Wanderferien Via Alpina Zentralschweiz

Wandern: Via Alpina Schweiz

Unberührte Alpen und wilde Pässe.

Diese Wanderung von den Glarner Alpen ins Berner Oberland führt durch einige der "wildesten" Bergregionen der Schweiz. Idyllisch liegen die Alpen Urnerboden und Engstlenalp auf Ihrem Weg. Seit unzähligen Jahren bringen Sennen hier ihre Kühe im Sommer zum weiden und bewirtschaften diese traditionellen Alpen. Während die Alpen beinahe unberührt vor Ihnen liegen, machen einige Pässe aus dieser Wandertour ein anspruchsvolles Unterfangen. Sicher eine der schönsten Wanderreisen der Schweiz.

Mittelschwer
  • 5 Tage / 4 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Von Linthal über einen steilen Waldweg hinauf auf die sonnige Geländemulde von Braunwald und weiter über waldige Felsbänder zur grössten Schweizer Alp mit 1200 Kühen. Offenes, flaches und wildes Gelände entlang des Fätschbaches nach Urrnerboden.

ca. 4.5 h
ca. 13 km
815 m
300 m

Einfache Alpen und mobile Bienenboxen am Klausenpass, faszinierender Höhenweg mit Bergpanorama über dem Schächental, dann steil hinunter in die Talsohle.

ca. 5.5 h
ca. 17 km
850 m
915 m

Busfahrt nach Altdorf. Kurze Wanderung nach Attinghausen und mit der Seilbahn hoch nach Brüsti. Weiter geht’s über einen aussichtsreichen Grat zum historischen Surenenpass. Imposant die Felsbastionen am Brunnistock und der Talkessel der Blackenalp. Eine abwechslungsreicher Talweg führt ins Klosterdorf Engelberg.

ca. 6.5-7 h
ca. 20 km
910 m
1'415 m

Über zwei Höhenstufen führt der Weg hinauf zum spektakulär gelegenen Trübsee am Fuss des Titlis, und weiter über den Jochpass ins Berner Oberland. Ziel ist die Engstlenalp, ein idyllischer Kraftort mit See, Nostalgiehotel und tausenden von Alpenrosen.

ca. 5 h
ca. 11 km
1'265 m
400 m

Durch Alpenflora zur Tannalp mit Käserei, Gasthaus und See. Die Gratwanderung übers Balmeregghorn besticht mit herrlicher Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungrau Auf dem Weg nach Meiringen sorgen Zwerg Muggenstutz und ein Skulpturengarten für Abwechslung. Nach Ankunft in Meiringen individuelle Abreise.

ca. 6.5 h
ca. 21 km
715 m
1'940 m

Tourencharakter

Gerade die lange letzte Etappe kann durch Seilbahnen abgekürzt werden. Die Tour führt teils durch sehr einsames Gebiet. Gute Grundkondition, Trittsicherheit und Erfahrung bei alpinen Wanderungen wird vorausgesetzt.

Die Via Alpina bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
02.06.2018 - 23.06.2018
01.09.2018 - 13.10.2018
Samstag
Saison 2
30.06.2018 - 25.08.2018
Samstag
Via Alpina Zentralschweiz, 5 Tage, CH-ZSWLM-05X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
559,00
189,00
589,00
189,00
Saison 1
02.06.2018 - 23.06.2018
01.09.2018 - 13.10.2018
Saison 2
30.06.2018 - 25.08.2018
Linthal
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Meiringen
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
79,00
109,00
79,00
119,00
79,00
109,00
79,00
119,00

Leistungen & Infos

Inbegriffen

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Seilbahn Attinghausen - Brüsti
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen

  • Busfahrt nach Altdorf

Anreise/Parken/Abreise

  • Parkmöglichkeiten in Linthal. CHF 3.- pro Tag. Keine Reservation möglich. Zahlbar vor Ort.
  • Rückreise über Interlaken, Bern und Zürich nach Linthal. Dauer: 4.5 Stunden

 

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie