Wanderferien Via Jacobi Romont - Genf

Wandern: Via Jacobi Schweiz

Am Ufer des Genfersees.

Der Schweizer Jakobsweg endet mit der Wanderung nach Genf. Ausgehend von Romont in der Region Fribourg passieren Sie zuerst die Olympiastadt Lausanne. Funkelnd liegt nun der Genfersee vor Ihnen, eingebettet zwischen Weinberge und den schneeweissen Gipfeln des Mont-Blanc Massivs. Ein letztes Mal einkehren und die Ruhe geniessen, den bald schon kommt der Jet d'Eau und die Dächer der Weltstadt Genf in Sicht.

Leicht
  • 6 Tage / 5 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Mit Ausblicken bis nach Curtilles überschreiten Sie die Kantonsgrenze nach Vaud. Dem Fluss Broye entlang führt ein Uferweg. In Moudon lohnt sich der Besuch der Pfarrkirche mit dem wertvollen Chorgestühl.

ca. 4 Stunden
ca. 16 km
260 m
455 m

Entlang des Flusses Broye erreicht man in Bressonnaz ein Brückengebiet, wo sowohl die Broye als auch der Fluss Carrouge gequert werden. Der Weg nach Vucherens gibt den Blick frei auf die Freiburger Alpen und das Waldgebiet des Jorat. Ab Epalinges Busfahrt ins Zentrum von Lausanne.

ca. 5 Stunden
ca. 20 km
580 m
245 m

In Lausanne führt die ViaJacobi von der Kathedrale Notre Dame aus die Escaliers du Marché hinunter. In Vidy durchquert sie einen idyllischen Park mit römischen Ruinen und folgt dann bis nach Morges als beliebte Promenade dem Ufer des Genfersees. Von Allaman Zugfahrt zurück nach Morges.

ca. 5.5 Stunden
ca. 23 km
200 m
225 m

Zugfahrt zurück nach Allaman und weiter entlang der Via Jacobi. Sie folgen ruhigen Wegen entlang des Genfersee-Ufers. Von der anderen Seeseite her grüssen die verschneiten Gipfel des Mont-Blanc Massivs.

ca. 5 Stunden
ca. 21 km
275 m
215 m

Cäsar gründete Nyon, der Salon von Madame de Staël in Coppet war Treffpunkt Intellektueller, und bis heute lieben die Reichen und Berühmten den Lac Léman. Als Pilgernde können Sie darüber nachdenken oder einfach die reizvolle Landschaft geniessen.

ca. 3.5 Stunden
ca. 14 km
220 m
190 m

Diese Wanderung führt durch Dörfer mit französischer Atmosphäre zur Weltstadt Genf. Höhepunkt und Abschluss ist die beeindruckende Kathedrale St. Pierre. Der Jakobus im prunkvollen Glasfenster trägt einen Purpurmantel mit Hermelinbesatz. Nach Ankunft in Genf individuelle Abreise.

ca. 6 Stunden
ca. 24 km
220 m
325 m

Tourencharakter

Sie wandern auf Promenaden und wenig befahrenen Strassen. Es gibt nur wenige Anstiege. Für die langen Etappen sollten Sie gute Grundkondition mitbringen.

Die Via Jacobi bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
11.04.2018 - 05.05.2018
27.05.2018 - 23.06.2018
26.08.2018 - 14.10.2018
täglich
Saison 2
31.03.2018 - 10.04.2018
06.05.2018 - 26.05.2018
24.06.2018 - 25.08.2018
täglich
Via Jacobi: Romont - Genf, 6 Tage, CH-WZWRG-06X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
655,00
199,00
699,00
199,00
Saison 1
11.04.2018 - 05.05.2018
27.05.2018 - 23.06.2018
26.08.2018 - 14.10.2018
Saison 2
31.03.2018 - 10.04.2018
06.05.2018 - 26.05.2018
24.06.2018 - 25.08.2018
Romont
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Genf
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Top-Class)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Top-Class)
85,00
125,00
119,00
174,00
85,00
125,00
119,00
174,00

Leistungen & Infos

Inbegriffen

  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

 

Nicht inbegriffen

  • Fahrten mit dem öffentlichen Verkehr

Anreise/Parken/Abreise

  • Parkplatz am Bahnhof Romont. CHF 6.- pro Tag. Zahlbar vor Ort.
  • Rückreise per Bahn nach Romont, Dauer ca. 1.5 Std.

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie