(6)

Wanderferien Walliser Weinweg

Wandern: Walliser Weinweg

Dem Wein auf der Spur

Fendant, Malvoisie oder Heida sind nur ein paar der bekanntesten Weine des Wallis. Die Trauben dieser edlen Tropfen reifen in der Ebene zwischen Martigny und Leuk durch die der Chemin du Vignoble führt.

Entlang dieses Weges entdecken Sie heimelige Weinstuben, typische Weindörfer und ein paar der steilsten Rebgärten der Welt. Nicht nur die Trauben, die entlang des Chemin du Vignobles reifen sind einmalig - auch die Wanderreise selbst ist ein wahrer Genuss.

Leicht
  • 4 Tage / 3 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Gepäckabgabe in Martigny und Busfahrt nach Branson zum Startpunkt der Wanderung. Zwischen Martigny und Saillon befindet man sich im Land des Gamay und der faszinierenden Kontraste: Zu Füssen das restlos kultivierte Rhonetal, in der Ferne die glitzernden Schneefelder des Mont-Blanc. Fully ist die Kapitale der Petite Arvine.

ca. 3.5 h
ca. 10 km
420 m
370 m

Steile Kalkwände überragen imposant die Schuttkegel bei Chamoson. Die Reben haben Geröll unter sich und verbrennen fast in der Sonne. Vétroz ist die Wiege der seltenen Rebsorte Amigne. Zauberhafte Rebterrassen mit uralten Suonen umfliessen Sion. In Sion geführter Stadtrundgang mit Weinverkostung.

ca. 6 h
ca. 20 km
785 m
690 m

Ein Meer von Reben umgibt Sion und schwappt zu den burgengekrönten Zwillingsfelsen Valeria und Tourbillon hinauf. Die Rebterrassen gehören zu den steilsten der Welt. Bequemer Wanderweg zu den Coteaux de Sierre, grösstes AOC-Gebiet der Schweiz. Abends Raclette-Verkostung im Château de Ville.

ca. 5 h
ca. 20 km
635 m
475 m

Ein Viertel der Walliser Pinot-Noir-Produktion stammt aus der Region von Leuk, Varen und Salgesch. Für Naturfreunde ist die Region ein Paradies.

Überall entdeckt man Neues und Überraschendes. Fantastische Aussicht von der Hügelkirche bei Varen. Nach Ankunft in Leuk individuelle Abreise.

ca. 4 h
ca. 15 km
490 m
590 m

Tourencharakter

Eine wunderbare Wanderung durch die Weinberge des Wallis. Die Wege sind gut ausgebaut und einfach zu begehen. Die teils langen Etappen können problemlos mit dem öffentlichen Verkehr abgekürzt werden. Grundkondition ist dennoch nötig. Im Sommer kann es in der Ebene sehr heiss werden!

Der Chemin du vignoble bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten für 2021 auf einen Blick
Anreiseort: Martigny
  Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag
Walliser Weinweg, 4 Tage, CH-WSWML-04X
Basispreis
669.-
715.-
Zuschlag Einzelzimmer 165.- 165.-

Kategorie: Mittelklassehotels

Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021
Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021
Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag
Walliser Weinweg, 4 Tage, CH-WSWML-04X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
669.-
165.-
715.-
165.-

Kategorie: Mittelklassehotels

Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021
Martigny
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Leuk/Umgebung
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
79.-
119.-
79.-
114.-
79.-
119.-
79.-
114.-
Zusatznächte
Anreiseort: Martigny
  Saison 1
20.03.2021 - 26.03.2021
10.04.2021 - 07.05.2021
18.09.2021 - 17.10.2021

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag
Saison 2
27.03.2021 - 09.04.2021
08.05.2021 - 17.09.2021

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag
Martigny
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 79.- 79.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 119.- 119.-
Leuk/Umgebung
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 79.- 79.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 114.- 114.-
Preis
Reiseunterlagen nur digital (Abschlag pro Zimmer)
-30.-

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof
  • Walliser Geniesserpaket
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweis:

  • Busfahrt von Martigny nach Branson nicht im Reisepreis enthalten. ca. CHF 2.- mit Halbtax
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.

Walliser Geniesserpaket:

  • Entdecken Sie die besten Seiten des Wallis. Mit dem Walliser Geniesserpaket haben Sie Zutritt zu den Weinmuseen in Salgesch und Sierre, nehmen an einer Stadtführung durch Sion teil und verkosten lokale Weine und geniessen einen Teller Walliser Raclette.
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Parkplatz am Bahnhof Martigny. CHF 10.- pro Tag.
  • Rückreise mit Bahn nach Martigny. Dauer: ca. 30 Min.
Reiseunterlagen

Reiseunterlagen "analog"

Standardmässig ist bei Ihrer Reise ein Reiseunterlagenpaket enthalten, welches wir Ihnen vorab zukommen lassen. Folgende Unterlagen helfen Ihnen, sich vor Ort zu orientieren:

  • Reiseprogramm mit allen organisatorischen Details.
  • Reiseführer vom Veloland Schweiz
  • Übersichtskarten der Rad- oder Wanderstrecke
  • Detailkarten der Etappenorte
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen

Reiseunterlagen "digital"

Wenn Sie bei der Buchung die Option "digitale Reiseunterlagen" wählen, stellen wir Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Da bei dieser Option Ressourcen und Kosten gespart werden, erhalten Sie einen Abschlag von CHF 30.- pro Zimmer.

Bewertungen

4,7 von 5 Sternen (6 Bewertungen)
4 Sterne
Lea Stalder CH | 29.10.2020
Wunderbare Wanderung
Es war so eine erlebnisreiche Wanderung (mit kulturellen Zwischenstationen), die wir jedem empfehlen können. Uns haben alle Gebiete sehr gut gefallen. Und schlussendlich haben wir doch einige Höhenmeter gemacht, war also nicht ganz anspruchslos diese Wanderung für uns. Trotz der Corona-Situation im Wallis haben wir uns sehr sicher gefühlt und wurden stets wohlwollend von Eurotrek betreut. Besten Dank dafür. (Das einzige, was am Schluss nicht ganz geklappt hatte, war der letzte zusätzliche Gepäcktransport nach Leukerbad, aber das war wahrscheinlich auf das Hin- und Her von uns her, wie auch auf die verschiedene Ansprechpersonen zurückzuführen.)
5 Sterne
Andreas Probst CH | 11.10.2020
Alles bestens geklappt - gerne wieder!
Es hat alles tiptop geklappt. Wir genossen die Reise sehr, trotz zeitweiligem Regen (welchen wir z.T. im Postauto ausstanden...). Insgesamt läuft man schlusendlich doch recht viel auf Asphalt (zusätzlich noch durch die erdrutschbedingte Umleitung), insbesondere am dritten Tag. Aber da kann eurotrek nichts dafür, diese unglaublich vielen Reben müssen nun mal gut bewirtschaftet werden können. Da uns bei der Anreise die SBB in Bern sitzen liess (techn. Störung), musste ich die Hotline kontaktieren wg. vespäteter Ankunft in Martigny. Auch das funktionierte einwandfrei, unsere Rollkoffer wurden vom Transporteur sogleich in Empfang genommen und wir sparten so sogar die Aufbewahrungsgebühr. Die Unterkünfte waren allesamt absolut in Ordnung, und das Gepäck war immer vor uns bereits da. Auch das "Rahmenprogramm" (Führung und Weindegustation in Sion, Raclette-Degustation in Sierre) war sehr informativ - und vor allem fein:-). Ab Sierre nahmen wir am Morgen des letzten Tages das Funi bis Venthõme. Diese "Erleichterung" finde ich unbedingt empfehlenswert, das wäre allenfalls eine Erwähnung in den Unterlagen wert. Vielen Dank an Eurotrek für die perfekte Organisation!
5 Sterne
Walter Frei CH | 07.10.2020
Abwechslungsreiche und landschaftlich sehr schöne Reise
Wir wurden in allen Hotels freundlich empfangen und der Transport mit den Koffern funktionierte einwandfrei.
4 Sterne
Peter S. CH | 24.09.2020
Schöne Wanderung im Wallis
Schöne Wanderung in den Weinbergen des Wallis über dem Rhonetal. Highlites waren die geführte Stadttour in Sion mit Weinproben und Walliserplatte und der Raclette Abend mit 5 verschiedenen Raclettes in Sierre im Château de Villa.
5 Sterne
Fanny Sudan CH | 30.07.2020
Impression générale
Ce chemin du vignoble est une excellente découverte. Les documents de voyage étaient très bien préparés. Nous avons beaucoup apprécié les différents parcours variés, les activités comprises dans le forfait et les valises qui ont parfaitement suivi. Il a fait chaud, très chaud mais cela ne nous a pas découragés. Je ne peux que recommander Eurotrek pour des vacances actives.
5 Sterne
Esther und Stefan Gsell CH | 14.06.2020
E-Bike Jura-Route und Wandern Walliser-Weinweg
Super Erfahrung, in der Schweiz Ferien zu machen! Sowohl Velo- als auch Wanderwoche sehr abwechslungsreich, landschaftlich schön und überraschend lehrreich. Trotz der speziellen Corona-Situation hat alles gut geklappt, von der Unterbringung über Gepäcktransport und Verpflegungsmöglichkeit alles bestens! Die inklusive Führung durch die Altstadt von Sion mit Weindegustation und das Racletteessen in Sierre sind sehr interessant und empfehlenswert! Tip: Vom Château Villa in Sierre gibt es einen Rebweg bis Salgesch (der vom ursprünglichen Wanderweg 36 leicht abweicht), der äusserst lehrreich mit Infotafeln ausgestattet ist über Rebbau, Weinsorten, Arbeit im Rebberg aber auch geographische, künstlerische, architektonische Themen von einst und heute beschreibt! Übrigens waren wir sehr froh um die E-Unterstützung durch den Jura, es geht doch immer wieder anständig bergwärts;) Fazit: Wir kommen wieder!

Weitere Reisen für Sie

Schwer
Schweiz

Wanderferien Highlights des Nationalparks

4 Tage | Individuelle Einzeltour
Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Aletsch Panoramaweg Wallis

4 Tage | Individuelle Einzeltour
(6)
Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Vier-Quellen-Weg

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(7)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.