(3)

Veloferien Mittelland-Route Romanshorn - Lausanne

Velo: Mittelland-Route

Aare, Drei-Seen-Land & Genfersee

Am «schwäbischen Meer» beginnt diese Veloreise, die es schafft die Schweiz zu durchqueren, ohne eine grössere Erhebung zu überwinden. Apfel- und Birnbäume prägen zu Beginn der Fahrt im Thurgau das Bild, diese wechseln bald mit Rüeblifeldern im Aargau, Weinreben im Drei-Seenland und Bergpanoramen am Genfersee.

Unterwegs zeigt sich an jeder Ecke die Liebe zu Details, die die Schweiz so schön macht: flanieren Sie durch den Rosengarten von Bischofszell, entdecken Sie die neu gestalteten Bäder von Baden, zählen Sie die 11 Altäre und Glocken in Solothurn und wandeln Sie durch die gepflasterten Gassen von Estavayer. Die Mittelland-Route ist eine Reise für Geniesser, jedes Detail stimmt.

Leicht
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Gepäckabgabe in Romanshorn. Sanfte Hügel des Oberthurgaus: Äpfel und Birnen zuhauf, am schönen Städtchen Bischofszell vorbei in den Hinterthurgau nach Münchwilen.

ca. 40 km
415 m
300 m

Nützliche, aber unberechenbare Wasser aus dem waldreichen Tösstal. Kulturell und industriell selbstbewusstes Winterthur, eine Stadt ohne Allüren. Sei es ein feines Säuseln, sei es ein brüllendes Dröhnen, die Brunft der Silbervögel kündigen Zürich an.

ca. 65 km
550 m
630m

Fahrt durchs Furttal an die Limmat, baden in Baden, bestaunen der gotischen Glasfenster in Königsfelden und gelben Schwertlilien in den Aare-Auen, schliesslich erholsame Fahrt auf dem Aaredamm nach Olten.

ca. 65 km
415 m
450 m

Heute führt die Tour an der Aare vorbei nach Solothurn, der schönsten Barockstadt der Schweiz und weiter nach Biel. Am Fusse des Juras gelegen, ist Biel auch bekannt als die grösste zweisprachige Stadt der Schweiz und als Tor ins Drei-Seen-Land.

ca. 75 km
405 m
370 m

Weiter durch das reizvolle Seeland. Das kleine mittelalterliche Murten am Südostufer des gleichnamigen Sees hat sein ursprüngliches Gesicht mit den malerischen Altstadt-Gassen und den gemütlichen Laubengängen erhalten (es lohnt sich eine kleine Abweichung von der Mittelandroute auf regionalen Routen nach Murten, Avenches und Payerne.)

ca. 45 km
210 m
210 m

Vom mittelalterlichen Murten zur Kleinstadt Avenches. Sie liegt in der Weite der Broye-Ebene, auf einem Hügel zwischen Neuenburger- und Murtensee, im Kanton Waadt nahe der Grenze zu Freiburg. Zurück an den Lac de Neuchâtel: Über 100 Vogelarten brüten in der Grande Cariçaie, dem 40 km langen Sumpf- und Schilfgürtel am Südufer des Sees.

ca. 45 – 55 km
295 – 320 m
300 – 320 m

Flach und fruchtbar: die Plaine de l’Orbe, eingerahmt von römischen Mosaiken und dem Waadtländer Hügelland. Szenenwechsel vom wilden Bach der Venoge an das silbrige, kleine «Meer», den Lac Léman. Nach Ankunft in Lausanne individuelle Abreise.

ca. 55 – 65 km
585 – 595 m
590 – 595 m

Tourencharakter

Die Route verläuft weitgehend flach durch das Schweizer Mittelland und eignet sich ausgezeichnet für Familien-Velotouren mit Kindern. Beinahe autofrei fahrt ihr auf naturbelassenen Feld- und Waldwegen.  

Die Mittelland-Route bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten für 2022 auf einen Blick
Anreiseort: Romanshorn
  Saison 1
19.03.2022 - 08.04.2022
23.04.2022 - 20.05.2022
24.09.2022 - 16.10.2022

täglich
Saison 2
09.04.2022 - 22.04.2022
21.05.2022 - 23.09.2022

täglich
Mittelland-Route Romanshorn - Lausanne, 7 Tage, CH-OSRRL-07X
Basispreis
1'039.-
1'099.-
Zuschlag Einzelzimmer 299.- 299.-

Kategorie: Mittelklassehotels, 4*-Hotel in Münchwilen, Regensdorf und in Murten

Saison 1
19.03.2022 - 08.04.2022
23.04.2022 - 20.05.2022
24.09.2022 - 16.10.2022
täglich
Saison 2
09.04.2022 - 22.04.2022
21.05.2022 - 23.09.2022
täglich
Mittelland-Route Romanshorn - Lausanne, 7 Tage, CH-OSRRL-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1'039.-
299.-
1'099.-
299.-

Kategorie: Mittelklassehotels, 4*-Hotel in Münchwilen, Regensdorf und in Murten

Saison 1
19.03.2022 - 08.04.2022
23.04.2022 - 20.05.2022
24.09.2022 - 16.10.2022
Saison 2
09.04.2022 - 22.04.2022
21.05.2022 - 23.09.2022
Romanshorn
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Lausanne
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
119.-
169.-
89.-
159.-
119.-
169.-
89.-
159.-
Zusatznächte
Anreiseort: Romanshorn
  Saison 1
19.03.2022 - 08.04.2022
23.04.2022 - 20.05.2022
24.09.2022 - 16.10.2022

täglich
Saison 2
09.04.2022 - 22.04.2022
21.05.2022 - 23.09.2022

täglich
Romanshorn
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 119.- 119.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 169.- 169.-
Lausanne
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 89.- 89.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 159.- 159.-
Preis
Elektrovelo
Countrybike 27-Gang Unisex
249.-
125.-
Preis
Reiseunterlagen gedruckt (pro Zimmer)
inklusive
Preise pro Person in CHF

Unsere Mietvelos

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof
  • Zuschuss zur Anreise mit der Bahn 
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer) inkl. SchweizMobil Plus Abonnement
  • Service-Hotline

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
  • Reservationsgebühr von CHF 15.- pro erwachsene Person (inkl. gesetzlich vorgeschriebener Kundengeldabsicherung)
Infos

Anreise/Abreise:

  • Anreise mit dem ÖV nach Romanshorn. Kofferabgabe am Gepäckschalter bis spätestens 10:00 Uhr. 
  • Abreise mit dem ÖV ab Lausanne. Kofferrückgabe am Gepäckschalter bis spätestens 17:00 Uhr.
Anreise mit dem Zug:
Lassen Sie das Auto zu Hause! Bei jeder Velo-, Bike oder Wandertour in der Schweiz erhalten Sie pro Teilnehmer einen Promocode der SBB, mit dem Sie für die Anreise mit der Bahn CHF 10.- vom Ticketpreis abziehen können. Die Reduktion kann im Onlineshop der SBB, am Schalter oder in der SBBApp bezogen werden.

Bei vielen Reisen nutzen wir zu Beginn und am Schluss die Gepäckschalter an den Bahnhöfen für die Übergabe der Koffer. Dies können Sie bei der Anreise mit dem Zug gleich bequem kombinieren. Wenn Sie GA-Besitzer sind, können Sie diese Information bei der Buchung angeben. Wir schreiben Ihnen den Betrag auf der Rechnung gut. Falls Sie den Code bei der Reise selbst nicht brauchen, können Sie ihn im Laufe des Jahres 2022 einsetzen. Eine rückwirkende Erstattung ist aus administrativen Gründen leider nicht möglich.
Reiseunterlagen

Reiseunterlagen "digital" 

In der Saison 2022 reduzieren wir die Menge an gedruckten Unterlagen. Sie erhalten mit Ihrem Tourdossier eine Instruktion, um sich mit Hilfe der App von SchweizMobil zu orientieren. Weiterführende Informationen stellen wir Ihnen online zur Verfügung. 

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten: 

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps 

  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen 

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden. 

Geben Sie Bescheid, wenn Sie nicht auf Karten verzichten möchten. Wir schicken Ihnen diese kostenfrei zu.

 

