Veloferien Donaueschingen - Donauwörth

Velo: Donaueschingen – Donauwörth

Entlang der Deutschen Donau

Diese Tour führt Sie durch die rauh-herbe Landschaft der Baar, die sich zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb erstreckt. Weiter radeln Sie durch den wildromantischen Donaudurchbruch und die lieblich-fruchtbaren Ausläufer von Oberschwaben nach Donauwörth.

Level
Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Die Schlossquelle bildet den Ausgangspunkt des Donau-Radweges. Das hübsche Städtchen wird geprägt durch die ehemals Fürstlich Fürstenbergische Residenz.

Die erste Etappe führt Sie in flotter Fahrt durch die „Baar“ genannte Landschaft. In Immendingen liegt die Donauversinkung. Hier verschwindet der Fluss im porösen Kalkgestein einen Großteil des Jahres, um in den Rhein zu fließen.

Heute fahren Sie durch den Donaudurchbruch. Zwischen Friedingen und Beuron stören weder Auto noch Bahn das Radvergnügen, und die Erzabtei lädt ein zur Rast. Zwischen hochaufragenden Kalksteinfelsen schlängeln sich Fluss und Radweg nach Sigmaringen. Im auch heute noch bewohnten Residenzschloss erwartet Sie eine interessante Führung.

Die Donau entlang radeln Sie bis Zwiefaltendorf. Lohnenswert ist ein Abstecher zum Benediktinerkloster Zwiefalten mit schöner Barock- und Rokokoarchitektur. In Obermarchtal wartet das nächste Barockkloster.

Sie verlassen die heutige Donau und radeln durch das Tal der Ur-Donau bis Blaubeuren. Hinter dem Kloster befindet sich der berühmte Blautopf, eine starke Karstquelle und der Beginn eines großen Höhlensystems. Ihr heutiges Ziel ist Ulm mit dem höchsten Kirchturm der Welt.

Zwischen Ulm und Dillingen reiht sich Städtchen an Städtchen, alle wunderschön erhalten. In Elchingen gibt es die Wallfahrtskirche zu sehen, Günzburg bietet die Liebfrauenkirche im Rokokostil.

Die heutigen Orte liegen meist etwas abseits auf hochwassergeschützten Erhebungen. Wer mag, kann es also „laufen lassen“ oder in einem der gut erhaltenen Städtchen pausieren. Die alte Reichsstadt Donauwörth war einst Schauplatz der Enthauptung von Maria von Brabant als Ehebrecherin.

Nach dem Frühstück endet Ihre Donau-Radtour mit anschließender Rückreise nach Donaueschingen oder nach Hause. Gerne verlängern wir auch Ihren Aufenthalt in Donauwörth.

Tourencharakter

Auf den ersten beiden Etappen leicht hügelig, danach weitgehend ebener Verlauf.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
21.04.2018 - 04.05.2018
16.09.2018 - 07.10.2018
täglich
Saison 2
03.06.2018 - 29.06.2018
25.08.2018 - 15.09.2018
täglich
Saison 3
05.05.2018 - 02.06.2018
30.06.2018 - 24.08.2018
täglich
Donaueschingen - Donauwörth, 8 Tage, DE-DORDD-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Halbpension
619,00
199,00
185,00
775,00
199,00
185,00
825,00
199,00
185,00
Saison 1
21.04.2018 - 04.05.2018
16.09.2018 - 07.10.2018
Saison 2
03.06.2018 - 29.06.2018
25.08.2018 - 15.09.2018
Saison 3
05.05.2018 - 02.06.2018
30.06.2018 - 24.08.2018
Donaueschingen
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Mühlheim/Fridingen
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Sigmaringen
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Obermarchtal
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Ulm
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Lauingen/Dillingen
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Donauwörth/Wörnitzstein
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
55,00
80,00
55,00
80,00
55,00
80,00
55,00
80,00
69,00
94,00
55,00
80,00
55,00
80,00
55,00
80,00
55,00
80,00
55,00
80,00
55,00
80,00
69,00
94,00
55,00
80,00
55,00
80,00
55,00
80,00
55,00
80,00
55,00
80,00
55,00
80,00
69,00
94,00
55,00
80,00
55,00
80,00
Preis
Velo 24-Gang
Elektrovelo
95,00
215,00
Preis
Transfer
99,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Bei Halbpension 3-gängiges Abendessen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Eintritte: Schloss Sigmaringen mit Führung, Münsterturm Ulm
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Donaueschingen
  • Kostenlose, öffentliche Parkplätze in Donaueschingen oder öffentliches Parkhaus in Donauwörth, Kosten ca. CHF 5,-/Tag, keine Reservierung möglich!

 

  • Rückfahrt in Eigenregie, per Bahn, Details auf Anfrage!
  • Rücktransfer Donaueschingen – Donauwörth von Mai bis September jeden Samstags CHF 99,- pro Person inkl. Rad, zahlbar vorab, Reservierung erforderlich

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie