Spass und Action für Gross und Klein

Gemeinsame Ferien gehören zu den unvergesslichsten Momenten im Leben einer Familie. In unserem Programm führen wir über 80 Aktivwochen speziell für Familien an den schönsten Plätzen Europas, von Portugal bis Dalmatien, von Irland bis Italien und immer wieder in den Alpenländern.

Damit Familienferien Gross und Klein Spass machen, achten wir auf überschaubare, kurzweilige Streckenabschnitte, ein altersgerechtes Angebot und einen guten Mix aus Natur, Kultur, Action und Erholung – immer gewürzt mit einer Prise Abenteuer.Familienaktivferien gibt es bei uns für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen, beginnend ab 4 Jahren.

Bei unseren Familienaktivferien achten wir auf familiengerechte Unterkünfte mit tollen Spielmöglichkeiten und auf Destinationen, die einfach mit dem öffentlichen Verkehr oder dem eigenen Auto erreichbar sind.

Gut gewartete Ausrüstung für die verschiedenen Aktivitäten sind vor Ort auch für Kinder und Jugendliche vorhanden, ebenso Kindervelos und Veloanhänger.

Die beste Reisezeit ist während den Schulferien von Frühling über Sommer bis zum Herbst. Baden in Seen und Flüssen macht im Hochsommer bestimmt am meisten Spass, wer aber nicht gerne bei Hitze aktiv ist, wählt besser Familienferien im Frühling oder Herbst.

Die Familie radelt entlang des Inn-Radweges in der Landschaft

Veloferien

Velofahren und Wandern macht Kinder und Jugendlichen Spass! Vorausgesetzt, die Strecken sind auf sie abgestimmt und mit Attraktionen versehen. Viele unsere Familienveloferien führen darum an Seen und Flüssen entlang: Die Strecken am Wasser sind flach und kurzweilig, und man findet viele tolle Picknick- und Badeplätze, trifft auf unzählige Wasservögel und kann Schiffe und Wassersportler beobachten.

Wenn kleinere Kinder unterwegs auch noch dem Gestiefelten Kater oder Hänsel und Gretel begegnen, Tiere streicheln oder sich auf einem Spielplatz austoben können und sich ältere Sprösslinge auf einer Alpen-Achterbahn oder in einem Seilpark vergnügen dürfen, ist das Glück perfekt.

Veloparadiese für Familien

Beliebt bei Familien sind Veloferien in Holland. Tolle, flache Radwege, fröhliche Dörfer, Naturlandschaften mit Kanälen und Bächen, an deren Brücken und Schleusen es immer etwas zu sehen gibt. Unterwegs faszinieren stattliche Windmühlen, und an den Stränden und in den Dünen lässt es sich wunderbar herumtollen.

Auch kulturell hat Holland für Familien viel zu bieten, sogar die Hauptstadt Amsterdam ist familienfreundlich und kann gut mit dem Velo erkundet werden. Oder aber mit dem Boot auf den vielen Grachten, welche die Stadt aus einem ganz anderen Blickwinkel zeigen.

Auch ganz in der Nähe befindet sich ein wahres Veloparadies für Familien: der Bodensee. Es ist an und für sich schon toll, in den Ferien einen See komplett zu umrunden. Wenn dann unterwegs noch vieles besucht und erlebt werden kann, umso schöner. Die naturbelassenen Uferlandschaften des Schwäbischen Meers mit den vielen Wasservögeln, Picknick- und Badeplätzen, die Schlösser und Burgen, hübschen Dörfer mit den Fachwerkhäusern und hübschen Häfen sind allein schon sehr faszinierend. Doch damit nicht genug. Einer der Höhepunkte ist bestimmt das Sea Life Center in Konstanz. In über 30 Aquarien leben rund 3000 Wassertiere, die aus nächster Nähe bestaunt werden können. Ob Pfeilgiftfrösche oder Pfauenaugenstechrochen, hier findet jeder Besucher ein Lieblingstier.

Genau so spannend ist das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen. In diesem sorgfältig gebauten Freilichtmuseum direkt am See kann man sich lebhaft vorstellen, wie die Vorfahren in der Stein- und Bronzezeit lebten. Ebenfalls in die Vergangenheit, wenn auch in eine jüngere, tauchen die Besucherinnen und Besucher im Zeppelinmuseum in Friedrichshafen ein. Die Luftschiffe vermögen Gross und Klein gedanklich in andere Sphären zu entführen. Auch fürs leibliche Wohl ist unterwegs gesorgt: Picknickplätze, hübsche Restaurants mit Garten oder Terrasse am See laden rund um den Bodensee zum Verweilen ein. Ein Glas Most im Thurgau oder eine feine Hüppe in Gottlieben löschen den Durst und stellen Schleckmäuler zufrieden.

Familie wandert beim Sonnenuntergang

Wanderferien

Auch Wanderferien sind für Familien geeignet, im Flachland genau so wie in den Bergen. Beispielsweise Touren entlang der Waalwege im Südtirol, dieser munter sprudelnden, offenen Bewässerungsleitungen, sind einfach zu gehen und kurzweilig.

Ein Themenweg oder Kraxelpfad, eine Runde Geocaching, ein Abstecher zum Klettersteig oder in einen Seilpark sorgen für Action und Abenteuer, ein  Picknick am glitzernden Bergsee für Beschaulichkeit und Musse. Unvergesslich, wenn man dabei noch Murmeltiere und Gämsen entdeckt oder am Himmel ein Adler kreist.

Ferien am Wasser

Darf es eine Meeresbrise um die Nase sein? Dann nichts wie los in die Familienferien nach Mallorca: Schwimmen, von den Klippen ins Wasser springen, surfen, standup paddeln und reiten bieten einen attraktiven Mix für Familien mit schon etwas älteren Kindern oder Jugendlichen. Wenn es noch etwas mehr Action sein darf, sind die Familienaktivwochen Gardasee mit Kletterspass am Naturfels, River Fun, Canyoning und Radeln oder Irland mit Kanutour und Radfahren genau das Richtige. Abends beim Bummeln in den charmanten italienischen Uferstädtchen oder bei einem Gelato am Lido des Sees lassen sich wunderbar die Erlebnisse des Tages revue passieren.

Etwas mehr Beschaulichkeit finden Familien im Altmühltal bei Kanu & Rad-Abenteuer auf und an der gemütlich fliessenden Altmühl. In dieser grossteils unberührten Naturlandschaft fühlt sich die paddelnde Familie wie auf einem Dschungelfluss. Überall laden kleine Strände und Buchten zum Verweilen ein, mit etwas Glück erspäht man am Ufer Fischreiher und Biber.

Attraktiv sind auch Familienaktivwochen mit nur einer Aktivität wie zum Beispiel ein Segeltörn um Sardinien und Korsika im Mittelmeer oder ein Paddelspass im Kanu oder Kajak auf der Ardèche in der Provence.

Kinder putzen das Pferd

Ferien mit Pferden

Wie wäre es mit einer Reitwoche, bei der Gross und Klein gleichermassen auf ihre Kosten kommen? Etwas Besonderes für Familien sind die Planwagenabenteuer. Mit Ross und Wagen geht es beschaulich durch den Jura oder den Thurgau.

Ein Picknick legt man ein, wo immer man will, geschlafen wird meist auf einem Bauernhof, manchmal sogar im Stroh. Wer die Wahl hat, hat die Qual – aber ganz bestimmt findet jede Familie für sich die passenden Aktivferien.

Aktivreisen für Kinder bis 10 Jahre

Eurotrek AG
Verbringen Sie Ihre Familienferien gerne aktiv? Bei uns finden Sie eine grosse Auswahl an Aktivreisen für Gross und Klein!
Katrin Fehlmann , Eurotrek AG

Aktivreisen für Kinder ab 11 bis 15 Jahre