Rennveloferien Wallis Tour von Sion bis ins Goms

Rennvelo: Wallis Tour von Sion bis ins Goms

Zu den Höhepunkten der Walliser Alpen

Aussichtsreiche Passstrassen und sonnige Talflanken machen das Wallis zu einem perfekten Gebiet für eine Rennradreise. Von den Burgen von Sion steigen Sie hoch ins weltbekannte Crans-Montana.

Ein Badestop in Leuk und eine rauschende Fahrt vorbei am Stockalperschloss in Brig führen Sie anschliessend zu den Walserdörfern im Goms. Nun sind die höchsten Pässe der Alpen zum Greifen nah.

Sie erklimmen Gotthard, Nufenen und Grimselpass und besuchen sodann die verträumten Seitentäler des Rhonetals. Eine Rennveloreise wie aus dem Bilderbuch.  

Level
Mittelschwer
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Gepäckabgabe in Sion. Unbeschwert geht es an der sonnigen Talseite hoch nach Mayens. Eine rauschende Abfahrt nach Grimisuat und gleich folgt der nächste Anstieg.

Am Ende dieser ersten Runde kühlen Sie sich mit einem Sprung in die Bergseen von Crans-Montana ab.

ca. 60 km
2275 m
1265 m

Ein kurzer Anstieg eröffnet den heutigen Tag. Sie fahren hoch nach Colombire und können dem dortigen Alpmuseum einen Besuch abstatten.

Danach folgt eine rauschende Abfahrt ans Ufer der Rhone. Anschliessend führt Sie ein beständiger Anstieg hoch nach Leukerbad.

ca. 40 km
1215 m
1330 m

Leuk, Brig, Fiesch – heute passieren Sie ein paar der bekanntesten Orte des Wallis. Kleine Abstecher entlang der Talflanken lockern die Fahrt durch das Rhonetal auf. Nachmittags erreichen Sie die sonnenverbrannten Walserdörfer im Goms.

ca. 100 km
1890 m
1910 m

Von Oberwald aus sind die schönsten Alpenpässe schnell erreicht. Sie steigen hoch in die felsige Welt des Nufenenpasses und rauschen hinunter nach Airolo. Die anschliessende Fahrt auf den Gotthardpass führt über Pflastersteine entlang der unzähligen Serpentinen und fordert Sie heraus.

Auf der Abfahrt nach Hospental können Sie sich entspannen. Und danach heisst es noch einmal durchbeissen, denn der Furkapass hat es am Ende der Reise noch mal so richtig in sich. 

ca. 100 km
3025 m
3025 m

Zu Beginn folgen Sie wieder der Rhone-Route, die Sie vorbei an den schönsten Dörfern des Goms führt.

Ganz einfach ist die Tour aber nicht, denn unterwegs steht ein Abstecher ins Binntal auf dem Programm. Die malerische Rückfahrt nach Brig ist ein gelungener Abschluss Ihrer Reise durch das Oberwallis. 

ca. 60 km
620 m
1315 m

Zwei Täler und eine Alp stehen heute auf dem Programm. Erst rollen Sie gemütlich ins Vispertal – weniger gemütlich ist der Aufstieg hoch auf die Moosalp.

Bei der anschliessenden Abfahrt hinunter nach Leuk können Sie etwas durchschnaufen. Die Fahrt hoch ins malerische Val d’Anniviers ist der perfekte Abschluss für den heutigen Tag.

ca. 90 km
2645 m
1680 m

Dieses Tal ist viel zu schön, um es gleich wieder zu verlassen. Auf ruhigen Strassen rollen Sie vorbei an Grimentz und steigen dann entlang der Talflanke hoch nach Vercorin.

Geniessen Sie den Ausblick auf das Rhonetal und die Städte Sierre und Sion. Die Tour führt Sie ins Val d’Hérens. Ein kurzer Schlussanstieg über den Dächern von Sion schliesst die Rennveloreise durch das Wallis ab. 

ca. 90 km
1830 m
2985 m

Tourencharakter

Eine einmalige Szenerie erwartet Sie im Wallis. Umgeben von den schönsten und höchsten Gipfeln der Schweizer Alpen besuchen Sie einige der bekanntesten Täler und Pässe der Schweiz.

Dabei fahren Sie durchgehend auf asphaltierten Strassen. Im Umfeld der städtischen Zentren müssen Sie mit etwas Verkehr rechnen. Konditionell stellen vor allem die Touren am fünften und sechsten Tag eine grosse Herausforderung dar. 

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
03.06.2018 - 30.06.2018
18.09.2018 - 15.10.2018
Sonntag
Saison 2
01.07.2018 - 17.09.2018
Sonntag
Wallis Tour von Sion bis ins Goms, 8 Tage, CH-WLRSS-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1015,00
349,00
1099,00
349,00
Preis
Rennrad
215,00

Unsere Mietvelos

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen laut Programm
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise | Parken | Abreise

  • Kostenpflichtige Parkplätze in Sion: etwa CHF 10.- pro Tag. Zahlbar vor Ort. 

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie