Veloferien in Deutschland

Abwechslungsreiche Landschaften und bestens ausgebaute Radwege

Deutschland mit seinen wunderschönen abwechslungsreichen Landschaften von den Meeresküsten im Norden über die Mittelgebirge bis hin zu den Alpen im Süden hat sein riesiges Potenzial als Veloland längst entdeckt. Über das ganze Land erstreckt sich ein dichtes Netz bestens ausgebauter und ausgeschilderter Radwege. Von einfachen, kurzen Ausfahrten bis zu anspruchsvollen, langen Radtouren und Etappenreisen ist alles möglich.

 

Beliebt sind etwa die mehrheitlich ebenen Radwege entlang von Flüssen wie der Donauradweg, der Elberadweg oder der Rheinradweg. Aber auch Inselhüpfen, Sternfahrten, Seenrunden und Radtouren in bergigen Regionen mit Blick auf schneebedeckte Gipfel und glitzernde Seen begeistern das Radfahrerherz. Zu den landschaftlichen Schönheiten gesellen sich unzählige kulturelle Höhepunkte. Stolze Schlösser und Burgen, verträumte Dörfer und pulsierende moderne und historische Städte säumen die Radrouten.

Radfahrer auf Radweg nahe Breitenbrunn

Veloreisen entlang von Seen und Flüssen

Es wartet eine Vielzahl an Veloregionen und Radwegen, die entlang von Seen und Flüssen führen: Sei es die unvergleichliche Pfalz, der schöne Rhein und die deutsche Weinstrasse, entlang von Neckar, Mosel oder Lahn.

Ein besonderes Highlight ist der Elberadweg, der vom ADFC schon mehrmals zum schönsten Veloweg Deutschlands gewählt wurde.

Und natürlich sind da die herrlichen Seen Deutschlands. Der tiefblaue Chiemsee strahlt Ihnen bei Ihrer Veloreise entlang seiner Ufer entgegen, während Sie an den vielen kleinen Seen rund um München eine Pause mit Weisswurst und Weizenbier geniessen können.

Der Bodensee ist Deutschlands beliebteste Velo-Destination. Die Rundfahrt am Bodensee führt Sie von Konstanz nach Bregenz und anschliessend weiter zum Rheinfall. Eine Reise für Geniesser.

Veloferien im Norden Deutschlands

Vielleicht möchten Sie doch den Norden Deutschlands mit dem Velo erleben: Zum Beispiel rund um den Jadebusen am Ostsee-Radweg.

Von Hamburg nach Sylt führt der bekannteste Abschnitt des Nordseeküsten-Radwegs. Nordfriesland mit dem Wattenmeer und den Inseln Amrum und Föhr ist ein besonderes Highlight dieser Veloreise.

Ein Geheimtipp ist die Region Ostfriesland: Sie radeln zwischen Deichen, Windmühlen und Heidschnucken und entdecken die ostfriesischen Inseln und ein paar der schönsten Velowege Deutschlands. Diese Touren können Sie auch sehr gut mit dem Weser-Radweg verbinden, der vom Bergland im Landesinneren an die Nordsee führt.

Auch in Mecklenburg oder einfach an der Havel entlang des Havel-Radwegs zu den Seen Berlin und Brandenburgs.

Nicole Stoffel
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um mehr über Veloferien in Deutschland zu erfahren.
Nicole Stoffel, Eurotrek AG