Die Fjorde und Küsten Dänemarks

Seeland ist die grösste Insel der Ostsee und gilt als das kulturelle und historische Herz Dänemarks. Ausgehend von der Hauptstadt Kopenhagen führt Sie Ihre Fahrt vorbei an malerischen Küsten und zu den Schlössern und Herrenhäusern der Königsfamilie.

Nachdem Sie der Halbinsel Stevns einen Besuch abgestattet haben, machen Sie sich auf den Weg ins Landesinnere, um den engen und weit verästelten Fjord von Roskilde zu entdecken. Die spitzen Türme des Doms weisen Ihnen schon von weitem her den Weg zur gleichnamigen Hafenstadt.

Dänemark präsentiert sich Veloreisenden charmant und abwechslungsreich und wird Sie bei dieser Reise über die Insel Seeland jeden Tag aufs Neue verzaubern.

  • Teilnehmerzahl: min. 2 Personen

Tourenverlauf

Velotour entlang der Køge Bucht durch den komplett autofreien Nationalpark Amager Fælled. Für Kunstinteressierte lohnt ein Besuch im Arken Museum of Modern Art. Køge zählt zu den ältesten Städten Dänemarks und überrascht mit weissen Sandstränden.

ca. 45 km

Ausflug zur Halbinsel Stevns. Entlang der Küste vorbei an Ferienhäusern und kleinen Dörfern zum Schloss Gjorslev. Anschliessend erreichen Sie das UNESCO Welterbe Stevns Klint. Die beeindruckende Steilküste bietet atemberaubende Ausblicke.

Weiter nach Rødvig und in das idyllisch am Meer gelegene Dorf Fakse Ladeplads. Mit dem Zug zurück nach Køge oder Fahrt durch das Landesinnere zurück zum Startpunkt.

ca. 55 - 80 km

Der Küste entlang nach Karlstrup und weiter am Hedebostien-Radweg ins Landesinnere nach Roskilde. Auf dem Weg erwartet Sie eine idyllische Landschaft als willkommene Abwechslung zu den Küstenwegen.

Abends Bummel durch den historischen Stadtkern von Roskilde mit dem bekannten Dom (UNESCO Weltkulturerbe).

ca. 35 km

Mehrere Varianten stehen heute zur Auswahl. Entweder Fahrt nach Lejre zum „Land der Legenden“, ein 43 Hektar grosses „Freilandlabor“ für experimentelle Archäologie und Besuch von Schloss Ledreborg.

Alternativ besuchen Sie Holbæk oder oder fahren dem Fjord entlang nach Frederikssund. Die Rückreise bei allen Velotouren erfolgt per Zug.

ca. 20 - 50 km

Auf direktem Weg zurück nach Kopenhagen. Ab Albertslund steht Ihnen dabei ein erst kürzlich errichteter Veloweg zur Verfügung, der Sie beinahe ohne Verkehr ins Zentrum führt.

Am Nachmittag bleibt noch genügend Zeit, um die Stadt in Eigenregie zu erkunden.

ca. 35 km

Tourencharakter

Einfache Velotouren durch flaches bis leicht hügeliges Gelände. Entlang der Küsten muss mit Wind gerechnet werden. Die Touren führen meist auf eigenen Velowegen oder Nebenstrassen mit wenig Verkehr. Rund um die Städte muss mit etwas Verkehr gerechnet werden.

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen wie aufgeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Bei Halbpension 6 x 3-gängiges Abendessen
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Flughafen Kopenhagen
  • Parkgarage in der Nähe des Hotels, CHF 44.-/Tag

Hinweise

  • Fahrten mit dem öffentlichen Verkehr nicht im Preis inbegriffen
  • Versicherung bei Velomiete inklusive

Weitere Reisen für Sie