Wanderferien Via Francigena Nord

Wandern: Via Francigena Schweiz

Auf den Spuren von Erzbischof Sigerich.

Die Via Francigena ist einer der wichtigsten Pilgerwege Europas. Dieser Fernwanderweg führt entlang einer alten Handelsroute der Römer, die von Erzbischof Sigerich dokumentiert wurde. Die Schweiz präsentiert sich entlang dieser Pilgerstrecke idyllisch und abwechslungsreich. Von Ste-Croix aus wandern Sie mit wunderbaren Ausblicken hinunter zum Neuenburger See. Weiter geht es idyllisch am Ufer des Flusses Venoge bis die Ufer des Genfersees erreicht werden. Auf der einen Seite die Weinberge des Lavaux, auf der anderen Seite die verschneiten Gipfel der Alpen. Wer sagt, dass Pilgern kein Genuss sein kann?

Level
Mittel
  • 5 Tage / 4 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Die Via Francigena erreicht bei La Grand’Borne in der Nähe von L’Auberson Schweizer Boden, führt über die Hochebene von Sainte-Croix bis hinunter nach Vuiteboeuf mit einer herrlichen Aussicht auf das Schweizer Mittelland.

ca. 4 h
ca. 16 km
130 m
780 m

Von Yverdon aus folgt die Route dem Fluss Orbe, mal in grosser Höhe wie in Chamblon, mal entlang dem Flusslauf. Über Boscéaz mit seinen eindrücklichen römischen Mosaiken führt der Weg ins Dorf Orbe.

ca. 4 h
ca. 16 km
250 m
205 m

Nach Orbe erreicht die Via Francigena den mittelalterlichen Ort Romainmôtier mit seiner cluniazensischen Abtei. Schliesslich gelangt man zur Mitte der Welt, wo ein Teil des Flusses Nozon zum Mittelmeer und der andere Teil zur Nordsee fliesst.

ca. 6 - 7 h
ca. 26 km
630 m
555 m

Der Dichter Gilles hat die Venoge beschrieben, der diese Etappe von Cossonay bis Saint-Sulpice mal hoch oben, mal dem Fluss entlang folgt. Der Pilgerweg erreicht schliesslich den Genfersee und führt weiter über den römischen Ort Vidy nach Lausanne.

ca. 6 h
ca. 25 km
255 m
440 m

Von den Quais in Ouchy aus führt die ViaFrancigena dem Ufer des Lac Léman entlang nach Vilette. Dann windet sie sich durch die Terrassen des Lavaux, das neu als UNESCO-Weltkulturerbe gilt und eine fantastische Aussicht über den Genfersee bietet. Nach Ankunft in Vevey individuelle Abreise.

ca. 5.5 h
ca. 21 km
455 m
455 m

Tourencharakter

Auf Pilgerwegen durch die Region Fribourg zum Genfersee. Die Wege sind einfach zu begehen, allerdings ist für die langen Etappen gute Grundkondition und etwas Erfahrung im Weitwandern nötig.

Die Via Francigena bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
11.04.2018 - 05.05.2018
27.05.2018 - 23.06.2018
26.08.2018 - 14.10.2018
täglich
Saison 2
31.03.2018 - 10.04.2018
06.05.2018 - 26.05.2018
24.06.2018 - 25.08.2018
täglich
Via Francigena Nord, 5 Tage, CH-WZWSV-05X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
549,00
195,00
589,00
195,00
Saison 1
11.04.2018 - 05.05.2018
27.05.2018 - 23.06.2018
26.08.2018 - 14.10.2018
Saison 2
31.03.2018 - 10.04.2018
06.05.2018 - 26.05.2018
24.06.2018 - 25.08.2018
Ste-Croix
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Vevey
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Top-Class)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Top-Class)
85,00
125,00
119,00
174,00
85,00
125,00
119,00
174,00

Leistungen & Infos

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise/Parken/Abreise

  • Parkplatz am Bahnhof. CHF 4.-/Tag.
  • Rückreise über Lausanne und Yverdon-les-Bains nach Ste-Croix. Dauer: 1.5 h

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Aus unserem Reiseblog

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie