(4)

Veloferien Mittelland-Route für Familien

Velo: Mittelland-Route für Familien

Aare & Drei-Seen-Land

Die Mittelland-Route ist wie gemacht für Familien. Beinahe autofreie Radwege führen entlang der Aare hin zu den beliebten Gewässern im Drei-Seen-Land.

Unterwegs besucht ihr schmucke Altstädte, entdeckt eine Storchensiedlung und springt ins kühle Nass! Eine abwechslungsreiche und vielfältige Woche für aktive Familien.

Leicht
  • 5 Tage / 4 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Gepäckabgabe in Aarau. Durch lichte Laubwälder entlang dem Aarelauf bei Olten, vorbei am Schloss Aarwangen ins gleichnamige Dörfchen an der Aare.

ca. 40 km
290 m
240 m

Ein wunderbarer Abschnitt erwartet Sie heute. Die Tour führt nach Solothurn, in die schönste Barockstadt der Schweiz. Ein Bummel über die schöne Promenade direkt am Fluss und danach weiter nach Meienried auf den Hof von Familie Käser, wo ihr im Strohlager übernachtet.

ca. 40 km
160 m
170 m

Den Mäandern der Aare entlang ins Drei-Seen-Land. Unterwegs besuchen Sie die Naturschutzzone Witi. Etwa 30 Störche nisten hier Jahr für Jahr. Weiter geht es nach Biel in die Uhrenmetropole der Schweiz am östlichen Ende des Bielersees.

ca. 15 km
55 m
55 m

Heute weicht die Strecke kurz von der Mittelland-Route ab und ihr besucht das kleine mittelalterliche Städtchen Murten mit seiner gut erhaltenen Stadtmauer. Obwohl diese unter Denkmalschutz steht, kann man einen Rundgang auf der Mauer unternehmen.

ca. 50 km
225 m
225 m

Auf dieser Rundfahrt entdeckt ihr den schönen Murtensee sowie die hübschen Winzerdörfer der Region Vully. Ideal für Geschichtsinteressierte, aber auch für Badefreunde, Sonnenanbeter sowie Liebhaber von gutem Wein und Regionalprodukten. Nach Rückkehr nach Murten individuelle Abreise.

ca. 30 km
380 m
380 m

Tourencharakter

Die Route verläuft weitgehend flach durch das Schweizer Mittelland und eignet sich ausgezeichnet für Familien-Velotouren mit Kindern. Beinahe autofrei fahren Sie auf naturbelassenen Feld- und Waldwegen.

Die Mittelland-Route bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
04.04.2020 - 15.05.2020
19.09.2020 - 18.10.2020
täglich
Saison 2
16.05.2020 - 18.09.2020
täglich
Mittelland-Route für Familien, 5 Tage, CH-JURAM-05X
Basispreis
Basispreis 2 - 15 Jahre
Zuschlag Einzelzimmer
449.-
449.-
89.-
489.-
489.-
89.-

Kategorie: 3 x Mittelklassehotel oder Gasthof, 1 x Mehrbettzimmer im Hostel, 1 x Schlafen im Stroh

Saison 1
04.04.2020 - 15.05.2020
19.09.2020 - 18.10.2020
Saison 2
16.05.2020 - 18.09.2020
Aarau
Zusatznacht im Doppelzimmer Aarau (Familien)
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) Aarau Kinder 2 - 15 J
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Murten
Zusatznacht im Doppelzimmer Murten (Familien)
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) Murten Kinder 2 - 15 J
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
79.-
65.-
119.-
79.-
65.-
119.-
79.-
65.-
119.-
79.-
65.-
119.-
Preis
Countrybike 27-Gang
Kinderrad
Elektrorad
89.-
49.-
179.-
Preis
Reiseunterlagen nur digital (Abschlag pro Zimmer)
-30.-

Unsere Mietvelos

Leistungen & Infos

Inbegriffen

  • 4 Übernachtungen laut Angebot inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof. CHF 12.- pro Person.

Anreise/Parken/Abreise

  • Parkhaus in Aarau: etwa CHF 40.- pro Tag.
  • Rückreise per Bahn von Murten über Bern nach Aarau. Dauer: ca. 2 Stunden.

Reiseunterlagen "analog"

Standardmässig ist bei Ihrer Reise ein Reiseunterlagenpaket enthalten, welches wir Ihnen vorab zukommen lassen. Folgende Unterlagen helfen Ihnen, sich vor Ort zu orientieren:

  • Reiseprogramm mit allen organisatorischen Details.
  • Reiseführer vom Veloland Schweiz
  • Übersichtskarten der Rad- oder Wanderstrecke
  • Detailkarten der Etappenorte
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen

Reiseunterlagen "digital"

Wenn Sie bei der Buchung die Option "digitale Reiseunterlagen" wählen, stellen wir Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Da bei dieser Option Ressourcen und Kosten gespart werden, erhalten Sie einen Abschlag von CHF 30.- pro Zimmer.

Aus unserem Reiseblog

Bewertungen

4,5 von 5 Sternen (4 Bewertungen)
5 Sterne
Ramona Graf CH | 22.06.2020
Aareroute
Die Aareroute ist eine auper tolle Tour. Jede Teilstrecke hat einen anderen Charakter.
5 Sterne
Nathalie W. CH | 30.07.2019
Wunderbare Route für Familien mit Kindern
Wir haben die ganzen fünf Tage sehr genossen. Die Organisation war Top. Einzig das Hotel Pamakin fiel bei den Unterkünften aus der Rolle. Schmudelig und das Zimmer nicht geputzt. Aber die restlichen Unterkünfte wogen das wieder auf. Besonders hervorheben möchten wir das Schlafen im Stroh bei Familie Käser., die extrem sympathisch sind und sehr gute Gastgeber. Das gefiel der ganzen Familie sehr gut. Der Transport des Gepäcks funktionierte tadellos und als wir einmal unsicher waren, ob es abgeholt wird, wurde innerhalb von kurzer Zeit eine Lösung gefunden.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Danke auch für das Lob der Familie Käser und für den Hinweis zum Hotel Pamakin. Hier werden wir uns wohl auf die Suche nach einer Alternative machen.
4 Sterne
Sandra Nones Dellenbach CH | 19.10.2018
gemeinsam Velo fahren - Natur erleben - lachen und diskutieren - abends müde ins Bett fallen - das sind Familienferien
unsere Reise startete zwar mit kleinen Schwierigkeiten, da wir in Aarau kein passendes Parkhaus zu einem vernünftigen Preis finden konnten - haben dann eine Lösung gefunden, welche evtl. für Sie interessant sein könnte (für Ihre nächste Auflage, da Preise ca.Fr. 20.-/Tag nicht realisitisch) : wir haben am Bahnhof Aadorf ein Ticket für Fr. 35.-- für Park and Ride gekauft und das Auto in Schönwerd hingestellt, 6 Tage. Das ist zwar bei der Rückreise ein bisschen kompliziererter, aber machbar. 1. Tag : in Informationsheft ist was von Thermalbad in Lostorf - dieses ist nicht mehr in Betrieb und runtergekommen - einfach zur Info .Hotel Wilden Mann war ok, aber eher kühl das ganze (Zimmer wirklich lieblos), würde es nicht wieder buchen .Veloroute sehr schön, und Einstieg mit Tierpark genial für Kinder. Abends am Montag in Aarwangen eher bescheiden, zu empfehlen Bus oder Zugfahrt nach Langenthal , ins Rest. La Piazetta (sehr sehr lieblich und lecker) 2. Tag: in Aarwangen war nicht ein Maislabyrinth, für Kinder gestaltet, weiss nicht ob das immer dort steht, jedenfalls ist das mit Kindern eine 1-sündige , schöner Einstieg in den Tag. Für Papis ist die Whisky Destilery Langatun auch in Aarwangen empfehlenswert... wir mussten dann zwar den ganzen Whisky im Rucksack mitfahren lassen, aber es lohnt sich! Hatten das Hotel Ambassador (da Schlafen im Stroh ausgebucht), würde es auch nicht unbedingt weiterempfehlen. Ist zwar hübsch und voll Zentral in Solothurn, das Zimmer aber sehr kitschig und auch sehr klein. Frühstück wiederum in sehr schönen Ambient. Naturmuseum: sehr zu empfehlen und auch die Treppe St.Ursenkathedrale hochsteigen 3. Tag : Störche, schöne Route und am Abend ins absolut zu empfehlen : Lago Lodge Nidau, Jugendherberge friedlich chilliges Ambiente, Boccia spielen, draussen sitzen, dort grad Nachtessen und einfach diese Stimmung geniessen. Sehr sauber , fünft Sterne von uns. 4. Tag : wieder schöne Route , und wenn es zeitlich aufgeht, können wir für das Mittagessen ein einfaches aber oberleckeres Restaurant , Cabane du Pêcheur, Heidenweg 6, Erlach. Dort trifft sich Geschäftsleute, Reisende, Familien und immer wieder zurückkehrende Gäste, da die Fischplatte (gebackene Hech- Zander- Felchen und Egli) absolut ein Highlihgt ist. Mont Vully ist atemberaubend und wunderschön, wir nahmen dann zum Abstieg die Wanderroute, wunderbare Trails... Hotel: Krone - sehr schön gelegen, wow, einfach herrlich nach einem Tag in der Natur mitten in Murten übernachten zu dürfen. Und das allerschönste dann die Aussicht beim Frühstücken - Sonnenaufgang mit Seesicht - DANKE 5. Tag: Velogolf in Murten - ein Flop, Idee wäre eigentlich ganz gut, wir haben jedoch nach der 3. Destination alles zurückgebracht, und an der Vermietstelle waren sie nicht überrascht. Wirklich nicht zu empfehlen. Velofahren könnte man ansonsten an diesem Tag gar nicht mehr. Es ist schwierig die Orte zu finden, sehr zeitaufwendig, dann waren die Felder zum Spielen zum Teil versteckt und dann im Herbst mit Laub: wir verloren sehr schnell unsere Bälle. Und die Route stimmt dann nicht mit Eurer Route überein! Sie dürfen sich gerne auch mit der Vermietstelle in Verbindung setzen und es evtl aus eurem Programm nehmen. Und ja, die Schläger sind sehr unkomfortabel mitzunehmen und auch ein bisschen gefährlich auf dem Rücken (nehmen die Sicht weg). 6. Tag, wieder schöne Route, mit Kinder ist Yverdon les Bain eher lang, wenn dann nachher noch eine Zugfahrt zurück folgt (der Tag sonst zu lang), wir haben darum in Estavayer le Lac Schluss gemacht, und waren froh, dass wir uns nicht auch noch um das Gepäck kümmern mussten. Das wurde von Euch nach Aarau geschickt. Hierfür nochmals vielen Dank. Und noch zu erwähnen: für Schnellzüg /Intercitys muss man einen Veloplatz reservieren...da in einem Zug nur 6 Velos Platz finden. Also, uns haben diese Ferien wunderbar gefallen, haben es bereits weiterempfohlen und freuen uns, auf weiter Ferien mit Euch. Gerne könnt ihr uns Vorschläge unterbreiten, für andere Familienradreisen. Hoffe Ihnen einig Feedbacks gegeben zu haben Freundliche Grüsse Sandra Axel und Joel Dellenbach Nones
Katrin Brunner
Katrin Brunner antwortete:
Mittellandroute für Familien
Liebe Familie Nones Dellenbach Vielen Dank für Ihr ausführliches Reisefeedback. Es freut uns natürlich, wenn Ihnen die Tour gefallen hat. Ihre Hinweise bezüglich Thermalbad Lostorf, Whiskey Destillerie 😉 und Minigolf sind wertvoll und werden in unsere Vorbereitungen für das nächste Jahr einfliessen. Nochmals herzlichen Dank und – wer weiss – vielleicht bald wieder bei Eurotrek
4 Sterne
Gallus Risse CH | 05.07.2018
Feedback Veloreisen
Die Buchung & Betreuung der Veloferien verlief tadellos. Die Unterlagen sind angepasst und wir verfügten über die nötigen Unterlagen. Der Transfert der Koffer verlief tadellos. Die Hotels sowie deren Personal war über freundlich und korrekt. Wir erlebten eine wunderbare Tage quer durch die Schweiz auf dem Velo bei bestem Wetter.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Die Mittelland-Route ist wohl eine der schönsten im Veloland von SchweizMobil. Es freut uns sehr, dass Sie entspannte Tage verbracht haben und Ihre Reise vom Bodensee an den Genfersee geniessen konnten.

Weitere Reisen für Sie

Mittelschwer
Schweiz

Veloferien Seen-Route Montreux - Rorschach

9 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Leicht
Schweiz

Veloferien Schweizer "Schoggi"-Tour

5 Tage | Individuelle Einzeltour
Mittel
Deutschland

Aktivferien Bodensee für Familien

8 Tage | Individuelle Einzeltour