(6)

Wanderferien Trans Swiss Trail Porrentruy - Neuchâtel

Wandern: Trans Swiss Trail

Vom Obstgarten zu den Weinbergen

Während die Ajoie als der Obstgarten des Juras gilt, ist die Region um den Neuenburgersee vor allem für die ausgezeichneten Weine bekannt. Ein Genuss ist auch die Strecke dazwischen.

Erst wandern Sie gemütlich am Ufer des Doubs, dann erklimmen Sie die aussichtsreichen Plateaus mit dem Uhrmacherstädtchen St. Irmier und den unzähligen Windrädern. Während beim Abstieg zum Neuenburgersee die nahen Alpgipfel am Horizont grüssen, durchqueren Sie endlos scheinende Weingärten. Der Trans Swiss Trail ist von Anfang bis Ende ein Genuss.

Leicht
  • 6 Tage / 5 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Website
QR-Code

Tourenverlauf

Gepäckabgabe in Porrentruy. Nach der sehenswerten Altstadt von Porrentruy über Felder zum bewaldeten Jurakamm. Dann Abstieg in die tiefe Falte, die der Doubs in den Karstfelsen gezogen hat. St. Ursanne ist ein Bijou.

ca. 5 h
ca. 17 km
600 m
590 m

Der Doubs ist ein launisches, faszinierendes Gewässer. Auf dem linksufrigen Abschnitt zwischen St. Ursanne und La Charbonnière wandert man fast immer auf Naturpfaden in unmittelbarer Nähe des blaugrün schimmernden Flusses. Am Ufer leben zahlreiche Libellen und Vögel.

ca. 4 h
ca. 16 km
230 m
180 m

Nach dem Aufstieg aufs Hochplateau der Freiberge betritt man ein stilles Land mit dunklen Wäldern und verstreuten Bauernhöfen, umgeben von Pferden, Kühen und Schafen. Dazwischen Dörfer mit senfgelben Häusern. Saignelégier ist das regionale Zentrum.

ca. 4 h
ca. 13 km
745 m
240 m

Über saftige Matten, zwischen mächtigen Tannen zum «Energieberg» mit den von weitem sichtbaren rotierenden Propeller des Windkraftwerkes und den Solarzellen-Paneelen: die grösste Anlage für erneuerbare Energien in der Schweiz!

ca. 5 h
ca. 19 km
570 m
330 m

Steiler Abstieg nach St-Imier. Vom Uhrmacherstädtchen in die Kornkammer des Neuenburgerlandes. Abstieg ins Val de Ruz durch einen schattigen Wald. Überragt wird die Ebene vom Chasseral mit seiner grossen Antenne. Von St-Martin mit dem Bus zum Hotel in Dombresson.

ca. 5 h
ca. 18 km
545 m
975 m

Mit dem Bus zurück nach St-Martin. Das Val de Ruz entpuppt sich als ideales Wandergebiet. Aussichtsreicher Abstieg nach Neuchâtel. Ein Abstecher ins Laténium mit Informationen zu den prähistorischen Pfahlbauten am Neuenburger See (UNESCO Weltkulturerbe) schliesst die Reise ab. Nach Ankunft in Neuenburg individuelle Abreise.

ca. 2.5 h
ca. 10 km
190 m
580 m

Tourencharakter

Einfache, nicht übermässig anstrengende Etappen. Einige steile An- und Abstiege sind die einzigen Herausforderungen bei dieser Wanderreise.

Der Trans Swiss Trail bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Anreiseort: Porrentruy
  Saison 1
04.04.2020 - 15.05.2020
19.09.2020 - 31.10.2020

täglich
Saison 2
16.05.2020 - 18.09.2020

täglich
Trans Swiss Trail Porrentruy - Neuchâtel, 6 Tage, CH-JUWPN-06X
Basispreis
779.-
825.-
Zuschlag Einzelzimmer 235.- 235.-

Kategorie: Mittelklassehotels & Gasthöfe

Saison 1
04.04.2020 - 15.05.2020
19.09.2020 - 31.10.2020
täglich
Saison 2
16.05.2020 - 18.09.2020
täglich
Trans Swiss Trail Porrentruy - Neuchâtel, 6 Tage, CH-JUWPN-06X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
779.-
235.-
825.-
235.-

Kategorie: Mittelklassehotels & Gasthöfe

Saison 1
04.04.2020 - 15.05.2020
19.09.2020 - 31.10.2020
Saison 2
16.05.2020 - 18.09.2020
Porrentruy
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Neuchâtel
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
89.-
129.-
125.-
180.-
89.-
129.-
125.-
180.-
Zusatznächte
Anreiseort: Porrentruy
  Saison 1
04.04.2020 - 15.05.2020
19.09.2020 - 31.10.2020

täglich
Saison 2
16.05.2020 - 18.09.2020

täglich
Porrentruy
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 89.- 89.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 129.- 129.-
Neuchâtel
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 125.- 125.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 180.- 180.-
Preis
Reiseunterlagen nur digital (Abschlag pro Zimmer)
-30.-

Leistungen & Infos

Leistungen

Inbegriffen

  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Eintritt ins Laténium in Hauterive/Neuchâtel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

 

Nicht inbegriffen

  • Fahrten mit dem öffentlichen Verkehr (St-Martin – Dombresson, retour)
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof. CHF 24.- pro Person.
Infos

Anreise/Parken/Abreise

  • Parkplatz am Bahnhof. CHF 4.-/Tag.
  • Rückreise über Biel nach Porrentruy. Dauer: 1.5 Stunden.
Reiseunterlagen

Reiseunterlagen "analog"

Standardmässig ist bei Ihrer Reise ein Reiseunterlagenpaket enthalten, welches wir Ihnen vorab zukommen lassen. Folgende Unterlagen helfen Ihnen, sich vor Ort zu orientieren:

  • Reiseprogramm mit allen organisatorischen Details.
  • Reiseführer vom Veloland Schweiz
  • Übersichtskarten der Rad- oder Wanderstrecke
  • Detailkarten der Etappenorte
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen

Reiseunterlagen "digital"

Wenn Sie bei der Buchung die Option "digitale Reiseunterlagen" wählen, stellen wir Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Da bei dieser Option Ressourcen und Kosten gespart werden, erhalten Sie einen Abschlag von CHF 30.- pro Zimmer.

Bewertungen

4,7 von 5 Sternen (6 Bewertungen)
5 Sterne
Markus Küng CH | 30.08.2020
Ein Erlebnis
Die Reise konnte umkompliziert gebucht werden. Unterlagen perfekt. 1-mal wegen fehlender Beschilderung unsicher, war aber kein Problem. Alle Etappen waren wunderschön. Es wäre von Vorteil, wenn die Koffer gleich aufs Zimmer gebracht würden. Bei der letzten Etappe sollte man ein SMS schicken, wenn das Gepäck am Abholort angekommen ist, erleichtert das organisieren der Heimfahrt ungemein. Wir haben am letzten Abholort eine Notiz an den Adressbändel befestigt und euer Mitarbeiter*in hat das prompt gemacht. Ein grosses Kompliment. Wir waren dankbar, denn es hat geregnet und dann macht es keinen Spass eine Stadt zu besichtigen. Wir sind bereits an schauen durch welche Gegend wir das nächste mal wandern oder biken werden.
4 Sterne
Peter I. CH | 29.08.2020
Abwechslungsreiche Wanderung durch den Jura
Wanderung der Doubs entlang. als Highlight
4 Sterne
Ralph Strasser CH | 06.07.2020
Tour de Jura
Entschleunigung durch naturbelassene Regionen. Abwechslung vom Wasserlauf des Doubs in die Frances Montagnes...ein Stück unberührte Schweiz entdecken.
5 Sterne
Werner H. CH | 28.06.2020
Wanderroute 2
Die Hotels waren gut ausgewählt und die Leute sehr freundlich. Die Beförderung vom Gepäck funktionierte einwandfrei. Die erhaltene Dokumentation war sehr gut. Die Wanderwege sind sehr gut beschildert. Leider hatte das ganze einen kleinen Nachgeschmack, die Übernachtung in der B&B in St-Imier war für mich nicht passend.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Danke für Ihren Hinweis zum B&B in St-Imier. Es tut mir leid, dass Sie diese Übernachtung nicht überzeugt hat. Leider gibt es in dieser Region nur sehr wenig Übernachtungsmöglichkeiten. Wir halten aber die Augen offen und versuchen hier Alternativen zu finden.
5 Sterne
Christian L. CH | 14.10.2019
Ein bunter Mix an Herbst; Regen, Wind, Sonne, Nebel...
Alles hat bestens geklappt und wir danken herzlich für die einwandfreie Organisation! Porrentruy Hotel, einfach. Die Besitzer haben das Hotel erst vor Kurzem übernommen und wohl noch einiges an Arbeit vor sich bis es wieder im Schuss ist. Die Freundlichkeit und das Engagement der Besitzer machen aber einiges wett.. Tag 1: Die Wanderung nach St. Ursanne bei leichtem Regen und sehr verhangen war kein Highlight aber ein OK als Einstieg. St. Ursanne dann aber sicher ein Besuch wert! Hotel de la Couronne Absolut OK, freundlich. Gutes, preiswertes Restaurant Tag 2: Sensationelle Wanderung dem Doubs entlang. Ein absolutes Highlight der Reise und äusserst empfehlenswert. Leider noch immer sehr feucht und so konnten wir keine der tollen Feuerstellen nutzen. Dieser Abschnitt ist eine eigene Reise wert! Soubey Ein verträumtes Kaff. Hotel OK (für einmal kein Internet ;-) Zum Abendessen kann man aussuchen zwischen Forelle blau oder gebacken, diese ist aber sensationell! Gastgeber anfangs etwas sperrig aber am Schluss richtig nett und zuvorkommend. Tag 3: Wieder eine Traumwanderung, erst entlang vom Doubs und dann den urwaldartigen Wald hoch zu Alpweiden. Top Top Top und unvergesslich! Saignelégier Ein hässlicher Ort. Hotel in Ordnung aber wenig Charmant. Tag 4: Für Mittwoch war Dauerregen angesagt. Programmumstellung: per Zug nach Courtelary ins Schoggimuseum Camille Bloch. Standseilbahn und Kurzwanderung zur Auberge l‘Assesseur in strömendem Regen aber es hat sich gelohnt! Das Abendessen im gemütlichen Restaurant, fantastisch! Adrian ist ein perfekter Gastgeber und die Unterkunft einmalig! Vielen Dank einmal mehr für die Top Organisation an Eurotrek. Auch dieser Tag bleibt in sehr guter Erinnerung. Tag 5: Wieder war Regen angesagt und wir überlegten eine Programmänderung. Adrian empfahl uns das Postauto zum Chasseral hoch zu nehmen da es am Nachmittag besser angesagt war und wir evt das Panorama geniessen könnten... dem war leider nicht so. Wir erreichten den Gipfel bei 2 Grad, starkem Wind und maximale 5m Sicht. Bevor wir es richtig realisierten war der Bus wieder weg und es blieb uns nicht viel anderes übrig als uns an den Abstieg nach Dombresson zu machen. Das war ein Erlebnis das uns wohl auch noch länger in Erinnerung bleiben wird. Dombresson Hotel etwas schmuddelig, Restaurant dafür umso besser. Wir speisten hervorragend und genossen den Abend! Tag 6: Der Abschluss bildete die Wanderung dem Fusse des Chaumont entlang nach Neuchâtel. Kein Highlight aber ein guter Ausklang. Neuchâtel erreichten wir bei sensationellen Wetterverhältnissen welche uns dazu bewogen, spontan nochmals eine Nacht im tollen Best Western Hotel mit Traumsicht zu verlängern. Alles in Allem einmal mehr eine super Reise! Vielen Dank
5 Sterne
D. R. CH | 09.08.2019
belle première expérience avec transport des bagages
beau choix des hébergements bons à très bons repas aucun soucis avec les bagages transférés collaborateurs de Eurotrek très disponibles, font l'effort de parler français

Weitere Reisen für Sie

Mittel
Schweiz

Wanderferien Via Jacobi Rorschach - Einsiedeln

4 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Mittel
Schweiz

Wanderferien Weg der Schweiz

3 Tage | Individuelle Einzeltour
Schwer
Schweiz

Wanderferien Monte Tamaro & Val Colla

5 Tage | Individuelle Einzeltour
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.