Wanderferien Via Rhenana

Wandern: Via Rhenana

Bodensee und Rheinufer

Der Rhein war immer schon eine der wichtigsten Handelsstrassen der Schweiz. Entlang dieses Gewässer konnte Kultur und Wohlstand gedeihen und entsprechend viele charmante Dörfer und Städte findet man entlang des Rheins.

Aber auch sonst wird dem Wanderer einiges geboten. Die Rheinfälle ziehen Jahr für Jahr Besucher aus aller Welt in Ihren Bann und die vielen Beizen und Cafés am Rheinufer locken zur Einkehr. In Bad Zurzach erfrischen die Heilquellen müde Wanderbeine, bevor Sie die Via Rhenana im weiteren Verlauf durch das idyllische Rheintal in die Grenzstadt Basel führt. Hier am Rhein ist alles im Fluss und in Bewegung. Tun Sie es dem Wasser gleich und folgen Sie der Via Rhenana. 

Leicht
  • 11 Tage / 10 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Gepäckabgabe in Romanshorn. Die Route dem Bodenseeufer entlang bis nach Romanshorn lässt wahrhaftig Feriengefühle aufleben. Die Strecke bietet einen imposanten Ausblick auf und um den internationalen Süsswassersee – ein pures Naturerlebnis. 

ca. 5 h
ca. 21 km
130 m
130 m

Wanderung dem idyllischen Seerhein-Ufer entlang und durch den schattigen Nordhang des Seerückens, Ausblick auf den Untersee und die Insel Reichenau. Am Weg: historisch wertvolle Ortsbilder wie Gottlieben, Ermatingen, Steckborn, sowie Schloss Arenenberg mit Napoleon-Museum.

ca. 4.5 h
ca. 18 km
250 m
255 m

Abwechslungsreiche, hügelige Route über die Neuburg, die Hochwacht Mammern und die Wallfahrtskirche Klingenzell nach Stein am Rhein. Unterwegs Blick auf das pittoreske Ende des Untersees mit der Altstadt von Stein, der Insel Werd und der Burg Hohenklingen.

ca. 4.5 h
ca. 15 km
540 m
540 m

Flach verlaufender Rheinuferweg mit naturnahen Uferpartien, vorbei an der Propsteikirche Wagenhausen und den Klöstern St. Katharinental und Alt Paradies; durch das Naturreservat Schaarenwald mit historischen Befestigungsanlagen nach Schaffhausen.

ca. 5 h
ca. 21 km
195 m
210 m

Über die Rheinpromenade Feuerthalen und die filigrane Rheinbrücke Flurlingen zum Rheinfall mit den Schlössern Laufen und Wörth, Rheinbrücke der «Rheinfallbahn» von 1857. Auf idyllischen Fusswegen nach Rheinau mit Klosterinsel, Bergkirche und gedeckter Holzbrücke. Südlich von Rheinau kilometerlanger Waldpfad über dem Hochufer des Rheins bis Ellikon.

ca. 4.5 h
ca. 17 km
320 m
360 m

Durch Auenwälder an der Thur und die Kulturlandschaft des Flaacherfelds nach Flaach. Weite Rundsicht von der Kirche Buchberg. Durch sonnige Weinberge nach Eglisau.

ca. 3 h
ca. 12 km
260 m
215 m

Der Rheinuferweg verbindet die Brückenstädte Eglisau und Kaiserstuhl mit dem Marktflecken und Wallfahrtsort Bad Zurzach, vorbei an Brücken, Kraftwerken und Bunkern. Zwischen Lienheim (D) und Mellikon liegt eine der idyllischsten Auenlandschaften am Rhein.

ca. 5.5 h
ca. 21 km
320 m
350 m

Dieser abwechslungsreiche Streckenabschnitt führt entlang des bewaldeten Nordhanges der Tafeljuraberge mit schönen Aussichten auf das Rheintal. Besonders reizvoll: Koblenz mit seinen vier historischen Grossbrücken.

