(2)

Wanderferien Alpenpanorama Weg Emmental

Wandern: Alpenpanorama Weg

Drei grosse Unbekannte

Drei grosse Unbekannte erschliessen sich Ihnen auf dieser Wanderreise. Den Anfang macht der Gipfel des Napfs. Trotzig ragt er baumlos aus den sanften Hügelketten des Emmentals empor und bietet grandiose Ausblicke auf die schneeweissen Gipfel der Berner Alpen. Da dieser Gipfel nur zu Fuss erreicht werden kann, erschliesst sich dieses Panorama vergleichsweise wenigen Wanderern.

Der Abstieg führt Sie vom Emmental in den Naturpark Gantrisch. Vor der Haustür Berns gelegen, findet man hier im Alpenvorland wunderschöne Wanderwege und idyllische Landschaften, die auf dem Weg in die Berge leicht links liegen gelassen werden. Den Abschluss macht der malerische Schwarzsee. Ein Naturparadies am Ende eines Tales gelegen, abseits der Hautpverkehrsrouten. Hier erwartet Sie Ruhe und eines der schönsten Alptäler der Schweiz.

Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Gepäckabgabe in Luzern. Vom Sonnenberg lassen sich Luzern und seine Aussengemeinden trefflich überblicken. Einblick in die Geologie der Region bietet sodann die Ränggschlucht.

Höhepunkt ist die Anlage des Wallfahrtsortes Werthenstein mit einem berühmten Berner Gnadenbild und dem Gnadenbrünneli, das vor allem bei Augenleiden helfen soll.

ca. 6 h
ca. 22 km
700 m
560 m

Viele Wege führen auf den Napf - aber keine Strasse! Einer der schönsten Zugänge zum Gipfel ist der aussichtsreiche Höhenzug über Menzberg. Den Gipfelsturm verschieben Sie auf Morgen. Sie zweigen kurz vor dem letzten Anstieg ab und übernachten in Luthernbad.

ca. 5 h
ca. 17 km
830 m
540 m

Das Panorama vom Napf auf die Alpenkette, das Mittelland und den Jura gehört zu den prächtigsten der Schweiz. Ein perfekter Panoramaweg durch die typischen Hügellandschaften des urtümlichen Emmentals!

In stetem Auf und Ab geht es auf einem meist breiten Höhenzug vom Napf, vorbei an kleinen Landwirtschaftsbetrieben, Alpen und durch Wälder zur Lüderenalp.

ca. 6.5 h
ca. 19 km
1'220 m
940 m

Im Herzen des Emmentals führt die Route über einen langen Bergrücken mit verstreuten Bauernhöfen und viel Aussicht hinunter ins breite Tal der Grossen Emme, dann hinauf zur ebenfalls aussichtsreichen Moosegg.

ca. 5 h
ca. 16 km
640 m
840 m

Die Dörfer werden grösser, die Hügel runder und niedriger, doch die Aussicht bleibt erhalten. Nach einem kurzen Aufstieg zur Blasenfluh ist die Fortsetzung des Weges fast nur noch ein gemütliches Abwärtsgehen bis ins breite Aaretal bei Münsingen.

ca. 5 h
ca. 18 km
420 m
840 m

Vom weiten Aaretal über den Belpberg, der wie eine riesige Insel in der Landschaft steht, ins Gemüseland Gürbetal und auf den Längenberg zu den eindrücklichen Ruinen des Klosters Rüeggisberg. Immer wieder grossartige Aussicht auf die Berner Alpen. 

ca. 6 h
ca. 19 km
950 m
560 m

Ein letzter Blick auf die eisgekrönten Berner Alpen, dann in den Schwarzwassergraben hinunter zur ältesten Betonbogenbrücke der Welt. Vom Schwarzenburger Plateau durch Wiesen und Wälder aufs aussichtsreiche Guggershörnli mit seinem berühmten Vreneli.

ca. 5.5 h
ca. 17 km
820 m
620 m

Vom bernischen Bauerndorf Guggisberg zum verträumten Weiler Hirschmatt hinunter; über einen bewaldeten Hügelzug in den urtümlichen Sensegraben bei Zollhaus, in den Kanton Freiburg hinüber und der Warmen Sense entlang ins Ferienzentrum Schwarzsee. Nach Ankunft am Schwarzsee individuelle Abreise.

