(13)

Veloferien Provence und Camargue

Velo: Provence individuell

Die Provence - das Sonnenland Frankreichs mit fruchtbaren, üppigen Ebenen, Mittelmeerküste, kulturellen Zentren der Antike und des Mittelalters, duftenden Kräutern und provençalischer Lebensart. Eine herrliche Kulturlandschaft, die mit ihrem einzigartigen Licht und den intensiven Farben schon unzählige Maler wie van Gogh, Gauguin, Picasso, Matisse und Chagall anlockte. Neben der großartigen und abwechslungsreichen Landschaft besticht die Provence natürlich auch durch ihre Geschichte, Kunst und Architektur. Berühmte Bauwerke wie der Papstpalast in Avignon (Weltkulturgut), die römischen Arenen in Arles und Nîmes, der Pont du Gard (Weltkulturgut) verzaubern ebenso wie die griechisch-römischen Ausgrabungen von Glanum und die mittelalterliche Stadt Les Baux in den Alpillen. Die Rundtour durch die Camargue, die naturgeschützte Sumpflandschaft im Rhônedelta, ist ein weiterer Höhepunkt. Die berühmten rosafarbenen Flamingos und die weißen Pferde sind die Wahrzeichen dieser Landschaft, welche einen grandiosen Gegensatz zu dem bisher Gesehenen darstellt. Und immer wieder atmen wir das Leben der Provence: buntes Treiben in den Städten, farbenprächtige Märkte, spanische Traditionen, Dorfleben unter Platanen und ein Hauch südlicher Gelassenheit.

Mittelschwer
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Orange, der Stadt mit bekannten Baudenkmälern aus der Römerzeit. Das grandiose Theater und der Triumphbogen sind historische Zeugen aus dieser Epoche. Die Altstadt besticht durch provençalischen Charme mit kleinen, hübschen Geschäften und Cafés.

Die erste Etappe führt in den weltberühmten Weinort Châteauneuf-du-Pape. Ein Bummel durch den Ort sollte eingeplant werden. Auf Radwegen und fast ohne Autoverkehr erreichen Sie die Stadt Avignon. Wir empfehlen einen Bummel durch die Altstadt mit Besuch des Papstpalastes, der zum nationalen Kulturerbe erklärt wurde. 

ca. 50 km
245 – 250 m
270 – 275 m

Ihr Weg führt Sie heute zunächst nach St. Rémy, dem vielleicht schönsten, aber sicherlich einem der typischsten Städtchen der Provence. Unter den Schatten spendenden Platanen in den alten Gassen der Altstadt ist das bunte Treiben, die Farbenpracht und die Fülle von Kräuterdüften kaum zu übertreffen. Ein Anstieg in die Alpilles wird mit einem tollen Blick auf Les Baux belohnt und entschädigt für die kleine Anstrengung. Les Baux wird wegen der harmonischen Anlage des Ortes und der Festungsruinen auch „Stadt im Fels“ genannt. Ausgesuchte kleine Wege und Sträßchen führen nach Arles. Römische Kultur und romanisches Erbe prägen das Stadtbild und die Geschichte von Arles. Arles war die zweitwichtigste Stadt des römischen Imperiums, ist aber auch die Stadt Vincent van Goghs.

ca. 55 km
145 – 270 m
165 – 275 m

Halb Meer, halb Land ist die Camargue ein einzigartiger Naturraum mit Brackwasserseen, weiten Salzsteppen, wilden Pferden und den berühmten rosafarbenen Flamingos. Kleine Sträßchen führen bequem in das einmalige Naturgebiet. In Méjanes haben Sie Gelegenheit, mit einer kleinen Eisenbahn die unberührte Natur und mit etwas Glück Flamingos und wilde Stiere zu bewundern. Auf fast autofreien Sträßchen führt der Weg wieder zurück nach Arles. 

ca. 45 km

Morgens geht es zu den beiden durch die Rhône getrennten Städte Tarascon und Beaucaire. Sehenswürdigkeiten dieser Orte sind die Burgen aus dem 12. Jahrhundert. In Beaucaire laden zahlreiche Cafes am Canal zu einer Pause ein. In Nîmes zeugen zahlreiche sehr gut erhaltene Bauwerke von der Zeit der Römer. Bestaunen Sie die Arena, das Maison Carrée oder den Tour Magne. Aber auch die Moderne setzt Akzente, etwa mit dem Carré d’art (Kulturzentrum) von Norman Foster.

ca. 50 km
40 – 120 m
45 – 75 m

Die hoch über der Rhône liegende Burg von Tarascon begleitet Sie noch ein Stück durch die Weinberge des Costières-de-Nimes. Gegen Mittag sehen Sie schon den Pont-du-Gard, das berühmte Aquädukt aus der Römerzeit und ebenfalls Weltkulturerbe. Aromatisch duftende Pflanzen wie Lavendel, Thymian und Rosmarin sind Weggefährten in das schmucke Städtchen Uzès, das mit zauberhaftem, mittelalterlichem Charme besticht. Sehenswert ist u. a. der einzigartige arkadenumsäumte Marktplatz.

ca. 50 km
75 – 230 m
95 – 165 m

Heute ändert sich die Landschaft nochmals. Ihre letzte Etappe führt durch die von Kermes-Eichen und mediterranen Kräutern bewachsene Hügellandschaft der Garrigue. Später dominieren wieder der Weinanbau und die lieblichen Obstgärten der Provence. Sie überqueren die Rhône. Auf der anderen Uferseite durchradeln Sie die südfranzösische Ortschaft Caderousse und erreichen am Nachmittag wieder die Stadt Orange.

ca. 55 km
260 m
350 m

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung in Orange. Bahnreisende erreichen mit dem TGV jeden Bahnhof in Deutschland bis zum Abend.

Karte Provence und Camargue

Tourencharakter

Leicht bis mittelschwer. Die Radtouren sind zwischen 45 und 55 km lang und führen durch die unterschiedlichen Landschaften der Provence. Bis auf kleine Anstiege im Hügelland der Garrigue und in den Alpilles erwartet Sie eine leichte und auch für wenig geübte Radler abwechslungsreiche Tour. Diese verläuft überwiegend auf kleinen, verkehrsarmen Sträßchen und asphaltierten Wirtschaftswegen. Mit unserem Elektrorad wird diese Reise zu einer leichten Tour für Jedermann.

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Orange
  Saison 1
18.03.2023 - 05.05.2023
08.10.2023 - 21.10.2023

Montag, Samstag
Saison 2
06.05.2023 - 16.06.2023
03.09.2023 - 07.10.2023

Montag, Samstag
Saison 3
17.06.2023 - 02.09.2023

Montag, Samstag
Provence und Camargue, 8 Tage, Kat. A, FR-PRRHP-08A
Basispreis
1'035.-
1'099.-
1'215.-
Zuschlag Einzelzimmer 259.- 259.- 259.-
Provence und Camargue, 8 Tage, Kat. B, FR-PRRHP-08B
Basispreis
985.-
1'045.-
1'119.-
Zuschlag Einzelzimmer 239.- 239.- 239.-

Die Unterbringung erfolgt in gepflegten Hotels. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet. Sie können zwischen zwei Hotelkategorien wählen: 

  • Kat. A: 3*- bis 4*-Hotels (franz. Klassifizierung).
  • Kat. B: komfortable Hotels der 2*- und überwiegend 3*-Kategorie (franz. Klassifizierung), teilweise mit Klimaanlage und Pool. 
Saison 1
18.03.2023 - 05.05.2023
08.10.2023 - 21.10.2023
Montag, Samstag
Saison 2
06.05.2023 - 16.06.2023
03.09.2023 - 07.10.2023
Montag, Samstag
Saison 3
17.06.2023 - 02.09.2023
Montag, Samstag
Provence und Camargue, 8 Tage, Kat. A, FR-PRRHP-08A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Provence und Camargue, 8 Tage, Kat. B, FR-PRRHP-08B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1'035.-
259.-
985.-
239.-
1'099.-
259.-
1'045.-
239.-
1'215.-
259.-
1'119.-
239.-

Die Unterbringung erfolgt in gepflegten Hotels. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet. Sie können zwischen zwei Hotelkategorien wählen: 

  • Kat. A: 3*- bis 4*-Hotels (franz. Klassifizierung).
  • Kat. B: komfortable Hotels der 2*- und überwiegend 3*-Kategorie (franz. Klassifizierung), teilweise mit Klimaanlage und Pool. 
Saison 1
18.03.2023 - 05.05.2023
08.10.2023 - 21.10.2023
Saison 2
06.05.2023 - 16.06.2023
03.09.2023 - 07.10.2023
Saison 3
17.06.2023 - 02.09.2023
Orange A Komfort
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Orange A Komfort
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Orange B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Orange B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
79.-
128.-
79.-
128.-
75.-
120.-
75.-
120.-
79.-
128.-
79.-
128.-
75.-
120.-
75.-
120.-
79.-
128.-
79.-
128.-
75.-
120.-
75.-
120.-
Zusatznächte
Anreiseort: Orange
  Saison 1
18.03.2023 - 05.05.2023
08.10.2023 - 21.10.2023

Montag, Samstag
Saison 2
06.05.2023 - 16.06.2023
03.09.2023 - 07.10.2023

Montag, Samstag
Saison 3
17.06.2023 - 02.09.2023

Montag, Samstag
Orange A Komfort
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 79.- 79.- 79.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 128.- 128.- 128.-
Orange A Komfort
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 79.- 79.- 79.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 128.- 128.- 128.-
Orange B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 75.- 75.- 75.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 120.- 120.- 120.-
Orange B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 75.- 75.- 75.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 120.- 120.- 120.-
Preis
Velo 21-Gang
Mietvelo-PLUS
Elektrovelo
109.-
175.-
259.-
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie inkl. Frühstück
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweise:

  • An- und Abreise, Parkgebühren, Kur- und Ortstaxe soweit fällig, Transfers, fakultative Besichtigungen, Stadtpläne, Reiseversicherung sowie Ausgaben des persönlichen Bedarfs sind nicht im Reisepreis inbegriffen.
  • Reservationsgebühr von CHF 15.- pro erwachsene Person (inkl. gesetzlich vorgeschriebener Kundengeldabsicherung)

Optional:

  • Fahrradmiete, gerne können Sie auch Ihr eigenes Rad mitnehmen, bedenken Sie jedoch, dass unsere Leihräder für diese Routen bestens ausgestattet sind und eine Versicherung beinhalten. 
Infos

Anreise/Parken/Abreise:

  • Gute Anreisemöglichkeiten mit der Bahn bis Orange (TGV-Station). Die Starthotels liegen ca. 1.5 - 3 km vom Bahnhof entfernt. 
  • Flughäfen: Marseille oder Lyon. 
  • Kat. A: Kostenlose Parkplätze auf dem Hotelgelände. Keine Reservierung möglich und erforderlich.  
  • Kat. B: Parkplätze in öffentlicher Tiefgarage, ca. CHF 15.- pro Tag. Keine Reservierung möglich und erforderlich.
  • Kat Deluxe: In Hotelgarage für ca. CHF 19.- pro Tag. 

Wichtige Informationen: 

  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen  
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung. Informationen zu Versicherungsmöglichkeiten zur Deckung von Kosten einer Unterstützung während der Reise einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod finden Sie je nach gebuchter Reise unter https://www.eurotrek.ch/de/reiseinfos/vor-der-reise/reiseversicherung 

Aus unserem Reiseblog

Bewertungen

4,3 von 5 Sternen (13 Bewertungen)
5 Sterne
Daniela Nyffenegger CH | 13.10.2022
Tolle Veloreise in die Provence / Camargue
Die Veloreise war sehr gut organisiert, dank den Unterlagen konnten wir uns gut orientieren und fanden uns immer gut zurecht. Bei der Etappe in die Camargue haben wir noch den Hauptort st. Marie de la mère besucht, wo wir viele Pferde und Flamingos sehen konnten. Richtig schön!! In einem Hotel in Arles, ( Hotel Forum) wo wir 2 x übernachten, war leider die Toilette undicht und im Badezimmer hatte es auch Mängel. Dafür waren alle anderen Hotels sehr schön. Wir hatten tolles Wetter und sind glücklich und zufrieden heimgekehrt. wir können Eurotrek sehr empfehlen.
Eurotrek AG antwortete:
Ich bedaure, dass Sie im Hotel Forum in Arles nicht alles zu Ihrer Zufriedenheit vorgefunden haben. Wir haben mit dieser Unterkunft bislang keine Probleme gehabt und ich gehe deshalb davon aus, dass Sie hier einfach etwas Pech gehabt haben. Zur falschen Zeit im falschen Zimmer sozusagen. Bitte entschuldigen Sie diese Umstände! Ich hoffe, sie haben Ihren Aufenthalt in Arles nicht allzu sehr beeinträchtig.
4 Sterne
Valérie A. CH | 24.07.2022
Jolie boucle en Provence 🚴🏼🚴🏻‍♀️
4 Sterne
Albert Saner CH | 03.07.2022
Gut wars - mit einem gewaltigen Abstrich
Sie (Eurotrek) konnten uns keine Leihräder vermitteln und verwiesen uns an den Fahrradhändler in Orange. Leider waren diese Fahrräder schlecht gewartet (quietschende Ketten) und z.T. defekt (überspringendes Radlager). Überdies standen nur Räder der Grösse M z.Vf. obschon wir ausdrücklich grosse Räder bestellt hatten. Der Clou: Der Reiseleiter vor Ort ("Rückenwind") hätte noch Räder zum Ausleihen gehabt.... Grösse L, 10x moderner und besser gewartet!
Eurotrek AG antwortete:
Ich habe nun eine Nachricht von unserem Partner Rückenwind erhalten. Leider waren bis kurz vor Ihrer Abreise keine E-Bikes mehr verfügbar. Deshalb mussten wir die Velos beim Partner Nature Bike organisieren. Kurz darauf wurden die Velos frei, dies war aber leider zu spät, um noch reagieren zu können. Wir möchten uns wirklich ganz herzlich für diese Umstände entschuldigen. Wir versuchen immer möglichst gute Fahrräder für unsere Gäste bereitstellen zu können. Ich bedaure sehr, dass die Mieträder von Nature Bike nicht gut waren. Wir würden Ihnen für die Umstände gerne eine Flasche Wein von unserem befreundeten Walliser Weingut Chevalier Bayard zukommen lassen. Gerne dürfen Sie uns angeben, ob Sie lieber eine Flasche Rot- oder Weisswein geniessen wollen.
4 Sterne
Dany V. CH | 21.06.2022
Provence à vélo
Belle région mais il manque cruellement de signalisations ; les autocollants ont disparus ou sont déteints surtout dans les villes La journée Arles/Arles n’a pas grand intérêt ! Rien à voir … le jeudi l’espace Paul Ricard est fermé à cette période mis à part le restaurant La visite le la Camargue jusqu’à Saint Marie aurait été préférable En général les Hôtels sont corrects mais les deux avec piscine n’ont pas assez de parasols et la douche extérieure, quand il y en a une, ne fonctionne pas ! Bref on est bien en France ! Mais ce fut tout de même une belle semaine !
3 Sterne
Reto Moritzi CH | 31.05.2022
Meist schöne Etappen
Velofahren war auf allen Streckenab- schnitten sehr schön, Hotels z.T. etwas aus der Zeit u doch etwas bescheiden (2 Sterne-).
Reto Zingg
Reto Zingg antwortete:
Ich danke Ihnen bestens für die konstruktive Reisebewertung. Es freut mich, dass Sie schöne Velotouren absolvieren konnten. Es tut mir sehr leid, dass wir Sie mit den Unterkünften nicht überzeugen konnten. Falls Sie noch etwas Zeit aufwenden könnten, würde es uns sehr helfen, wenn Sie die Unterkünfte noch etwas detaillierter Bewerten könnten.
5 Sterne
Ulrich Wenger CH | 20.10.2021
Einfacher mi e-bike Mietrad
Die Tour hat unsere Erwartungen voll erfüllt. Die gemieteten E-Bikes von Rückenwind waren sehr gut, besonders die Akkukapazität. Ungewohnt für und war die Rücktrittbremse.
4 Sterne
Jakob Käser CH | 11.09.2021
Es war eine sehr schöne Reise, mit grösstenteils guten Hotels
Arles und Uzes waren sicher herausragende Städte Die zwei gemieteten Elektroräder waren ziemlich verschmutzt und nicht ganz funktionsfähig, aber wir haben sie in einem Fahrradshop in Orange einrichten lassen (Schaltung, Kette) Zu gleicher Zeit war ebenfalls eine geführte Gruppe auf derselben Strecke unterwegs, das hat zu gewissen Staus bei Hotels und Fahrräder Parking geführt (mein Fehler, weil ich nicht gecheckt habe, dass gleichzeitig diese Gruppe unterwegs war)
Eurotrek AG antwortete:
Wir bedauern sehr, dass der Zustand der Elektroräder nicht zu Ihrer vollständigen Zufriedenheit war. Probleme mit den Fahrrädern sind leider immer eine sehr unangenehme Sache während einer Velotour. Wir hoffen, dass der Fahrradshop Ihnen weiterhelfen konnte und Sie dann die Velotour trotz dem etwas holprigen Start geniessen konnten. Nochmals vielen Dank für Ihre Buchung und das Feedback. Wir würden uns freuen bald wieder eine Reise für Sie organisieren zu dürfen.
5 Sterne
Heidi Thüring CH | 11.09.2019
schöne Reise, schöne Gegend
Ausflug in die Camargue war es nicht Wert, ich stelle mir die Camargue anders vor,. Teilweise mangelhafte Bezeichnungen mit E bei Kreuzungen
4 Sterne
Magdalena Wyrsch CH | 14.05.2019
Tour
Sehr schöne Tour, im Mai noch frisch (kühl) und Wind Mistral kann vorkommen,
4 Sterne
Franziska Ricklin CH | 20.06.2017
Provence
Abwechslungsreich, landschaftlich attraktiv, sehr schöne Ortschaften, etwas viele Schlaglöcher, keine Lavendelfelder (gibt es nicht in dieser Gegend), Hotels sehr gut gewählt.
5 Sterne
Fritz Luck CH | 15.06.2016
Fizzi
Camargue war eine leichte Enttäuschung, wenig zu sehen und sehr kommerziell (Ricard). Entdecken besser auf eigene Faust.
5 Sterne
Stefan Gasser CH | 14.05.2016
Charme Veloreise Provence
Die Organisation der Reise, die Auswahl der Hotels und insbesondere der Restaurants waren perfekt. Die Mietvelos sind gut, aber nicht Spitze (wenig überzeugende Lenkertasche). Die Streckenführung über Land waren überwiegend sehr schön; die An- und Ausfahrt zu den Hotels in den Städten etwas schwierig. ohne GPS-Unterstützung hätten wir uns wohl vielfach verfahren, weil die Routenmarkierung in den Städten weitgehend fehlt. Fazit: alles sehr gut, aber GPS sehr zu empfehlen.
Eurotrek AG antwortete:
Günther Lämmerer
Es freut uns sehr, dass Ihnen Ihre Reise gefallen hat. In der Provence müssen in den Städten teils während der Saison die Kleber öfters erneuert werden.Wir prüfen gerne wie schnell man Verbesserungen bie den Lenkertaschen und den Markierungen in den Städten umsetzen kann.
4 Sterne
A. B. CH | 02.08.2014
Provence
Es hatte alles zu unserer Zufriedenheit geklappt. Die Velo Tour und das Wetter während der Tour waren top. Die An-und Heimreise waren leider verregnet! Wir wollten auf der Heimfahrt Frankreich noch ein wenig erkunden, was wir aber verkürzten wegen dem schlechten Wetter! Die Gegend Südfrankreich war für uns völlig neu und daher sehr interessant und hatte uns sehr gefallen. Auch die Geschichte und Landwirtschaft dieser Gegend interessierten uns. Auch die Städte Orange, Avignon, Arles, Usèz waren imposant. Tarascon hatte uns weniger gefallen, ob da Nimes nicht eine bessere Option wäre?Für die französischen Strassen wären Velos mit Vorderrad Federung ein Vorteil. Vor allem Innerorts bestehen die Strassen nur aus Flickstellen!Die Unterkünfte waren okay, manchmal etwas gar eng. Die Duschen und WC's funktionierten. Das Hotel Du Forum an sehr guter Lage in Arles war top, kleiner Innenhof zum Frühstücken mit Pool. Im Best Western Hotel in Uzès wurden wir gar auf Schweizerdeutsch begrüsst.Die Leute waren überall sehr zuvorkommend, auch die Reiseleitung vor Ort war gut, wir bekamen noch hilfreiche Informationen über die Tour. Höhenprofil, Ausschilderung und Hinweise auf sehenswerte Objekte und Sehenswürdigkeiten. Auch der Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel klappte hervorragend. Wir sind sehr zufrieden. Besten Dank.

Weitere Reisen für Sie

Leicht
Frankreich

Veloferien Burgund

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(7)
Mittel
Frankreich

Veloferien Schlösser der Loire

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(9)
Leicht
Frankreich

Veloferien Atlantikküste I

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.