Wanderferien Wicklow Way

Wandern: Wicklow Way

Irlands ältester Fernwanderweg.

Der älteste Fernwanderweg Irlands führt Sie durch die bewegte Geschichte Irlands. Sie starten die Reise inmitten der grünen Hügel Carlows und machen sich auf den Weg zum Marlay Park im Süden Dublins. Freundliche Gastgeber heissen Sie nach jeder Etappe willkommen, in den Pubs spielt Musik und ein irisches Frühstück machen Sie fit für die täglichen Wandertouren. Diese führen Sie auf aussichtsreichen Wegen in den Wicklow Mountain National Park – einem kleinen Naturparadies in der Nähe der irischen Küste. An klaren Tagen streifen Ihre Blicke über das Meer hinaus bis zur Küste Grossbritanniens. Der Wicklow Way ist eine wunderbare Fernwanderung für jeden, der Irland hautnah erleben möchte.  

Mittel
  • 10 Tage / 9 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Das kleine Dorf Clonegal liegt verträumt im County Carlow und ist der offizielle Startpunkt des Wicklow Ways. Einen Besuch in den Gärten des Huntington Castle sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Mutige wagen sich in den Keller des Schlosses, wo eine kleine Uberraschung auf Sie wartet.

Zuerst gemütliches Einlaufen am Wicklow Way-  Geradeaus, bevor im Coillte Forest die ersten Höhenmeter absolviert werden. Danach vorbei an zahlreichen Farmhäusern und Bauernhöfen und hoch auf den Stookeen Hill. Von hier haben Sie einen wunderbaren Blick auf das Tal von Clonegal – der «irischen Schweiz»

ca. 5 bis 6 h
19 km
500 m
450 m

Das Pub «The Dying Cow» bietet Ihnen nach den ersten Kilometern einige spannende Geschichten und eine willkommene Gelegenheit zur Rast. Danach führt Sie der Wicklow Way hoch auf aussichtsreiche Pfade am Muskeagh Hill. Ein kleiner Feenwald kurz vor Tinahely regt zum Träumen an, bevor Sie am Marktplatz dieses kleinen Dorfes mit einem Pint auf den heutigen Tag anstossen dürfen.

ca. 6 h
20 km
480 m
490 m

Sie lassen Tinahely hinter sich und wandern wieder hoch zum Mangan Wood. Vorbei an Schafweiden und durch kleine Wälder führt Sie die heutige Tour ins Tal des River Derry. Hier folgen Sie einer ruhigen Nebenstrasse zur Sandyford Bridge, wo Sie auf einem kleinen Bauernhof übernachten.

ca. 3 h
10 km
340 m
220 m

Eine Wanderung hoch zum Sheilstown Forest und dann hinunter zur Iron Bridge. Ziel des heutigen Tages ist das wilde Tal von Glenmalure. Irische Aufständische suchten hier jahrelang Zuflucht, bis die englische Krone im Tal einen Stützpunkt errichtete, um der Rebellion ein Ende zu bereiten. Eine alte Handelsstation und die Ruinen der Militärbaracken zeugen heute noch von dieser unruhigen Zeit.  

ca. 6 bis 7 h
25 km
810 m
880 m

Ausblicke auf den Lugnaquillia Mountain – des höchsten Gipfel der Wicklow Mountains – begleiten Sie heute hoch zum Pass von Lugduff Gap. Von hier steigen Sie hinunter ins malerische Tal von Glendalough. Für die ersten christlichen Mönche war dies über Jahrhunderte lang ein Ort der Einkehr und des Gebets. Der Wicklow Way führt Sie danach weiter in das kleine Dorf Laragh.  

ca. 5 h
17 km
600 m
600 m

Sie verlassen Laragh und steigen hoch auf Paddock Hill. Dichte Wälder werden kurz darauf abgelöst von einer unberührten Heidelandschaft im Wicklow Mountain Nationalpark. Die Tour führt Sie danach weiter zur Old Bridge und von hier gelangen Sie auf Nebenstrassen in das kleine Dorf Roundwood. Die kurze Etappe gibt Ihnen Zeit, für eine Wanderung rund um die Stauseen des Vartry Reservoirs.  

ca. 3 bis 6 h
12 bis 20 km
430 bis 470 m
350 bis 410 m

Die Königsetappe des Wicklow Ways: Bald schon ist der erste Aussichtspunkt erreicht, von dem aus Sie einen Blick auf das nahe Lough Dan werfen können. Danach erreichen Sie eine offene Fläche von der Sie an klaren Tagen bis an die Küste Grossbritanniens sehen. Der Weg führt Sie hoch zum Djouce Mountain und mit Ausblicken auf den höchsten Wasserfall Irlands zum Crone Forest, wo die heutige Etappe ihr Ende findet.  Heute erwartet Sie die Königsetappe! Bald erreichen  Sie den ersten Aussichts punkt. Weiter bergauf bieten  sich einzigartige Fernblicke, an klaren Tagen bis an die  Kuste Grossbritanniens. Am Weg zum Crone Forest blicken  Sie auf den höchsten Wasserfall Irlands. 

ca. 5 bis 6 h
19 km
620 m
690 m

Erst führt Sie der Weg auf idyllischen Pfaden in das Tal von Glencullen. Hier können Sie die Aussicht vom Fairy Hill über die letzten Etappen und über die Stadt Dublin geniessen. Anschliessend steigen Sie ab in den Marlay Park, wo die Wanderung am Wicklow Way endet. Busfahrt ins Stadtzentrum von Dublin.

ca. 6 h
22 km
650 m
720 m
Wandern Wicklow Way Karte

Tourencharakter

Eine wunderbare Fernwanderung für jedermann. Die ersten Etappen verlaufen weitgehend flach und eignen sich gut, um sich für die Wicklow Mountains einzulaufen. Meist führt die Tour auf gut markierten Pfaden, Wald- und gelegentlich auch auf Nebenstrassen. Für die Wanderung von Roundwood nach Eniskerry ist Trittsicherheit nötig, die übrigen Etappen verlangen eine gute Grundkondition.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Anreiseort: Clonegal
  Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021

täglich
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021

täglich
Wicklow Way, 10 Tage, IR-COWCD-10X
Basispreis
1'025.-
1'159.-
Zuschlag Einzelzimmer 485.- 485.-

Kategorie: schöne landestypische B&Bs

Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021
täglich
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021
täglich
Wicklow Way, 10 Tage, IR-COWCD-10X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1'025.-
485.-
1'159.-
485.-

Kategorie: schöne landestypische B&Bs

Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021
Clonegal
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Tinahely
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
55.-
74.-
69.-
84.-
55.-
74.-
69.-
84.-
Zusatznächte
Anreiseort: Clonegal
  Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021

täglich
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021

täglich
Clonegal
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 55.- 55.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 74.- 74.-
Tinahely
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 69.- 69.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 84.- 84.-
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 9 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Transfers gemäss Programm
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweise:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Busfahrt Marlay Park – Dublin Zentrum, ca. CHF 5.-/Person
Infos

Anreise / Abreise:

  • Fluganreise nach Dublin.
  • Von Dublin Flughafen mit dem Citylink-Bus ins Stadtzentrum.
  • Von Dublin Conolly  mit dem Bus nach Kildavon und Transfer nach Clonegal. (ca. CHF 25.-)
  • Rückreise vom Marlay Park mit dem Bus ins Stadtzentrum von Dublin.

Wichtige Informationen:

  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen. 
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  •  Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiseversicherung. Informationen zu Versicherungsmöglichkeiten zur Deckung von Kosten einer Unterstützung während der Reise einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod finden Sie je nach gebuchter Reise unter https://www.eurotrek.ch/de/reiseinfos/vor-der-reise/reiseversicherung.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Aus unserem Reiseblog

Weitere Reisen für Sie

Mittel
England

Wanderferien Hadrians Wall

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Mittel
England

Wanderferien Cornwalls Küstenweg

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Mittelschwer
Schottland

Wanderferien West Highland Way

10 Tage | Individuelle Einzeltour
(15)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.