ca. 5 h
ca. 16 km
680 m
740 m

Tourencharakter

Der Aufstieg auf den Napf ist steil und auch sonst braucht es für die Wanderung gute Grundkondition. Da der Anstieg nordseitig erfolgt, sind die Wege hoch auf den Napf teils feucht und rutschig. Ansonsten gehen Sie auf gut ausgebauten und einfach zu begehenden Wanderwegen.

Der Alpenpanorama Weg bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
04.05.2019 - 24.05.2019
17.08.2019 - 13.10.2019
täglich
Saison 2
25.05.2019 - 16.08.2019
täglich
Alpenpanoramaweg Emmental, CH-ZSWLS-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
995,00
339,00
1.045,00
339,00

Kategorie: Mittelklassehotels

Saison 1
04.05.2019 - 24.05.2019
17.08.2019 - 13.10.2019
Saison 2
25.05.2019 - 16.08.2019
Luzern
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Schwarzsee
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
85,00
125,00
125,00
175,00
85,00
125,00
125,00
175,00
Preis
Reiseunterlagen nur digital (Abschlag pro Person)
-20,00

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise/Parken/Abreise

  • Parkplatz am Bahnhof Luzern, ca. CHF 25.- pro Tag.
  • Rückreise per Bahn über Fribourg nach Luzern. Dauer: ca. 3 Std.

Reiseunterlagen "analog"

Standardmässig ist bei Ihrer Reise ein Reiseunterlagenpaket enthalten, welches wir Ihnen vorab zukommen lassen. Folgende Unterlagen helfen Ihnen, sich vor Ort zu orientieren:

  • Reiseprogramm mit allen organisatorischen Details.
  • Reiseführer vom Veloland Schweiz
  • Übersichtskarten der Rad- oder Wanderstrecke
  • Detailkarten der Etappenorte
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen

Reiseunterlagen "digital"

Wenn Sie bei der Buchung die Option "digitale Reiseunterlagen" wählen, stellen wir Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Da bei dieser Option Ressourcen und Kosten gespart werden, erhalten Sie einen Abschlag von CHF 20.- pro Person.

Reisefeedbacks

4 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
4 Sterne
Barbara N. CH | 16.06.2019
gute Unterstützung durch Eurotrek
Wir haben schon mehrmals Individual-Touren mit der Unterstützung von Eurotrek gemacht. Die Tour war auch dieses Mal toll. Das Gepäck war bei unserer Ankunt bis auf 1x immer bereits vor Ort. Leider erwartete uns entgegen der Reservationsabmachungen und ohne Rückfragen 1x 1 Zimmer mit WC und Dusche im Gang.
Katrin Brunner
Katrin Brunner antwortete:
Sehr geehrte N. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung betreffend Ihrer Tour auf dem Alpenpanorama Weg. In welchem der Hotels befand en sich WC und Dusche auf dem Gang? Gemäss unserer Reservationen ist davon nichts vermerkt. Daher gehen wir der Sache nach. Herzliche Grüsse und vielleicht bald wieder auf einer von uns organisierten Reise.
4 Sterne
Monika & Pascal Leupp CH | 03.06.2019
Kurzzusammenfassung
Bereits zum dritten Mal haben wir eine Wanderroute quer durch die Schweiz ausgewählt. Abweichend von der Route, haben wir eine wunderbare Nacht in Konolfingen (Schloss Honigen) verbringen dürfen. Unser Tip: Unbedingt weiterempfehlen und als Übernachtungsmöglichkeit anbieten. Unser Höhepunkt bezüglich der Unterkunft war aber der Gasthof Sternen in Guggisberg. Hier fühlt man sich einfach wohl und sehr gut aufgehoben. Die Wanderung selbst war lang und streng, ist aber auch für ungeübte und Wanderer mit wenig Kondition (wir sind solche...) absolut machbar. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung.

Weitere Reisen für Sie