Veloferien in Schweden

Unberührte Natur, ein grosser Wasserreichtum und zauberhafte Schärengärten

Schweden ist ein wahres Paradies für Outdoorsportler. Eine der schönsten Touren ist die Kattegatt-Route an Schwedens Westküste von Helsingborg nach Göteborg. Die Velotour führt durch ursprüngliche Naturreservate, vorbei an üppigem Ackerland und Felsgebilden.

 

Eine andere lohnende Radroute verläuft am Göta-Kanal von Stockholm zur Westküste, Schwedens längster und schönster Wasserstrasse. Die Tour führt durch hübsche Kulturstädte mit alten Holzhäusern, Kirchen und Schlössern und sorgt damit für ausgiebig schwedisches Flair.

Entlang des Kattegattleden an der Westküste Schwedens

Von Helsingborg bis Göteborg führt der gut 395 Kilometer lange Kattegattleden entlang der Küste und durchs Hinterland Westschwedens. Verschlafene Dörfer mit den typischen roten Schwedenhäuser, meterhohe Sanddünen, unendliche Felder, zerklüftete Schärenküsten, kilometerlange Sandstrände, dichte Wälder und malerische Kleinstädte – der Kattegattleden verzaubert mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, die sich von Abschnitt zu Abschnitt wandelt. Nur wenige Anstiege sind zu überwinden – einer hat es in sich – die Strecke ist relativ flach. Der Wind kann allerdings auffrischen und so muss man etwas stärker in die Pedalen treten. Abends geniessen Sie das kulinarische Angebot in den Übernachtungsorten, das für alle Geschmäcker etwas bietet. Profitieren vom fangfrischen Fisch und den Meeresfrüchte, die Sie auf - fast - allen Speisekarten finden. 

Die Route ist übrigens der erste nationale Radweg Schwedens und Radwanderweg des Jahres 2018 in Europa.

Mit dem Velo rund um Stockholm

Westlich von Stockholm befindet sich Schwedens drittgrösster See, der Mälaren, dessen Fläche etwa doppelt so gross ist wie der Bodensee und an dem die Rundtour ab Stockholm durch führt. Die vielen Buchten, Inseln und Strände machen den See auch für viele Hauptstädter als Naherholungsgebiet attraktiv. Ein erster Stopp lohnt sich beim Schloss Drottningholm, das zu gleich der heutige Wohnsitz der königlichen Familie und Museum ist. Weiter geht es durch das Bilderbuch Schweden, das Sie mit seiner abwechslungsreichen Landschaft bezaubert. Sie erreichen Trosa an der Ostsee, das vielen «Inga Lindström»-Filmen als Kulisse diente. In der filmreifen Küstenstadt locken zahlreiche Restaurants, um die Schätze aus dem Meer zu probieren. Eine ideale Tour für alle, die gerne entlang des Wasser fahren, ob Flüsse, Seen oder Meer.

Aus unserem Reiseblog

Nicole Stoffel
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um mehr über Veloferien in Schweden zu erfahren.
Nicole Stoffel, Eurotrek AG
Unsere Veloreisen in Schweden