(18)

Wanderferien Au fil du Doubs

Wandern: Au fil du Doubs

Das schönste Geheimnis der Schweiz

Fjordlandschaften, Wasserfälle und jurassische Spezialitäten: Der Grenzfluss Doubs zählt wohl zu den bestgehüteten Geheimnissen der Schweiz. Diese Wandertour führt Sie tief hinein in das unverbaute Flusstal.

Sie begegnen Fischern, bestaunen den spektakulären Wasserfall Saut du Doubs und träumen beim Anblick von schmalen Pfaden von Schmuggelabenteuern aus längst vergangenen Tagen. Die Wanderung am Ufer des Doubs fühlt sich an wie eine Reise durch eine smaragdgrüne Welt, in der die Zeit still zu stehen scheint.

Leicht
  • 4 Tage / 3 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Gepäckabgabe in La-Chaux-de-Fonds und per Bus und Bahn nach Les Brenets. Hier öffnen sich malerische und wilde Schluchten. Man könnte sie fast Fjorde nennen.

Die von der Natur geschliffenen Felsen haben die Form eines menschlichen Gesichts und den Kopf eines legendären Ungeheuers. Der Weg führt zum Saut du Doubs, einem spektakulären, 27 m hohen Wasserfall.

ca. 5 h
ca. 19 km
540 m
800 m

Kaum vorstellbar, wie viel Industrie (Glasereien, Sägereien, Mühlen) es vor 200 Jahren am Doubs gab. Heute zeugen nur noch vereinzelt Spuren von der intensiven industriellen Tätigkeit, so in Le Theusseret kurz vor Goumois, dem Ziel der zweiten Etappe.

ca. 5.5 h
ca. 21 km
540 m
660 m

Unterwegs trifft man oft auf Fischer. Der Doubs hat einen einzigartigen Fischbestand, darunter die echte Doubsforelle mit den schwarzen Streifen, Barbe, Äsche, Hecht und natürlich den seltenen Apron, auch Roi du Doubs genannt.

ca. 3.5 h
ca. 13 km
200 m
220 m

Kurz vor St. Ursanne schlägt der Doubs einen scharfen 180-Grad-Bogen, wie wenn er nicht wüsste, wohin. Vielleicht ist der radikale Richtungswechsel der Grund, weshalb die Römer den mäandrischen Fluss Doubs nannten. Das Wort stammt vom lateinischen «dubitus«, der Zögernde, Zweifelnde. Nach Ankunft in St. Ursanne individuelle Abreise.

ca. 4 h
ca. 15 km
200 m
240 m

Tourencharakter

Eine einfache Wanderung ohne grössere Höhenunterschiede. Bei feuchten Bedingungen können die Wege etwas rutschig sein, ansonsten ist dies eine perfekte Genusswanderung.

Der Jura-Höhenweg bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Anreiseort: Les Brenets
  Saison 1
04.04.2020 - 29.05.2020
02.09.2020 - 31.10.2020

Mittwoch bis Samstag
Saison 2
30.05.2020 - 30.08.2020

täglich
Au fil du Doubs Les Brenets - St-Ursanne, CH-JUWLS-04X
Basispreis
515.-
549.-
Zuschlag Einzelzimmer 179.- 179.-

Kategorie: Mittelklassehotels & Gasthöfe (Dusche/WC in Soubey auf dem Gang)

Saison 1
04.04.2020 - 29.05.2020
02.09.2020 - 31.10.2020
Mittwoch bis Samstag
Saison 2
30.05.2020 - 30.08.2020
täglich
Au fil du Doubs Les Brenets - St-Ursanne, CH-JUWLS-04X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
515.-
179.-
549.-
179.-

Kategorie: Mittelklassehotels & Gasthöfe (Dusche/WC in Soubey auf dem Gang)

