Wandern entlang Lavendelfelder zum Kloster Sénanque
Malerische Wanderausblicke auf Gordes samt seiner Burg
Individuelles Wandern und Kultur in Frankreich
(2)

Wanderferien Provence

Wandern: Provence

Die schönsten Dörfer im Luberon

Nirgendwo sonst zeigt sich die Provence derart vielfältig und farbenprächtig wie in dieser Region. Tausend Jahre alte Dörfer erheben sich spektakulär von den Tälern und werden als die schönsten in ganz Frankreich bezeichnet. Weite Mohnblumenfelder, duftende Lavendelfelder bieten sich als wundervolle Picknickplätze an. Ihre Reise beginnt in Isle sur la Sorgue, mit seinen altertümlichen Kanälen auch als das Venedig des Luberons bekannt.

Von der größten Quelle Frankreichs, der Fontaine de Vaucluse geht es abseits der Touristenströme in bekannte Dörfer wie das malerische Gordes, das wie ein Schwalbennest am Felsen klebt. Ein ganz besonderes Highlight ist die Besichtigung des Zisterzienserklosters Abbaye Sénanque. Abends lassen Sie sich mit provenzalischer Küche und einem Glas Rotwein verwöhnen.

Mittel
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Teilnehmerzahl: min. 2 Personen
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Isle sur la Sorgue ist ein wahrhaftes Inseldorf, umringt vom kristallklaren Wasser des Flusses Sorgue. Der Wochenmarkt am Sonntag ist einer der buntesten der Provence, entlang der zahlreichen Kanäle befinden sich gemütliche Cafés, Restaurants und Antiquitätenläden.

Ein kurzer Transfer mit dem Taxi bringt Sie zur Fontaine de Vaucluse, der geheimnisvollen Quelle, die dem Fluss Sorgue entspringt. Durch Zedernwälder folgen Sie einer 300 Jahre alten mur de la peste: einer Steinmauer, die zum Schutz der Provence vor der Pest von 1720 errichtet wurde. Nach einem Spaziergang durch Cabrières und sein Schloss führt der Weg nach Gordes, einer aus majestätischem grauen Kalkstein erbauten Stadt, die sich dramatisch aus dem Tal erhebt und von ihrem Renaissance-Schloss gekrönt wird. 

 

ca. 4.5 h
13 km
450 m
200 m

Die heutige Rundwanderung führt Sie durch duftende Thymianfelder mit alten Steinhütten und hinunter ins Tal von Sénancole. Bald erscheint das Kloster von Sénanque: 1148 erbaut und immer noch in Betrieb, ist es eines der am besten erhaltenen romanischen Bauwerke Frankreichs und sicherlich eines der prächtigsten. Sie werden Zeit haben, das Kloster zu erkunden, bevor Sie über einen gepflasterten Weg nach Gordes zurückkehren. 

 

ca. 3.5 Stunden
10 km
250 m
250 m

Am Morgen kurzer Transfer nach Goult. Sie queren das Calavontal vorbei an alten Steinbauernhäusern, bis Sie Lacoste erreichen. Mit der Burgruine des Marquis de Sade hoch über der Stadt thronend, bietet Lacoste ein großartiges Ensemble von alten Stadttoren, gepflasterten Gassen und dem Reiz der Burg des Marquis. Weiter geht es nach Bonnieux, ein malerisches Juwel des Luberons, verewigt in Peter Mayle’s ‘Ein Jahr in der Provence’.

ca. 3.5 h
11 km
320 m
250 m

Die erste Hälfte der Wanderung verläuft gemächlich über Landstraßen.  Auf Hochebenen wandern Sie durch Trüffeleichenplantagen und an exquisiten Steinvillen vorbei. Nach dem Col du Pointu-Pass haben Sie den Grand Luberon erreicht. Ein malerischer Weg durch die Eichenwälder führt zum Château de Buoux, dann hinauf zur Chapelle de Ste. Marie aus dem 12. Jahrhundert. Vorbei an dem winzigen Dorf Buoux wandern Sie an imposanten Felsen entlang , bevor Sie auf einem zauberhaften Saumpfad mit Kopfsteinpflaster in Haarnadelkurven zum Fuße des Aiguebrun-Tals hinuntergehen, wo Sie die charmante und überraschende Auberge des Seguins finden.

ca. 4 h
14 km
250 m
150 m

Aus dem Tal herausgekommen, wandern Sie an offenen Feldern und alten Terrassenmauern vorbei, auf dem Weg zum versteckten Dorf Sivergues. Oberhalb des kleinen Dorfes befindet sich eine Quelle, an der Sie Ihre Wasserflaschen füllen können. Sie steigen weiter durch das mediterrane Gestrüpp auf, einschließlich winterlichem Bohnenkraut und wildem Lavendel, und schon bald erreichen Sie den Gipfel des Luberon, einen runden Gipfel, der mit einem Teppich aus Thymian übersät ist. Von hier aus kann der Blick bis zu den Alpen bis Mittelmeer reichen. Wenn Sie zur Auberge zurückkehren, können Sie einen Abstecher zur 3000 Jahre alten Festung von Buoux machen, deren Ruinen eine Mischung aus keltisch-ligurischer, römischer und mittelalterlicher Architektur sind, die übereinander gebaut wurden, wobei das Ganze über einer Felsklippe mit steilen Felswänden und beeindruckenden Aussichten liegt.  

16.30 Uhr Taxi-Transfer mit Ihrem Gepäck von Buoux zur Isle sur la Sorgue.

ca. 4.5 h
12 km
500 m
500 m
Wandern Provence Karte

Tourencharakter

Sie können Wandern, Kultur und Genuss bei dieser Reise sehr gut kombinieren. Die Wege durch das hügelige Luberon sind gut und einfach zu begehen, Sie sollten lediglich eine gute Grundkondition mitbringen. Es erwartet Sie eine bezaubernde, farbenprächtige Naturlandschaft und entzückende kleine Dörfer.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Anreiseort: Isle sur la Sorgue
  Saison 1
01.03.2021 - 31.03.2021
01.10.2021 - 15.11.2021

täglich
Saison 2
01.04.2021 - 30.06.2021
01.09.2021 - 30.09.2021

täglich
Malerische Provence, 7 Tage, FR-PRWIS-07X
Basispreis
929.-
999.-
Zuschlag Einzelzimmer 469.- 499.-

Kategorie: 2 x landestypische 3***-Hotels, schöne 2**-Hotels und Landhäuser,
teils mit Pool (franz. Klassifizierung)

Saison 1
01.03.2021 - 31.03.2021
01.10.2021 - 15.11.2021
täglich
Saison 2
01.04.2021 - 30.06.2021
01.09.2021 - 30.09.2021
täglich
Malerische Provence, 7 Tage, FR-PRWIS-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
929.-
469.-
999.-
499.-

Kategorie: 2 x landestypische 3***-Hotels, schöne 2**-Hotels und Landhäuser,
teils mit Pool (franz. Klassifizierung)

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 6 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • 1x Abendessen (Buoux)
  • 1x Wanderjause (6. Tag)
  • Gepäcktransfer
  • Transfers gemäß Programm
  • Rücktransfer Buoux – Isle sur la Sorgue am letzten Wandertag
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Service-Hotline

HInweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

 

Optional:

  • Organisierter Flughafentransfer bei An- oder Abreise vom Flughafen Marseille oder Avignon nach Isle sur la Sorgue, buchbar auf Anfrage und zahlbar vorab.
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Flughafen Marseille (Vitrolles) und per Bahn in ca. 1 Stunde nach Isle sur la Sorgue.
  • Bahnanreise über Paris nach Avignon und von dort in ca. 30. Minuten per Bahn nach Isle sur la Sorgue (www.ter.sncf.com/paca).
  • Parken: beschränkte Anzahl an Hotelparkplätzen ca. CHF 10.-/Tag. Vorreservierung bei Buchung nötig, zahlbar vor Ort. Kostenlose, öffentliche Parkplätze in Hotelnähe, keine Vorreservierung möglich.
  • Organisierter Rücktransfer von Buoux nach Isle sur la Sorgue, im Preis inbegriffen.

Wichtige Informationen:

  • Teilnehmerzahl: min. 2 Personen
  • Zusatznächte auf Anfrage in allen Etappenorten
  • Sondertermine auf Anfrage
  • Mögliche Wegbeschränkungen zwischen Juli und September aufgrund von erhöhter Waldbrandgefahr bei zu hoher Trockenheit
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiseversicherung. Informationen zu Versicherungsmöglichkeiten zur Deckung von Kosten einer Unterstützung während der Reise einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod finden Sie unter https://www.eurotrek.ch/de/reiseinfos/vor-der-reise/reiseversicherung

Aus unserem Reiseblog

Bewertungen

4,5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
4 Sterne
Iris Gähwiler CH | 18.07.2017
Malerische Provence
Interessante Streckenführung und Orte; abwechslungsreich; pünktliche Taxifahrer;angenehm, dass meistens 2 Nächte pro Unterkunft gedacht sind; detailliertes Routenbuch und spürbar, dass Routenbuch-Schreiber(in) die Strecke auch tatsächlich abmarschiert ist.
5 Sterne
V. Z. CH | 02.05.2017
Wir sind begeistert!
Die individuelle Wanderwoche durch den Lubéron hat uns wirklich sehr gut gefallen, wir sind begeistert und haben viel erlebt. -dank Ihrer Unterlagen haben wir alle Wege, Orte und Unterkünfte problemlos gefunden;-alle Transporte haben wie geplant geklappt; -die Angaben betr. Restaurants/ Einkaufsmöglichkeiten waren hilfreich;-das Routenbuch erwies sich als sehr exakt. Ein paar wenige Male stimmte die Beschreibung nicht ganz und wir mussten etwas suchen oder fanden z. B. die beschriebene Quelle nicht.-die „Vorwanderer“ haben sich grosse Mühe gegeben, Asphaltstrassen und Verkehr zu meiden – darüber waren wir sehr froh;-die Auswahl der Unterkünfte war perfekt, wir waren vor allem in Gordes, Bonnieux und Buoux begeistert vom Hotel, der jeweiligen Lage und des Angebotes;-selbst den Gutschein von Bächli-Sport konnte ich bestens brauchen und für den Kauf neuer Teleskop-Wanderstöcke einsetzen.Also es war rundum eine gute Erfahrung für uns!

Weitere Reisen für Sie

Mittel
Frankreich

Wanderferien Côte d'Azur

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Mittelschwer
Frankreich

Wanderferien Nationalpark Mercantour

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Mittel
Frankreich

Wanderferien Weinberge und Vogesengipfel

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.