Windmühle
altes Fahrrad
MS Sir Winston
(8)

Rad & Schiff Südholland, MS Sir Winston

Rad & Schiff: Wasserwege & Grossstadtflair

Wasserwege & Grossstadtflair

Mit Schiff und Velo entdecken Sie das grüne Herz Hollands. Kaum eine Provinz ist abwechslungsreicher und hat so viele Gesichter wie Südholland. Grosstadtleben und unberührte Natur liegen hier nebeneinander. Die vielen Wasserwege bieten unzählige Möglichkeiten, die herrlichen Landschaften und die kulturellen Höhepunkte der Provinz „Zuid-Holland“ zu entdecken.

Erleben Sie so unterschiedliche Städte wie die Käsestadt Gouda, die Silberstadt Schoonhoven und natürlich Rotterdam, auch „Manhattan an der Maas“ genannt, prächtige Binnenseen wie der Reeuwijkse Plassen und nicht zu vergessen die „Porzellan-Hochburg“ Delft mit ihrem „Delfter Blau“.

Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Teilnehmerzahl: min. 40 Personen bis 21 Tage vor Anreise
Rad & Schiff: Kinderkijk

Tourenverlauf

Einschiffung ab 15:00 Uhr. Am Nachmittag und am Abend haben Sie noch Gelegenheit, die Stadt bei einem kleinen Stadtbummel kennen zu lernen.

Start zur Velo-Rundtour: Durch weites Polderland radeln Sie über Westzaan zur einzigen mit Wind betriebenen Papiermühle, die noch voll in Betrieb ist („De Schoolmeester). Im Anschluss kommen Sie zum Museumsdorf „Zaanse Schans“, ein Freilichtmuseum (Eintritt nicht inklusive), das mit dem Gedanken, das historische Erbe der Niederlande zu zeigen, errichtet wurde.

Sie können ein altholländisches Dorf, eine Käserei, eine Werft, eine Holzschuhwerkstatt, ein Bäckereimuseum, das Zaanse Uhrenmuseum und die weltweit einzige Farbmühle, De Kat, besuchen.

An das Freigelände angeschlossen befindet sich das Zaans Museum, das einen Einblick in die Entwicklung des Zaanstreeks als erstes Industriegebiet gewährt. Erzeugnisse, die auf dem Gelände hergestellt werden, Senf, Käse, Gebäck usw., kann man dort kaufen. Durch das Naherholungsgebiet „Twiske“ fahren Sie im Anschluss nach Zaandam zurück. Gegen 17:00 Uhr Schifffahrt nach Utrecht.

ca. 30 km

Ihr heutiges Tagesziel ist die Käsestadt Gouda. Bei schönem Wetter lohnt eine längere Pause an der Seenlandschaft Reeuwijkse Plassen für ein erfrischendes Bad. Oder Sie machen einen Abstecher zur grössten Burg der Niederlande, Kasteel de Haar, mit wunderschönem Park. Die Käsestadt Gouda mit ihrer historischen Altstadt erwartet Sie.

Tipp: Während der Tulpenblüte (Abfahrten 28.03. – 02.05.) bieten wir Ihnen einen fakultativen Tagesausflug zum Keukenhof inklusive Eintritt und Bustransfers an (CHF 75.- pro Person, nur im Voraus buchbar).

ca. 40 km

Vor dem Frühstück startet die MS Sir Winston von Gouda nach Rotterdam. Tipp: Erleben Sie den grössten Hafen der Welt auf einer Hafenrundfahrt. Zwei Velotouren stehen zur Wahl: die kürzere Variante führt nach Delft – hier haben Sie die Möglichkeit, die Porzellanmanufaktur zu besuchen – für die längere fahren Sie direkt in den Regierungssitz der Niederlande nach Den Haag und dann weiter zum Nordseekur- und Badeort Scheveningen und zurück. Optional können Sie auch mit der Bahn (Rail & Bike, ca. CHF 19.- pro Person) zurück nach Rotterdam fahren.

ca. 35–85 km

Die heutige Velotour führt Sie nach Kinderdijk. Die UNESCO hat die 19 Windmühlen in einer Reihe zum Weltkulturerbe erklärt – ein wahrlich beeindruckendes Bild! Ihr Tagesziel ist die Silberstadt Schoonhoven mit bezaubernder Altstadt.

ca. 40 km

Sie radeln durch das schöne Polderland nach Oudewater, bekannt durch seine Hexenwaage und weiter nach Utrecht. Beeindruckend und sehenswert: der Utrechter Dom ist einer der bedeutendsten der Niederlande.

ca. 40 km

Mit dem Velo geht es von Utrecht entlang des wunderschönen, kleinen Flüsschens Vecht, auch „die Loire der Niederlande“ genannt. Zahlreiche Schlösser und Landhäuser säumen den malerischen Fluss.

Ein Grundstück mit direktem Zugang zur Vecht und ein Anlegesteg für das eigene Boot gelten auch heute noch als Statussymbol. Tipp für Amsterdam: eine Grachtenrundfahrt ist die schönste Art die Hauptstadt der Niederlande kennenzulernen.

ca. 50 km

Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

RS K Suedholland 2020

Tourencharakter

Täglich legen Sie zwischen 25 und 45 km zurück. Fast alle Strecken können als einfach eingestuft werden. Die Strecken sind flach und für Genussradler gut geeignet. Sie radeln auf gut ausgebauten und beschilderten Radwegen.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
28.03.2020 | 03.10.2020 |
Samstag
Saison 2
04.04.2020 | 26.09.2020 |
Samstag
Saison 3
11.04.2020 | 12.09.2020 | 19.09.2020 |
Samstag
Saison 4
18.04.2020 | 25.04.2020 | 05.09.2020 |
Samstag
Saison 5
02.05.2020 - 29.08.2020
Samstag
Rad & Schiff: Südholland, MS Sir Winston, Hauptdeck, 8 Tage, NL-SHSSW-08I-H
Basispreis
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
Rad & Schiff: Südholland, MS Sir Winston, Promenadendeck, 8 Tage, NL-SHSSW-08I-P
Basispreis
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
619,00
50%
795,00
50%
715,00
50%
895,00
50%
849,00
50%
1.025,00
50%
949,00
50%
1.129,00
50%
1.015,00
50%
1.195,00
50%
Saison 1
28.03.2020 - 28.03.2020
03.10.2020 - 03.10.2020
Saison 2
04.04.2020 - 04.04.2020
26.09.2020 - 26.09.2020
Saison 3
11.04.2020 - 11.04.2020
12.09.2020 - 12.09.2020
19.09.2020 - 19.09.2020
Saison 4
18.04.2020 - 18.04.2020
25.04.2020 - 25.04.2020
05.09.2020 - 05.09.2020
Saison 5
02.05.2020 - 29.08.2020
Amsterdam H Hauptdeck
Zusatznacht Hotel Van der Valk 4* Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
Zusatznacht Hotel Van der Valk 4* Doppelzimmer
Amsterdam H Hauptdeck
Zusatznacht Hotel Van der Valk 4* Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
Zusatznacht Hotel Van der Valk 4* Doppelzimmer
Amsterdam P Promenadendeck
Zusatznacht Hotel Van der Valk 4* Doppelzimmer
Zusatznacht Hotel Van der Valk 4* Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
Amsterdam P Promenadendeck
Zusatznacht Hotel Van der Valk 4* Doppelzimmer
Zusatznacht Hotel Van der Valk 4* Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
159,00
109,00
159,00
109,00
109,00
159,00
109,00
159,00
159,00
109,00
159,00
109,00
109,00
159,00
109,00
159,00
159,00
109,00
159,00
109,00
109,00
159,00
109,00
159,00
159,00
109,00
159,00
109,00
109,00
159,00
109,00
159,00
159,00
109,00
159,00
109,00
109,00
159,00
109,00
159,00
Preis
Velo 7-Gang Freilauf
Velo 7-Gang Rücktritt
Elektrovelo
99,00
99,00
199,00

Leistungen & Infos

  • Programm gemäss Reiseverlauf
  • 7 Nächte in Aussenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kabinenkategorie • Vollpension: 7 x Frühstücksbuffet, 6 x Lunchpaket für Velotouren oder Mittagssnack, 6 x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7 x 3-Gang- Abendessen
  • Begrüssungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Tägliche Velotourenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren (1 x pro Kabine)
  • GPS Daten
  • Bordreiseleitung
  • Mietvelo-Versicherung

Anreise / Parken / Abreise

  • Hauptbahnhof Amsterdam nahe der Anlegestelle
  • Parkhaus Oosterdok am Hauptbahnhof, ca. CHF 25.-/24 Stunden (www.parkingcentrumoosterdok.nl/deutsch).
  • Parkhaus centralparking.nl/Valet Parking Services: Am Anreisetag wird Ihr PKW an der Anlegestelle in Empfang genommen und am Abreisetag zurück zum Schiff gebracht (Anmeldeformular in den Reiseunter-lagen). Ca. CHF 179.-/Woche, zahlbar vor Ort.

Hinweise

  • Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).
  • Diätkost: (z.B. lactosefreie und glutenfreie Kost) auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Muss mind. 14 Tage vor Reiseantritt bestellt werden. Spezielle Diätprodukte müssen bitte gegebenenfalls mitgebracht werden.

Tagesausflug zum Keukenhof (ca. 09:00 - 18:00 Uhr)

  • Termine: MO 1.4. | 8.4. | 15.4. | 22.4. | 29.4. | 6.5. | 13.5.
  • Mindestteilnehmerzahl: 20
  • Preis pro Person: CHF 75.- inkl. Bustransfers ab/bis Schiff, Eintritt Keukenhof, dort ca. fünf Stunden Zeit zur freien Verfügung.

Aus unserem Reiseblog

Unser Schiff

Reisefeedbacks

4,6 von 5 Sternen (8 Bewertungen)
4 Sterne
Christian Spoerlé CH | 09.07.2019
Jederzeit wieder..........
Holland ist grundsätzlich eine Reise wert! Eine tolle Natur mit dem Fahrrad zu erleben, einzigartig. Die Radwege sind exzellent und bewähren sich auch in der Grosstadt. Kleiner Wermutstropfen: Unser Schiff (Sir Winsten) ist alt und die Kabinen höchstens genügend. Dies wurde durch ein aufgestelltes Team fast ganz wieder wettgemacht.
4 Sterne
Isidor Brun CH | 04.06.2019
Individuelle Radtour mit Hoteleigenschaften
Durch das Reisen mit dem Schiff fand die Tour immer wieder in einer anderen Gegend statt. Am Morgen aus dem Schiff steigen, eine Radtour starten und am Abend wieder im „Hotel“ Schiff einsteigen. Den ganzen Tag unabhängig rumfahren haben wir genossen.
5 Sterne
Florian Hertner CH | 06.05.2019
Fahrradtour mit Sir Winston Südholland
Es war eine super Reise. schöne Gegend. Wir wurden sehr verwöhnt auf dem Schiff. Der Service war hervorragend und die Betreuung vom Fahrradtourenleiter Wolfgang war klasse. Die Kabinen waren etwas klein aber tip top sauber.
5 Sterne
Daniele Zumkeller CH | 22.05.2018
Excellente expérience.
Séjour très bien organisé. Bonne prise en charge. Tout l’equipage du bateau et le guide forment une équipe très soudée, bonne ambiance. Repas excellents. Bons conseils chaque matin pour le parcours à vélo. Le dernier soir, la soirée pirate a mis une terrible ambiance durant tout le repas : sensationnel !
5 Sterne
Alain & Sylvia Braghiroli CH | 18.04.2018
absolument à découvrir
accueil, conseils, repas, bar, sympathie de TOUT le personnel, nous nous sommes rendu compte de la bonne ambiance de toute les personnes travaillant sur le bateau Sir Winstons.
5 Sterne
Harry Mäder CH | 08.06.2017
Ausgezeichnet
Gute Reise für Mittfünziger. Landschaft , Flora und Fauna können per Rad super erlebt werden. Natur pur.
4 Sterne
Harry Maeder CH | 31.05.2017
Südholland Sir Winston
5 Sterne
Leo Wiederkehr CH | 23.04.2014
hervorragend
Für den Aufenthalt in Keuckenhof müsste mehr Zeit zur Verfügung stehen.
Eurotrek AG antwortete:
Günther Lämmerer
Der Keukenhof ist natürlich auch ein ganz besonderes Erlebnis. Dort könnte man natürlich viele Stunden verbringen – der logistische Ablauf dieser Reise lässt einen längeren Besuch aber leider nicht zu.Wir hoffen, dass Sie trotzdem genügend Zeit gefunden haben, um den Besuch dieser Ausstellung zu geniessen.

Weitere Reisen für Sie