ca. 5 h
ca. 21 km
120 m
120 m

Der idyllische Rheinuferweg verbindet die gut erhaltenen «Waldstädte» Laufenburg und Säckingen, vorbei an ihren monumentalen Flusskraftwerken. Bei Säckingen überquert man die längste gedeckte Holzbrücke Europas, überragt vom Fridolinsmünster. 

ca. 5.5 h
ca. 21 km
315 m
340 m

Der Wanderweg führt fast durchgehend durch die Uferwälder des Rheins, der hier durch Moränenwälle an den Fuss der Vorberge des Schwarzwalds abgedrängt wird. Am Wegrand liegen die Ruinen mehrerer römischer Wachttürme und das Erdwerk «Bürkli» bei Riburg. 

ca. 5 h
ca. 19 km
200 m
200 m

Über alte Fischerwege folgt die Route dem Hochufer des Rheins, das bereits stark von den Industrie- und Verkehrsanlagen bei Basel geprägt ist. Infotafeln am Weg stellen Themen mit Bezug zum Rhein vor, darunter die Rheinhäfen, die Fischerhäuschen oder die Flusskraftwerke. Eindrücklich auch: die Ruinen von Augusta Raurica. Nach Ankunft in Basel individuelle Abreise. 

ca. 5 h
ca. 19 km
260 m
280 m

Tourencharakter

Am Rhein sind nur geringe Höhenunterschiede zu bewältigen. Die Wege sind gut ausgebaut und einfach zu begehen. Grundkondition ist für die Via Rhenana dennoch erforderlich.  

Die ViaRhenana bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Anreiseort: Romanshorn/Rorschach
  Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021

täglich
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021

täglich
Via Rhenana, 11 Tage, CH-OSWRB-11X
Basispreis
1'429.-
1'525.-
Zuschlag Einzelzimmer 475.- 475.-

Kategorie: Mittelklassehotels & Gasthöfe

Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021
täglich
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021
täglich
Via Rhenana, 11 Tage, CH-OSWRB-11X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1'429.-
475.-
1'525.-
475.-

Kategorie: Mittelklassehotels & Gasthöfe

Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021
Romanshorn/Rorschach
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Basel
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
115.-
155.-
85.-
125.-
115.-
155.-
85.-
125.-
Zusatznächte
Anreiseort: Romanshorn/Rorschach
  Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021

täglich
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021

täglich
Romanshorn/Rorschach
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 115.- 115.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 155.- 155.-
Basel
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 85.- 85.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 125.- 125.-
Preis
Reiseunterlagen nur digital (Abschlag pro Zimmer)
-30.-
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enhalten:

  • 10 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof
  • Transfers Ellikon / Eglisau
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
Infos

Anreise / Parken / Abreise: 

  • Parkplatz am Bahnhof Romanshorn. CHF 8.- pro Tag. 
  • Rückreise per Bahn über Zürich nach Romanshorn, Dauer ca. 2.5 Std.  
Reiseunterlagen

Reiseunterlagen "analog"

Standardmässig ist bei Ihrer Reise ein Reiseunterlagenpaket enthalten, welches wir Ihnen vorab zukommen lassen. Folgende Unterlagen helfen Ihnen, sich vor Ort zu orientieren:

  • Reiseprogramm mit allen organisatorischen Details.
  • Reiseführer vom Veloland Schweiz
  • Übersichtskarten der Rad- oder Wanderstrecke
  • Detailkarten der Etappenorte
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen

Reiseunterlagen "digital"

Wenn Sie bei der Buchung die Option "digitale Reiseunterlagen" wählen, stellen wir Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Da bei dieser Option Ressourcen und Kosten gespart werden, erhalten Sie einen Abschlag von CHF 30.- pro Zimmer.

Weitere Reisen für Sie

Leicht
Schweiz

Wanderferien Trans Swiss Trail Porrentruy - Neuchâtel

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(8)
Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Verzascatal & Centovalli

4 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Mittel
Schweiz

Wanderferien Via Albula & Bernina

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(18)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.