Zum Inhalt
Zur Fusszeile
Jetzt buchen
Zur Online-Version

Wanderferien Tessiner Täler

Wandern
6 Tage / 5 Nächte
Individuelle Einzeltour
mittel
ab
1'115.- CHF
Preis berechnen
Jetzt buchen Buchen

Die stillen Seiten der Schweiz

Die einsamsten Gebiete der Schweiz findet man in den Seitentälern des Tessins. Zwischen spitzen Kirchtürmen und steinernen Häusern scheint die Zeit stillzustehen. Und während nur wenige Kilometer entfernt am Lago Maggiore das Leben pulsiert, fühlt man sich hier wie in einer anderen Welt.

Im Verzasca-Tal erwarten Sie steil abfallende Talflanken und unzählige Wasserfälle. Als Kontrast dazu das etwas weitere Maggia-Tal: typische Rusticos und türkisblaue Pools warten auf Ihren Besuch. Säumerpfade prägen im Onsernone-Tal und im Centovalli das Bild, bevor eine Wanderung hoch über dem Lago Maggiore die Tour durch die Tessiner Täler abschliesst.

Wanderferien Tessiner Täler

mittel
Wandern
6 Tage / 5 Nächte
Individuelle Einzeltour
ab
1'115.- CHF
Preis berechnen
Jetzt buchen Buchen

Reiseverlauf

Gepäckabgabe in Bellinzona und Busfahrt nach Sonogno. Sowohl Sonogno als auch Lavertezzo mit seiner bekannten Steinbogenbrücke sind eine Reise wert.

Landschaftlich reizvoll ist auch die Strecke dazwischen: Sie durchwanderen ein Stück ursprüngliches, stein-reiches Bergtessin und kehren sicher in einem typischen Grotto ein.

Eindrücklich ist vor allem das Wegstück zwischen Corippo (steht unter Heimatschutz) und Mergoscia. Entlang des Bergweges begegnen Sie baulichen Zeugen des Existenzkampfes, den die Bauern vor hundert Jahren geführt haben. Wanderung bis Minusio und mit dem Bus weiter ins Zentrum von Locarno.

Busfahrt nach Lodano. Gleich zu Beginn tauchen Sie in die Stille der kleinen Dörfer Lodano, Mogheghno und Aurigeno ein. Auf relativ flachen Pfaden durch üppig-grüne Wälder, unten im Tal gräbt sich die Maggia immer tiefer in den Fels. Wunderschöne Becken oberhalb von Ponte Brolla und einmalige Felsformationen markieren das Ende der heutigen Wanderung.

Busfahrt nach Loco. Erst ein steiler Abstieg hinunter zum Fluss Isorno. Dann durch Kastanienwälder und vorbei an versprengten Häusern und Siedlungen auf alten Säumerpfaden in Richtung Centovalli. Der höchste Glockenturm des Tessins grüsst in Intragna schon von Weitem.

Lange Zeit war dieser Saumpfad die einzige Verbindung durch das Valle Vigezzo nach Domodossola. Nach einem langgezogenen Aufstieg erreichen Sie das kleine Dorf Verdasio.

Durch den Wald von Gaggio zum denkmalgeschützten Palazzo Tondù in Lionza. Anschliessend passieren Sie den Parco dei Mulini oberhalb von Borgnone und erreichen die steinernen Häuser von Camedo im oberen Centovalli.

Kurze Bahnfahrt nach Verdasio. Mit der Seilbahn hoch ins kleine Dorf Rasa. Starten Sie die Tour nicht zu früh, denn das typische Grotto in diesem Dorf ist ein Highlight. Sie verlassen diese sonnige Terrasse und wandern durch dichten, schattigen Wald hoch nach Casone.

Wunderbare Ausblicke auf den Lago Maggiore versüssen Ihnen den Abstieg nach Ronco sopra Ascona. Mit dem Bus nach Locarno, Gepäckübernahme und individuelle Abreise.

Tourencharakter

Teils viele Höhenmeter und lange Etappen. Gerade im Frühling und Herbst können Wege in nordseitigen Hanglagen rutschig sein. Gute Grundkondition ist für die steilen Anstiege nötig.

mittel

 

Route Tessiner Täler in roter Farbe auf der Karte markiert.

Preise & Termine

Kategorie: Mittelklassehotels

Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstück  
  • Tägliche Gepäcktransfers  
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof (bei direkter An- und Abreise)  
  • Zuschuss zur Anreise mit der Bahn  
  • Ticino Ticket mit zahlreichen Inklusivleistungen und Vergünstigungen
    (auf Anfrage im Hotel)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung  
  • Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar  
  • SchweizMobil-Plus Abonnement für ein Jahr   
  • Service-Hotline 

Hinweis:

  • Bus-, Bahn- und Seilbahnfahrten nicht im Reisepreis enthalten (ca. CHF 25.- mit Halbtax)
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Reservationsgebühr von CHF 20.- pro erwachsene Person (inkl. gesetzlich vorgeschriebener Kundengeldabsicherung)

Anreise/Abreise:

  • Anreise mit dem ÖV nach Bellinzona. Kofferabgabe am Gepäckschalter bis spätestens 10:00 Uhr. 
  • Abreise mit dem ÖV ab Locarno. Kofferrückgabe am Gepäckschalter bis spätestens 17.00 Uhr. 

Anreise mit dem Zug

Lassen Sie das Auto zu Hause! Bei jeder Velo-, Bike oder Wandertour in der Schweiz erhalten Sie pro Teilnehmer einen Coupon der SBB, mit dem Sie für die Anreise mit der Bahn CHF 10.- vom Ticketpreis abziehen können. Die Reduktion kann im Onlineshop der SBB oder in der SBB-App bezogen werden.

Bei vielen Reisen nutzen wir zu Beginn und am Schluss die Gepäckschalter an den Bahnhöfen für die Übergabe der Koffer. Dies können Sie bei der Anreise mit dem Zug gleich bequem kombinieren. Wenn Sie GA-Besitzer sind, können Sie diese Information bei der Buchung angeben. Wir schreiben Ihnen den Betrag auf der Rechnung gut. Falls Sie den Coupon bei der Reise selbst nicht brauchen, können Sie ihn im Laufe des Jahres einsetzen. Eine rückwirkende Erstattung ist aus administrativen Gründen leider nicht möglich.

Reiseunterlagen «digital»

In Zukunft reduzieren wir die Menge an gedruckten Unterlagen. Sie erhalten mit Ihrem Tourendossier eine Instruktion, um sich mit Hilfe der Eurotrek Travel Guide App zu orientieren. Weitere Informationen stellen wir Ihnen online zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Ihr Reiseprogramm
  • Gepäckanhänger
  • Beschreibung zur Handhabung der App
  • Allfällige Voucher
     

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der Eurotrek Travel Guide App. Darin finden Sie neben Ihrer auf einer digitalen Karte eingezeichneten Route weitere Informationen zu Ihrer gebuchten Reise. Die App ist auch offline verfügbar, die Reise muss einfach im Voraus heruntergeladen werden.

Sehen, hören & lesen

ab
1'115.- CHF
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.