Von Linz nach Wien

Herrlich mildes Klima, vielfältige Landschaften entlang des Donauufers und Weingärten, soweit das Auge reicht. Unsere Veloreise am Donau-Radweg von Linz nach Wien ist ein buntes Abenteuer für die ganze Familie. Sie reisen im Keltendorf ins Jahr 700 v. Christus, besuchen feuerspeiende Drachen, Hexen und Zwerge in der Grottenbahn und schweben im Riesenrad über die Dächer Wiens.

Die herrlich einfachen Velo-Etappen sind besonders gut für Familien geeignet. Und wenn Ihnen beim Velofahren an strahlenden Sommertagen zu heiss werden sollte, können Sie sich in einem der vielen Erlebnisbäder abkühlen: Aqua Parks, Badeseen und Freibäder gibt es entlang der Strecke zur Genüge.

Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Die Hauptstadt Oberösterreichs heisst Sie willkommen. Spazieren Sie vergnügt durch die tolle Altstadt, schauen Sie den Tieren im Linzer Zoo zu oder besuchen Sie eines der spannenden Museen. Zum Beispiel das Ars Electronica Center, das «Museum für die Zukunft»! Hier können Sie experimentieren, erforschen und ausprobieren. Die Mietvelos (sofern gebucht) stehen im Hotel bereit. 

Feuerspeiende Drachen, Zwerge und Hexen – in der Grottenbahn am Pöstlingberg gibt es sie noch! Einen Besuch dorthin sollten Sie unbedingt einplanen, bevor es mit Ihrer Veloreise los geht. Sie radeln gemütlich aus der Stadt immer entlang der Donau.

Der Aqua Park am Ausee wäre heute eine gute Möglichkeit für eine Pause, denn die Rutschen, Klettertürme und glitschigen Laufflächen machen Heidenspass. Ein wenig abseits des Flusslaufes der Donau radeln Sie weiter bis nach Enns.

ca. 25 km
30 m
20 m

Hier in der ältesten Stadt Österreichs können Sie den Römer Rundweg besuchen, Badespass im Erlebnisbad mit 65 Meter Rutsche haben oder durch den Schlosspark spazieren. Dann geht es zurück zum Donauufer und durch die idyllische Landschaft des Machlandes.

Am Weg nach Grein wartet auch schon das nächste Highlight auf Sie: das Freilichtmuseum Keltendorf in Mitterkirchen. Bei einem Rundgang durchs Keltendorf erleben Sie die Urgeschichte Österreichs hautnah.

ca. 45 km
35 bis 50 m
55 bis 70 m

«Perle des Strudengaus» wurde Grein seit jeher genannt. Sie galt als letzte sichere Anlegemöglichkeit für Schiffe vor den gefährlichen Struden (= Strudeln) des Strudengaus.So wurde Grein auch zu der zauberhaften Stadt, die sie heute ist.

Das Donautal verengt sich ab nun auch wieder und zeigt so die faszinierenden Flecken des Strudengaus bis in Ihr Etappenziel Marbach.

ca. 30 km
30 m
50 m

Herrlich frühstücken und dann faulenzen im Nibelungenbad von Marbach: Eine Veloreise in Österreich kann so schön sein! Sie radeln heute nur wenige Kilometer bis Sie die Wachau erreichen.

Allein der Name lässt Gross und Klein schon das Wasser im Munde zusammenlaufen! Denn so bunt die Umgebung der Wachau ist, so vielfältig sind auch die schmackhaften Naturprodukte der Region, wie Marillen und Äpfel.

ca. 15 km
15 m
20 m

Melk – das Tor zur Wachau! Ihre Reise geht nach Lust und Laune weiter: Machen Sie vom Velofahren Pause und geniessen Sie stattdessen eine vergnügliche Schifffahrt bis nach Krems oder steigen Sie schon früher vom Schiff und radeln die letzten Kilometer.

