Wanderferien Nationalpark Panoramaweg

Wandern: Nationalpark Panoramaweg

Rund um das grüne Herz der Schweiz.

Der Nationalpark der Schweiz. Seit 1979 das grösste Naturschutzgebiet des Landes und eine der letzten grossen unberührten Flächen im Alpenraum. Der Mensch nimmt sich hier bewusst zurück und die Natur bestimmt den Lauf der Dinge. Bei der Tour am Panoramaweg erlebt man diese Zuschauerrolle intensiv und hautnah. Doch nicht nur die Natur entwickelt sich ungestört. Die Heiligkreuzkapelle im Val Müstair zählt zum UNESCO Weltnaturerbe und mit Gerstensuppe und Bündner Nusstorte stärkt man sich für die anspruchsvollen Etappen am Nationalpark Panoramaweg.

Level
Schwer
  • 10 Tage / 9 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Im Zentrum steht der spektakuläre Felsenweg durch das obere Val d’Uina, eine ehemalige Schmugglerroute, die sich für Schwindelfreie empfiehlt. Oben auf dem Pass, bereits auf italienischem Boden, liegt das grosszügig ausgelegte Sesvenna-Berghaus.

ca. 6 Stunden
ca. 19 km
1'275 m
205 m

Der Aufstieg zur Fuorcla Sesvennas führt an zwei lieblichen Bergseen vorbei. Nach dem Pass faszinieren die geologischen Formationen mit ihren verschiedenen Gesteinsfarben. Einkehrmöglichkeit auf der Alp Sesvenna oberhalb von S-charl.

ca. 4 Stunden
ca. 10 km
570 m
1'020 m

Wir wandern über den schon in vorrömischer Zeit begangenen Cruschetta-Pass ins italienische Taufers. Einen Besuch wert am Wegrand zwischen Taufers und Sta Maria ist das Kloster St. Johann in Müstair, ein UNESCO-Weltkulturerbe.

ca. 6 Stunden
ca. 21 km
635 m
1'090 m

Das abgelegene Val Mora ist ein Paradies für Wanderer und Biker. Ein Genuss inmitten der Stille eines weiten Hochtales sowie markanten Felsformationen am Rande des Schweizer Nationalparks.

ca. 6.5 Stunden
ca. 22 km
1'160 m
565 m

Nach der Weite des Val Mora folgt die Enge des Val dal Spöl, das sich bereits im Schweizer Nationalpark befindet. Der Rastplatz bei der Alp la Schera bietet einen schönen Einblick in das Nationalparkgelände.

ca. 4.5 Stunden
ca. 15 km
675 m
880 m

Die Wanderung führt mitten durch den Schweizer Nationalpark mit seiner besonderen Pflanzen- und Tierwelt und gibt einen guten Eindruck der Wildnis. Von der Passhöhe des Murter aus eindrücklicher Tiefblick in die wilde Cluozza-Schlucht.

ca. 4.5 Stunden
ca. 15 km
675 m
880 m

Die Wanderung führt im kühlen Talschatten entlang des rauschenden Inns, durch das Altstädtchen von Susch mit prächtigen Engadinerhäusern, über Wald- und Feldwege nach Lavin, wo leckere Nusstorten locken.

ca. 3 Stunden
ca. 12 km
150 m
190 m

Ausgangs- und Zielpunkt sind die typischen Engadinerdörfer Lavin und Ardez . Die Höhenwanderung gibt Einblick in Zugangstäler zur Silvretta und lässt im Herbst staunen über die gelben Lärchenwälder, die im Sonnenlicht intensiv leuchten.

ca. 7 Stunden
ca. 20 km
1'350 m
1'175 m

Im Zentrum der Etappe steht das Val Tasna, an dessen steilen Talflanken der Weg entlangführt. Vor dem Abstieg nach Scuol mit seinem berühmten Thermalbad «Bogn Engiadina Scuol» geniesst man einen schönen Weit- und Tiefblick ins Unterengadin. Nach Ankunft in Scuol individuelle Abreise.

ca. 5.5 Stunden
ca. 17 km
720 m
1'090 m

Tourencharakter

Eine anspruchsvolle Wanderung für geübte Berggänger. Die Touren führen teils über Pässe auf 2'600 Meter. Erfahrung bei mehrtägigen Wandertouren im alpinen Raum, Trittsicherheit und gute Grundkondition wird vorausgesetzt.

Der Nationalpark Panoramaweg bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
03.06.2018 - 24.06.2018
23.09.2018 - 14.10.2018
Sonntag
Saison 2
01.07.2018 - 16.09.2018
Sonntag
Nationalpark Panoramaweg, 10 Tage, CH-GRWSS-10X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
999,00
325,00
1089,00
325,00
Saison 1
03.06.2018 - 24.06.2018
23.09.2018 - 14.10.2018
Saison 2
01.07.2018 - 16.09.2018
Scuol
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Scuol
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) (Standard-Hotel)
75,00
115,00
79,00
119,00
75,00
115,00
79,00
119,00

Leistungen & Infos

Inbegriffen

  • 9 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Halbpension auf der Sesvennahütte
  • Tägliche Gepäcktransfers (ausser Sesvennahütte)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen

  • Busfahrten Vallun Chafuol - Zernez

Anreise/Parken/Abreise

  • Gratis Parkmöglichkeit in Scuol.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie