Raus in die Natur

Bergwanderer in unberührter Natur am Kalterer See

Reisen mit Eurotrek heisst aktiv sein in freier Natur. Ob zu Fuss, mit dem Velo oder im Kanu, nie ist man der Natur so nahe, wie wenn man aus eigener Muskelkraft unterwegs ist. Und nie ist das Naturerlebnis grösser.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man in unmittelbarer Nähe von Dörfern und Städten, in unberührten Landschaften oder in einem Naturreservat unterwegs ist, ob man durch Feld, Wald oder die Bergwelt streift, sich an Seen, Flüssen oder einer Meeresküste bewegt. Ein wenig Sonne im Gesicht, Wind im Haar, das Zwitschern eines Vogels im Ohr und der Blick, der über die Landschaft streift, machen ein Naturerlebnis jedes Mal aufs Neue vollkommen.

Blick auf die Donauschlinge im Altmühltal
Fahrt mit dem Kanu auf der grünen Altmühl

Aktivferien in faszinierender Flusslandschaften

Der Natur ziemlich nah sind Sie bei unserem Angebot Kanuferien Altmühletal. Entdecken Sie eine neue Perspektive, wenn Sie die Landschaft vom Wasser aus beobachten. Erfahren Sie in Pappenheim, was es mit den «Pappenheimer» auf sich hat. Kleiner Tipp: Wallenstein, böhmischer Feldherr, lobte die Soldaten aus Pappenheim, die ihm zu Hilfe eilten.

Für Naturliebhaber und Ornithologen ein «Must». Erleben Sie mit unsere geführte Tour Rad & Schiff im Donaudelta. Das Biosphärenreservat Donaudelta umfasst rund 5'800 km². Sie lernen eine einzigartige Landschaft Rumäniens und der Schwarzmeerküste kennen.

Aktiv Natur pur geniessen in Schweden

Ziemlich viel Natur erleben Sie auf unserer Rundtour ab Stockholm. Sie radeln durch die Seenlandschaft mit unverbauten Ufern und radeln auf den Spuren der Wikinger.

Wenn Ihnen Fahrradfahren zu langweilig scheint, buchen Sie doch unsere Kanuferien Värmland Glaskogen an der Westküste Schwedens. Sie paddeln auf ruhigen Gewässern, durch endlos scheinende Wälder und vielleicht zeigt sich der eine oder andere Biber oder Elch. Alles ist möglich.

Naturparadies Schweiz

Natur pur gibt es auch in der Schweiz. Die Bikeferien rund um den Nationalpark lassen keine Wünsche in Punkto raus in die Natur offen. Mitten im Herzen Graubündens gelegen, ist das Angebot ziemlich anspruchsvoll. Belohnt werden Sie dafür mit atemberaubenden Aussichten auf Berg- und vielleicht auch auf die alpine Tierwelt.

Wem das Mountainbiken nicht zusagt, sich aber trotzdem in wilder und meist ungezähmter Natur bewegen möchte, dem empfehlen wir die Wanderferien Vier-Quellen-Weg im Herzen der Schweiz. Wandern Sie durch die «Hallen» des Wasserschlosses Europas. Besuchen Sie die Quellen der grössten Flüsse Europas, wie Inn, Rhône oder Rhein.

Wanderrast am Fluss Soca

Wandern in den Südlichen Alpen

Ein weiteres Eurotrek Angebot auf dem Alpe-Adria-Trail beinhalten die Wanderferien vom slowenischen Kranjska Gora nach Italien in die Refugio Solarie. Sie bewegen sich entlang der Soča im Herzen der Julischen Alpen durch unberührte Schluchten und Seenlandschaften.

Beliebte Naturerlebnisse