Landschaft mit Radfahrer
Rheinradweg bei Nierstein

Rad & Schiff: Mainz - Köln, MS Arkona

Rad & Schiff: Schöne Stunden am Rhein

Schöne Stunden am Rhein

Das UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal ist ein Paradies für Romantiker. Folgen Sie dem Rhein durch reizvolle Hügellandschaften, in der adelige Bauherren viele Schlösser und Burgen bauen liessen und liebevoll gestaltete Fachwerkhäuser die Altstadtgassen prägen. Zugleich erleben Sie eine wildromantische Landschaft, Heimat vieler Sagen wie die der Loreley. Am Rhein gedeihen Trauben für grossartige Weine und die Kochkunst steht dem Können der Weinbauern in nichts nach.

Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Teilnehmer: min. 80 Personen

Tourenverlauf

Einschiffung ab 15:00 Uhr. Geniessen Sie den Abend mit einem Bummel durch die Altstadt.

Heute zeigen Ihnen der Rhein und sein Umland, warum das Obere Mittelrheintal zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Per Velo geht es vorbei an Eltville, mit der Kurfürstlichen Burg, an Oestrich-Winkel und nach Rüdesheim. Hier empfiehlt sich ein Besuch der berühmten Drosselgasse.

ca. 30 km

Entlang des Rheins radeln Sie heute weiter durch das Obere Mittelrheintal, vorbei an romantischen Burgen und Burgruinen, wie Reichenstein und Rheinstein und dem berühmten Felsen der Loreley. Geniessen Sie die Aussicht auf den Rhein und die nähere Umgebung.

ca. 30 km

Boppard und die Marksburg sind heute mögliche Stationen auf Ihrem Weg nach Koblenz mit dem berühmten Deutschen Eck, an dem die Mosel in den Rhein fliesst. Einen fantastischen Ausblick auf die herrliche Rheinlandschaft haben Sie von der Festung Ehren-breitstein, die man gut mit einer Seilbahn erreicht.

ca. 40 km

Der Weg führt vorbei an Neuwied mit seinem Schloss Engers nach Andernach, Ihrem heutigen Ziel. Die Stadt gilt wie Koblenz als eine der ältesten Deutschlands. Berühmt ist der Kaltwassergeysir, der mit seiner 50 bis 60 Meter hohen Wasserfontäne als höchster der Welt gilt. Aber auch das historische Andernach ist durchaus sehenswert.

ca. 25 km

Auf dem Weg nach Bonn lohnt sich in Königswinter ein Besuch von Schloss Drachenburg auf dem Drachenfels (steiler Anstieg) oder des Sea Life mit seinen vielen Meeresbewohnern. Bonn, die ehemalige Bundeshauptstadt, präsentiert sich rheinisch gemütlich und doch weltgewandt.

ca. 45 km

Per Velo geht es nach Köln, mit dem berühmten Kölner Dom und der schönen Altstadt. Museen wie das Museum Ludwig und das Schokoladenmuseum am Rhein sowie das moderne Köln, das sich etwa am Rheinauhafen mit seinen Kranhäusern zeigt, lohnen ebenfalls. Gemütlich präsentiert sich die Grossstadt zum Beispiel in den Kölner Brauereien mit ihrem bekannten Bier, dem Kölsch.

ca. 40 km

Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

koeln-mainz-lale-andersen

Tourencharakter

Die Qualität der Radwege ist bestens. Der Radweg verläuft meist auf befestigten Rad- und Dammwegen oder ruhigen Landstrassen ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
24.08.2019 |
Samstag
Saison 2
01.06.2019 | 27.07.2019 |
Samstag
Rad & Schiff: Mainz - Köln, MS Arkona, Hauptdeck, 8 Tage, DE-RHSMK-08I-H
Basispreis
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
Zuschlag 1-Bett-Kabine
Rad & Schiff: Mainz - Köln, MS Arkona, Oberdeck, 8 Tage, DE-RHSMK-08I-O
Basispreis
Zuschlag 1-Bett-Kabine
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
1125,00
565,00
0,00
1375,00
439,00
0,00
1269,00
635,00
0,00
1525,00
499,00
0,00
Preis
Velo 7-Gang Freilauf
Velo 7-Gang Rücktritt
Elektrovelo
89,00
89,00
199,00

Leistungen & Infos

  • Programm gemäss Reiseverlauf
  • 7 Nächte in Aussenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension: 7 x Frühstücksbuffet, 6 x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6 x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7 x 3-Gang-Abendessen
  • Begrüssungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren (1 x pro Kabine)
  • Bordreiseleitung
  • Mietvelo-Versicherung

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Mainz, ca. 3 km vom Anleger entfernt
  • Parkhaus am Hauptbahnhof in Mainz ca. CHF 12.-/Tag, keine Reservierung möglich.

Mindestteilnehmerzahl

  • 80 Personen bis 21 Tage vor Anreise

Hinweise

  • Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken oder die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt. (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und/oder Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes.
  • Bitte bedenken Sie auch, dass Ihr Flussschiff einerseits Ihr „Urlaubshotel“, andererseits aber auch Arbeitsgerät ist, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, auch nachts (z.T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten und dadurch bedingten Ein- und Ausfahren der Aufbauten), bedient werden muss. Besonders geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir, Ohrstöpsel mitzubringen. Die Schleusendurchfahrten sind mit Störungen verbunden – das ist bei allen Donaukreuzfahrten so - und leider nicht zu ändern!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Unser Schiff

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie