Sigmaringen
Radfahrer halten zum Ausblick
Fischerviertel Ulm
(1)

Veloferien Donauwörth - Passau

Velo: Donauwörth – Passau

Auen, Autos und Weltkultur

An der bayerischen Donau lacht das Radlerherz: Unterwegs erreichen Sie den nördlichsten Punkt der Donau, in Regensburg lockt unvergleichliches Weltkulturerbe in die Altstadt, in Passau beeindruckt der Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz. Reizvolle Hügellandschaften, beinahe unberührte Augebiete und interessante Grossstädte lassen diese Veloreise zu einem echten Erlebnis werden.

Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Heute geht es auf guten Wegen flott voran. Vor Marxheim werden Ausläufer der Fränkischen Alb erreicht, die das Pedalen durch leichte Hügel beleben.

Auf jeden Fall einen Besuch wert ist die Altstadt von Neuburg, bevor es nach Ingolstadt weitergeht. Sehenswert ist das Museum Mobile, Entspannung verspricht ein Bummel durch die Altstadt innerhalb der alten Festungsanlagen.

ca. 65 km

Die Tour führt meist direkt durch die ruhigen Donauauen am Fluss entlang. Bei Bad Gögging zeigt sich alte römische Kulturlandschaft, in Weltenburg das berühmte Kloster und der grandiose Donaudurchbruch.

ca. 55 km + Schifffahrt

Regensburg, am nördlichsten Punkt der Donau, ist das Ziel Ihrer heutigen Radtour. Die Stadt gilt als best erhaltene deutsche Grossstadt, seine berühmte Altstadt wurde völlig zu Recht zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

ca. 40 km

Kurz nach dem Start führt bei Donaustauf ein sportlicher Anstieg zur Walhalla, der Nachbildung des Pantheon auf der Akropolis, hinauf.

Die Fahrt geht weiter an der Donau entlang, die sich nun in grosszügigen Mäandern durch die weite Ebene zieht. Ziel der Tagesetappe ist Straubing, der Hauptort der „Gäuboden“ genannten Landschaft.

ca. 50 km

Zunächst durch Bogen, bekannt für seine schwangere Madonna aus dem Jahr 1104. Weiter führt der Weg über Pfelling und Mariaposching nach Deggendorf, dem Tor zum Bayerischen Wald.

ca. 40 km

Heute geht es zum Ziel der Veloreise, der Drei-Flüsse-Stadt und ehemaligen Bischofsresidenz Passau. Eine Schifffahrt auf Donau, Inn und Ilz bildet den unvergesslichen Schlusspunkt, ein Spaziergang durch die Altstadt oder der Besuch der Feste Oberhaus lässt die Tour entspannt ausklingen.

ca. 60 km

Tourencharakter

Weitgehend ebener Verlauf, meist auf asphaltierten Velowegen, teils auf verdichteten Naturwegen.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
13.04.2019 - 17.04.2019
22.04.2019 - 26.04.2019
05.05.2019 - 17.05.2019
06.10.2019 - 13.10.2019
täglich
Saison 2
18.04.2019 - 21.04.2019
27.04.2019 - 04.05.2019
18.05.2019 - 24.05.2019
15.09.2019 - 05.10.2019
täglich
Saison 3
25.05.2019 - 07.06.2019
23.06.2019 - 12.07.2019
25.08.2019 - 14.09.2019
täglich
Saison 4
08.06.2019 - 22.06.2019
13.07.2019 - 24.08.2019
täglich
Donauwörth - Passau, 8 Tage, DE-DORDP-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Halbpension (7x)
619,00
199,00
189,00
779,00
199,00
189,00
825,00
199,00
189,00
849,00
199,00
189,00

Kategorie: 3***-Hotels

Saison 1
13.04.2019 - 17.04.2019
22.04.2019 - 26.04.2019
05.05.2019 - 17.05.2019
06.10.2019 - 13.10.2019
Saison 2
18.04.2019 - 21.04.2019
27.04.2019 - 04.05.2019
18.05.2019 - 24.05.2019
15.09.2019 - 05.10.2019
Saison 3
25.05.2019 - 07.06.2019
23.06.2019 - 12.07.2019
25.08.2019 - 14.09.2019
Saison 4
08.06.2019 - 22.06.2019
13.07.2019 - 24.08.2019
Donauwörth/Wörnitzstein
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Ingolstadt
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Kelheim
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Regensburg
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Straubing
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Deggendorf
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Passau
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
Preis
Velo 27-Gang
Velo 8-Gang
Elektrovelo
95,00
95,00
219,00

Leistungen & Infos

Enthalten

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück oder Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • Schifffahrt Weltenburg-Kelheim inkl. Velo
  • Eintritt Museum Mobile Ingolstadt
  • Service-Hotline

Optional

  • Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig, tw. ausserhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • Versicherung bei Velomiete inklusive

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Anreise/Parken/Abreise

  • Bahnhof Donauwörth oder Wörnitzstein
  • Öffentliches Parkhaus in Donauwörth, ca. CHF 5.-/Tag oder öffentliche Tiefgarage in Regensburg, ca. CHF 12.-/Tag

Reisefeedbacks

4 von 5 Sternen (1 Bewertung)
4 Sterne
Ruth / Elisabeth Billing / Klauser CH | 13.07.2018
Hotelbewertung
Leider musste ich Elisabeth Klauser im Hotel Pfeffermühle in Ingolstadt meinen Koffer verdreckt und mit einigen Kratzern an den Aussenverstärkungen entgegennehmen. Laut Herrn Daniel Graf von Ihrer Firma, den ich angerufen habe, hatte der Chauffeur kein Auto Ihres Unternehmens für den Gepäcktransport mit Teppichbelag. Die Enttäuschung war ziemlich gross, da es sich um einen Samsonite-Koffer handelt, den ich nur wenige Male gebraucht habe. Zu Hause konnte ich den Koffer von den Verschmutzungen reinigen, die Kratzer sind leider nicht mehr reparabel. Ich nehmen an, dass es sich um ein Fahrzeug gehandelt hat, das sonst für Transporte im Bauwesen im Einsatz ist. Die Bezeichnung Donau-Radweg entspricht nicht ganz den Erwartungen. Der Fluss muss oft gesucht werden, d.h. man sieht beim Radfahren die Donau kaum. Viele Wege führen zwischen dem Damm und den Feldern entlang. Schön wäre, der Damm würde fahrbartauglich ausgebaut, damit sich das Auge an der "schönen blauen Donau" erfreuen könnte. Grundsätzlich waren die Zimmer, das Frühstück, die Höflichkeit und die Atmosphäre in den Unterkünften gut bis mehrheitlich sehr gut.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrer Veloreise entlang der Donau. Sie haben sich eine schöne Tour ausgesucht. Anders als in Österreich ist der Verlauf der Donau in Deutschland etwas «wilder» und anspruchsvoller. Landschaftlich finde ich diesen Abschnitt sehr interessant; ich hoffe, dass Ihnen diese Reise trotz teils fehlender Ausblicke auf den Fluss gut gefallen hat. Für den Schaden an Ihrem Koffer möchten wir uns entschuldigen. In den letzten Jahren wurden für uns in dieser Region sehr viele Koffer transportiert, allerdings gab es nie einen vergleichbaren Schaden. Wir nehmen umgehend Kontakt mit unserem Leistungsträger im Donautal auf, um die Umstände abzuklären. Sie hören in dieser Sache in Kürze wieder von uns.

Weitere Reisen für Sie