Neuheiten in Europa

Das Reisen in Europa kehrt langsam wieder zur Normalität zurück. Es kribbelt langsam. Man möchte wieder in eine andere Kultur eintauchen. Neue Landschaften und Städte erkunden. Mit dem Velo einer Küste entlang radeln oder zu Fuss durch einsame Landschaften pilgern. So weit die Füsse tragen.

Wir freuen uns, im Jahr 2022 auch in Europa wieder richtig durchstarten zu können und Ihnen tolle neue Highlights präsentieren zu dürfen. Unsere schönsten Neutouren stellen wir Ihnen auf den nächsten Zeilen im Detail vor.

Separator Schottland

Great Glen Way

Highlands, Whiskey und Wasserungeheuer.
Höchster Gipfel Grossbritanniens - Der Ben Nevis
Höchster Gipfel Grossbritanniens - Der Ben Nevis


Bei dieser neuen Reise tauchen Sie tief in die schottischen Highlands ein. Mit seiner unberührten Natur, seinem Whiskey und seiner so faszinierenden Geschichte. Startpunkt ist die Ortschaft Fort William, die gleichzeitig auch Endpunkt des «West Highland Way», einem unserer beliebtesten Wanderreisen ist. Der Great Glen Way schliesst demnach nahtlos an den West Highland Way an. Fort William ist auch als Tor zum Ben Nevis, dem mit 1345 m. ü. M. höchsten Berg Grossbritanniens bekannt. 

Wie sie auf Übersichtskarten sehen werden, verläuft der Weg genau auf einer Art Graben, wo auch diverse Seen, sogenannte «Lochs» liegen. Der Great Glen (dt. Grosses Tal) unterteilt die Highlands in die Grampian Mountains und die Northwest Highlands. Die Tallandschaft ist auch seismisch aktiv. Das Naturphänomen wird bereits seit 1822 als Verbindung zwischen der Nordsee- und Atlantikküste genutzt. Diese Verbindung wird als Kaledonischen Kanal (Caledonian Canal) bezeichnet, dem Sie auf der ganzen Reise folgen werden.

Ausblick auf das berühmte Loch Ness
Ausblick auf das Loch Ness


Bekanntestes und grösstes Loch ist das «Loch Ness» mit einer Länge von 37 km. Es ist der wasserreichste See Grossbritanniens. Diversen Augenzeugen zufolge soll sich darin sogar das Seeungeheuer «Nessie» aufhalten. In Drumnadrochit einem bekannten Pilgerort für Nessie-Fans, können Sie dem Monster auf die Spur kommen.

Der Weg führt weiter auf einem Hügelkamm am Loch Ness vorbei bis in die Stadt Inverness. Unterwegs begegnen Sie immer wieder traditionellen Whiskey-Brennereien, die den edlen Tropfen in den heimeligen Pubs anbieten. Die Reise lebt von der unberührten Natur der Region und von seiner ganz speziellen Flora.

Wandern in den schottischen Highlands

Mittel
Schottland

Wanderferien Great Glen Way

9 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Mittelschwer
Schottland

Wanderferien West Highland Way

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(30)
Mittelschwer
Schottland

Wanderferien West Highland Way

10 Tage | Individuelle Einzeltour
(18)

Pisa – Cinque Terre

"Dolce far niente" auf höchstem Niveau.
Pisa


Wer hat nicht schon von ihm gehört, dem Schiefen Turm von Pisa? Der mit 56 m hohe Glockenturm aus weissem Marmor neigt sich bereits seit seiner Fertigstellung im Jahr 1372 zur Seite. Inmitten der Piazza die Miracoli ist er ein beliebtes Fotomotiv. In Pisa startet auch Ihre Velotour auf dieser abwechslungsreichen Strecke von der Toskana nach Ligurien.

Sei es für Kulturliebhaber oder Strandgänger: Es gibt für jedermann etwas zu entdecken. Eines der Highlights dieser Reise ist sicher der Besuch der Stadt Lucca. Diese Stadt am Fluss Serchio imponiert durch seine gut erhaltene Stadtmauer und seinem historischen Stadtzentrum.

Lago Massaciuccoli


Obwohl die Tour anfangs noch flach verläuft, wird es immer hügliger und zeitweise gibt es grössere Höhenmeter zu bewältigen. Dies nimmt man jedoch gerne auf sich, wenn man sich am Ende des Tages wie in Forte die Marmi, auf einen Sprung ins Tyrrhenische Meer freuen kann.

Und natürlich ist auf dieser Reise die italienische Küche sowie das «dolce fare niente» immer allgegenwärtig. Besonders in Cinque Terre, wo man die zum Weltkulturerbe ernannten bunten Häuser bestaunen kann, spürt man dieses Flair besonders.

Am letzten Tag machen Sie einen Ausflug zu diesen traumhaften Dörfern und können diese mit einer Wanderung von Dorf zu Dorf besichtigen.

Ab in die Veloferien nach Italien

Mittelschwer
Italien

Veloferien Pisa - Cinque Terre

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Kreidefelsen auf Rügen

Zwei-Insel-Tour

Die Ostsee mit dem Fahrrad erleben.
Kreidefelsen auf Rügen
UNESCO-Weltnaturerbe: Die Kreideküste von Rügen
Kreidefelsen auf Rügen

Rügen ist die grösste Insel Deutschlands und bietet neben einer vielfältigen Landschaft mit langen Sandstränden, schönen Seebädern mit historischer Bäderarchitektur auch eine Naturattraktion von internationaler Bedeutung: Die Kreideküste Jasmund. Sie ist das Wahrzeichen von Rügen, seit 2011 UNESCO Weltnaturerbe und eindeutig ein Must-see für jeden Inselbesucher. Wenn Sie also am dritten Tag Ihrer Radreise auf Rügen und Usedom Ihren "freien" Tag haben, sei Ihnen ein Besuch des Nationalparks Jasmund wärmstens empfohlen.

Buchenwald auf der Steilküste
Im Buchenwald über der Steilküste

Von Göhren aus ist der Park einfach zu erreichen. Sie können beim Bahnhof stündlich den Bus der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen besteigen, der Sie direkt zum Nationalparkzentrum bringt. Dort, beim Königsstuhl, dem höchsten Punkt mit herrlicher Aussicht auf Küste und Ostsee, kann Ihr Spaziergang auf der Steilküste beginnen.

Die Wanderung ist leicht, bis nach Sassnitz sind es etwa 8 Kilometer. Sollte Ihnen das als Tagesprogramm zu wenig sein, können Sie mit Umsteigen auch nach Lohme zum nördlichen Ende der Kreideküste fahren und Ihre Wanderung dort beginnen.

Und wenn Sie danach noch etwas Zeit haben, unterbrechen Sie doch die Rückfahrt nach Göhren in Prora. Dort ist ein Monument aus dunkler Zeit zu besichtigen: Das KdF-Bad Prora. Der von den Nationalsozialisten zwischen 1936 und 1939 als gigantische "Kraft durch Freude"-Ferienanlage gebaute Gebäudekomplex ist beileibe kein architektonisches Highlight, fasziniert aber durch seinen gleichförmigen Monumentalismus.

Von den ursprünglich acht auf einer Länge von 4.5 Kilometern aneinandergereihten Blöcken sind fünf erhalten geblieben. Zu Zeiten der DDR wurde das Areal militärisch genutzt und danach bis zur Jahrtausendwende mehr oder weniger der Verwahrlosung überlassen. Heute präsentiert sich die Anlage in frisch verputztem Weiss mit vielfältiger Nutzung.

KdF-Bad Prora früher und heute
Eindrücklich - Die ehemalige KdF-Feriensiedlung Prora früher und heute

Den Norden Deutschlands besuchen

Mittel
Deutschland

Veloferien Entdeckungsreise auf Rügen und Usedom

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Lac Annecy

Lac D'Annecy

Geheimtipp in den französischen Alpen.
Aravis Gebirge
Das Aravisgebirge würde man in der Schweiz den Voralpen zuordnen
Abstieg Chinaillon
Abstieg ins Tal des Chinaillo


Der Lac d’Annecy ist eine Perle der Alpen und gilt durch viele Naturschutzprojekte seit den 1960er-Jahren gar als sauberster See Europas. Hohe Berge umgeben den mit einer Breite von über 3 km doch beachtlichen See, der den Endpunkt Ihrer Wanderung durch das Aravis-Gebirge bedeutet. Aber mal alles auf Anfang:

Das Aravis Gebirge ist ein Geheimtipp und liegt im Département Haute-Savoie westlich des Mont-Blanc-Massivs. Es ist ein ideales Wandergebiet mit kristallklaren Bergseen und lieblichen Gipfeln, die sich auf etwas über 2000 m ü. M. erheben. In der Schweiz würde man das Gebiet mit den Voralpen vergleichen.

Lessy See
Der Lac de Lessy
Annecy Altstadt
Die Altstadt von Annecy
Talloires Lac Annency
Der Lac d'Annecy

 

Die Wanderungen führen auf spannenden und abwechslungsreichen Etappen an lieblichen Bergdörfern vorbei. Man startet in der kleinen Gemeinde «St Jean de Sixt», einem typischen «Aravis-Dorf». Weiter geht es in 6 Etappen über Alpenpässe und an kristallklaren Seen wie dem «Lac de Lessy» vorbei. In Ortschaften mit klingenden Namen wie Chinaillon, Grand Bornand oder Thônes wir am Abend in gemütlichen Hotels übernachtet.

Als weiteres Highlight am Ende der Reise erreicht man den wunderschönen Lac d’Annency an dessen Westufer sich die Grossstadt Annecy befindet. Die Stadt ist mit 130'000 Einwohnern sehr belebt und verfügt über eine wunderschöne Altstadt. Der Abfluss des Sees, der Fluss Thiou, fliesst durch die Stadt und verleiht Ihr einen eigenen Charme. Dies ist der Endpunkt einer faszinierenden Wanderwoche in einem der schönsten Wandergebiete der Alpen.

Unsere Reise Lac d'Annecy

Küstenwandern Algarve

Strand bei Lagos
Blick auf den Strand von Lagos

Diese Tour startet am Ende. Was auf den ersten Blick paradox erscheint, macht Sinn, wenn man sich verdeutlicht, dass Sagres als südwestlichster Punkt des Kontinents quasi das Ende Europas darstellt. Aber solche Details gehen schnell vergessen, wenn Sie bei dieser ersten Tour staunend feststellen, wie schön die Algarve ist. Surfer tanzen hier unentwegt auf den Wellen, die Macchia duftet und herausgeputzte kleine Fischerdörfer mit strahlend weissen Häusern liegen am Wegesrand.

Und als wären die Wanderungen nicht schon ein Erlebnis, erwartet Sie zu Beginn mit der kleinen Stadt Lagos ein überaus charmanter Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen. Abends erkunden Sie das historische Zentrum dieser kleinen Stadt und verkosten in einem der vielen Restaurants und Cafés Spezialitäten.

Algarve Sandstrand
Strandblick an der Küste der Algarve


Doch nach einer weiteren Wanderung vom kleinen Dorf Burgau zu den felsigen Klippen von Ponte de Piedade heisst es Abschied nehmen von diesem schönen Ort.

Nun führt die Tour über Sandstrände und sieben «hängende» Täler weiter nach Albufeira. Auch in diesem ehemaligen Fischerdorf erwarten Sie weiss gekalkte Häuser, die mit aufwendigen Zierfriesen verschönert werden. Die Umrisse der aus Lehm errichteten Burg von Paderne, deren Ruinen in Albufeira besichtigt werden können, sind übrigens auf der Flagge von Portugal abgebildet.

Wasserfall bei Pego do inferno
Blühende Lagune am Wasserfall Pego do Inferno


Faro und Tavira sind in der zweiten Hälfte der Wanderwoche die nächsten Etappenorte Ihrer Tour. Die Wanderungen führen Sie zu Lagunen, durch blühende Obstgärten und durch glitzernde Salzstrände. Und während Sie die Tour am Ende Europas gestartet haben, endet sie nach sieben Wandertagen in Villa Real de Santo António gleich an der spanischen Grenze.

Die Macchia duftet und ein Sonnenuntergang taucht die Klippen in ein sanftes Rosa. Während Sie zu Beginn über die Schönheit der Küste staunten, haben Sie während der vergangenen Wandertage Ihr Herz an die Algarve verloren.

Küstenwanderung in Portugal buchen

Leicht
Portugal

Wanderferien Küstenwandern Algarve

8 Tage | Individuelle Einzeltour

Entdecken Sie unsere Neuheiten in der Schweiz