Veloferien Kärntens Wasserwege

Velo: Kärntens Wasserwege

Von Lienz nach Villach

Viel Sonne, Wasser und herrliche Radwege erwarten Sie in Kärnten, Österreichs südlichstem Bundesland. Zunächst ist die Drau Ihr windungsreicher Begleiter. Sie passieren verträumte Dörfer, Gebirgspanoramen ziehen den Blick auf sich.

Später laden die glasklaren und herrlich warmen Kärntner Badeseen zu einigen zusätzlichen Schleifen ein: Faaker See, Ossiacher See, Klopeiner See – ein jeder hat seine ganz eigene «Persönlichkeit». Und natürlich dürfen auch die «Faschingsstadt» Villach und Klagenfurt, die «Rose vom Wörthersee», nicht fehlen. Freuen Sie sich auf Landschaften, die das Herz erwärmen.

Mittelschwer
  • 10 Tage / 9 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Wörtersee

Tourenverlauf

Per Bahn bis nach Toblach. Die Drau bahnt sich den Weg durchs schmale Pustertal. Trutzige Festungen, Burgen und Schlösser erheben sich majestätisch über das Tal. Weithin überragen die schroffen, bizarren Felsen der Lienzer Dolomiten die Landschaft. Übernachtung erneut in Lienz.

ca. 50 km

Sie folgen wieder der nun grau erscheinenden Drau. Auf alten römischen Handelswegen durchradeln Sie das malerische Oberdrautal. Sie passieren dabei so reizvolle Orte wie Pirkach, Oberdrauburg und den ersten Marktflecken auf Kärntner Seite, Dellach.

ca. 35 km

Meist entlang der Drau durch herrliches Kärntner Bauernland nach Spittal an der Drau mit seinem «putzigen» Hauptplatz und dem ausnehmend schönen Schloss Porcia, das zu den beeindruckendsten, stilreinsten Renaissancebauten Mitteleuropas zählt.

ca. 45 km

Heute radeln Sie durch die «Kulturpromenade Oberkärntens» und uralte Kulturlandschaften, Wiesen, Wälder und Augebiete. Vorbei an Schloss Kellerberg, bald erreichen Sie Villach. Dessen Herz stellt die entzückende Altstadt mit italienischem Flair und gemütlichen Beisln dar.

ca. 40 km

Zuerst in Richtung Osten bis ins pulsierende Velden am Wörthersee und weiter ins Keutschacher Seental. Am Lendkanal nach Klagenfurt. Alternativ (ca. 40 km) entlang des Nordufers des Wörthersees über Velden, Pörtschach und Krumpendorf nach Klagenfurt.

ca. 50 km

Klagenfurt besticht durch seine bezaubernde Altstadt. Weiter mit dem Rad vorbei an Ebenthal und an Schloss Grafenstein zum Völkermarkter Stausee. Nur noch ein kurzes Stück zum wärmsten Badesee des Landes, dem Klopeiner See. Zeit für ein erfrischendes Bad im See.

ca. 40 km

Sie queren zum letzten Mal die Drau und radeln in Richtung Maria Saal. Der Radweg führt am Kärntner Herzogsstuhl vorbei zum Kärntner Zollfeld. Ein Abstecher zur Burg Hochosterwitz (ca. 15 km) ist möglich. Weiter zur einstigen Landeshauptstadt St. Veit.

ca. 40 km

Sie wenden sich westwärts und rollen entlang der Glan nach Glanegg mit seiner Burgruine. Der idyllisch gelegene Maltschacher See lockt zur willkommenen Abkühlung. Über Feldkirchen entlang der Glan direkt zum Ossiacher See und wieder zurück nach Villach.

ca. 60 km
Karte Kärntens Wasserwege

Tourencharakter

Meist entlang des Drau-Ufers auf befestigten Wegen, teils auf Nebenstrassen etwas Verkehrsaufkommen. Gut beschildert, durchwegs flach und für jedermann geeignet.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
01.05.2020 - 04.06.2020
04.09.2020 - 02.10.2020
Freitag
Saison 2
05.06.2020 - 03.09.2020
Freitag
Kärntens Wasserwege, 10 Tage, AT-DRRLV-10X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
969.-
289.-
1'065.-
289.-

Kategorie: Gasthöfe, 3*** und 4**** Hotels

Saison 1
01.05.2020 - 04.06.2020
04.09.2020 - 02.10.2020
Saison 2
05.06.2020 - 03.09.2020
Lienz
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Villach
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
85.-
114.-
79.-
118.-
85.-
114.-
79.-
118.-
Preis
Velo 21-Gang
Velo-PLUS
Elektrorad
99.-
155.-
229.-
Preis
Transfer
79.-

Unsere Mietvelos

Leistungen & Infos

Inbegriffen:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • 1 Bahnfahrt Lienz – Toblach inkl. Velo
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Optional:

  • Rücktransfer per Kleinbus nach Lienz jeden Sonntag Vormittag, CHF 79.-/Person inkl. Rad, Reservierung erforderlich, zahlbar vorab.
  • Bei Mietvelo inkl. Mietveloversicherung

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Lienz oder Villach
  • Gute Bahnverbindungen zwischen Villach – Lienz
  • Hotelgarage in Lienz, ca. CHF 10.-/Tag, öffentl. Parkplatz in Hotelnähe, ca. CHF 15.-/Woche, Gratisparkmöglichkeiten am Stadtrand

Weitere Reisen für Sie

Mittel
Österreich

Veloferien Kärntner Seen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(7)