(4)

Veloferien Provence und Camargue

Velo: Provence individuell

Radeln wie Gott in Frankreich – Orange, Avignon, St. Rémy. 

Augen auf und tief einatmen. Diese vielfältige Region wird Ihre Sinne reichlich belohnen: beeindruckende Naturerlebnisse, weltberühmte Bauwerke, ausgezeichnete Weine und leckeres Essen. Sie genießen die Atmosphäre einer abwechslungsreichen Landschaft, die Maler wie van Gogh und Cézanne ebenso inspirierte wie die Literaten Mistral und Pagnol. Neben üppigen Weinbergen, Obstwiesen und nach Kräutern duftender Garrigue steht der Name Provence auch für das malerische Felsmassiv der Alpilles und die unter Naturschutz stehenden Sümpfe der Camargue. 

Start- und Endpunkt dieser Provence-Radreise ist das reizvolle Orange mit seiner römischen Vergangenheit. Ihre erste Etappe führt Sie in den bekannten Weinort Châteauneuf-du-Pape, bevor Sie Avignon mit dem berühmten Papstpalast erreichen. Auf kleinen Wegen radeln Sie aus dem Rhônetal über St. Rémy in die Ruinenstadt Les Baux. In Arles erleben Sie den romanischen Kreuzgang von St. Trophime und das antike Amphitheater. Die alte Römerstadt Nimes hat ebenfalls eines zu bieten. Auf Ihrer Strecke in die Herzogsstadt Uzès stoppen Sie schließlich an einem der bekanntesten Meisterwerke römischer Baukunst: dem Pont du Gard. 

Auch kulinarisch gibt es einiges zu entdecken: Von Fischgerichten über Lammbraten, würzige Käse und raffinierte Desserts kosten Sie, was die provençalische Küche zu bieten hat. 

Höhepunkte der Provence 
  • die Papststadt Avignon 
  • die Ruinenstadt Les Baux 
  • die Amphitheater von Arles und Nimes  
  • der römische Pont du Gard 
Mittelschwer
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Individuelle Anreise zum Starthotel.

Ihre erste Etappe führt Sie in den berühmten Weinort Châteauneuf-du-Pape. Auf Radwegen und über kleine Sträßchen fahren Sie durch die Rhôneebene mit ihren Wein- und Obstgärten bis in die Papststadt Avignon. Heute beherbergt Sie das moderne Grand Hotel nahe der alten Stadtmauer. 

ca. 45 km
245 – 250 m
270 – 275 m

Zunächst radeln Sie in das reizvolle St. Rémy de Provence. Hier verbrachte van Gogh seine letzten Lebensjahre. Durch das sagenumwobene „Höllental“ geht es hoch in die Felslandschaft der Alpilles nach Les Baux.

Durch Oliven- und Weinberge gelangen Sie nach Arles: Sie logieren zwei Nächte im noblen Grand Hotel Nord Pinus mitten in der Altstadt oder im originell gestalteten Hotel Maison Volver. 

ca. 55 km
145 – 270 m
165 – 275 m

Heute rollen Ihre Räder in die Camargue: Sie erleben die einzigartige Naturlandschaft des Rhônedeltas mit ihren Seen, Kanälen, Salzsteppen, Pferden und Stieren. Auf kleinen Sträßchen kommen Sie zurück nach Arles. 

ca. 44 km

Nach einigen Radkilometern stoßen Sie auf die Rhône, an der sich zwei Städte direkt gegenüberliegen: Tarascon mit Schloss und Altstadt und Beaucaire mit seinem schönen Hafen. Schließlich erreichen Sie die alte Römerstadt Nimes. Sie übernachten im historischen Hotel Marquis de la Baume oder direkt an den antiken Sehenswürdigkeiten im Hotel Novotel Centre.

ca. 50 km
40 – 120 m
45 – 75 m

Ihre Radstrecke führt durch die Weinberge der Costières de Nimes zum Pont du Gard. Nach der Besichtigung des römischen Aquädukts kommen Sie in das turbulente Marktstädtchen Uzès: Nahe des Herzogspalastes liegt das Hotel Entraigues, das Sie in seinen historischen Mauern inmitten der reizvollen Altstadt beherbergt. 

ca. 5 – 45 km
75 – 230 m
95 – 165 m

Morgens betören Sie die duftenden Kräuter der hügeligen Garrigue, bevor die Landschaft mit den Obstgärten und Weinfeldern des Rhônetals wieder sanfter wird. Nach der Überquerung des Flusses gelangen Sie über Caderousse wieder zurück nach Orange zu Ihrem Grand Hotel d'Orange.

ca. 55 km
260 m
350 m

Nach dem Frühstück endet die Provence-Kultur-Radreise. 

Karte Provence und Camargue

Tourencharakter

Die Radetappen sind überwiegend flach und verlaufen auf kleinen, verkehrsarmen Sträßchen und asphaltierten Wirtschaftswegen. In den Alpilles um Les Baux (3. Tag) und in der Garriguelandschaft rund um Uzès (6./7. Tag) lassen sich einige kurze Anstiege nicht vermeiden. 

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Anreiseort: Orange
  Saison 1
19.03.2022 - 03.06.2022
04.10.2022 - 17.10.2022

Samstag, Montag
Saison 2
04.06.2022 - 27.06.2022
07.08.2022 - 03.10.2022

Samstag, Montag
Saison 3
28.06.2022 - 06.08.2022

Samstag, Montag
Provence und Camargue, 8 Tage, Kat. A, FR-PRRHP-08A
Basispreis
1'055.-
1'119.-
1'175.-
Zuschlag Einzelzimmer 239.- 239.- 239.-
Halbpension 249.- 249.- 249.-
Provence und Camargue, 8 Tage, Kat. B, FR-PRRHP-08B
Basispreis
939.-
999.-
1'055.-
Zuschlag Einzelzimmer 215.- 215.- 215.-
Halbpension 229.- 229.- 229.-

Die Unterbringung erfolgt in gepflegten Hotels. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet. Sie können zwischen zwei Hotelkategorien wählen: 

  • Kat. A: Die Übernachtungen erfolgen in Hotels der 3- bis 4-Sterne-Kategorie (franz. Klassifizierung).
  • Kat. B: Komfortable Hotels der 2- und überwiegend 3-Sterne-Kategorie (franz. Klassifizierung), teilweise mit Klimaanlage und Pool. 
Saison 1
19.03.2022 - 03.06.2022
04.10.2022 - 17.10.2022
Samstag, Montag
Saison 2
04.06.2022 - 27.06.2022
07.08.2022 - 03.10.2022
Samstag, Montag
Saison 3
28.06.2022 - 06.08.2022
Samstag, Montag
Provence und Camargue, 8 Tage, Kat. A, FR-PRRHP-08A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Halbpension
Provence und Camargue, 8 Tage, Kat. B, FR-PRRHP-08B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Halbpension
1'055.-
239.-
249.-
939.-
215.-
229.-
1'119.-
239.-
249.-
999.-
215.-
229.-
1'175.-
239.-
249.-
1'055.-
215.-
229.-

Die Unterbringung erfolgt in gepflegten Hotels. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet. Sie können zwischen zwei Hotelkategorien wählen: 

  • Kat. A: Die Übernachtungen erfolgen in Hotels der 3- bis 4-Sterne-Kategorie (franz. Klassifizierung).
  • Kat. B: Komfortable Hotels der 2- und überwiegend 3-Sterne-Kategorie (franz. Klassifizierung), teilweise mit Klimaanlage und Pool. 
Saison 1
19.03.2022 - 03.06.2022
04.10.2022 - 17.10.2022
Saison 2
04.06.2022 - 27.06.2022
07.08.2022 - 03.10.2022
Saison 3
28.06.2022 - 06.08.2022
Orange A Komfort
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Orange A Komfort
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Orange B Standard
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Orange B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
128.-
79.-
128.-
79.-
100.-
65.-
65.-
100.-
128.-
79.-
128.-
79.-
100.-
65.-
65.-
100.-
128.-
79.-
128.-
79.-
100.-
65.-
65.-
100.-
Zusatznächte
Anreiseort: Orange
  Saison 1
19.03.2022 - 03.06.2022
04.10.2022 - 17.10.2022

Samstag, Montag
Saison 2
04.06.2022 - 27.06.2022
07.08.2022 - 03.10.2022

Samstag, Montag
Saison 3
28.06.2022 - 06.08.2022

Samstag, Montag
Orange A Komfort
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 128.- 128.- 128.-
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 79.- 79.- 79.-
Orange A Komfort
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 128.- 128.- 128.-
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 79.- 79.- 79.-
Orange B Standard
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 100.- 100.- 100.-
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 65.- 65.- 65.-
Orange B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 65.- 65.- 65.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 100.- 100.- 100.-
Preis
Velo 21-Gang
Mietvelo-PLUS
Elektrovelo
99.-
165.-
235.-
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie inkl. Frühstück
  • Bei Halbpension mehrgängiges Abendessen oder Buffet
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Bei Mietvelo inkl. Mietveloversicherung
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweise:

  • An- und Abreise, Parkgebühren, Kur- und Ortstaxe soweit fällig, Transfers, fakultative Besichtigungen, Stadtpläne, Reiseversicherung sowie Ausgaben des persönlichen Bedarfs. 
  • Reservationsgebühr von CHF 15.- pro erwachsene Person (inkl. gesetzlich vorgeschriebener Kundengeldabsicherung)

Optional:

  • Fahrradmiete, gerne können Sie auch Ihr eigenes Rad mitnehmen, bedenken Sie jedoch, dass unsere Leihräder für diese Routen bestens ausgestattet sind und eine Versicherung beinhalten. 
Infos

Anreise/Parken/Abreise:

  • Gute Anreisemöglichkeiten mit der Bahn bis Orange (TGV-Station). Die Starthotels liegen ca. 1,5 - 3 km vom Bahnhof entfernt. 
  • Flughäfen: Marseille oder Lyon. 
  • Kat. A: Kostenlose Parkplätze auf dem Hotelgelände. Keine Reservierung möglich und erforderlich.  
  • Kat. B: Parkplätze in öffentlicher Tiefgarage, ca. CHF 15.- pro Tag. Keine Reservierung möglich und erforderlich.
  • Kat Deluxe: In Hotelgarage für ca. CHF 19.- pro Tag. 

Wichtige Informationen: 

Aus unserem Reiseblog

Bewertungen

4,5 von 5 Sternen (4 Bewertungen)
5 Sterne
Ulrich Wenger CH | 20.10.2021
Einfacher mi e-bike Mietrad
Die Tour hat unsere Erwartungen voll erfüllt. Die gemieteten E-Bikes von Rückenwind waren sehr gut, besonders die Akkukapazität. Ungewohnt für und war die Rücktrittbremse.
4 Sterne
Jakob Käser CH | 11.09.2021
Es war eine sehr schöne Reise, mit grösstenteils guten Hotels
Arles und Uzes waren sicher herausragende Städte Die zwei gemieteten Elektroräder waren ziemlich verschmutzt und nicht ganz funktionsfähig, aber wir haben sie in einem Fahrradshop in Orange einrichten lassen (Schaltung, Kette) Zu gleicher Zeit war ebenfalls eine geführte Gruppe auf derselben Strecke unterwegs, das hat zu gewissen Staus bei Hotels und Fahrräder Parking geführt (mein Fehler, weil ich nicht gecheckt habe, dass gleichzeitig diese Gruppe unterwegs war)
Eurotrek AG antwortete:
Wir bedauern sehr, dass der Zustand der Elektroräder nicht zu Ihrer vollständigen Zufriedenheit war. Probleme mit den Fahrrädern sind leider immer eine sehr unangenehme Sache während einer Velotour. Wir hoffen, dass der Fahrradshop Ihnen weiterhelfen konnte und Sie dann die Velotour trotz dem etwas holprigen Start geniessen konnten. Nochmals vielen Dank für Ihre Buchung und das Feedback. Wir würden uns freuen bald wieder eine Reise für Sie organisieren zu dürfen.
5 Sterne
Heidi Thüring CH | 11.09.2019
schöne Reise, schöne Gegend
Ausflug in die Camargue war es nicht Wert, ich stelle mir die Camargue anders vor,. Teilweise mangelhafte Bezeichnungen mit E bei Kreuzungen
4 Sterne
Magdalena Wyrsch CH | 14.05.2019
Tour
Sehr schöne Tour, im Mai noch frisch (kühl) und Wind Mistral kann vorkommen,

Weitere Reisen für Sie

Leicht
Frankreich

Veloferien Burgund

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Mittel
Frankreich

Veloferien Schlösser der Loire

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Mittelschwer
Frankreich

Veloferien Atlantikküste I

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.