(1)

Wanderferien Via Rhenana

Wandern: Via Rhenana Schweiz

Am Ufer des Rheins

Der Rhein war immer schon eine der wichtigsten Handelsstrassen der Schweiz. Entlang dieses Gewässer konnte Kultur und Wohlstand gedeihen und entsprechend viele charmante Dörfer und Städte findet man entlang des Rheins. Aber auch sonst wird dem Wanderer einiges geboten. Die Rheinfälle ziehen Jahr für Jahr Besucher aus aller Welt in Ihren Bann und die vielen Beizen und Cafés am Rheinufer locken zur Einkehr. In Bad Zurzach angekommen, können Sie die Beine hochlegen und in der Therme entspannen. Die Via Rhenana ist eine Wanderreise für alle Sinne.

Leicht
  • 6 Tage / 5 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Wanderung dem idyllischen Seerhein-Ufer entlang und durch den schattigen Nordhang des Seerückens, Ausblick auf den Untersee und die Insel Reichenau. Am Weg: historisch wertvolle Ortsbilder wie Gottlieben, Ermatingen, Steckborn, sowie Schloss Arenenberg mit Napoleon-Museum.

ca. 4.5 h
ca. 18 km
250 m
255 m

Abwechslungsreiche, hügelige Route über die Neuburg, die Hochwacht Mammern und die Wallfahrtskirche Klingenzell nach Stein am Rhein. Unterwegs Blick auf das pittoreske Ende des Untersees mit der Altstadt von Stein, der Insel Werd und der Burg Hohenklingen.

ca. 3 h
ca. 12 km
170 m
170 m

Flach verlaufender Rheinuferweg mit naturnahen Uferpartien, vorbei an der Propsteikirche Wagenhausen und den Klöstern St. Katharinental und Alt Paradies; durch das Naturreservat Schaarenwald mit historischen Befestigungsanlagen nach Schaffhausen.

ca. 5 h
ca. 21 km
195 m
210 m

Über die Rheinpromenade Feuerthalen und die filigrane Rheinbrücke Flurlingen zum Rheinfall mit den Schlössern Laufen und Wörth, Rheinbrücke der «Rheinfallbahn» von 1857. Auf idyllischen Fusswegen nach Rheinau mit Klosterinsel, Bergkirche und gedeckter Holzbrücke. Südlich von Rheinau kilometerlanger Waldpfad über dem Hochufer des Rheins bis Ellikon.

ca. 4.5 h
ca. 17 km
320 m
360 m

Durch Auenwälder an der Thur und die Kulturlandschaft des Flaacherfelds nach Flaach. Weite Rundsicht von der Kirche Buchberg. Durch sonnige Weinberge nach Eglisau. Von dort für die Übernachtung per Bahn nach Bad Zurzach.

ca. 3 h
ca. 12 km
260 m
215 m

Per Bahn zurück nach Eglisau. Der Rheinuferweg verbindet die Brückenstädte Eglisau und Kaiserstuhl mit dem Marktflecken und Wallfahrtsort Bad Zurzach, vorbei an Brücken, Kraftwerken, Bunkern. Zwischen Lienheim (D) und Mellikon liegt eine der idyllischsten Auenlandschaften am Rhein. Nach Ankunft in Bad Zurzach individuelle Abreise.

ca. 5.5 h
ca. 21 km
320 m
350 m

Tourencharakter

Am Rhein sind nur geringe Höhenunterschiede zu bewältigen. Die Wege sind gut ausgebaut und einfach zu begehen. Grundkondition ist für die Via Rhenana dennoch erforderlich.

Die Via Rhenana bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
11.04.2018 - 05.05.2018
27.05.2018 - 23.06.2018
26.08.2018 - 14.10.2018
täglich
Saison 2
31.03.2018 - 10.04.2018
06.05.2018 - 26.05.2018
24.06.2018 - 25.08.2018
täglich
Via Rhenana, 6 Tage, CH-OSWKZ-06X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
629,00
199,00
679,00
199,00
Saison 1
11.04.2018 - 05.05.2018
27.05.2018 - 23.06.2018
26.08.2018 - 14.10.2018
Saison 2
31.03.2018 - 10.04.2018
06.05.2018 - 26.05.2018
24.06.2018 - 25.08.2018
Kreuzlingen
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Bad Zurzach
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
85,00
125,00
85,00
125,00
85,00
125,00
85,00
125,00

Leistungen & Infos

  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise/Parken/Abreise

  • Parkplatz am Bahnhof Kreuzlingen. CHF 7.- pro Tag. Zahlbar vor Ort.
  • Rückreise per Bahn über Winterthur nach Kreuzlingen, Dauer: ca. 2.5 Stunden.

Reisefeedbacks

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Gerda Bloch CH | 24.08.2018
Wanderung dem Untersee und Rhein entlang
Es war eine sehr schöne Wanderroute; am Untersee verläuft die Strecke am Hang oben, sehr angenehm ausgebaute Wanderwege, aber zuerst muss man durch die Wohngebiete die Höhe erreichen, das ist etwas langweilig. Ab Stein am Rhein sind die Wanderwege meistens dem Fluss entlang, dann auch durch die Thurauen, einfach wunderschön. Die Reiseunterlagen waren klar und wir konnten uns auf sie verlassen. Der Transport unserer Gepäckstücke von einem Hotel ins andere war einfach perfekt. Vielen Dank dafür, denn in einer Unterkunft anzukommen und die Koffer sind schon da, das ist Gold wert und das jeden Tag. Alle Hotels, ausser eines, angenehm, sauber, gemütlich und freundlich.

Weitere Reisen für Sie