Fischerhütten
Schwedisches Häusschen
Schiff im Hafen von Göteborg
(6)

Veloferien Schwedens Westküste

Velo: Schwedens Westküste

Auf der Kattegat-Route nach Göteborg

Sie starten diese Veloreise in Südschweden in der Stadt Helsingborg. In den nächsten Tagen fahren Sie entlang der illustren Küste, vorbei an malerischen kleinen Fischerdörfern und Häfen. Das Meer, abwechslungsreiche Landschaft, spannende Naturreservate und üppiges Ackerland liegen entlang Ihrer Strecke.

Je näher Sie Göteborg kommen, desto mehr verändert sich die Natur: Felsen, üppige Wälder, Buchten und Häfen säumen den Weg. Typisch für die Region: Meeresfrüchte und Fisch sind auf jeder Speisekarte zu finden, ein Leckerbissen!

Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Entlang der Strandpromenade vorbei an Schloss und Park Sofiero. Der Park wurde 2010 zum schönsten Park Europas gekürt. Weiter der Küste folgend zu malerischen kleinen Fischerdörfern und den Häfen von Domsten und Viken in Richtung Höganäs. Über die Halbinsel Kulla, an Weinbergen und kleinen Hofläden vorbei, radeln Sie bis Ängelholm.

ca. 60 km

An der Küste nach Vejbystrand, in Magnarps Hafen liegt ein kleines Fischrestaurant mit atem beraubendem Blick aufs Meer. In Ängel bäcks strand verlassen Sie die Küste und fahren quer über die Halbinsel.

Durch das Tal Sinarpsdalen bis Båstad, einer renommierten Tennis-Metropole. An einem der längsten Sandstrände Schwedens vorbei bis Halmstad.

ca. 65-100 km

Durch Halmstad zum berühmtesten Strand Schwedens, Tylösand. Weiter in nördlicher Richtung entlang der Küste. An der Windmühle in Särdal gibt es ein Café und einen Hofladen.

Das Meer, offene Landschaft, spannende Naturreservate und üppiges Ackerland schaffen Abwechslung auf der Tour. Über Grimsholmen bis nach Falkenberg und Skrea Strand.

ca. 60 km

Immer in Meeresnähe führt die Route durch malerische Fischerdörfer. In Träslövsläge kann man frisch gekochten Hummer schlemmen. Wenn Sie sich Varberg entlang der Strandpromenade nähern, erhebt sich die gleichnamige Festung davor. Hier kann man den Bockstensmann bestaunen, eine mittelalterliche Moorleiche.

ca. 40 km

Nördlich von Varberg verändert sich die Landschaft: Die Sandstrände werden weniger und kleiner, es tauchen mehr und mehr Felsen auf, die ersten Inseln werden im Meer sichtbar.

In Åsa verlassen Sie für eine Weile das Meer und fahren durch Ackerland und über sanfte Hügel bis nach Fjärås Bräcka. Weiter entlang von Feldern und Pferdefarmen bis Kungsbacka.

ca. 60-75 km

Von Kungsbacka aus in westliche Richtung wieder zum Meer. Sie passieren Vallda und Särö, bald erreichen Sie die ehemalige Bahnstrecke, die zu einem Veloweg umgewandelt wurde und zwischen Askim und Billdal immer in Meeresnähe verläuft. Nach der malerischen, schönen Insel Stora Amundson radeln Sie bis Göteborg, der zweitgrössten Stadt Schwedens.

ca. 40-65 km

Tourencharakter

Die Veloreise führt meist auf Radwegen entlang der flachen Küstenlandschaft. Immer wieder auch Teilstücke mit sanft hügeliger Topographie.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
11.05.2019 | 16.05.2019 | 18.05.2019 | 23.05.2019 | 07.09.2019 | 12.09.2019 | 14.09.2019 | 19.09.2019 |
Donnerstag, Samstag
Saison 2
25.05.2019 | 30.05.2019 | 01.06.2019 | 06.06.2019 | 08.06.2019 | 13.06.2019 | 15.06.2019 | 20.06.2019 | 17.08.2019 | 22.08.2019 | 24.08.2019 | 29.08.2019 | 31.08.2019 | 05.09.2019 |
Donnerstag, Samstag
Saison 3
22.06.2019 | 27.06.2019 | 29.06.2019 | 04.07.2019 | 06.07.2019 | 11.07.2019 | 13.07.2019 | 18.07.2019 | 20.07.2019 | 25.07.2019 | 27.07.2019 | 01.08.2019 | 03.08.2019 | 08.08.2019 | 10.08.2019 | 15.08.2019 |
Donnerstag, Samstag
Schwedens Westküste, 8 Tage, SE-KARHG-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1.115,00
519,00
1.185,00
519,00
1.269,00
519,00

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels

Saison 1
11.05.2019 - 11.05.2019
16.05.2019 - 16.05.2019
18.05.2019 - 18.05.2019
23.05.2019 - 23.05.2019
07.09.2019 - 07.09.2019
12.09.2019 - 12.09.2019
14.09.2019 - 14.09.2019
19.09.2019 - 19.09.2019
Saison 2
25.05.2019 - 25.05.2019
30.05.2019 - 30.05.2019
01.06.2019 - 01.06.2019
06.06.2019 - 06.06.2019
08.06.2019 - 08.06.2019
13.06.2019 - 13.06.2019
15.06.2019 - 15.06.2019
20.06.2019 - 20.06.2019
17.08.2019 - 17.08.2019
22.08.2019 - 22.08.2019
24.08.2019 - 24.08.2019
29.08.2019 - 29.08.2019
31.08.2019 - 31.08.2019
05.09.2019 - 05.09.2019
Saison 3
22.06.2019 - 22.06.2019
27.06.2019 - 27.06.2019
29.06.2019 - 29.06.2019
04.07.2019 - 04.07.2019
06.07.2019 - 06.07.2019
11.07.2019 - 11.07.2019
13.07.2019 - 13.07.2019
18.07.2019 - 18.07.2019
20.07.2019 - 20.07.2019
25.07.2019 - 25.07.2019
27.07.2019 - 27.07.2019
01.08.2019 - 01.08.2019
03.08.2019 - 03.08.2019
08.08.2019 - 08.08.2019
10.08.2019 - 10.08.2019
15.08.2019 - 15.08.2019
Helsingborg
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Göteborg
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
99,00
184,00
149,00
249,00
99,00
184,00
149,00
249,00
99,00
184,00
149,00
249,00
Preis
Velo 24-Gang
Elektrorad
115,00
225,00

Leistungen & Infos

Enthalten

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Anreise/Parken/Abreise

  • Bahnhof Helsingborg
  • Flughafen Kopenhagen oder Göteborg
  • Parkplatz ca. CHF 25.-/Tag
  • Gute Bahnverbindung von Göteborg nach Helsingborg

Aus unserem Reiseblog

Reisefeedbacks

4,8 von 5 Sternen (6 Bewertungen)
4 Sterne
Ulrich Weisskopf CH | 25.08.2019
Relativ einfache Tour mit wenig Steigungen
Teilweise sehr schöne Strecken entlang der Küste. Manchmal auf Velowegen entlang von Landstrassen. Recht gut markierte Strecke (Kattegattleden) mit guter Karte.
5 Sterne
Manfred Stauffer CH | 20.06.2018
Schwedens Westküste ist eine Reise wert.
Die Strecke ist sehr gut ausgeschildert (auch in Göteborg bis zum Ziel am Hauptbahnhof). Die abgegebene Fahhradkarte diente eigentlich nur als "Standortbestimmung". Die Unterkünfte sind gut bis sehr gut, das Personal immer sehr freundlich. Trotzdem erlaube ich mir zwei Hinweise zu den Reiseunterlagen: Es sollte darauf hingewiesen werden, dass auf dieser Strecke vor (und wohl auch nach) der schwedischen Feriensaison viele Restaurants und Verpflegungsmöflichkeiten geschlossen sind. Bei der Unterkunft in Halmstad "Hotell Hovgard" (an dem gibt es nichts auszsetzen) bitte der Hinweis, dass es in der Umgebung keine Verpflegungsmöglichkeiten gibt, die nächste ist lediglich der "Burger King". Im Hotel selber kann man aber sehr gut eine kleine Mahlzeit einnehmen.
5 Sterne
Monika Gerber CH | 10.08.2017
Wunderschönes Radfahren
Diese Velotour ist eine tolle Kombination von Outdoor Leben und sehr guten Hotels (Wellness und Spa), wo man wieder richtig Energie für die nächste Etape tanken kann. Die Streckenführung ist sehr gut gelungen und man muss nur sehr wenig auf einer Hauptstrasse fahren. Ein Geheimtipp im Norden.
5 Sterne
Hans R. Fiechter CH | 02.08.2017
Schöne Veloferien
Bis auf 2-3 mangelnde Ausschilderung sehr gute Tour. Das Hotel in Helsingborg war für Gepäck und Velos sehr kompliziert. Hotel in Angelholm einfach, aber sehr freundlicher und hilfsbereiter Hotelier.Der Guide war sehr hilfsbereit und freundlich. Der Kontakt unter den Teilnehmern war sehr positiv.
5 Sterne
Nadja Hänni CH | 21.07.2017
Sandstrände, Schären und Schwedenhäuser
Wer eine schöne Mischung aus Ostseeküste, Wiesenlandschaften und kleinen Städtchen sucht, ist mit dieser Reise bestens bedient. Meistens führt die Strecke über Radwege oder wenig befahrenen Strassen. Ein paar verkehrsreiche Passagen sind leider nicht zu vermeiden. Der Koffertransport hat bestens geklappt und die Unterkünfte waren gut bis sehr gut. Als Nordland-Fan kam ich völlig auf meine Kosten.
5 Sterne
Silke Thomsen CH | 03.06.2017
Radfahren in Südschweden ist sehr schön
Sehr gute Streckenführung und Ausschilderung. Sehr gut erreichbare Hotels. Zwischendurch sehr schöne Abschnitte am Meer entlang. Kann man gut individuell machen. Gute Reiseunterlagen. Ein netter Tourguide, der unser Gepäck transportiert hat und uns gute Tips gegeben hat.

Weitere Reisen für Sie