Ferien mit Rad & Schiff in Deutschland

Unzählige und bestens unterhaltene Radwege entlang von Flüssen und Küsten

Mit seinen grossen Flüssen und Strömen, den vielen Kanälen und Seen verfügt Deutschland über ein dichtes Netz an Wasserstrassen von den Alpen bis zum Meer. Längst haben sich entlang der Ufer beliebte und bestens unterhaltene Radwege wie der Rheinradweg etabliert, die auch auf den Rad & Schiffreisen rege genutzt werden.

 

Die Radtouren auf Rad und Schiffreisen führen durch Natur- und Kulturlandschaften, Nationalparks, verträumte Dörfer und in quirlige Städte, wo dann das schwimmende Hotel schon auf die Radausflügler wartet. Durch den Anstoss Deutschlands ans Meer eröffnen sich weitere Möglichkeiten für Rad & Schiffreisen: Hier können Küstenabschnitte mit unendlich langen Stränden oder kleine und grosse Inseln erkundet werden. Flora und Fauna wechseln sich nur in der Art, nicht aber in der Dichte ab.

 

Landesweit sind auch die Sehenswürdigkeiten dicht gestreut. Stolze Schlösser und Burgen, idyllische Dörfer, Städte mit historischen Altstadtkernen und moderner Architektur säumen die Routen. Und landesweit bietet sich Gelegenheit, in einem Biergarten, einem gemütlichen Restaurant, einer Hafenkneipe oder einem hübschen Café die regionalen Köstlichkeiten zu geniessen und Deutschland auch über die Gaumenfreuden kennen zu lernen.

St. Goarshausen

Dem Rhein entlang mit Rad und Schiff

Bestens ausgebaut, für jedermann zu befahren und äusserst vielfältig: der Rheinradweg. Da der Rhein ein beliebtes Flusskreuzfahrtsziel ist, liegt es auf der Hand die beiden Reisearten zu kombinieren. Entdecken Sie den Rhein per Velo und Schiff - Ihr schwimmendes Hotel ist stets dabei.
Eine reizvolle Umgebung und den Besuch der Domstädte Speyer, Worms und Mainz erwarten Sie auf der Tour Dom- und Schlossromantik. Prunkvolle Schlösser und ehemalige Sitze der Adeligen sowie die grössten deutschen Weinanbaugebiete Rhein-Hessen und der Pfalz säumen den Weg entlang des Rheins.
Von Mainz aus geht es weiter durch das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Romantiker kommen auf der Reise Schöne Stunden am Rhein von Mainz nach Köln auf ihre Kosten: Hier fliesst der Rhein zwischen malerischen Hügellandschaften durch, zahlreiche Schlösser und Burgen schmücken die Gegend und der berühmte Felsen der Loreley ragt steil vom Ufer herauf.

Der Radweg dem Niederrhein entlang führt von Köln nach Rotterdam in Holland. Wiesen und Felder sowie weite Flussauen, malerische Kleinstädte und pulsierende Metropolen prägen Ihre Tagesetappen auf dem Schiff und auf dem Velo. In Holland erleben Sie ein Labyrinth aus Kanälen und Nebenflüssen. Ein Highlight ist der Besuch von Kinderdijk. Die 19 gut erhaltenen Windmühlen gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Mosel-Radweg

Mosel und Saar

Auf Mosel und Saar geht es mit Rad und Schiff von Koblenz nach Saarburg durch zwei der schönsten Flusstäler Deutschlands. Hier kommen Geniesser und Romantiker auf ihre Kosten: Tagsüber radeln Sie entlang der Weinberge und besuchen die Städtchen mit ihren Fachwerken und Burgen, abends entspannen Sie bei einem Glas Wein aus der Gegend. Sie wandeln auf den Spuren der Römer und besuchen zum Beispiel das imposante römische Steintor Porta Nigra sowie die Konstantinbasilika in Trier. Die Stadt gehört zu eine der ältesten Deutschlands mit römischen Wurzeln. Ein Naturspektakel bietet die Fahrt durch die Saarschleife, die das Wahrzeichen des Saarlands ist. 

Rund um Berlin

Die Weltstadt Berlin ist immer eine Reise wert und idealer Aus- oder Endpunkt für Rad und Schiffs-Reisen. Erkunden Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten rund um die City und lassen Sie sich von der Schönheit des Berliner Umlandes verzaubern. Oder radeln Sie von der Oder an die Ostsee. Die ruhige und einzigartige Oder-Landschaft begleitet Sie bis ins polnische Stettin. Von da aus führt der Weg entlang der Boddenküste über Usedom bis nach Rügen mit seinen berühmten Kreidefelsen.
 

 

Die Wegeschilder am Main-Radweg

Mit Velo und Schiff dem Main-Radweg entlang

Hier kommen Geniesser in Fahrt: Das Frankenland ist sowohl bekannt für seine ausgezeichneten Weine wie auch für seine guten Biere. Nach einer gemütlichen Velotour entlang dem Main können sich also Wein- und Bierliebhaber gleichermassen belohnen. Und auch die Kulinarik kommt im Land der Franken nicht zu kurz. Kein Wunder wird die bayerische Region auch "Geniesserland" genannt.

Aber auch zu sehen, gibt es einiges: Märchenhafte Schlösser wie die Würzburger Residenz, Altstädte mit ihrer typischen fränkischen Fachwerkarchitektur und eine fruchtbare Landschaft erwarten Sie. Der Main-Radweg ist ideal für Rad und Schiffsreisen und bringt Ihnen die bayerische Lebensfreude näher.

Gut geeignet für...

... alle. Auch für ungeübte Velofahrer und Anfänger sind die Velowege in Deutschland ideal. Die Radwege entlang des Rheins, des Mains, der Mosel und der Neckar sind bestens ausgebaut und haben kaum nennenswerte Steigungen.

Özgür Dontas
Möchten Sie Deutschland mit Rad & Schiff entdecken? Wir haben bestimmt das passende Angebot für Sie.
Özgür Dontas, Eurotrek AG