Burg von Cordoba
Blick auf die Gegend von El Burgo
Brücke zur Plaza de Espana in Sevilla
(6)

Veloferien Andalusien

Velo: Andalusien

1001 Nacht im Abendland

Stierkampf, Tapas, Fiestas und Flamenco erwarten Sie im einzigartigen Andalusien. Die südlichste Region Spaniens ist ein Paradies voller Überraschungen. Flamencotänzerinnen in wehenden, roten Kleidern, weisse, auf Felsen thronende Dörfer, filigrane Paläste im maurischen Stil und prächtig gekleidete Stierkämpfer in gefüllten Arenen.

Ein unvergleichliches Konglomerat europäischer und arabischer Kultur, landschaftliche Schönheit mit perfekt eingepasster, meisterlicher Baukunst: Das heutige Andalusien verbindet Moderne mit reicher Tradition. Sie besuchen Sevilla und Córdoba, die Metropolen des geistigen Lebens im maurischen Andalusien, und träumen sich in vergangene Tage.

Schwer
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Vormittags Bustransfer nach Granada, wo sich das bedeutendste historische Bauwerk Andalusiens mit arabischem Einfluss befindet: die märchenhafte Alhambra („die rote Burg“). Am Abend Busfahrt nach Antequera.

An den Toren des Königreiches Granada wartet das historische Antequera mit roten Ziegeldächern und 30 Kirchtürmen. Die Radtour beginnt mit einer Fahrt über sanfte Hügel nach Lucena. In einer der wichtigsten Olivenöl produzierenden Gegenden der Welt wird das berühmte Öl in Mühlen gepresst.

ca. 65 km

Weiter auf einer alten Eisenbahntrasse nach Baena, das von Landwirtschaft und Tradition geprägt ist. Verwinkelte und enge Gässchen winden sich durch die Altstadt, welche interessante Sakralbauten wie die Kirche Santa Maria la Mayor aus dem 16. Jhd. oder die alte Burg beheimatet.

ca. 45 km

Die Sierra Morena rahmt die einstige Kulturhauptstadt Europas ein. Meist hügelig geht es weiter in Richtung Córdoba. Vorbei an Landgütern, die auf Kampfstierzucht spezialisiert sind, abends Stadtführung. Maurische Baumeister schufen Wunderwerke wie die Mezquita, neben der Alhambra das mächtigste maurische Bauwerk Europas.

ca. 60 km

Im breiten Tal des Guadalquivir Flusses führt die Radstrecke über eine alte römische Verbindungsstrasse aus Córdoba. Vom einst bedeutenden Franziskanerkloster in Palma del Rio brachen die Mönche auf, um Amerika zu missionieren.

ca. 60 km

Auch heute ist der Guadalquivir zunächst der Begleiter. Durch die Campina von Sevilla, einem sanftgewellten Teppich fruchtbaren Ackerlandes geht es weiter Richtung Westen. Carmona ist eine seit 150 Jahren fast unveränderte Stadt, umgeben von einer intakten maurischen Stadtmauer.

ca. 55 km

Über das sanft gewellte Hochplateau der Alcores in eine der fruchtbarsten Agrargegenden Andalusiens. Ab Brenes (Radabgabe) Bahnfahrt zum Tagesziel der Etappe: Sevilla – Handlungsort bedeutender Opern, zwei Weltausstellungen fanden hier statt.

Am Abend Rundfahrt mit dem Sightseeing-Bus mit Möglichkeit zur Besichtigung der grössten gotischen Kathedrale der Welt, Besuch des Viertels Barrio Santa Cruz und der Casa de Pilatos.

ca. 25 km + Bahnfahrt

Tourencharakter

Abwechselnd flach und hügelig mit auch längeren Steigungen. Teils auf Velowegen (ehemalige Bahntrassen) und meist auf Nebenstrassen. Fallweise etwas Strassenverkehr an Stadtein- und -ausfahrten.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
30.03.2019 - 12.04.2019
06.10.2019 - 26.10.2019
Samstag
Saison 2
27.04.2019 - 08.06.2019
14.09.2019 - 05.10.2019
Samstag
Saison 3
09.06.2019 - 13.09.2019
Samstag
Andalusien, 9 Tage, ES-ANRMS-09X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1.295,00
399,00
1.379,00
399,00
1.469,00
399,00

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels

Saison 1
30.03.2019 - 12.04.2019
06.10.2019 - 26.10.2019
Saison 2
27.04.2019 - 08.06.2019
14.09.2019 - 05.10.2019
Saison 3
09.06.2019 - 13.09.2019
Malaga
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Sevilla
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
119,00
194,00
85,00
135,00
119,00
194,00
85,00
135,00
185,00
260,00
155,00
205,00
Preis
Velo 21-Gang
Elektrorad
115,00
249,00

Unsere Mietvelos

Leistungen & Infos

Enthalten

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • Stadtführung in Córdoba
  • Rundfahrt mit dem Sightseeing Bus in Sevilla
  • Busausflug nach Granada zur Alhambra inkl. Eintritt und Führung
  • Bahnfahrt Brenes – Sevilla inkl. Velo
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional

  • Versicherung bei Velomiete inklusive

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Inklusive-Paket „Alhambra”
Eintrittskarte und Expertenführung exklusiv für Eurotrek-Gäste durch die Alhambra. Besichtigt werden in ca. 2.5 Stunden die Highlights des Alhambra Komplexes. Danach bleibt genügend Zeit, den Palast oder die Stadt Granada auf eigene Faust weiter zu erkunden.

Anreise/Parken/Abreise

  • Bahnhof Málaga
  • Flughafen Málaga oder Sevilla

Reisefeedbacks

4,3 von 5 Sternen (6 Bewertungen)
4 Sterne
Stephan und Martina H. CH | 15.05.2019
Velo Andalusien individuell
Sehr schöne Radstrecke durch die Hügel Andalusiens meist auf wenig befahrenen Nebenstrassen durch Oliven- und Orangenhaine. Sehr gute Stadtführungen. Die Strecke bietet auch kulturell viel. Empfehlenswert in Malaga und Sevilla 1 Tag anzuhängen.
4 Sterne
Daniel und Denise S. CH | 26.04.2019
Abwechslungreiche, gut organisierte Tour
Fahrräder in gutem Zustand, sehr gute Betreuung vor Ort, Hotels überzeugten nicht immer ganz.
4 Sterne
Jakob Käser CH | 05.06.2016
gut
5 Sterne
Heinz Schweizer CH | 11.05.2016
Andalusien: Kultur und Natur
Sehr viele Eindrücke in kürzester Zeit. Mit wunderbarem Frühlingswetter eine Erholung für Geist und Körper!
4 Sterne
Martina Näf-Ryffel CH | 25.10.2015
abwechslungsreich
Hotels teils eher weit weg von Zentren, Streckenführungen abwechslungsreich, vor allem bis Cordoba; insgesamt eindrückliche Landschaften und vor allem kulturhistorisch spannende Orte; im Frühling wohl farbiger als im Oktober!
5 Sterne
Lois Mark Hofer CH | 25.04.2015
Olivenhaine und Paläste
Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Die Streckenführung war in der Natur, abseits vom grossen Verkehr. Sie war sehr gut beschildert, beschrieben. Wir haben uns nie verfahren, was sonst bei anderen Reisen immer wieder der Fall war. Sehr schön war die Alhambra Führung, aber auch die Führung in Cordoba war super und die Busfahrt in Sevilla ebenfalls. Ein guter Mix von Natur, Sport und Kultur. Ich kann diese Tour bestens weiterempfehlen.

Weitere Reisen für Sie