(12)

Wanderferien Trans Swiss Trail Emmental & Vierwaldstättersee

Wandern: Trans Swiss Trail

Biosphäre, Einsiedler, Rütlischwur

Entdecken Sie das Emmental in seiner ganzen Pracht. Ausgehend vom Hauptort des Emmentals wandern Sie hinein in die UNESCO Biosphäre des Entlebuchs. Sie verbringen idyllische Nächte in Schangnau und Sörenberg und erreichen die Seen der Zentralschweiz.

Hier lässt es sich gut aushalten und schon der Einsiedler Niklaus von Flüe verbrachte in dieser Gegend die letzten zwanzig Jahre seines Lebens. Historisch geht es weiter nach Stans mit der ältesten Siedlung Nidwaldens und einem Abstecher zur Rütliwiese. Am Ufer des Urnersees führt Sie ein malerischer Felsenweg zur Reuss-Ebene.

Mehr über den Trans Swiss Trail erfahren. 

Leicht
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code
Sicht auf grüne Felder und einige Häuser. Aktivferien mit Eurotrek.

Tourenverlauf

Gepäckabgabe in Langnau i.E. Höhenwanderung über den Hügelzug Hohwacht-Girsgrat. Am Weg ein historischer Signalposten, eine Käserei, die garantiert echten Emmentaler herstellt und einer der ältesten Tunnels der Schweiz. Typisch emmentalischer Flickenteppich aus Eggen, Gräben, Flur und Wald.

ca. 3 h
ca. 10 km
545 m
335 m

Gratwanderung an der Westflanke des Pfyffers. Auf dem Wachthubel atemberaubende Sicht auf die Voralpen-Bollwerke Schrattenflue und Hohgant. Im Abstieg stösst man auf schwarze Büffel. Sie haben Schangnau für seinen Mozzarella berühmt gemacht.

ca. 4.5 h
ca. 13 km
790 m
675 m

Wildromantische Wanderroute durchs Tal der jungen Emme. Eindrücklich die Felswände von Hohgant und Schrattenflue, interessant das ehemalige Badehaus in Kemmeriboden-Bad. Die Feuchtbiotope nahe Sörenberg machten das Entlebuch zum UNESCO-Biosphärenreservat.

ca. 5.5 – 6 h
ca. 20 km
840 m
600 m

Lohnende Tour über die Passhöhe Glaubenbielen mit tollen Ausblicken auf Sarnersee und Titlis-Gipfel. Ab und zu trifft man auf die Passstrasse, findet aber auch immer wieder ruhige Abschnitte bei Alpoglen oder dem Pörterwald.

ca. 5 h
ca. 17 km
535 m
1'210 m

Zugfahrt nach Sachseln und vom Sarnersee steil hinauf zum Wallfahrtsort Flüeli-Ranft, wo der Eremit Niklaus von Flüe zurückgezogen in einer Schlucht als Gottesmann, Visionär, Mahner und Ratgeber wirkte.

Das Geburtshaus gehört zu den ältesten Holzhäusern der Schweiz. Weiter entlang der Seite des Stanserhorns, das man fast umrundet. In Stans befindet sich das Winkelried-Denkmal.

ca. 6 h
ca. 21 km
785 m
805 m

Eine Seepromenade entlang des Vierwaldstättersees führt von Beckenried in die imposante Risletenschlucht, wo sich uralte Dinosaurierspuren befinden. Nach steilem Aufstieg romantischer Höhenpfad Richtung Seelisberg. Tief unten schimmert der grünblaue See.

ca. 6 h
ca. 20 km
760 m
415 m

Diese Etappe folgt bis hinunter nach Seedorf dem Weg der Schweiz, der vom Rütli herkommend über Flüelen nach Brunnen führt. Im Abstieg nach Bauen überblickt man die ganze Route und das Rütli.

Am Wegrand interessante Schlösschen und Herrschaftshäuser. Nach Ankunft in Attinghausen Busfahrt nach Altdorf, Gepäckübernahme und Abreise.

ca. 5.5 h
ca. 17 km
440 m
790 m
Trans Swiss Langau Route in roter Farbe auf der Karte markiert.

Tourencharakter

Auf idyllischen Wegen durch das Emmental und am Vierwaldstättersee. Die Etappen erfordern eine gute Grundkondition.

Der Trans Swiss Trail bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten für 2024 auf einen Blick
Anreiseort: Langnau im Emmental
  Saison 1
28.09.2024 - 13.10.2024

Anreise täglich
Saison 2
04.05.2024 - 27.09.2024

Anreise täglich
Trans Swiss Trail: Emmental & Vierwaldstättersee, 7 Tage, CH-BDWLA-07X
Basispreis
1'229.-
1'279.-
Zuschlag Einzelzimmer 269.- 269.-

Kategorie: Mittelklassehotels

Saison 1
28.09.2024 - 13.10.2024
Anreise täglich
Saison 2
04.05.2024 - 27.09.2024
Anreise täglich
Trans Swiss Trail: Emmental & Vierwaldstättersee, 7 Tage, CH-BDWLA-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1'229.-
269.-
1'279.-
269.-

Kategorie: Mittelklassehotels

Saison 1
28.09.2024 - 13.10.2024
Saison 2
04.05.2024 - 27.09.2024
Langnau im Emmental
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
Attinghausen
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
95.-
40.-
79.-
40.-
95.-
40.-
79.-
40.-
Zusatznächte
Anreiseort: Langnau im Emmental
  Saison 1
28.09.2024 - 13.10.2024

Anreise täglich
Saison 2
04.05.2024 - 27.09.2024

Anreise täglich
Langnau im Emmental
Doppelzimmer p.P. 95.- 95.-
Zuschlag Einzelzimmer 40.- 40.-
Attinghausen
Doppelzimmer p.P. 79.- 79.-
Zuschlag Einzelzimmer 40.- 40.-
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers  
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof
  • Zuschuss zur Anreise mit der Bahn  
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • SchweizMobil-Plus Abonnement für ein Jahr
  • Service-Hotline 

Hinweis:

  • Zugfahrt Giswil – Sachseln nicht im Reisepreis enthalten (ca. CHF 4.- mit Halbtax)
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Reservationsgebühr von CHF 20.- pro erwachsene Person (inkl. gesetzlich vorgeschriebener Kundengeldabsicherung)
Infos

Anreise/Abreise:

  • Anreise mit dem ÖV nach Langnau im Emmental. Kofferabgabe am Gepäckschalter bis spätestens 10:00 Uhr.  
  • Abreise mit dem ÖV ab Attinghausen via Altdorf. Kofferrückgabe am Gepäckschalter in Altdorf bis spätestens 17:00 Uhr.

 

Anreise mit dem Zug:
Lassen Sie das Auto zu Hause! Bei jeder Velo-, Bike oder Wandertour in der Schweiz erhalten Sie pro Teilnehmer einen Coupon der SBB, mit dem Sie für die Anreise mit der Bahn CHF 10.- vom Ticketpreis abziehen können. Die Reduktion kann im Onlineshop der SBB oder in der SBB-App bezogen werden.

Bei vielen Reisen nutzen wir zu Beginn und am Schluss die Gepäckschalter an den Bahnhöfen für die Übergabe der Koffer. Dies können Sie bei der Anreise mit dem Zug gleich bequem kombinieren. Wenn Sie GA-Besitzer sind, können Sie diese Information bei der Buchung angeben. Wir schreiben Ihnen den Betrag auf der Rechnung gut. Falls Sie den Coupon bei der Reise selbst nicht brauchen, können Sie ihn im Laufe des Jahres einsetzen. Eine rückwirkende Erstattung ist aus administrativen Gründen leider nicht möglich.

Reiseunterlagen

Reiseunterlagen «digital»

In Zukunft reduzieren wir die Menge an gedruckten Unterlagen. Sie erhalten mit Ihrem Tourendossier eine Instruktion, um sich mit Hilfe der Eurotrek Travel Guide App zu orientieren. Weitere Informationen stellen wir Ihnen online zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Ihr Reiseprogramm
  • Gepäckanhänger
  • Beschreibung zur Handhabung der App
  • Allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der Eurotrek Travel Guide App. Darin finden Sie neben Ihrer auf einer digitalen Karte eingezeichneten Route weitere Informationen zu Ihrer gebuchten Reise. Die App ist auch offline verfügbar, die Reise muss einfach im Voraus heruntergeladen werden.

 

Mehr über den Trans Swiss Trail erfahren

Bewertungen

4,8 von 5 Sternen (12 Bewertungen)
5 Sterne
Michel Chevalley CH | 13.11.2023
Services complémentaires
Bonjour, J'adore vos propositions de randonnées, l'organisation était parfaite dans les 4 activités que j'ai réservées via Eurotrek sur les 2 dernières années. Un élément que vous devriez ajouter en option est l'organisation de massages dans les différentes villes / villages étapes. En effet, après 6 ou 7 heures de marche, un massage serait très apprécié. Qui plus est qu'une réservation de massage par nous-même est presque toujours impossible (pas de place, délai de réservation, etc.). Merci pour votre retour et meilleurs messages Michel Chevalley
4 Sterne
Monika Leikam CH | 29.06.2023
Wunderschöne Wanderwoche, schnelle Abwicklung, meist gute Hotels
Die Wanderung auf der Route 2 von Langnau im Emmental nach Attinghausen ist sehr schön. Bei wunderschönem Wetter konnte ich die Tagesetappen gut bewältigen. Die gebuchten Hotels waren mit zwei Ausnahmen sehr schön und boten auch immer ein hoteleigenes Restaurant. Ich werde auch die letzte Etappe meiner Tour durch die Schweiz gerne wieder bei Ihnen buchen. Hier meine Verbesserungshinweise: In Sörenberg war ich im Hotel Rischli eingebucht. Dies liegt 20-30 Minuten ausserhalb von Sörenberg. Man läuft also nach der Wanderung noch diese Strecke ins Hotel und am nächsten Morgen wieder zurück. Bitte vermerken Sie dies doch in den Unterlagen, dann könnte man dies beim Abstieg vom Berg direkt berücksichtigen. Das schöne Hotel macht den Umweg wett. So ist es aber leider in Stans nicht. Das Hotel Stans Süd (ohne Hotelrestaurant) liegt direkt an der Autobahn mitten im Industriequartier, 30 Gehminuten ausserhalb von Stans. So stelle ich mir ein Wanderhotel nicht vor. Auf Ihrer Feedbackseite haben andere Kunden die wunderschönen Hotels in Stans gelobt. Zum Umweg und der ist auch am nächsten Tag entlang der Autobahn nicht sehr schön, kommt noch, dass es sich um ein Hotel handelt, das von Bussen angefahren wird und der Frühstücksaal am Morgen mit Touristen geflutet ist - da vergeht einem das Frühstück. Bitte überdenken Sie hier Ihre Hotelwahl. Wohlgemerkt das Hotel selbst ist neu und das Personal äussert freundlich.
Reto Zingg
Reto Zingg antwortete:
Es ist schön zu verfolgen, wie Ihre Reise auf dem Trans Swiss Trail immer weitergeht. Bald sind Sie ja schon unten im Tessin und am Ziel. Zum Glück gibt es noch viele weitere spannende Fernwanderwege in der Schweiz. Es freut uns sehr, dass Ihnen auch dieser Abschnitt gefallen hat. Bezüglich Hotel Rischli haben Sie recht. Das ist noch ein ganzes Stück entfernt und definitiv eine Erwähnung im Reiseprogramm wert. Als ich vor 2 Jahren dort war, haben wir den Bus genommen. Dies könnte man gut in den Reiseunterlagen erwähnen. Mit dem Hotel sind wir aber sehr zufrieden und wir würden es gegen kein anderes in Sörenberg tauschen. Das Rischli hat wirkliche eine gute Qualität. Den Hinweis zum Hotel in Stans nehmen wir gerne so auf und werden das prüfen.
5 Sterne
Christian Thommen CH | 13.06.2023
Tolle Wanderung, fast alles perfekt :-)
Tolle 7-tägige Wanderung von Langnau im Emmental über Sörenberg im Entlebuch bis an den Vierwaldstättersee und nach Altdorf/Uri. Der Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel hat - wie die ganze Organisation - perfekt funktioniert. Die Unterkünfte waren - bis auf eine - sehr komfortabel. Ich habe die Reise sehr genossen und werde wieder über Eurotrek buchen - vielen Dank!
5 Sterne
Rainy Stillhart CH | 08.06.2023
Es war einfach wunderbar und total enspannt.
Die highlights haben sich in 5 Minuten Rythmus abgelöst. Nur einen Verbesserungs-Vorschlag hätten wir. Am letzten Tag hatten wir das Gepäck spätestens um 15.30 Uhr bei der SBB abzuholen. Es war für uns kein Problem. Wir haben uns gefragt, was dann wäre wenn wir das Ziel nicht in dieser Zeit erreciht hätten. Die Dame am Bahnhof hatte auch keine Antwort. Unser Vorschlag für solche Situationen: Meist haben die Bahnhöfe jetzt einen AVEC oder sonstigen shop, die meist bis 22.00 Uhr geöffnet sind. Dies shops wären ev. eine bessere Alternative. Jedenfalls vielen Dank, es war einfach super! Freundliche Grüsse Rainy & Myrtha Stillhart
5 Sterne
David I. FR | 03.08.2022
Perfect
Highly recommended.
5 Sterne
Rita F. CH | 25.10.2021
Tolle Wanderwoche
Tolle und abwechslungsreiche Wanderroute. Sehr gastrfreundliche Hotels. Sehr zuverlässiger Gepäcktransport. Es hat grossen Spass gemacht.
4 Sterne
Erhard M. CH | 29.09.2021
Trans Swiss Trail, Langnau - Vierwaldstättersee
Schöne Tour, der grösste Teil auch bei schlechtem Wetter gut machbar. Ich würde mir wünschen, dass das Gepäck am letzten Tag früher am Zielort ist. (bei uns ist es sogar später als zum zugesagten Zeitpunkt angekommen. Das ist ärgrlich wenn man darauf warten und die Bahnverbindung die man augewählt hat verpasst) Das abgegebene Kartenmaterial ist nicht brauchbar, zu grober Massstab. Würde die Tour trotzdem wieder machen.
Eurotrek AG antwortete:
Für die verspätete Gepäcklieferung am letzten Tag Ihrer Reise müssen wir uns bei Ihnen entschuldigen. Wir können verstehen, dass es ärgerlich ist die im Voraus ausgewählte Zugverbindung aufgrund dessen zu verpassen. Den Wunsch einer früheren Gepäckübernahme und den Hinweis bezüglich des Kartenmaterials nehmen wir gerne bei uns als Input auf. Vielen Dank für Ihre Buchung und das ehrliche Feedback. Wir würden uns freuen bald wieder eine Reise für Sie organisieren zu dürfen.
5 Sterne
Tanja Egli CH | 05.07.2021
Wunderschöne Wanderung
Es war eine wunderschöne Wanderung und bestens beschildert, man konnte sich nicht verlaufen. Unser Problem vor Ort, wurde sofort gelöst. Danke! Leider hat das mit dem Glutenfrei in den Hotels nicht geklappt.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Ich habe gerade noch mal alle Buchungen durchkontrolliert und wir haben die Hotels an und für sich auf das glutenfreie Brot beim Frühstück hingewiesen. Es tut mir sehr leid, dass dies nicht überall geklappt hat. Leider gibt es immer noch keine Garantie, dass alle Hotels passende Lebensmittel bereitstellen können. Ich hoffe, dass dies unterwegs zu keinen zu grossen Umständen geführt hat.
5 Sterne
Marcus Fent DE | 23.06.2021
Beste Wanderreise ever!
Wir waren drei Wochen auf dem Trans Swiss Trail unterwegs und nicht eine Stunde kam Langeweile auf. Soviel Abwechslung und Vielfalt wurde geboten. Die Streckenführung ist wunderbar; die Etappen perfekt in Länge und Anspruch (zumindest für uns). Die Hotels boten jeden Abend wieder eine tolle Überraschung. Die Unterlagen fanden wir perfekt vorbereitet in unserem ersten Hotel vor. Danach mussten wir uns drei Wochen lang um nichts kümmern und konnten komplett entspannen. Von den Wanderungen hat uns am besten das Valle Leventina bzw. die ersten drei Etappen im Tessin gefallen. Bei den Hotels hat es uns am besten im Engel in Stans gefallen wegen des coolen Designs. Und im Historic Hotel in Amsteg wegen der herzlichen Gastgeber bzw. im Löwen in Schandnau wegen der urigen Atmosphäre. Wir freuen uns schon jetzt auf unsere nächste Wanderreise in der Schweiz! Vielen Dank Eurotrek! Ihr habt uns voll überzeugt.
5 Sterne
Pascal L. CH | 08.06.2021
Die bis jetzt eindrücklichste Wanderung durch die Schweiz
5 Sterne
Andrée Oriet CH | 15.05.2021
Excellent
Les chemins sont très bien indiqués et l’itinéraire choisi est magnifique. Je suis très contente du service qui trouve toujours des lieux d'hébergements magiques
4 Sterne
Philipp Schär CH | 03.08.2018
Diese individuelle Art des Weitwanderns mit Gepäcktransport entspricht vollumfänglich unseren Bedürfnissen, perfekt für uns!
Dies ist bereits die dritte Reise mit Swiss Trails bzw. Eurotrek auf mehrtägigen Weitwanderwegen der Schweiz. Die Strecken waren sehr lohnenswert, die Hotels hervorragend. Insgesamt betrachte ich das Preis-Leistungsverhältnis als gut und ich könnte diese Art von Reise jedem/ jeder empfehlen. Ich erlaube mir folgende zusätzlichen Hinweise: - Die Reiseunterlagen fielen dieses Jahr "schmaler" aus als in den letzten beiden Jahren. Mir schienen die die Beschreibungen knapper. Es fehlten zudem der zur Route dazugehörende offizielle Führer von Wanderland Schweiz. Dies habe ich in den vergangenen Jahren sehr geschätzt! - In einem Fall fehlte in Ihren Unterlagen die Zeitangaben zur Wanderung. Im Allgemeinen erscheinen mir Ihre Zeitangaben zu knapp, sie sind meist auch um einiges kürzer als diejenigen im off. Führer. - Die Beschilderung der Route 2 (eben Trans Swiss Trail) war ganz allgemein gut und klar. An zwei Orten verliefen wir uns allerdings wegen fehlenden oder verwirrenden Schildern: Auf der Wanderung von Worb nach Ranflüh zwischen Allmendigen und Vielbringen. Ebenfalls empfanden wir die Beschilderung zwischen Sörenberg und Giswil mehrmals verwirrend. In Sörenberg gab es Beschilder mit Angaben Giswil 4 h 30 min. Wie das zu schaffen ist, bleibt für uns ein Rätsel, 6 h wären realistischer. Ihre Angaben waren nochmals anders. Unterwegs fehlten fast durchwegs Schilder mit Angaben des Hauptzieles "Giswil", dafür immer wieder andere kleinere Flurnamen. Mir ist schon bewusst, dass das nicht Ihr "Business" ist, aber vielleicht ist es Ihnen möglich, diese Anregungen an die lokalen Verkehrsvereine weiterzuleiten, mit denen Sie ja zusammenarbeiten. - Da wir in den letzten Jahren nie Probleme mit den Wegen hatten, nahm ich keine eigenen Karten mit. Nach den diesjährigen Erfahrungen müsste ich sagen: Wenn man sich mal verläuft, sind Ihre Kartenausschnitte mit dickem grün/ rot gepunkteten Strichen auf Karten 1 : 50'000 zu ungenau.

Weitere Reisen für Sie

Mittel
Schweiz

Wanderferien Walliser Suonenwege

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(8)
Mittel
Schweiz

Wanderferien Waldstätterweg Luzern

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Mittel
Schweiz

Wanderferien Via Jacobi Rorschach - Einsiedeln

4 Tage | Individuelle Einzeltour
(6)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.