Aus unserem Reiseblog

Bewertungen

4,3 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
4 Sterne
Beatrice Amme CH | 24.09.2021
Reisefeedback und kurzer Erfahrungsbericht
1 Stern bei Leihvelo: nicht bewertbar, da eigene Velos dabei. Top-Veloreise, gerne wieder. Wir haben 2 Zusatzübernachtungen gebucht, alles Bestens, und unseren Erwartungen entsprechend. Hotel Seelust in Egnach und Hotel Agora swiss night in Lausanne gerne zum weiterempfehlen. Ein Kritikpunkt, darum 4 Sterne: Das Hotel City in Biel war eine mittlere Katastrophe. Die Réception war nicht besetzt, obschon innerhalb der angeschriebenen Empfangszeiten. Nach dem Herumirren im dunklen Empfangsbereich doch noch den zuständigen Herrn gefunden. Zimmer staubig und schmuddelig, nikotingelbe Vorhänge, löchrig und aus der Schiene herausgerissen. Sehr laut, zur vierspurigen Hauptstrasse gerichtet. Mobiliar aus den 60´ger Jahren. Badezimmer war jedoch sauber und renoviert. Frühstücksraum muffig, angebotene Speisen aber gut und reichhaltig. Top-Hotels auf der Reise: Hotel Arte, Olten / Hotel Murtenhof, Murten Hotels, welche den üblichen, zu erwartenden Anmutungen entsprechen: Hotel Münchwilen / Hotel Mövenpick, Regensdorf. Im Hotel du Théâtre in Yverdon bezahlten wir einen Upgrate von 30.- damit wir ein ruhiges Zimmer gegen den Innenhof bekommen konnten. Das Zimmer gegen den Innenhof war dann top. Sehr netter und zuvorkommender Empfang. Mittellandroute Nr. 5 top ausgeschildert, Kartenmaterial von Eurotrek sehr gut, mit Details zu Knotenpunkten und Hotelstandorten. Jede Etappe hatte ihren eigenen Reiz, aber die Seenlandschaft gehört wohl zum Schönsten und Besten, was der Radler erkunden kann.
Reto Zingg
Reto Zingg antwortete:
Besten Dank für Ihre positive Rückmeldung. Ihr Erfahrungsbericht hilft uns wirklich ungemein weiter. Gerade was die Bewertungen der Hotels anbelangt sind wir immer wieder froh, aktuelle Feedbacks unserer Kunden zu erhalten. Wir werden Ihren sehr detaillierten Bericht zum Hotel City in Biel ganz sicher in die Unterkunftsplanung der neuen Saison einfliessen lassen. Das tönt wirklich erschreckend und gar nicht nach dem Standard den wir von unseren Partnerhotels erwarten. Ich danke Ihnen bestens für Ihre konstruktive und ehrliche Rückmeldung und bin sehr froh, dass Ihnen die übrigen Unterkünfte gut gefallen haben.
5 Sterne
Stephan E. CH | 15.06.2021
Tour quer durch das Schweiz. Mittelland
Reise war sehr schön und gut. Wir haben die Mittellandroute R5 absolviert. Wir starteten am 2. Juni in Romanshorn bei schönstem Wetter. Die erste Etappe führte uns nach Münchwilen ins Hotel Münchwil. Wir wurden sehr herzlich empfangen. Die Informationen war sehr über alles waren sehr gut. Die zweite Etappe führte uns nach Regensdorf. Es hatte auch auf dieser Etappe einen steilen aber zu bewältigen Anstieg.Hier übernachteten wir im Hotel Mövenpick. Weiter gings von Regensdorf nach Olten. Eine einfache Etappe meistens auf Nebenstrassen oder Feldwegen. Am dritten Tag übernachteten wir in Olten im Arte. Am vierten Tag am Morgen regnete es in Strömen. Weiter ging es wieder auf aufgeweichten Feldwegen. Am Abend sah man dies den Rädern an. Die nächste Etappe war Biel. Am Abend war das Wetter schön. Am Morgen regnete es wieder. Wir fuhren wieder auf Nebenstrassen, Rad- und Feldwegen nach Murten Der Regen hörte auf. In Murten schien die Sonne und wir konnten den Imbiss draussen einnehmen. Nachher gings weiter nach Yverdon les Bains bei schönen Wetter wieder auf Nebenstrassen und Flurwegen. Von Yverdon les bains gings fast ausschliesslich auf Flurwegen und kleinen Dörfer nach Lausanne. Die Fahrt von den Vororten von Lausanne zum Bahnhof Lausanne ist einfach, wenn man den Schlidern der R5 folgt, fast alles auf kleinen Strassen. Wir haben noch eine Zusatznacht in Lausanne gebucht, damit wir die Tour würdevoll abschliessen konnten. Am letzten Radtag war das Wetter schön. Die Auswahl der Hotels ist sehr gut. Der Transport des Gepäck hat auch gut funktioniert. Die Umleitungen waren sehr gut signalisiert, bis auf eine kurz vor Lausanne. Sonst ist die Streckenführung sehr gut. Auch die Signalisation der Route ist auch sehr gut. Das Wetter kann man nicht wählen, es wird draussen abgehalten. Die Länge der Tagesetappen ist gut zu absolvieren.
4 Sterne
Christa Lichtsteiner CH | 27.05.2021
Es war trotz Regen und Wind eine tolle Woche.
Etappenlängen sind gut machbar, Hotels waren schön, Essen war gut, Organisation und Gepäcktransport verliefen reibungslos und prompt und das Wetter findet draussen statt ;-) ! Wir "reisen" bestimmt wieder einmal mit Eurotrek!

Weitere Reisen für Sie

Mittel
Schweiz / Österreich

Veloferien St. Moritz - Innsbruck

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Mittelschwer
Schweiz

Veloferien Rhein-Route Vorderrhein & Rheintal

5 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Leicht
Schweiz

Veloferien Aare-Route Meiringen - Bad Zurzach

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(6)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.