden 27-Gang-Velos die Gänge oberhalb des 4. Ganges ein selbständiges Eigenleben entwickelten (3-5 Mal automatisch hin und her bis sich die Kette dann irgendwann bei irgend einem Gang eingerastet hatte). Aber nach 2 Tagen hat man sich daran gewöhnt. Noch eine kleine Nebenbemerkung: wir hatten ursprünglich eine Veloreise im Veltlin (Lombardei) gebucht, wo das Corona-Virus sehr stark zugeschlagen hatte. Da wir vier Personen zur Risikogruppe und zwei davon zur noch höheren Risikogruppe zählen, wollten wir da nicht hin und haben um eine Umbuchung gebeten. Dies klappte bei Eurotrek sehr unbürokratisch und die Mitarbeiter waren sehr hilfsbereit und zuvorkommend bei der Umbuchung. Ein sehr grosses Kränzlein an Eurotrek und deren Mitarbeiter!!!
5 Sterne
Franz G. CH | 28.07.2020
Wunderbare Route, eindrücklich
4 Sterne
Verena E. CH | 20.08.2019
Abwechslungsreiche Velotour mit E-Bikes vom Grimselpass nach Bern
Sehr abwechslungsreiche Route. Gepäckservice hat bestens geklappt. Reiseunterlagen bestens zusammengestellt und vollständig. Die Betreuung vor Ort hätte besser sein können. Wir wurden auf dem Grimselpass gefahren, die Velos ausgeladen. Der Fahrer ist ohne Funktionsprüfung der Räder oder Kurzinstruktion wieder abgefahren. Highlights waren die Fahrt vom Grimselpass bis Meiringen, Besuch der Aareschlucht, der Giessbachfälle.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Unser Fahrer Toni ist bei uns intern selbst für die Bereitstellung und Kontrolle der Velos zuständig. Da er diese am Vortag selbst für Sie parat gemacht hat, hat er wahrscheinlich auf eine genauere Kontrolle vor Ort verzichtet. Ich spreche das aber noch mal bei ihm an, dass es bei diesem Tourstart in den Bergen eine gute Idee ist, noch mal einen Blick auf die Velos zu werfen.
5 Sterne
Gabriela Maria Marchidanu RO | 13.06.2019
5 stars - excellent
For me it was an amaizing cycling experience, an extraordinary vacation! During 6 days the tour took us from the heights of the Swiss Alps with theirs spectacular waterfalls to the quietnees of the Brienzersee and Thunersee lakes followed by a journey along Aare river passing through lush water meadows, open fields, fresh breathing air forests, quite unique villages and emblematic cities - worth to mention at least Interlaken, Solothurn and the capital city of Bern, UNESCO World Heritage. A delight for body, mind and soul equally, being the most rewarding cycling tour I've ever experienced!

Weitere Reisen für Sie

Schwer
Schweiz

Veloferien Herzschlaufe Napf

4 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Mittelschwer
Schweiz

Veloferien Alpenpanorama-Route Bodensee, Appenzell & Glarus

4 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Leicht
Schweiz

Veloferien Mittelland-Route Romanshorn - Lausanne

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(10)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.