Schloss am Elbe Radweg
Blick von oben auf die Elbe
Blick auf Elbe und Gebäude von Dresden
(3)

Veloferien Elbe-Radweg

Velo: Elbe-Radweg

Dresden, Wittenberg, Magdeburg

Wie ein Magnet zog die Elbe in Sachsen gute Baumeister an. Hier schufen sie barocke Prachtbauten und Lustschlösser, gestalteten die Porzellanstadt Meissen, erbauten das Renaissancestädtchen Torgau und die Lutherstadt Wittenberg.

Dass sich die Natur als Baumeister nicht verstecken muss, beweist die Tour durch das Elbsandsteingebirge mit seinen bizarren Felsenwelten, Überhängen, Klüften. Wählen Sie selbst, wo Ihre Reise endet: In Dessau oder Magdeburg? Beide Städte wären ein krönender Abschluss.

Leicht
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Information und Veloausgabe, Gelegenheit zum Bummel durch die berühmte Altstadt (Zwinger, Frauenkirche, Schloss und Semperoper).

Direkt entlang der Elbe führt der Radweg zum barocken Schloss Pillnitz und weiter elbaufwärts zu den schroffen Sandsteinfelsen des Elbsandsteingebirges. Es lohnt der kurze Aufstieg auf den Basteifelsen. Der Rückweg von Bad Schandau nach Dresden erfolgt entweder per Velo oder mit der S-Bahn (in Eigenregie).

ca. 45-90 km

Die heutige Velotour verläuft im romantischen Elbtal entlang der sächsischen Weinberge vorbei an der Stadt Radebeul, die mit dem Namen Karl May eng verknüpft ist. Bald ist die für ihr Porzellan weltberühmte Stadt Meissen erreicht. Die Albrechtsburg oder die Meissener Porzellanmanufaktur lohnen einen Besuch.

ca. 25 km

Am Elbufer führt der Weg noch ein Stück durch die nördlichsten Weinberge Deutschlands entlang der Sächsischen Weinstrasse. Kosten Sie einmal die regionalen Weine! Wer lieber die Kultur vorzieht, dem bietet das barocke Schloss Diesbar-Seusslitz mit seinem sehenswerten Park das richtige Ambiente.

ca. 35 km

Sie folgen der Elbe abwärts zum Elbstädtchen Mühlberg mit ehemaligem Zisterzienserkloster und der kursächsischen Postmeilensäule. Kurz dahinter liegt bereits die Stadt Torgau mit ihrem schmucken Rathaus (Renaissancebau), dem Residenzschloss Hartenfels und der spätgotischen Stadtkirche St. Marien, in der Katharina Luther begraben liegt.

ca. 45 km

Die Schlösser Lichtenberg und Pretzsch markieren die Fahrt in Richtung Wittenberg. Dort, wo Martin Luther seine Thesen anschlug, haben Sie Gelegenheit, auf Spurensuche zu gehen. Die Lutherhalle beherbergt die grösste reformationsgeschichtliche Sammlung der Welt. Auch die Altstadt Wittenbergs wurde liebevoll restauriert.

ca. 65 km

Von Wittenberg geht es weiter elbabwärts. Schon nach wenigen Kilometern tauchen Sie ein in das Weltkulturerbe des Wörlitzer Gartenreiches – eine grosszügige und reizvolle Parklandschaft aus dem 18. Jhd. Dessau lockt mit den von Walter Gropius Mitte der 20er Jahre errichteten Bauhaus-Gebäuden.

ca. 30 km

Durch Elbauen und Biosphärenreservate. Sie passieren die sehenswerte, ehemalige Salzstadt Schönebeck und können in Bad Salzelmen das älteste Soleheilbad Deutschlands besuchen.

Die Stadt Magdeburg mit dem berühmten Dom ist heute einer der bedeutendsten Binnenhäfen Ostdeutschlands und ist für den Kunstliebhaber und geschichtlich interessierte Besucher äusserst sehenswert.

ca. 75 km

Tourencharakter

Flaches bis leicht hügeliges Gelände, autofrei an einem der schönsten Flüsse Deutschlands. Kleinere Landstrassen und wenig befahrene Wege.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
06.04.2019 - 30.04.2019
22.09.2019 - 12.10.2019
täglich
Saison 2
01.05.2019 - 22.06.2019
01.09.2019 - 21.09.2019
täglich
Saison 3
23.06.2019 - 31.08.2019
täglich
Elbe-Radweg, 9 Tage, Kat. A, DE-EBRDM-09A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Halbpension
Elbe-Radweg, 9 Tage, Kat. B, DE-EBRDM-09B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Halbpension
735,00
275,00
249,00
669,00
249,00
219,00
799,00
275,00
249,00
729,00
249,00
219,00
839,00
275,00
249,00
755,00
249,00
219,00

Kategorie A: 3***- und 4****-Hotels und Gasthöfe

Kategorie B: 3***-Mittelklassehotels

Saison 1
06.04.2019 - 30.04.2019
22.09.2019 - 12.10.2019
Saison 2
01.05.2019 - 22.06.2019
01.09.2019 - 21.09.2019
Saison 3
23.06.2019 - 31.08.2019
Dresden A Komfort
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Dessau A Komfort
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Magdeburg A Komfort
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Dresden B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Dessau B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Magdeburg B Standard
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
79,00
109,00
69,00
104,00
65,00
95,00
59,00
84,00
59,00
89,00
59,00
99,00
79,00
109,00
69,00
104,00
65,00
95,00
59,00
84,00
59,00
89,00
59,00
99,00
79,00
109,00
69,00
104,00
65,00
95,00
59,00
84,00
59,00
89,00
59,00
99,00
Preis
Velo 21-Gang
Elektrovelo
95,00
239,00
Preis
Transfer
75,00

Leistungen & Infos

Enthalten

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstück oder Frühstücksbuffet
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Optional

  • Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig, tw. ausserhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • Versicherung bei Velomiete inklusive
  • Rücktransfer nach Dresden täglich, Kosten inkl. Velo, CHF 75.- von Dessau, sowie CHF 75.- von Magdeburg, Reservierung erforderlich.

Anreise/Parken/Abreise

  • Bahnhof Dresden
  • Hotelgarage in Dresden, Kat. A ca. CHF 18.-/Nacht (ab 5 Nächten) bzw. ca. CHF 20.-/Nacht, Kat. B ca. CHF 8.-/Tag sowie kostenlose Parkplätze in Hotelnähe
  • Gute Bahnverbindungen zurück nach Dresden

Detailinfo

  • Zusatznächte können in jedem Etappenort gebucht werden. Preise auf Anfrage.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Reisefeedbacks

5 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
5 Sterne
Franziska Reber CH | 08.05.2019
Sehr gut
Die Information vor Ort lieferte viele gute Einzelheiten. Für diese sollte unbedingt mehr Zeit eingeplant werden. Die Fahrräder waren super. Wir würden allerdings eine Flaschenhalterung begrüssen.
5 Sterne
Hans Blank CH | 03.08.2018
klare, verständliche Angaben/Unterlagen. Hat alles tip top geklappt
Sehr heiss, Elbe führt Niedrigwasser. Der Elbe-Radweg ist sehr gut gekennzeichnet.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Die Elbe zählt seit Jahren zu den beliebtesten Velo-Fernwegen in Deutschland. Dabei ist gerade der Abschnitt zwischen Dresden und Magdeburg mit den vielen schönen Städten besonders sehenswert. Es freut uns sehr, dass Sie eine gute Zeit hatten und Ihre Veloreise in Deutschland geniessen konnten.
5 Sterne
Erich Brauchli CH | 02.06.2014
Elberadweg 9 Tage
Speziell positiv zu erwähnen ist die sehr ausführliche und kompetente Einführung durch den örtlichen Reiseleiter Hans Wüst am Vorabend der Velotour.

Weitere Reisen für Sie