Saison 1
04.04.2020 - 29.05.2020
02.09.2020 - 31.10.2020
Saison 2
30.05.2020 - 30.08.2020
Les Brenets
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
St-Ursanne
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
89.-
129.-
89.-
144.-
89.-
129.-
89.-
144.-
Zusatznächte
Anreiseort: Les Brenets
  Saison 1
04.04.2020 - 29.05.2020
02.09.2020 - 31.10.2020

Mittwoch bis Samstag
Saison 2
30.05.2020 - 30.08.2020

täglich
Les Brenets
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 89.- 89.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 129.- 129.-
St-Ursanne
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 89.- 89.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 144.- 144.-
Preis
Reiseunterlagen nur digital (Abschlag pro Zimmer)
-30.-

Leistungen & Infos

Leistungen

Inbegriffen

  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen

  • Fahrten mit Bahn und Bus an Tag 1
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof. CHF 24.- pro Person.
Infos

Anreise/Parken/Abreise

  • Parken am Bahnhof La-Chaux-de-Fonds. CHF 7.- pro Tag. Per Bus und Bahn über Le Locle nach Les Brenets.
  • Rückreise per Bahn über Glovelier nach La-Chaux-de-Fonds. Dauer. Ca. 1.5 h
Reiseunterlagen

Reiseunterlagen "analog"

Standardmässig ist bei Ihrer Reise ein Reiseunterlagenpaket enthalten, welches wir Ihnen vorab zukommen lassen. Folgende Unterlagen helfen Ihnen, sich vor Ort zu orientieren:

  • Reiseprogramm mit allen organisatorischen Details.
  • Reiseführer vom Veloland Schweiz
  • Übersichtskarten der Rad- oder Wanderstrecke
  • Detailkarten der Etappenorte
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen

Reiseunterlagen "digital"

Wenn Sie bei der Buchung die Option "digitale Reiseunterlagen" wählen, stellen wir Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Da bei dieser Option Ressourcen und Kosten gespart werden, erhalten Sie einen Abschlag von CHF 30.- pro Zimmer.

Bewertungen

4,8 von 5 Sternen (18 Bewertungen)
5 Sterne
Angela M. CH | 22.10.2020
Wunderschöne Wandertage
Es war ein einmaliges Erlebnis, den Doubs entlang zu wandern. Die Gegend überraschte immer wieder, war beeindruckend. Abends fielen wir müde ins Bett, erfüllt von den Farben und Gerüchen der Region. Die Unterkünfte waren sauber, wir wurden immer freundlich empfangen und das Abendessen gut bis sehr köstlich (in Goumois). Einziger Wermutstropfen: die für uns zu frühe Abholzeit des zu transportierenden Gepäckes (9 Uhr!)
5 Sterne
Brigitta Amrein CH | 13.09.2020
Traumhafte Tour im September
Wunderbare Strecke dem Doubs entlang. Sehr netter Empfang an den Übernachtungsorten. Tag 1: überraschend einen Kaffee bei Le Châtelot erhalten. Tag 2: perfekter Ort für Mittagessen in Auberge de la Bouège gefunden. Tag 3: Gemütlicher Tag mit 'nur' 13 km. Tag 4: unbedingt mit der Fähre übersetzen für eine kurze Pause.
5 Sterne
Marlies Derungs CH | 09.09.2020
******
Der erste Tag hat mir sehr gut gefallen. Es war auch gut organisiert und es hat alles geklappt. Vielleicht könnte man mehr infos geben, dass man wirklich genug Essen und Trinken mitnehmen sollte. Da wirklich nie ein Restaurant war und auch kein Laden oder Kiosk. Auch bei den Hotels hatte es jeweils nie ein Laden. Ansonsten hat es mir sehr gut gefallen und ich würde sofort wieder so eine Wanderung buchen.
5 Sterne
Jeannette Dinkel CH | 09.09.2020
Wunderschöne Wandertour
Es hat und sehr gut gefallen, die Landschaft im Jura am Doubs ist wunderschön. Der erste Tag war wie im Märchenwald, leider hat uns aber der Proviant und das Getränk gefehlt. Es hat auf dieser Strecke kein einziges Restaurant. Sie haben wohl darauf hingewiesen das sie nicht sicher sind ob die Gaststätten offen wären, aber auf dem Weg gab es überhaupt keine. Die folgenden Tage haben wir uns dann im Hotel erkundigt oder etwas mitgenommen. Freundlicher Gruss
5 Sterne
Jenny Wälchli CH | 26.08.2020
Immer wieder
Wir verbrachten 4 wunderschöne Wandertage am Doubs entlang. Alles war prima organisiert durch Eurotrek. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei. Vielen Dank. Jenny & Martina
5 Sterne
Karin S. CH | 22.08.2020
Sehr erholsame und schöne Reise
Die Reise war wunderschön. Abgesehen von kleinen Nachteilen, woran aber der Veranstalter keine Schuld hat. Die Strecken waren für uns gut machbar. Für nicht geübte können vor allem die ersten beiden Tage etwas lang sein. Leider hat es auf der Strecke nur sehr wenige Restaurants. Diese waren entweder voll, machten- obwohl viele Wanderer in der Hochsaison - Zimmerstunde. Es ist also wirklich ratsam Verpflegung mitzunehmen. Das Hotel in La Chaux de Fonds war an einer tollen Lage - angeschrieben mit 4 Sternen - Wie sie diese 4 Sterne erreicht haben, kann ich nicht nachvollziehen. Kein Service, unfreundlicher Chef und veraltete Zimmer. Nicht zu viel erwarten. Die anderen Hotels waren alle sauber und praktisch. Der Gepäcktransport hat reibungslos funktioniert und das war für uns sehr sehr angenehm. Eine solche Reise werde ich auf jeden Fall wieder einmal buchen. Sehr gut organisiert.
5 Sterne
H. M. CH | 31.07.2020
Natur pur
Die Wanderung entlang des Doubs ist eine wunderbare Erfahrung: Eine (kleine) Attraktion zu Beginn mit dem Saut du Doubs, und danach Wanderungen mit wenig Zivilisation und viel Natur, was genau unseren Erwartungen entspricht. Die Unterkünfte sind in Ordnung, die Bedienung freundlich. Es ist von Vorteil, wenn man ein wenig französisch spricht, aber Deutsch geht auch. Aufgepasst: Unser Hund hat jeden Tag ein Dutzend Zecken eingesammelt! Unbedingt abends gut kontrollieren, ob man solche "Gäste" mitgenommen hat. Diese Tour kann man nur empfehlen!
4 Sterne
M. B. CH | 28.07.2020
ein wunderschönes Naturerlebnis
Wer die Natur geniessen will und gleichzeitig auch an Industrie- und Energiegeschichte interessiert ist, wird sicherlich nicht enttäuscht. Auch wenn man hin und wieder Wandersleute trifft, ist die Atmosphäre in Flussnähe für Städter sehr ruhig und entspannend.
5 Sterne
Benedikt Binotto CH | 28.07.2020
Au Fil du Doubs
Obwohl das Wetter die ersten drei Tage nicht so toll war (es regnete oft leicht), verbrachte ich vier tolle Tage in einer wunderschönen Gegend und lernte den Doubs kennen und geniessen. Vor allem das letzte Stück von Soubey nach St-Ursanne war sehr schön und malerisch. Alles in allem eine echte Genusswanderung … wie es vom Anbieter angepriesen wurde.
5 Sterne
Gabriella Signer CH | 28.07.2020
Doubs Wanderferien
Sensationell diese Wanderung...... wir waren begeistert und die Hotels waren super organisiert..... alles in allem sehr gutes Angebot..... Dankeschön
5 Sterne
Stephan Schraner CH | 28.07.2020
alles gut und schön
4 Sterne
Monika Brülhart CH | 20.07.2020
Eine tolle Wanderung
Die Tour war am Anfang am schönsten, in der Schlucht des Doubs. Aber auch das Ende war sehr schön, als die Landschaft flacher wurde und natürlich St. Urbane. Die Wanderung war sehr schön weil es nicht viele Leute hatte und man die meiste Zeit im Schatten lief, was besonders im Hochsommer super ist. Ein Detail bezüglich dem Weg: Vor Soubey führt der Weg über einen sehr steilen Hügel, dass ist nicht nötig denn man kann gut am Fluss (Strasse) entlang gehen. Man müsste bei dieser Wanderung unbedingt angeben, dass es sehr wenige bis keine Cafes und Restaurants gibt, also muss man immer das Mittagessen mitnehmen und immer im voraus für das Nachtessen reservieren. Die Dörfer sind sehr klein, es gibt nicht viele Möglichkeiten, sich zu verpflegen. Die SchweizMobil App konnten wir nicht bedienen. Es war möglich, die Karten herunterzuladen aber nicht, sie während der Wanderung einzusehen. Es ist stellt sich sowieso die Frage, wie das offline funktionieren soll denn der eigene Standort wird ja durch GPS ermittelt . Und als letztes noch: wir haben uns gefragt, warum auf unserem Programm unser Alter steht? Das ist sicher nicht nötig.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Vielen Dank für Ihre Hinweise zum Abendessen und zur Verpflegung unterwegs. Ich habe bei uns in den Reiseunterlagen entsprechende Hinweise ergänzt, damit sich Reisende künftig besser vorbereiten können. Sofern Sie die Karten auf Ihr Handy runtergeladen haben, hätte eigentlich alles funktionieren sollen. Die Ortung Ihres Standorts funktioniert unabhängig von der Mobilfunkabdeckung. Mit den Offline-Karten hätten Sie eigentlich auch im Grenzgebiet die App von SchweizMobil ohne Einschränkung nutzen können. Sie können das zu Hause testen indem Sie die Karten Ihres Wohnorts runterladen und dann die Mobilen Daten ausschalten. Die Karten sollten auch ohne Netzabdeckung sichtbar bleiben. Geben Sie Bescheid, wenn Sie hier noch Hilfe oder Tipps brauchen.
5 Sterne
Hans M. CH | 13.06.2020
Natur pur am Doubs
Nach der „Bleiben-Sie-zuhause“-Zeit kam uns, zwei nicht mehr ganz jungen Wanderern, das Mail mit den Angeboten von Eurotrek gerade recht. Ja, 4 Tage entlang dem Doubs, das konnten wir verantworten. Auf gut beschilderten und gepflegten Wegen genossen wir die Natur mit den bemoosten Baumstämmen, dem Rauschen des Doubs oder dem Duft es feuchten Bodens. Während des Tages begegneten wir kaum anderen Wanderern. Die Unterkünfte waren aber, zu unserem Erstaunen, „complet“. Der Koffertransport klappte tip-top, wie auch vorgängig die Bestätigung und der Erhalt der Unterlagen durch Eurotrek Die Gastgeber waren alle sehr freundlich und bemüht, trotz BAG-Vorschriften ein gemütliches Ambiente mit feinem Nachtessen herzustellen. Ausser in Soubey (Tante Emma Laden) gibt es unterwegs keine Einkaufsmöglichkeit. Gut, dass Eurotrek in seinen Unterlagen darauf hinweist. Die wenigen Restaurants unterwegs sind nicht täglich geöffnet. Die Trockenwurst und der Käse direkt vom Bauernhof erinnern uns zuhause noch an die eindrückliche Landschaft entlang des Doubs.
