(2)

Bikeferien Jura Bike Basel - Nyon

Mountainbike: Jura Bike Schweiz

Basel - Genfersee.

Die Jura Bike erschliesst den Jura auch für Biker. Dabei durchqueren Sie das Laufental, den Kantonshauptort Delémont, das Vallée du Doubs mit dem mittelalterlichen Juwel St-Ursanne, die Freiberge mit den weidenden Pferden, den Saut du Doubs, das Val-de-Travers, den Balcon du Jura, den Lac de Joux und schliesslich die lichten Rebberge am Genfersee.

Der Jura ist ein Biker-Paradies, das neben vielen Forst- und Feldwegen auch attraktive Singletrails bietet.

Leicht
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Von Basel führt die Strecke weitgehend flach an den Fuss des Blauenkamms. Nach einem Anstieg entlang des hellen Kalkstein des Blauen-Rückens bietet sich ein wunderbarer Ausblick übers Birstal bis eine rasante Abfahrt im malerischen Laufen endet.

ca. 30 km (Single-Trails: 0 km)
860 m
775 m

Nach einem längeren Anstieg wird hoch über dem Lüsseltal das Welschgätterli erreicht. Der felsige Passübergang bildet die Sprachgrenze. Im Schlussteil der Tour führt die Strecke stets der Höhe entlang nach Delémont.

ca. 30 km (Single-Trails: 3 km)
995 m
935 m

Von Delémont führt die Route hinauf zur Les-Rangiers-Kette, bis beim gleichnamigen Pass die rasante Abfahrt ins tief eingeschnittene Tal des Doubs beginnt. Dem lieblichen Flusslauf folgend, endet das Teilstück im historischen Städtchen St. Ursanne. Von hier per Bahn nach Saignelégier.

ca. 45 km (Single-Trails: 1 km)
940 m
920 m

Entlang des Doubs führt die Strecke in eine wunderbar entlegene Region bis ein langer Anstieg aufs Plateau der Franches Montagnes zurück in die Zivilisation führt. Trockenmauern, abgelegene Höfe und weidende Pferde begleiten einen nach Saignelégier.

ca. 30 km (Single-Trails: 4 km)
870 m
400 m

Über saftig grünen Wiesen der Franches Montagnes führt die Route zum Mont Soleil mit seinen zahlreichen imposanten Windkraftwerken und dem international bekannten Solarkraftwerk. Ziel ist die Uhrenstadt La Chaux-de-Fonds, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt.

ca. 45 km (Single-Trails: 5 km)
945 m
935 m

Erst ein Abstecher ins Uhrenmuseum in La Chaux-de-Fonds, dann führt die nach einem steilen Aufstieg hinunter zum Saut du Doubs, wo der Fluss spektakulär in die Tiefe stürzt. Vom einsamen Lac des Brenets führt die Strecke nach Le Locle und endet im durch den Absinth bekannt gewordenen Val de Travers.

ca. 45 km (Single-Trails: 4 km)
1'115 m
1'365 m

Nach einem langen Aufstieg nach Le Soliat lohnt sich der Abstecher zum Creux du Van, eine einmalige, imposante Felsarena. Die Strecke führt weiter über den «Balcon Vaudois» mit wunderbarer Aussicht auf den Neuenburger See und die Waadtländer Alpen.

ca. 45 km (Single-Trails: 6 km)
1'240 m
885 m

Unterhalb der felsigen Auguilles de Baumles quert die Route ein abgelegenes Gebiet, mit zahlreichen Bunkern aus dem zweiten Weltkrieg. Die letzte Steigung führt ins Vallée de Joux mit seiner Pflanzenwelt und den beiden Seen; ein Schmuckstück!

ca. 35 km (Single-Trails: 5 km)
1'000 m
1'115 m

Die Etappe verläuft durch Tannenwälder zum Col de Marchairuz. Die Aussicht über die Genferseeregion entschädigt für die Aufstiegs-Strapazen. Die rasante Schlussabfahrt führt dem Jurarücken entlang zu den Rebbergen des Genferseegebietes.

ca. 60 km (Single-Trails: 4 km)
1'030 m
1'630 m

Tourencharakter

Technische Grundkenntnisse und gute Kondition sind nötig. Die Route kann als einfach eingestuft werden und ist eine ideale Einsteigerroute.

Die Jura Bike bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
17.09.2018 - 14.10.2018
Sonntag
Saison 2
28.05.2018 - 24.06.2018
20.08.2018 - 16.09.2018
Sonntag
Saison 3
06.05.2018 - 27.05.2018
25.06.2018 - 19.08.2018
Sonntag
Jura Bike Basel - Genfersee, 9 Tage, CH-JUABN-09X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1095,00
325,00
1089,00
325,00
1175,00
325,00
Saison 1
17.09.2018 - 14.10.2018
Saison 2
28.05.2018 - 24.06.2018
20.08.2018 - 16.09.2018
Saison 3
06.05.2018 - 27.05.2018
25.06.2018 - 19.08.2018
Basel
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Nyon/Umgebung
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
79,00
119,00
79,00
119,00
79,00
119,00
79,00
119,00
79,00
119,00
79,00
119,00
Preis
MTB Fully
249,00

Unsere Mietvelos

Leistungen & Infos

  • 8 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Eintritt ins Uhrenmuseum in La Chaux-de-Fonds
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise / Parken

  • Parken im Zentrum von Basel ist teuer. Günstige Alternative: Parkplatz am Flughafen Basel.

Abreise

  • Rückreise per Bahn von Nyon nach Basel, Dauer: ca. 2.5-3 Stunden.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Aus unserem Reiseblog

Reisefeedbacks

4,5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
4 Sterne
Thomas Zulauf CH | 25.06.2018
Schöne Tor aber keine Einsteigertour, Gepäck zu spät
Bei uns lief eigentlich das Meiste Bestens. Was generel verbessert werden muss, ist dass das Gepäck früher im Hotel sein muss. Wenn man durchnässt schon um 13 Uhr im Hotel ist und noch 2 Stunden auf das Gepäck wartet, ist dies exttem weit weg von Ferienstimmung. Sonst sehr schöne Tour.
Eurotrek AG antwortete:
Besten Dank für Ihr positives Feedback. Ihren Kritikpunkt zur Gepäcklieferung nehmen wir ernst und ich leite Ihren Kommentar noch an die zuständige Stelle weiter. Jedoch ist in den Reiseunterlagen vermerkt, dass es aus logistischen Gründen spätestens 18 Uhr werden kann, bis die Koffer im Hotel sind.
5 Sterne
Cédric Meyrat Suisse | 05.07.2017
Super expérience
Voyage en solitaire, avec convoyage des bagages, tout c'est très bien passé. Les itinéraires sont magnifiques, parfois difficile mais seulement sur de courtes portion, donc pas de problème pour pousser le vélo quelques minutes. Le balisage est bien fait, il faut regarder de tout les côté, mais il est toujours là, en respect avec la nature. J'avais personnellement un GPS et les traces fournies par Eurotrek, très sécurisant et pratique.Très bon accueil dans les hôtels, mes bagages sont toujours arrivés bien avant 18h.

Weitere Reisen für Sie