Wanderferien Via Berna

Wandern: Via Berna

Stadt, Land, Fluss

Die Via Berna führt von verträumten Juradörfern zu weltweit bekannten Tourismus-Hochburgen. Erst begrenzen die einsamen Täler und rauen Kreten des Juras den Kanton Bern, dazwischen durchströmt die Aare die fruchtbaren Weiten des Mittellands und führt zur Hauptstadt der Eidgenossenschaft. Im Süden strecken sich die Gipfel des Oberlands in die Höhe und bilden eine wunderbare Kulisse für den Abschluss der Via Berna.

Mittel
  • 20 Tage / 19 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Anreise nach Biel, Gepäckabgabe und Busfahrt nach Bellelay. Bellelay ist Ausgangspunkt der ViaBerna. Vom kleinen Ort mit bekanntem Namen kann man entlang von Moorlandschaften, Wäldern und Weiden die Schönheit des Jura geniessen und alte Geschichten entdecken. Ziel der ersten Etappe ist Tramelan.

ca. 3 h
ca. 12 km
340 m
390 m

Vom Berg des Windes zum Berg der Sonne: Diese Höhenwanderung führt über die Montagne du Droit und verbindet das Windkraftwerk auf dem Mont Crosin mit dem Sonnenkraftwerk auf dem Mont Soleil. Als Zugabe gibts schöne Aussichten zum Chasseral und in den französischen Teil des Juras.

ca. 5 h
ca. 19 km
590 m
680 m

Diese Wanderung führt auf einem Bergweg durch die wilde Waldschlucht La Combe Grède und auf den Chasseral, wo ein atemberaubendes Panorama wartet.

ca. 4 h
ca. 11 km
850 m
750 m

Der Mont Sujet ist das Zwischenziel dieser aussichtsreichen Wanderung über den Höhenrücken südlich des Chasseral. Landschaftlich geprägt wird die Tour durch Weide- und Waldlandschaften mit ausgedehnten Blumenwiesen.

ca. 5.5 h
ca. 17 km
770 m
780 m

Der Jura ist bekannt durch seine aussichtsreichen Höhenzüge. Doch es geht auch anders. Diese Wanderung beginnt am „End der Welt“ und führt durch die wilde Taubenlochschlucht direkt in die Stadt Biel.

ca. 3.5 h
ca. 13 km
240 m
680 m

Geheimnisvolle Zeugen aus längst vergangenen Zeiten lassen sich auf dieser Wanderung ebenso entdecken wie unberührte Flusslandschaften. Am Ziel wartet mit Aarberg zudem ein schmuckes Städtchen.

ca. 5 h
ca. 20 km
330 m
310 m

Die abwechslungsreiche Uferwanderung verläuft längs der Aare. Am Weg liegen wilde Auenlandschaften, die reizvolle Flussmündung der Saane, das stillgelegte Kernkraftwerk Mühleberg und der beliebte Wohlensee.

ca. 6.5 h
ca. 24 km
500 m
460 m

Die kurzweilige Wanderung führt auf angenehmen Uferwegen vom Wohlensee zum Bärenpark im Herzen der Hauptstadt Bern. Am Weg gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.

ca. 4 h
ca. 15 km
220 m
300 m

Die erfrischende Wanderung führt aus der Hauptstadt Bern hinaus und entlang von schönen Flusslandschaften bis nach Münsingen im Aaretal. Rückfahrt von Münsingen nach Bern zur Übernachtung.

ca. 4 h
ca. 16 km
120 m
100 m

Morgens Fahrt nach Münsingen. Die herrliche Uferwanderung führt durch eine der schönsten Flusslandschaften der Schweiz und bietet Ausblicke auf die Berner Alpen. Am Ziel wartet Thun, die Stadt an der Aare und am See, das Tor zum Berner Oberland.

ca. 4.5 h
ca. 17 km
290 m
250 m

Die abwechslungsreiche Wanderung verläuft auf vorzüglichen Uferwegen dem Thunersee entlang und führt über aussichtsreiche Anhöhen in die schöne Seebucht von Spiez und bis nach Aeschi.

ca. 5.5 h
ca. 20 km
710 m
410 m

Eine einzigartige Flusslandschaft, reiche Bergflora, stiebendes Wasser und steile Auf- und Abstiege auf historischen Wegen bietet die Bergwanderung vom Suldtal über den Rengglipass ins Bergdorf Saxeten.

ca. 6.5 h
ca. 18 km
1'200 m
940 m

Nach einem Aufstieg über blumenreiche Alpen, führt die Bergwanderung durch gebirgige Landschaften und zu prächtigen Aussichtspunkten in der Jungfrauregion.

ca. 5.5 h
ca. 14 km
1'100 m
1'120 m

Vom Bergdorf Isenfluh geht es ins Tal und auf der anderen Seite hoch zur Schynigen Platte. Am Ziel der abwechslungsreichen Wanderung warten ein blumenreicher Alpengarten und ein exklusives Bergpanorama.

ca. 5 h
ca. 11 km
1'350 m
470 m

Atemberaubenden Ausblicke und eindrückliche Berglandschaften bietet die einzigartige Höhenwanderung von der Schynigen Platte zur First oberhalb von Grindelwald.

ca. 6 h
ca. 17 km
1'100 m
900 m

Eine atemberaubende Bergwelt mit mächtigen Kletterbergen, Gletschern, Wildbächen und Bergblumen lässt sich auf der Wanderung von Grindelwald First über die Grosse Scheidegg ins Rosenlauital erleben.

ca. 5 h
ca. 13 km
160 m
1'000 m

Vorbei an mächtigen Bergflanken und über liebliche Wiesen verläuft die Wanderung vom Rychenbachtal bis auf den Hasliberg. Unterwegs lässt sich die Wucht des Gletscherwassers und die Geschichte von Sherlock Holmes erleben.

ca. 3.5 h
ca. 11 km
520 m
800 m

Nach dem Aufstieg von der Sonnenterrasse Hasliberg auf die Planplatten geht es auf einem grenzüberschreitenden Höhenweg über das Balmeregghorn und die Tannalp an den idyllischen Engstlensee.

ca. 7 h
ca. 19 km
1'530 m
750 m

Von der zauberhaften Engstlenalp führt der aussichtsreiche Höhenweg über das Sätteli ins Gadmertal und nach Gadmen. Unterwegs begegnet man schroffen Felsen, die wegen ihrem Aussehen «Hasli-Dolomiten» genannt werden.

ca. 4.5 h
ca. 13 km
600 m
1'230 m

In der Schlussetappe der ViaBerna geht es nochmals aufwärts, vom Bergdorf Gadmen auf den Sustenpass. Dabei lässt sich die alte Passstrasse erwandern und man taucht immer tiefer in die urtümliche Berglandschaft ein. Nach Ankunft auf dem Sustenpass, Busfahrt nach Meiringen, Gepäckübernahme und individuelle Abreise.

ca. 4.5 h
ca. 11 km
1'200 m
130 m
Karte Via Berna - ab Aeschi

Tourencharakter

Ebenso abwechslungsreich wie die Topographie präsentiert sich auch der Schwierigkeitsgrad der Via Berna. Zu Beginn aussichtsreich auf gut begehbaren Wanderwegen. Auch die Gehzeiten sind am Anfang – mit wenigen Ausnahmen – eher kurz gehalten. Sobald Sie das Berner Oberland erreichen, steigt auch der Schwierigkeitsgrad rapide an. Zahlreiche Höhenmeter und Etappen auf Bergwanderwegen erfordern gute Kondition und Trittsicherheit.

Preise & Termine

Alle Daten für 2022 auf einen Blick
Anreiseort: Biel/Bellelay
  Saison 1
10.09.2022 - 25.09.2022

täglich
Saison 2
02.07.2022 - 09.09.2022

täglich
Via Berna, 20 Tage, CH-JUWBS-20X
Basispreis
2'849.-
2'955.-
Zuschlag Einzelzimmer (17x) 799.- 799.-

Kategorie: Mittelklassehotels und Berggasthäuser (in gewissen Etappenorten sind Dusche/WC nur auf der Etage verfügbar)

Saison 1
10.09.2022 - 25.09.2022
täglich
Saison 2
02.07.2022 - 09.09.2022
täglich
Via Berna, 20 Tage, CH-JUWBS-20X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer (17x)
2'849.-
799.-
2'955.-
799.-

Kategorie: Mittelklassehotels und Berggasthäuser (in gewissen Etappenorten sind Dusche/WC nur auf der Etage verfügbar)

Saison 1
10.09.2022 - 25.09.2022
Saison 2
02.07.2022 - 09.09.2022
Biel/Bellelay
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Sustenpass/Meiringen
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
89.-
139.-
89.-
124.-
89.-
139.-
89.-
124.-
Zusatznächte
Anreiseort: Biel/Bellelay
  Saison 1
10.09.2022 - 25.09.2022

täglich
Saison 2
02.07.2022 - 09.09.2022

täglich
Biel/Bellelay
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 89.- 89.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 139.- 139.-
Sustenpass/Meiringen
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 89.- 89.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 124.- 124.-
Preis
Reiseunterlagen gedruckt (pro Zimmer)
inklusive
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 19 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Halbpension auf der Schynige Platte
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof
  • Zuschuss zur Anreise mit der Bahn
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer) inkl. SchweizMobil Plus Abonnement
  • Service-Hotline

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
  • Zugfahrt Magglingen  Biel (retour) nicht inbegriffen. ca. CHF 7.- mit Halbtax.
  • Reservationsgebühr von CHF 15.- pro erwachsene Person (inkl. gesetzlich vorgeschriebener Kundengeldabsicherung)
Infos

Anreise/Abreise:

  • Anreise mit dem ÖV nach Biel. Kofferabgabe beim Partnerhotel bis spätestens 10:00 Uhr.
  • Abreise mit dem ÖV ab Meiringen. Kofferrückgabe am Gepäckschalter bis spätestens 17:00 Uhr.
Anreise mit dem Zug:
Lassen Sie das Auto zu Hause! Bei jeder Velo-, Bike oder Wandertour in der Schweiz erhalten Sie pro Teilnehmer einen Promocode der SBB, mit dem Sie für die Anreise mit der Bahn CHF 10.- vom Ticketpreis abziehen können. Die Reduktion kann im Onlineshop der SBB, am Schalter oder in der SBBApp bezogen werden.

Bei vielen Reisen nutzen wir zu Beginn und am Schluss die Gepäckschalter an den Bahnhöfen für die Übergabe der Koffer. Dies können Sie bei der Anreise mit dem Zug gleich bequem kombinieren. Wenn Sie GA-Besitzer sind, können Sie diese Information bei der Buchung angeben. Wir schreiben Ihnen den Betrag auf der Rechnung gut. Falls Sie den Code bei der Reise selbst nicht brauchen, können Sie ihn im Laufe des Jahres 2022 einsetzen. Eine rückwirkende Erstattung ist aus administrativen Gründen leider nicht möglich.
Reiseunterlagen

Reiseunterlagen "digital"

In der Saison 2022 reduzieren wir die Menge an gedruckten Unterlagen. Sie erhalten mit Ihrem Tourdossier eine Instruktion, um sich mit Hilfe der App von SchweizMobil zu orientieren. Weiterführende Informationen stellen wir Ihnen online zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen
  • Jahresabonnement von SchweizMobil Plus
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Geben Sie Bescheid, wenn Sie nicht auf Karten verzichten möchten. Wir schicken Ihnen diese kostenfrei zu.

Weitere Reisen für Sie

Mittelschwer
Schweiz

Grenzpfad Napfbergland

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Leicht
Schweiz

Wanderferien Trans Swiss Trail Porrentruy - Neuchâtel

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(14)
Leicht
Schweiz

Wanderferien Via Jacobi Einsiedeln - Interlaken

5 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.