Herrliche Blicke entlang der Küste von Atrani
Blütenzauber in der Wanderregion Amalfiküste
Atemberaubende Wanderrouten rund um Positano
(2)

Wanderferien Kampaniens Amalfiküste

Wandern: Kampaniens Amalfiküste

Malerische Dörfer und duftende Zitronen

Amalfi, eine der wohl schönsten Küsten der Welt, werden Sie auf Ihrer Wanderwoche erkunden. Schon die Römer wussten diese Schönheit zu schätzen, die märchenhafte Landschaft, den Duft der Blüten und Zitronen, türkisfarbenes Meer, romantische Buchten und üppige Vegetation.

Die Wanderungen verlaufen entlang dieser herrlichen Küste, aber auch in das beschauliche Hinterland, jedoch immer mit einem göttlichen Blick auf das Meer. Mittelalterliche Dörfer, Terrassen, Wälder und Berge befinden sich zwischen den Übernachtungsorten Agerola, Amalfi und Praiano.

Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Sie wandern durch eine wunderschöne Landschaft hinauf zum Monte Tre Calli, von wo aus Sie wunderschöne Ausblicke auf die ganze Umgebung haben.

ca. 4,5 Stunden
8 km
550 m
550 m

Sie folgen einem alten Maultierpfad längs der Grotte von Santa Barbara durch ein enges, höhlenartiges Tal mit Blick auf das türkise Meer und auf die Schlucht von Furore. Weiter geht’s in den Ort Amalfi, wo Sie Klöster, Kirchen und wunderschöne Plätze besichtigen können.

ca. 4,5 Stunden
11 km
250 m
800 m

Von Amalfi wandern Sie nach Pontone, wo Sie den Torre dello Ziro besuchen. Von hier ist die Aussicht auf Amalfi, Atrani und die ganze Costiera Amalfitana unbeschreiblich schön. Unterwegs lockt ein Besuch des „Valle dei Mulini“, einer wildromantischen Schlucht mit Mühlenruinen aus dem Mittelalter. Danach geht es ins romantische Städtchen Ravello und weiter talwärts nach Atrani, ein kleines Dörfchen, das noch so wie vor 500 Jahren aussieht.

ca. 4,5 Stunden
10 km
500 m
500 m

Mit dem Bus nach Scala. Wanderung auf einem Höhenrücken ins Naturschutzgebiet von Valle delle Ferriere. Wasserfälle, ruhige Rastplätze und zahlreiche Aussichtspunkte befinden sich am Weg. Längs des mittelalterlichen Ortes Pogerola wandern Sie zurück nach Amalfi.

ca. 5 Stunden
10 km
250 m
600 m

Busfahrt nach Conca dei Marini. Vom Kloster Santa Rosa (10.Jhd.) wandern Sie hinab nach Marina di Furore. Entlang dem Weg der Verliebten, dem „Via dell’ Amore“ geht es zum grünen Tal von Praia. Das malerische Praiano ist Ihr Etappenziel.

ca. 4,5 Stunden
10 km
350 m
600 m

Entlang des Pilgerweges führt Ihr Weg zum Kloster San Domenico. Anschließend folgen Sie dem „Götterpfad“, auf dem bereits Zeus gewandert sein soll, nach Nocelle und Montepertuso, von wo Sie wieder talwärts nach Positano wandern.

ca. 4,5 Stunden
9 km
400 m
400 m

Hinweis: Auf Anfrage ist die letzte Übernachtung auch in Positano möglich.

Tourencharakter

Täglich gehen Sie 4 bis 5 Stunden auf Höhenwegen (Wanderpfade, Treppenwege), mit teilweise steileren Abschnitten. Trittsicherheit ist erforderlich. Da Sie fast immer auf Meereshöhe starten, bzw. die Touren enden, gehen Sie von 250 bis max. 800 Höhenmeter pro Tag im Auf- und Abstieg.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
15.03.2018 - 24.03.2018
01.11.2018 - 05.11.2018
täglich
Saison 2
25.03.2018 - 30.06.2018
01.09.2018 - 31.10.2018
täglich
Saison 3
01.07.2018 - 31.08.2018
täglich
Kampaniens Amalfiküste 8 Tage, IT-KMWAP-08X
Basispreis
599,00
699,00
799,00
Preis
Neapel - Agerola/Bomerano (1 - 3 Personen)
Neapel - Agerola/Bomerano (4 - 6 Personen)
Praiano - Neapel (1 - 3 Personen)
Praiano - Neapel (4 - 6 Personen)
Positano - Neapel (1 - 3 Personen)
Positano - Neapel (4 - 6 Personen)
180,00
225,00
199,00
259,00
199,00
259,00

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline

Anreise/Parken/Abreise

  • Bahn- und Fluganreise nach Neapel. Organisierter Transfer nach Agerola/Bomerano, Kosten CHF 180,- pro Fahrt 1 bis 3 Personen, CHF 225,- pro Fahrt 4 bis 6 Personen (Abholung nach 20:00 Uhr: Zuschlag CHF 25,-). Voranmeldung erforderlich, zahlbar vorab. Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kompliziert.
  • Parken: teils kostenloser Hotelparkplatz, ansonsten ca. CHF 25,- pro Woche, keine Vorreservierung.
  • Rückreise von Praiano per Bus nach Sorrento und mit Bahn oder Bus nach Neapel, ca. 1.5 Stunden. Organisierter Rücktransfer: Praiano – Neapel oder Positano – Neapel, Kosten ca. CHF 200,- pro Fahrt 1 bis 3 Personen, CHF 260,- pro Fahrt 4 bis 6 Personen (Abholung nach 20:00 Uhr: Zuschlag CHF 25,-). Voranmeldung erforderlich, zahlbar vorab.

Hinweise

  • Kurtaxe – soweit fällig, zahlbar vor Ort
  • Kosten für Busfahrten während der Reise, zahlbar vor Ort

Reisefeedbacks

4 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
4 Sterne
Renate Baumgartner CH | 02.05.2017
Amalfiküste
Sehr schöne und abwechslungsreiche Wanderungen. Teilweise kurze Abschnitte auf sehr stark befahrenen Strassen. Kein Trottoir, gefährlich.
4 Sterne
Monika Gallmann CH | 14.10.2014
kampanien
Karten stimmen manchmal nicht mit Wegbeschreibung. Angaben zu Höhenmeter stimmen überhaupt nicht (sie schreiben 300Meter rauf - gemessen mit Gps 680!! Meter rauf). Wir hätten gerne mal ein Zimmer mit Meersicht genossen. Karten wurden zu stark verkleinert. Es war eine recht strenge Wanderung.
Eurotrek AG antwortete:
Günther Lämmerer
Vielen Dank für die Hinweise. Wir werden die Höhenangaben überprüfen und ggf. überarbeiten. An der Amalfiküste gibt es täglich einige Höhenmeter zu überwinden. Für diese Tour braucht es schon eine gute Grundkondition. Es freut uns aber, dass es Ihnen gefallen hat.

Weitere Reisen für Sie