Wanderferien Jura Höhenweg, Regensberg - Balsthal

Wandern: Der Jura Höhenweg

Ein sanfter Start

Malerisch liegt das Dorf Regensberg am äussersten Ausläufer der Jura-Hügel. Hier beginnt für viele Fernwanderer das Abenteuer am Jura-Höhenweg, der in einem krummen Bogen bis an den Genfersee führt. Der erste Abschnitt ist idyllisch, doch bald schon stossen Sonntagswanderer an Ihre Grenzen – der Lägerngrat bleibt geübten Wandervögeln vorbehalten. Ob sportlich oder gemütlich: Baden lockt mit einer charmanten Altstadt und einem Sprung in die Limmat. Weiter zum Wasserschloss nach Brugg und hinauf auf die nächste jurassische Hügelkette. Stetes Auf und Ab prägt Ihre Wandertage, die Sie vorbei an Schlössern, Burgruinen und Festungen nach Balsthal führen.

Mittel
  • 6 Tage / 5 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Sondertermine auf Anfrage

Tourenverlauf

In sanftem Anstieg durch die Reben geht es ins Städtchen Regensberg und auf die aussichtsreiche Lägern. Fordernder Abstieg nach Baden.

ca. 4 h
ca. 13 km
570 m
615 m

Von Baden weiter zum Gebenstorfer Horn mit Blick ins Schweizer Wasserschloss, auf die Aarestadt Brugg und das nahe Windisch.

ca. 3 h
ca. 11.5 km
340 m
325 m

Nach Durchquerung der Altstadt von Brugg ein erster Aufstieg zum Landgasthof Vier Linden, eingebettet im wunderbaren Jurapark und durch den Wald zur uralten, sagenumwobenen Linner Linde. Weiter bergan durch schattige Wälder und hoch über der von ferne grüssenden Ruine Schenkenberg zur Staffelegg.

ca. 5 h
ca. 18 km
715 m
365 m

Bekanntschaft mit gleich fünf Pässen steht auf dem Programm: Der Staffelegg folgen das Bänkerjoch, die Salhöhe, die Schafmatt und zuletzt der Untere Hauenstein. Dazwischen viel Wald, manche Weide und die schroffe Geissfluh an der Grenze zu Baselland.

ca. 4 h
ca. 14 km
600 m
500 m

Auf dem Weg zur Belchenfluh erinnern viele Bauten und Wappen an die wehrhafte Schweiz in den beiden Weltkriegen. Nach dem bald folgenden Weiler Bärenwil weiter über die Tiefmatt zum Roggen. Tief unten grüsst Balsthal mit Neu-Falkenstein und der Papierfabrik.

ca. 8 h
ca. 25 km
1'085 m
1'405 m

Tourencharakter

Für den Lägerngrat am ersten Tag müssen Sie trittsicher und Schwindelfrei sein. Die ausgesetzten Passagen kann man aber bequem umgehen. Ansonsten ist die Tour einfach und gut zu begehen. Fordernd ist nur die lange letzte Etappe.

Der Jura-Höhenweg bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
27.04.2019 - 24.05.2019
17.08.2019 - 13.10.2019
täglich
Saison 2
13.04.2019 - 26.04.2019
25.05.2019 - 16.08.2019
täglich
Jura-Höhenweg Regensberg - Balsthal, 6 Tage, CH-NSWRB-06X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
629,00
210,00
665,00
210,00

Kategorie: Mittelklassehotels & Herbergen

Saison 1
27.04.2019 - 24.05.2019
17.08.2019 - 13.10.2019
Saison 2
13.04.2019 - 26.04.2019
25.05.2019 - 16.08.2019
Balsthal
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
85,00
125,00
85,00
125,00
Preis
Reiseunterlagen nur digital (Abschlag pro Person)
-20,00

Leistungen & Infos

  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Transfers laut Programm
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise/Parken/Abreise

  • Gratis Wanderparkplatz Linden etwas ausserhalb von Regensberg.
  • Rückreise mit Bahn und Bus von Balsthal über Oensingen, Olten, Zürich und Dielsdorf nach Regensberg, Dauer ca. 2.5 Std.

Reiseunterlagen "analog"

Standardmässig ist bei Ihrer Reise ein Reiseunterlagenpaket enthalten, welches wir Ihnen vorab zukommen lassen. Folgende Unterlagen helfen Ihnen, sich vor Ort zu orientieren:

  • Reiseprogramm mit allen organisatorischen Details.
  • Reiseführer vom Veloland Schweiz
  • Übersichtskarten der Rad- oder Wanderstrecke
  • Detailkarten der Etappenorte
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen

Reiseunterlagen "digital"

Wenn Sie bei der Buchung die Option "digitale Reiseunterlagen" wählen, stellen wir Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Da bei dieser Option Ressourcen und Kosten gespart werden, erhalten Sie einen Abschlag von CHF 20.- pro Person.

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie