(2)

Veloferien Rhone-Radweg 1: Genf - Lyon

Velo: Rhone-Radweg Frankreich

Von Genf nach Lyon.

Weltbekannt ist Genf, der Ausgangspunkt Ihrer Veloreise. Die Wasserfontäne im Genfer See verabschiedet Sie aus der Schweiz und schickt Sie auf eine Tour, die abwechslungsreicher kaum sein könnte. Ihr ständiger Begleiter ist dabei die Rhône.

Mal radeln Sie direkt am Ufer, mal führt die Strecke aber auch abseits durch charmante Dörfer, Sonnenblumenfelder und Weinreben. Wenn der mächtige Mont Blanc am Horizont verschwindet, wird es zunehmend „französischer“ – lassen Sie sich vom „Savoir-vivre“ anstecken. Ein Gläschen Wein, frisches Baguette und Zeit zum Geniessen, das macht die „französische Lebensart“ aus ...

Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Genießen Sie den Aufenthalt am Genfer Hafen mit der berühmten Wasserfontäne und in der sehenswerten Altstadt der „kleinsten Metropole der Welt“. Sie zeigt sich weltoffen, voller Kunst und Leben. Eine Übernachtung in Genf. 

Sie verlassen Genf und folgen der Rhône durch den Défilé de l´Écluse, einem schmalen Flussdurchgang durchs Gebirge. Bereits nach wenigen Kilometern radeln Sie entlang der ersten Weinreben und immer wieder fällt der Blick auf die Berge der Savoyer Alpen und den Mont Blanc.

Ihr heutiger Etappenort ist Seyssel. Hier verbinden zwei Hängebrücken die hübschen Häuser und Plätze links und rechts der Rhône miteinander. Eine Übernachtung in Seyssel. 

ca. 60 km
490 – 510 m
635 – 640 m

Steil ragen die Weinberge links und rechts der Rhône auf. Sie radeln hingegen flach am Flussufer und genießen den Ausblick. Den ersten Stopp sollten Sie unbedingt in Chanaz einlegen. Bezauberndes Flair vermitteln seine Häusern aus dem 15. und dem 16. Jahrhundert sowie die Restaurants direkt am Kanal-Ufer.

Danach teilt sich die Rhône und Sie folgen dem westlichen Arm bis nach Champagneux. Eine Übernachtung und Champagneux. 

ca. 60 km
255 m
225 m

Heute auf einsamen Landstrassen auf das Aussichtsplateau von Rochefort. Vorbei am Château de Mandrin führt die Strecke durch Obstgärten zu herrlichen Panoramablicken.

Zurück im Hotel geniessen Sie die Sonnenterrasse, das Hallenbad oder das weitum bekannte Restaurant mit französischen Spezialitäten. Eine weitere Übernachtung und Champagneux.

ca. 25 km
415 m
415 m

Direkt am Flussufer leitet Sie der Rhône-Radweg durch die harmonische Grenzlandschaft zwischen Ain und Isère. In Perrozan verlassen Sie den Fluss und radeln durch kleine, mittelalterliche Dörfer nach Pérouges.

Dank seines traumhaften historischen Ortskerns zählt Pérouges zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Eine Übernachtung in Pérouges. 

ca. 70 km
265 – 290 m
290 – 325 m

Die heutige Rundtour geht durch die Teichlandschaft der Dombes, zur Abtei Notre Dame und nach Villars de Dombes. Eine weitere Übernachtung in Pérouges/Meximieux. 

ca. 55-60 km

Einsame Wege führen über saftige Wiesen und Felder zurück an die Rhône. Sie folgen dem Flussufer am gut ausgebauten Radweg bis ins Zentrum von Lyon. Seit 1998 gehört die Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bestaunen Sie die vielen baulichen Highlights und genießen Sie den Abschlussabend in einem der zahlreichen, exquisiten Restaurants. Eine Übernachtung in Lyon.

ca. 50 km
95 m
135 m

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung. Wir empfehlen die Anschlusstour von Lyon nach Orange. 

Velo Rhone-Radweg Genfersee - Lyon - Orange

Tourencharakter

Leicht-Plus - Am ersten und am dritten Radtag sind auch wenige längere Steigungen zu meistern. Alle anderen Etappen sind fast durchgehend flach und sehr einfach zu radeln. Bis auf kurze Unterbrechungen ist der Rhône-Radweg gut ausgebaut und ein Musterbeispiel an Beschilderung und Streckenführung.

Preise & Termine

Alle Daten für 2022 auf einen Blick
Anreiseort: Genf
  Saison 1
09.04.2022 - 07.05.2022
03.10.2022 - 10.10.2022

Montag, Samstag
Saison 2
08.05.2022 - 17.06.2022
13.09.2022 - 02.10.2022

Montag, Samstag
Saison 3
18.06.2022 - 12.09.2022

Montag, Samstag
Rhône-Radweg 1, 8 Tage, FR-RORGL-08X
Basispreis
979.-
1'059.-
1'149.-
Zuschlag Einzelzimmer 359.- 359.- 359.-

Kategorie: gepflegte 2* bis 4*-Hotels (franz. Klassifizierung). Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet. 

Saison 1
09.04.2022 - 07.05.2022
03.10.2022 - 10.10.2022
Montag, Samstag
Saison 2
08.05.2022 - 17.06.2022
13.09.2022 - 02.10.2022
Montag, Samstag
Saison 3
18.06.2022 - 12.09.2022
Montag, Samstag
Rhône-Radweg 1, 8 Tage, FR-RORGL-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
979.-
359.-
1'059.-
359.-
1'149.-
359.-

Kategorie: gepflegte 2* bis 4*-Hotels (franz. Klassifizierung). Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet. 

Saison 1
09.04.2022 - 07.05.2022
03.10.2022 - 10.10.2022
Saison 2
08.05.2022 - 17.06.2022
13.09.2022 - 02.10.2022
Saison 3
18.06.2022 - 12.09.2022
Genf
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Lyon
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
188.-
129.-
128.-
79.-
188.-
129.-
128.-
79.-
188.-
129.-
128.-
79.-
Zusatznächte
Anreiseort: Genf
  Saison 1
09.04.2022 - 07.05.2022
03.10.2022 - 10.10.2022

Montag, Samstag
Saison 2
08.05.2022 - 17.06.2022
13.09.2022 - 02.10.2022

Montag, Samstag
Saison 3
18.06.2022 - 12.09.2022

Montag, Samstag
Genf
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 188.- 188.- 188.-
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 129.- 129.- 129.-
Lyon
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 128.- 128.- 128.-
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 79.- 79.- 79.-
Preis
Velo 21-Gang
Mietvelo-PLUS
Elektrovelo
99.-
165.-
235.-
Preis
Transfer
Transfer Mitnahme eigenes Velo
119.-
25.-
Preise pro Person in CHF

Unsere Mietvelos:

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie inkl. Frühstück
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer
  • Bei Mietvelo inkl. Mietveloversicherung
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweise:

  • An- und Abreise, Parkgebühren, Kur- und Ortstaxe soweit fällig, Transfers, fakultative Besichtigungen, Stadtpläne, Reiseversicherung sowie Ausgaben des persönlichen Bedarfs.
  • Reservationsgebühr von CHF 15.- pro erwachsene Person (inkl. gesetzlich vorgeschriebener Kundengeldabsicherung) 

Optional:

  • Fahrradmiete, gerne können Sie auch Ihr eigenes Rad mitnehmen. Bedenken Sie jedoch, dass unsere Leihräder für diese Routen bestens ausgestattet sind und eine Versicherung beinhalten. 
Infos

Anreise/Parken/Abreise:

  • Gute Bahnverbindung nach Genf. 
  • Flughafen: Genf
  • Kostenpflichtige Parkplätze außerhalb des Zentrums, ca. CHF 111.- für 6 Tage, Hotelgarage ca. CHF 15.- pro Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich.
  • Rücktransfer per Kleinbus nach Genf jeden Samstag, Kosten pro Person CHF 119,-, für den Rücktransport des eigenen Rades berechnen wir CHF 25,- extra. Beschränktes Platzangebot., Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort.
  • Gute Bahnverbindung von Lyon nach Genf. 

Wichtige Informationen:  

  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen  
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung. Informationen zu Versicherungsmöglichkeiten zur Deckung von Kosten einer Unterstützung während der Reise einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod finden Sie je nach gebuchter Reise unter https://www.eurotrek.ch/de/reiseinfos/vor-der-reise/reiseversicherung 

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Bewertungen

3,5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
3 Sterne
Beatrix Rigterink DE | 11.10.2018
schlechte Unterbringung
Der Radweg Via Rhona ist sehr gut ausgebaut und sehr gut ausgeschildert. Aber immer wenn Sie uns von der Via Rhona runter geleitet haben wurde es gefährlich und chaotisch. Die Strecken waren sehr schlecht oder gar nicht ausgeschildert und führten uns über Straßen mit Schwerlastverkehr. Das Hotel La Berangere in Perouges direkt auf der Kreuzung ist eine Zumutung, zumal wir auch direkt in Perouges hätten übernachten können. Das Hotel in Lyon geht gar nicht. Es gibt in unmittelbarer Nähe zu diesem Hotel viele neue Businesshotels in gleicher Preislage. Unser Zimmer war so klein, dass wir mit Aufpreis ein anderes Zimmer genommen haben. Das war aber auch nicht wirklich besser, da die Bäder überall gleich sind. Die Bäder waren wirklich schlecht ausgestattet. In unserem Bad ging die Dusche nicht.
4 Sterne
Ladina Christ CH | 18.05.2015
Abwechslungsreiche Velotour im Rhonetal
Der Beschrieb anfangs der Strecke war zu kompliziert, daher könnte man auch schreiben, dass man der Nr. 102 (Schweizer Veloweg) folgen kann.--> im Moment gibt es auch einige Umleitungen in Genf.Generell ist die Tour sehr schön und abwechslungsreich! (teils auch auf Strassen mit mässigem Verkehr)

Weitere Reisen für Sie

Schwer
Schweiz

Bikeferien Alpine Bike Graubünden

9 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Mittel
Frankreich

Veloferien Toulouse - Bordeaux

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Mittel
Frankreich

Veloferien Sternfahrt Colmar

5 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.