Reisetipps für den Herbst

Unbekannte Perlen der Schweiz

Ob Wasser, Berge, Natur oder Kultur: die Schweiz hat eine Vielzahl an Schätzen anzubieten und erstaunt immer wieder mit unglaublich schönen Motiven.

Bei der Vielfalt an Möglichkeiten ist es manchmal nicht einfach ein geeignetes Ferienziel auszuwählen.

Soll ich in die Berge, oder doch lieber in einen Naturpark wandern gehen? Habe ich Lust auf eine Abkühlung in einem klaren Bergsee, oder möchte ich doch lieber etwas Kultur und Geschichte erleben?

Gerne zeigen wir Ihnen einige unserer «Schätze», welche Ihre Aktivreise unvergesslich machen werden:

Die Greina Hochebene und der alpine Norden des Tessins

Alpenpässeweg, Sentiero Christallina, Gottardo Bike

Im Gebiet zwischen der Bündner Region Surselva und dem Kanton Tessin liegt die rund 6 Kilometer lange Greina Hochebene. Diese geschützte Landschaft strahlt einen Charme von Unberührtheit aus, welcher nur an wenigen Orten zu finden ist. Wandert man auf dem Alpenpässeweg über die Ebene und über den Greinapass hinunter ins Tessin, wartet die pure Erholung fernab grosser Touristenströme. Übernachtet wird unter anderem in der 1925 erbauten Terrihütte wo man vor dem Einschlafen einen wunderschönen Sternenhimmel beobachten kann. Bis in die 80er Jahre wollte man die Hochebene fluten und durch einen Stausee Strom gewinnen. Heute ist das Gebiet geschützt und der Inbegriff alpiner Biodiversität und Artenvielfalt.

Nicht nur das Naturschutzgebiet der Greina, auch andere Regionen ganz im Norden des Kantons Tessins gehören zu den Geheimtipps im Wanderland Schweiz. In der Region Cristallina findet man Bergkristalle einer längst vergangenen Zeit. Der Fernwanderweg Sentiero Cristallina durchquert eine Region, welche manchem Einheimischen wohl noch nie zu Ohren gekommen ist. Atemberaubend ist auch die Geologie, die Bergseen und die spezielle mediterrane Vegetation. Gerade im Spätsommer und Herbst ist diese Bergregion ein absoluter Hingucker.

Auch auf dem Bike trifft man auf der Alpensüdseite auf wenig Verkehr. Während täglich tausende Fahrzeuge durch den Tunnel nach Süden strömen, erwartet Sie in den Bergen und Tälern des Gotthards eine herrliche Mountain-Bike Region. Rund um den in der Herbstsonne funkelnden Lago Ritom, oder am idyllischen Lukmanierpass gibt es verschiedene Trails und Wanderwege, die noch zu erkunden sind. Die Gottardo Bike ist aber keine einfache Tour. Gute Form und Erfahrung mit Singletrails und Touren im alpinen Raum werden für diese Reise vorausgesetzt.

Die Greinaebene und der Norden des Tessins

Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Sentiero Cristallina

4 Tage | Individuelle Einzeltour
Mittelschwer
Schweiz

Bikeferien Gottardo Bike

5 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Alpenpässe Weg Vella - Airolo

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Mittel
Schweiz

Veloferien Bodensee - Lago Maggiore

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(21)

Die goldenen Bäume des Engadins

Nationalpark Panoramaweg, Rund um den Nationalpark Bike

Das Engadin ist ja nicht wirklich ein Geheimtipp. Viele Schweizerinnen und Schweizer verbringen hier schon seit Jahren ihre Sommer oder Winterferien. Trotzdem gibt es auch im Engadin verschlafene Dörfer und abgelegene Pfade. Lässt man das mondäne St. Moritz einmal weg, kann man sich hier wie in einer anderen Welt fühlen. Zudem darf die Region auf keiner Aufzählung fehlen, welche den Schweizer Herbst hochleben lassen soll. Zu schön ist die Landschaft hier oben und zu wohlig kann die Sonne auf der Alpensüdseite auch im Herbst noch wärmen. Bergdörfer wie Zernez, Zuoz oder Bever verstrahlen mit ihren typischen Engadiner Baustil einen eigenen Charme wie aus einem Bilderbuch. Der Schweizerische Nationalpark ist Herzstück und Wander- sowie Bike-Paradies par excellence, auch wegen bewusstem Verzicht auf Massentourismus.

Nicht nur zu Fuss, sondern auch mit dem Mountainbike und Tourenvelo kann man das Engadin wunderbar erkunden und übernachtet in malerischen Ortschaften wie Müstair, S-Chanf oder Tschierv. Die Region gilt als eine der Sonnenstuben der Schweiz und Sie können die klare Bündner Bergluft bei angenehmen Temperaturen geniessen.

Aktivreisen im Engadin

Mittelschwer
Schweiz

Bikeferien Rund um den Nationalpark

4 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Mittel
Schweiz

Wanderferien Via Engiadina Klassiker

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(10)
Schwer
Schweiz

Wanderferien Highlights des Nationalparks

4 Tage | Individuelle Einzeltour
Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Bernina Tour

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(12)

Auf den Spuren unserer Vorfahren im Wallis

Suonenwege, Valais Bike, Via Francigena, Via Stockalper

Manch einer hat wohl gestaunt, dass plötzlich die alten Walliser Suonen unsere neue Hunderternote zieren. Die Suonen haben aber eine Jahrhunderte alte Tradition und gehören zum Wallis wie der Fendant oder das Raclette.

Die eindrücklichen Bewässerungssysteme führen an spektakulären Schauplätzen vorbei und sind das i-Tüpfelchen einer Wanderung oder Biketour in der Region. Da die Suonen speziell an südlichen, trockenen Hängen gebraucht wurden und immer noch werden, ist die Region im französisch sprechenden Teil des Wallis prädestiniert für eine schöne Herbsttour. Typische Walliser Dörfer wechseln sich ab mit ewig weissen Berggipfeln und natürlich dem unauffälligen Star der Region, der Suone. Manch jemand wird respektvoll den Pioniergeist längst vergangener Generationen gedenken, welche das trockene Hochland über dem Rhonetal schon zu Zeiten der Römer bestellt haben.

Auch der Westen des Kantons ist ein Besuch wert. Vom markanten und flachen Rhonetal erheben sich die Berge immer höher bis auf über 4000 Meter an. Auf dem alten Pilgerweg Via Francigena wandert man auf einem der ältesten Alpenübergänge durch das Wallis über den grossen St. Bernhard bis nach Italien. In diesem Teil der Schweiz kann man pure Abgeschiedenheit und romantische Wildnis erleben.

Schmugglergeschichten erwarten Sie bei einer Tour entlang der Via Stockalper auf dem Weg von Brig nach Gondo. Der Kaufmann Kaspar Stockalper hat sich entlang dieser alten Handelsroute mit zahlreichen Bauwerken verewigt. Die letzte Nacht verbringen Sie im Stockalperturm in Gondo.

Aktivreisen im Wallis

Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Via Francigena Süd

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Mittelschwer
Schweiz

Bikeferien Valais Alpine Bike

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Walliser Suonenwege

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Mittelschwer
Schweiz

Rennveloferien Verborgene Schätze im Oberwallis

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)