(1)

Wanderferien Swiss Tour Monte Rosa

Wandern: Swiss Tour Monte Rosa

Wege für alle Sinne

Der Wind pfeift Ihnen um die Ohren, gelegentlich knirscht ein Stein unter dem Schuh. Aber sonst hören Sie… nichts! Die Pioniere, die in den 50er Jahren über mehrere Sommer hinweg den Balfrin Höhenweg errichtet haben, nannten die Verbindung zwischen Saas-Fee und Grächen nicht umsonst «Weg in die Stille». Auch heutzutage gibt es bei dieser Wanderung keine Beizen oder Berghotels, die die Ruhe stören könnten.

Nach diesem fordernden Auftakt folgt der ebenso aussichtsreiche Europaweg. Erhaben begleitet Sie nun das Weisshorn auf den kommenden Wandertagen. Vor Ihnen kommt das Matterhorn in Sicht, hoch oben am Himmel zieht ein Adler seine Kreise. Die Bergwelt, durch die die Swiss Tour Monte Rosa führt, ist ein Fest für alle Sinne.

Schwer
  • 5 Tage / 4 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Eingebettet von schneeweissen Gipfeln liegt das Gletscherdorf Saas-Fee zuhinderst im Saastal. Lassen Sie die Kraft der umliegenden Viertausender auf sich wirken und tanken Sie Energie für die kommenden Tage.

Anspruchsvoller Höhenweg zwischen Saas-Fee und Grächen, der teilweise sehr exponiert durch die Steilwände der Balfringruppe verläuft. Schwindel erregend sind die Tiefblicke ins Saastal, packend die Aussichten zum Fletschhorn, Lagginhorn und Weissmies.

ca. 7 h
20 km
1'250 m
1'450 m

Erstes Teilstück des Europaweges. Zu Beginn steiler Anstieg auf den Grat, dann aussichtsreich durch die Steilflanken der Mischabelgruppe auf einem spektakulären Höhenweg zur Europahütte. Sensationelles Panorama mit dem dominierenden Weisshorn.

ca. 6.5 h
16 km
1'400 m
760 m

Zweites Teilstück des Europaweges. Anspruchsvoller und stellenweise in den Fels gehauener Pfad, durch Tunnels, Galerien und über Brücken verlaufend. Grandiose Schautour im Anblick der Walliser 4000er, grossartiges Finale beim Leisee über Zermatt.

ca. 6.5 h
20 km
950 m
1'600 m
Swiss Tour Monte Rosa

Tourencharakter

Gleich die erste Etappe nach Grächen hat es in sich. Ausgesetzte Stellen sind mit Seilen gesichert, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind gleich zu Beginn zwingend nötig. Die folgenden Etappen entlang des Europawegs wurden in den vergangenen Jahren etwas entschärft. Gute Kondition wird aber auch für die Wandertage nach Zermatt vorausgesetzt.

Die Swiss Tour Monte Rosa bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Saas Fee
  Saison 1
09.09.2023 - 24.09.2023

täglich
Saison 2
01.07.2023 - 08.09.2023

täglich
Swiss Tour Monte Rosa, 5 Tage, CH-WSWSZ-05X
Basispreis
679.-
715.-
Zuschlag Einzelzimmer 185.- 185.-

Kategorie: Mittelklassehotels, Massenlager auf der Europahütte

Saison 1
09.09.2023 - 24.09.2023
täglich
Saison 2
01.07.2023 - 08.09.2023
täglich
Swiss Tour Monte Rosa, 5 Tage, CH-WSWSZ-05X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
679.-
185.-
715.-
185.-

Kategorie: Mittelklassehotels, Massenlager auf der Europahütte

Saison 1
09.09.2023 - 24.09.2023
Saison 2
01.07.2023 - 08.09.2023
Saas Fee
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Zermatt
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
85.-
125.-
165.-
240.-
85.-
125.-
165.-
240.-
Zusatznächte
Anreiseort: Saas Fee
  Saison 1
09.09.2023 - 24.09.2023

täglich
Saison 2
01.07.2023 - 08.09.2023

täglich
Saas Fee
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 85.- 85.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 125.- 125.-
Zermatt
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 165.- 165.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 240.- 240.-
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Halbpension auf der Europahütte
  • Tägliche Gepäcktransfers (ausser Europahütte)
  • Zuschuss zur Anreise mit der Bahn
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer) inkl. SchweizMobil Plus Abonnement
  • Service-Hotline

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
  • Reservationsgebühr von CHF 15.- pro erwachsene Person (inkl. gesetzlich vorgeschriebener Kundengeldabsicherung)
Infos

Anreise/Abreise:

  • Anreise mit dem ÖV nach Saas-Fee.
  • Abreise mit dem ÖV ab Zermatt.
Anreise mit dem Zug:
Lassen Sie das Auto zu Hause! Bei jeder Velo-, Bike oder Wandertour in der Schweiz erhalten Sie pro Teilnehmer einen Promocode der SBB, mit dem Sie für die Anreise mit der Bahn CHF 10.- vom Ticketpreis abziehen können. Die Reduktion kann im Onlineshop der SBB, am Schalter oder in der SBBApp bezogen werden.

Bei vielen Reisen nutzen wir zu Beginn und am Schluss die Gepäckschalter an den Bahnhöfen für die Übergabe der Koffer. Dies können Sie bei der Anreise mit dem Zug gleich bequem kombinieren. Wenn Sie GA-Besitzer sind, können Sie diese Information bei der Buchung angeben. Wir schreiben Ihnen den Betrag auf der Rechnung gut. Falls Sie den Code bei der Reise selbst nicht brauchen, können Sie ihn im Laufe des Jahres einsetzen. Eine rückwirkende Erstattung ist aus administrativen Gründen leider nicht möglich.
Reiseunterlagen

Reiseunterlagen "digital"

Wir reduzieren in Zukunft die Menge an gedruckten Unterlagen. Sie erhalten mit Ihrem Tourdossier eine Instruktion, um sich mit Hilfe der App von SchweizMobil zu orientieren. Weiterführende Informationen stellen wir Ihnen online zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen
  • Jahresabonnement von SchweizMobil Plus
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Geben Sie Bescheid, wenn Sie nicht auf Karten verzichten möchten. Wir schicken Ihnen diese kostenfrei zu.

Bewertungen

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Anita S. CH | 11.08.2022
eindrückliche, aussichtsreiche Tour
Es war wirklich eine super schöne Tour. Mit dem Wetter hatten wir ein riesen Glück, Gepäcktransport hat super funktioniert. Alle heiklen Passagen waren gut gesichert. Bei den Unterkünften gab es bis zur Europahütte nichts zu meckern, dort könnte das Hüttenpaar etwas freundlicher sein, die Angestellten waren nett und aufmerksam und auch das Abendessen war gut. Das Frühstück ist sehr einfach. Dank der Hängebrücke läuft die Hütte von alleine... Am Anreisetag nach Saas Fee machten wir noch die Gletschertour zur Britanniahütte, traumhaftes Farbenspiel. In Grächen hat uns der Hotelier vom Hotel Alpha (da hatten wir ein super Zimmer) noch auf die neue Route zur Europahütte aufmerksam gemacht und uns einen Kartenausdruck mitgegeben. Seine Empfehlung mit ÖV bis nach Herbriggen anzureisen kam uns gelegen so konnten wir gleich mit dem Aufstieg von ca. 1000hm starten und mussten nicht noch mühsame 600hm runter laufen. Zwischen Grächen und Herbriggen verläuft der Weg mehr oder weniger unterhalb der Baumgrenze daher kann man sich diese ca. 2,5 Std. einsparen. Uns hat der Weg von Saas Fee nach Grächen und von der Europahütte nach Zermatt am Besten gefallen. Die Hängebrücke Charles Kuonen war sehr imposant. Wir sind dann statt nach Zermatt bis Sunegga gelaufen so konnten wir das runter laufen sparen. Der Höhepunkt dann in Zermatt mit dem Hotel Pollux, das Zimmer luxus pur und das Abendessen sowie das Frühstücksbuffet einen Traum. Also wir werden diese Tour auf jeden Fall widerholen!
Reto Zingg
Reto Zingg antwortete:
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns detailliert von Ihrer Reise zu berichten. Es freut uns sehr, dass Ihnen die Reise auf der Swiss Tour Monte Rosa gefallen hat. Ich war da auch schon auf einigen Abschnitten unterwegs. Die Wanderungen sind bei gutem Wetter einfach spektakulär. Wir werden Ihre Lösung mit dem ÖV bis Herbriggen gerne prüfen und allenfalls als Alternativroute ins Detailprogramm aufnehmen. Vielen Dank für den Hinweis. Es ist auch schön, wie sich die Hotels um die Gäste kümmern und weitere Tipps geben. Diese wissen oft noch viel besser über solche Details bescheid als wir das tun. Das ist ein tolles Beispiel wie die verschiedenen Leistungsträger zusammenspielen sollten.

Weitere Reisen für Sie

Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Aletsch Panoramaweg Wallis

4 Tage | Individuelle Einzeltour
(15)
Schwer
Schweiz

Wanderferien Alpenpässe Weg Binntal - Grimentz, 8 Tage

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(6)
Schwer
Schweiz

Wanderferien Sardona Welterbe-Weg

5 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.