5 Sterne
Sascha E. CH | 08.06.2020
Natur pur
Auf den 90km begegneten uns nur vereinzelt Menschen, dafür war die Natur immer zu 100% präsent!
4 Sterne
Isabelle S. CH | 31.05.2020
Très belle randonnée
Magnifiques paysages dans un lieu tranquille. Hôtels simples, chambres parfois un peu petites mais propres. Pas de problème avec les transferts de bagages. Peu ou pas de possibilités de ravitaillement en cours de journée.
4 Sterne
Antonia Büeler CH | 16.10.2019
Au fil du Doubs
Die Wanderung war wunderbar, 4 Tage lang dem Doubs entlang, mutterseelenalleine. Die Unterkünfte waren sehr passend und die Weiterleitung des Koffers hat sehr gut funktioniert. Anmerkungen meinerseits: a) Ich buchte telefonisch für Dienstag, den 8. 10. 2019 und erhielt eine Zusage. Einen Tag später meldete man mir telefonisch, dass das Hotel Maison Monsieur leider geschlossen sei, ob ich nicht einen Tag später starten wolle. Das wollte ich nicht aus diversen Gründen. Leider gab man mir keine andere Option und ich musste mich selber nach einer Unterkunft umschauen (was doch eigentlich der Job von Eurotrek wäre!). Hier also mein Gratis-Tipp: In Biaufond (45 Minuten weiter) gibt es eine nette Unterkunft - Maison Biaufond, Fam. Wenk, 032 968 60 60 - für Leute die am Mo oder Die starten wollen. b) Die Unterlagen fand ich nicht sehr hilfreich, zu viel Kartenmaterial im Massstab 1: 25'000 , welches unbrauchbar ist. Eine schriftliche Beschreibung wäre mir entgegen gekommen. So habe ich mir dies aus dem Internet heruntergeladen und ausgedruckt. (www.wanderseite.ch/Doubs_Uferweg. Hier fand ich viele hilfreiche Tipps, z.B. auf welches Fluss-Seite es schöner zum Wandern ist oder auch Hinweise, wo man gut essen kann. c) Die Zeitangaben waren mehrheitlich korrekt. Man könnte anfügen, dass man bei Regenwetter mehr Zeit einberechnen muss.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Als verbindlich gebucht gilt die Reise mit dem Erhalt der Bestätigung von unserer Seite. Diese verschicken wir, sobald wir in jedem Etappenort ein Zimmer für Sie gebucht haben. Dafür verlangen wir eine schriftliche Bestätigung von allen Unterkünften, um sichergehen zu können, dass alles klappt. Bei Häusern mit denen wir normalerweise nicht zusammenarbeiten, ist es für alle Beteiligten einfacher, wenn die Leistung gleich vom Gast vor Ort bezahlt wird. Wir werden aber mit dem Maison Biaufond Kontakt aufnehmen und eine etwaige Zusammenarbeit mit ihnen im kommenden Jahr besprechen. Danke auch für den Hinweis zu den Zeitangaben bei schlechtem Wetter. Wir nehmen das noch in die Unterlagen auf.
5 Sterne
Cäcilia Grünenfelder CH | 12.09.2019
Au fil du Doubs
Es ist eine sehr schöne, technisch einfache Wanderung. Die Unterkünfte sind sauber, die Küche gut. Die Leute sind sehr freundlich und hilfsbereit. Der Weg ist sehr gut gekennzeichnet. Das Gemurmel vom Doubs ist sehr beruhigend, die Landschaft ändert sich dauernd, einfach sehenswert. Kann man nur empfehlen!
5 Sterne
Cäcilia G. CH | 08.09.2019
Au fil du Doubs
Wir haben die Wanderung kurz entschlossen gemacht, mit knapp ausgeheiltem gebrochenen Fuss. Die Betreuung war sehr sehr kompetent und freundlich.(Trotz Spezialwünschen) Das Kartenmaterial sehr ausführlich Der Gepäcktransport hat ohne Probleme funktioniert. Nur zu empfehlen! Danke!

Weitere Reisen für Sie

Leicht
Schweiz

Wanderferien Via Jacobi Interlaken - Romont

5 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Mittel
Schweiz

Wanderferien Jura Höhenweg Couvet - Nyon

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Mittel
Schweiz

Wanderferien Via Albula & Bernina

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(18)
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.