Oder doch lieber die ganze Strecke auf dem Velo bis nach Krems? So oder so erwarten Sie abwechslungsreiche Landschaften, lieblich angelegte Weingärten und weite Ebenen!

ca. 40 km
80 m
90 m

Bequem geht es die ersten Kilometer per Bahn bis nach Tulln, von wo aus nun Ihre letzte Velo-Etappe bis nach Wien startet. Einfach überwältigend ist dann das Gefühl, wenn man die letzten Kilometer über die Donauinsel ans Ende der Reise, in die Hauptstadt von Österreich, radelt.

Und endlich ist es soweit: der Wiener Prater mit Geisterbahn, das Wachsfigurenkabinett und das wohl berühmteste Riesenrad der Welt warten zum Abschluss der Reise auf die ganze Familie. Wien ist ein einziges, grosses Highlight!

ca. 35 km
20 bis 30 m
30 bis 45 m
Donauradweg Linz - Wien Karte

Tourencharakter

Kein Mindestalter. Voraussetzungen: Grundkondition und Velofahrkenntnisse. Eine Route ideal für Familien geeignet. Entlang der Donau flach oder leicht bergab, fast durchgehend auf einem gut ausgebauten Radweg ohne motorisierten Verkehr. Nur ganz kurze Abschnitte verlaufen auf Nebenstrassen.

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Bahnfahrt Krems – Tulln inkl. Velo
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Optional:

  • Bei HP Abendessen (meist mehrgängig, teilweise ausserhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • Bei Mietvelo inkl. Mietveloversicherung
  • Eintritt Grottenbahn am Pöstlingberg ca. CHF 7.-/Erwachsenen und ca. CHF 4.-/Kind
  • Eintritt Keltendorf Mitterkirchen ca. CHF 10.-/Erwachsenen und ca. CHF 6.-/Kind
  • Schifffahrt von der Wachau nach Krems inkl. Velo ca. CHF 30.-/Erwachsenen und ca. CHF 15.-/Kind
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Fluganreise nach Linz, München oder Wien.
  • Bahnanreise nach Linz und per Taxi in wenigen Minuten zum Hotel CHF 7.- bis 12.-/Fahrt.
  • Parken: Hotelgarage ca. CHF 15.-/Tag, bzw. öffentliche Parkgarage in Linz ca. CHF 20.-/Tag, keine Reservierung möglich.
  • Rückreise per Bahn in ca. 1.5 Stunden ca. CHF 25.-/Person.

Wichtige Informationen:

  • Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort bis zum frühen Abend empfohlen. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag. 
  • Eventuell vor Ort anfallende Kosten (Kinder, Kur/Ortstaxen, Hunde, etc.) sowie exkludierte Transport- und Serviceleistungen entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf bzw. dem Punkt „Leistungen/Hinweis“! 
  • Falls für die Durchführung der Reise eine Mindesteilnehmerzahl notwendig ist, so ist diese unter Punkt „Anreisetermine“ definiert. Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis zu dem unter Punkt „Anreisetermine“ festgelegtem Zeitraum vor dem geplanten Reisetermin abzusagen. Wir empfehlen die Organisation der An- und Abreise erst nach Verstreichen dieser Frist vorzunehmen. 
  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen.
  • Die Sprache, in der die angeführten Leistungen erbracht werden, ist – soweit dieses für die Leistungserbringung maßgeblich ist – unter dem Punkt „Leistungen“ ersichtlich. 
  • Sollten für EU-Bürger spezielle Pass- bzw. Visumerfordernisse zu beachten sein, wird darauf unter Punkt „Anreise/Parken/Abreise“ hingewiesen.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung. Informationen zu Versicherungsmöglichkeiten zur Deckung von Kosten einer Unterstützung während der Reise einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod finden Sie je nach gebuchter Reise unter https://www.eurotrek.ch/de/reiseinfos/vor-der-reise/reiseversicherung.

Weitere Reisen für Sie

Leicht
Italien

Veloferien Sardinien für Familien

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Mittel
Niederlande

Veloferien Holland für Familien

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Mittelschwer
Österreich

Aktivferien Familienradtour Zehn-Seen

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.