Wanderferien Via Valtellina

Wandern: Via Valtellina

Ein edler Tropfen

Wenn man sieht, welche Mühen nötig waren, um den Veltliner Wein nach Norden zu bringen, muss der Wein schon etwas ganz Besonderes gewesen sein. Über unzählige Pässe zogen die Säumer, um die edlen Tropfen in Österreich und der Schweiz an den Mann zu bringen. Doch vielleicht war es nicht nur die Aussicht auf grossen Profit, die die Weinhändler auf diese Route geführt hat, sondern die Schönheiten des Bündnerlands?

Die Via Valtellina führt Sie von der Grenze zu Österreich in die idyllischen Bergtäler von Dischma und Susauna. Danach erwarten Sie die schmucken Engadiner Dörfer und die Gletschermühlen der Alp Grüm. Höhenpfade führen Sie im Val Poschiavo an Alpen und Maiensässen vorbei nach Italien, wo Sie in Tirano mit einem Glas Veltliner auf gelungene Wandertage anstossen.  

Mittelschwer
  • 10 Tage / 9 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Gepäckabgabe bei der Talstation der Madrisa-Bahnen. Beginnen Sie Ihre Wanderung mit einer Tour zur kleinen Walsersiedlung Schlappin. Direkt danach steiler Anstieg hoch zum Walliberg und auf einem Höhenweg nach Madrisa. Mit der Seilbahn schweben Sie letzten Endes zurück nach Klosters.

ca. 4.5 h
ca. 10 km
1'185 m
425 m

Sie verlassen das idyllische Klosters und wandern hoch zum Wolfgang-Pass. Eine gemütliche Tour am ufer des Davosersees schliesst den heutigen – kurzen – Wandertag ab. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Davos zu besichtigen. Die höchstgelegene Stadt in den Alpen hat einiges zu bieten.

ca. 3.5 h
ca. 10 km
570 m
205 m

Das Rauschen des Dischmabaches begleitet Sie auf den heutigen Säumerpfaden. Nur vereinzelt liegen Walserhäuser und Stallungen am Wegrand. Der kleine Weiler Dürrboden war früher schon für Händler ein willkommener Rastplatz vor dem beschwerlichen Gang über die Berge.

ca. 5 bis 6.5 h
ca. 10 km
515 m
65 m

Mit dem Scalettapass erwartet Sie heute der höchste Punkt der Via Valtellina. Zu einem hohen Pass gehört ein steiler Abstieg. Dieser führt Sie in das stille Val Susauna: willkommen im Engadin! Von Chapella, optional mit dem Bus zur Unterkunft nach Zuoz.

ca. 5 bis 6.5 h
ca. 15 bis 25 km
660 bis 880 m
1'025 bis 1'185 m

Nach den ruhigen Tälern folgen die belebten Dörfer des Engadins. Patrizierhäuser mit bemalten Fassaden und Hotelbauten aus der Belle Epoque säumen hier den Weg. Die Tour führt Sie vorbei an La Punt und Samedan nach Pontresina.

ca. 5 h
ca. 20 km
310 m
230 m

Umrahmt von einer imposanten Gebirgslandschaft von Pontresina durch das Val Bernina und über den gleichnamigen Pass zur Alp Grüm. Einblicke in die Folgen des Klimawandels in Pontresina und Morteratsch und Ausblick von der Alp Grüm ins Val Poschiavo.

ca. 6 h
ca. 20 km
780 m
480 m

Auf dem Weg von der Alp Grüm ins Val Poschaivo passieren Sie den idyllischen Lagh da Palü und die Gletschermühlen von Cavaglia. Die «Töpfe der Riesen» sind ein imposanter Zeuge der Vergletscherung des Tals.

Besichtigung der Gletschermühlen von Cavaglia. Danach Abstieg in das grüne Tal von Poschiavo. Nachmittags bleibt genügend Zeit, um die kleine Gemeinde mit ihren vielen Bio-zertifizierten Betrieben zu entdecken.

ca. 3 h
ca. 10 km
40 m
1'160 m

Aufstieg nach San Romerio, der Alpsiedlung hoch über Brusio. Wie ein Adlernest liegt die Hütte über dem Tal und wird von Gino und seinem Team auf Selbstversorger-Basis bewirtschaftet. Die sonnige Terrasse lädt nach den anstrengenden Tagen zu einer gemütlichen Rast ein. 

ca. 4.5 h
ca. 10 km
1'125 m
340 m

Durch Bergwälder, über Maiensässe und auf Schmuggelpfaden hoch über dem Val Poschiavo von San Romerio über Viano nach dem italienischen Roncaiola. Abstieg durch Rebberge nach Tirano. Reizvolles Alpenstädtchen mit bewegter Geschichte und südländischem Charme.

ca. 4 h
ca. 10 km
170 m
1'550 m

Tourencharakter

Einfacher Beginn, happiger Schluss. Während die ersten Etappen bis Dürrboden und die Passagen im Engadin einfach zu begehen sind, erwarten Sie mit dem Scalettapass und der Tour über die Alpe Romerio zwei Höhepunkte, die Sie sowohl konditionell wie auch vom Untergrund her fordern werden. Gute Grundkondition und Trittsicherheit werden für diese Tour vorausgesetzt.

Die Via Valtellina bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Anreiseort: Klosters / Madrisa
  Saison 1
20.06.2021 - 26.06.2021
21.09.2021 - 10.10.2021

täglich
Saison 2
27.06.2021 - 20.09.2021

täglich
Via Valtellina,10 Tage, CH-GRWKT-10X
Basispreis
1'175.-
1'235.-
Zuschlag Einzelzimmer 449.- 449.-

Kategorie: Mittelklassehotels & Berggasthäuser (Zimmer mit Dusche/WC auf dem Gang in Dürrboden und auf der Alpe San Romerio)

Saison 1
20.06.2021 - 26.06.2021
21.09.2021 - 10.10.2021
täglich
Saison 2
27.06.2021 - 20.09.2021
täglich
Via Valtellina,10 Tage, CH-GRWKT-10X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1'175.-
449.-
1'235.-
449.-

Kategorie: Mittelklassehotels & Berggasthäuser (Zimmer mit Dusche/WC auf dem Gang in Dürrboden und auf der Alpe San Romerio)

Saison 1
20.06.2021 - 26.06.2021
21.09.2021 - 10.10.2021
Saison 2
27.06.2021 - 20.09.2021
Klosters / Madrisa
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Klosters
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Tirano
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
75.-
115.-
75.-
115.-
59.-
84.-
75.-
115.-
75.-
115.-
59.-
84.-
Zusatznächte
Anreiseort: Klosters / Madrisa
  Saison 1
20.06.2021 - 26.06.2021
21.09.2021 - 10.10.2021

täglich
Saison 2
27.06.2021 - 20.09.2021

täglich
Klosters / Madrisa
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 75.- 75.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 115.- 115.-
Klosters
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 75.- 75.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 115.- 115.-
Tirano
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 59.- 59.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 84.- 84.-
Preis
Reiseunterlagen nur digital (Abschlag pro Zimmer)
-30.-
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 9 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers (ausser Alpe San Romerio)
  • Seilbahnfahrt Madrisa – Klosters
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Langzeitparken mit Parkkarte auf dem Parkplatz Monbiel. CHF 10 pro Tag.
  • Rückreise per Bahn via Pontresina und Sagliains nach Klosters Platz. Dauer: ca. 3.5 h
Reiseunterlagen

Reiseunterlagen "analog"

Standardmässig ist bei Ihrer Reise ein Reiseunterlagenpaket enthalten, welches wir Ihnen vorab zukommen lassen. Folgende Unterlagen helfen Ihnen, sich vor Ort zu orientieren:

  • Reiseprogramm mit allen organisatorischen Details.
  • Reiseführer vom Veloland Schweiz
  • Übersichtskarten der Rad- oder Wanderstrecke
  • Detailkarten der Etappenorte
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen

Reiseunterlagen "digital"

Wenn Sie bei der Buchung die Option "digitale Reiseunterlagen" wählen, stellen wir Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Da bei dieser Option Ressourcen und Kosten gespart werden, erhalten Sie einen Abschlag von CHF 30.- pro Zimmer.

Diese Tour hat 2 weitere Reisevarianten

Weitere Reisen für Sie

Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Aletsch Panoramaweg & Lötschberg Südrampe

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Alpenpässe Weg Vella - Ulrichen

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Bernina Tour

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(7)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.