(2)

Veloferien Burgund

Velo: Burgund

Romantik & Wein

Die Weine der berühmten Côte d‘Or sind Weltklasse und die Speisen der Region sind bekannt für eine der besten und vielfältigsten Küchen Frankreichs. Aber eine Reise in das Burgund lebt durch das Wechselspiel zwischen wunderschöner Landschaft und reichen Kulturschätzen. Überall auf dieser Reise begegnen Sie der prachtvollen Vergangenheit Burgunds, sei es in der vor über 1000 Jahren gegründeten Abtei von Cluny, in der Herzogstadt Beaune oder in den vielen kleinen Dörfern der Region. Burgund bedeutet Vielfalt ... und lebt nicht vom Wein allein!

Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Beaune. Sie haben Gelegenheit zur Besichtigung der Altstadt. Sehenswert ist das Hotels Dieu, ein ehemaliges Hospital der Armen. Eine Übernachtung in Beaune. 

Die erste Radtour führt über den Ort Chagny zum Schloss Rully, einer mittelalterlichen Festung mitten in den Weinbergen. Ab Givry beginnt nun die Voie Verte, eine ehemalige Bahnstrecke, auf der Sie nach Buxy gelangen. Dieser kleine romantische Ort lebt vom Weinanbau. Eine Übernachtung in Buxy/Umgebung.

ca. 45 km
225 m
230 m

Die Voie Verte lässt ein unbeschwertes und gemütliches Radeln zu. Es gibt nur wenige leichte Steigungen. Die nächste Station ist Cormatin mit dem größten Schloss Burgunds, gefolgt von Cluny, der berühmten Klosteranlage. Ihre Kirche war zeitweise das größte Gotteshaus des Christentums. Gelegenheit zur Besichtigung. Eine Übernachtung in Cluny.

ca. 35 km
95 m
75 m

Sie durchqueren den ehemaligen Eisenbahntunnel von Bois Clair, welcher mit seinen 1,6 km einer der längsten Fahrradtunnel Europas darstellt. Sie überschreiten die Grenze zum Mâconnais und rollen die letzten 20 km sanft ins Tal nach Mâcon an der Saône. Eine Übernachtung in Mâcon.

ca. 25 – 40 km
140 – 525 m
185 – 575 m

Die Route führt durch das Gebiet der „Bresse“ (Bresse-Huhn) zur Ferme-de-la-Foret, einem typischen historischen Bauernhof dieser Region.

Louhans ist die Hauptstadt der Bresse und wird zu Recht als „einer der schönsten Umwege Frankreichs“ bezeichnet. Eine Übernachtung in Louhans.

ca. 65 km
170 m
190 m

Auf der heutigen Route lohnt unbedingt ein Stopp in St. Loup-de-Varennes. Hier wurde die Fotografie erfunden. Am Nachmittag erreichen Sie Chalôn-sur-Saône, die zweitgrößte Stadt im Burgund mit einem bedeutenden Flusshafen für die Exportgüter Wein und Getreide. Eine Übernachtung in Chalôn-sur-Saône.

ca. 45 km
95 m
110 m

Der letzte Radeltag führt gemütlich und beschaulich durch das romantische Tal der Saône, eines 480 km langen Flusses, der in den Vogesen entspringt und in Lyon in die Rhône mündet. In Beaune haben Sie heute noch Zeit für einen Bummel durch das sehr schmucke Städtchen. Eine Übernachtung in Beaune.

ca. 45 km
140 m
90 m

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Karte Burgund

Tourencharakter

Leichte Radtour teilweise über die „Voie Verte“ (alte Bahnstrecken bzw. Treidelpfade an Kanälen), dadurch werden Anstiege vermieden. Ansonsten fahren Sie auf Radwanderwegen abseits befahrener Straßen und auf kleinen Sträßchen.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Anreiseort: Beaune
  Saison 1
26.03.2022 - 25.06.2022
18.09.2022 - 15.10.2022

Samstag
Saison 2
26.06.2022 - 17.09.2022

Samstag
Burgund, 8 Tage, FR-BURBB-08X
Basispreis
989.-
1'069.-
Zuschlag Einzelzimmer 235.- 235.-
Halbpension 225.- 225.-

Kategorie: 2*- und 3*-Hotels, sowie charmante chambre d'hôtes (franz. Klassifizierung)

Saison 1
26.03.2022 - 25.06.2022
18.09.2022 - 15.10.2022
Samstag
Saison 2
26.06.2022 - 17.09.2022
Samstag
Burgund, 8 Tage, FR-BURBB-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Halbpension
989.-
235.-
225.-
1'069.-
235.-
225.-

Kategorie: 2*- und 3*-Hotels, sowie charmante chambre d'hôtes (franz. Klassifizierung)

Saison 1
26.03.2022 - 25.06.2022
18.09.2022 - 15.10.2022
Saison 2
26.06.2022 - 17.09.2022
Beaune
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Beaune
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
134.-
75.-
120.-
75.-
134.-
75.-
120.-
75.-
Zusatznächte
Anreiseort: Beaune
  Saison 1
26.03.2022 - 25.06.2022
18.09.2022 - 15.10.2022

Samstag
Saison 2
26.06.2022 - 17.09.2022

Samstag
Beaune
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 134.- 134.-
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 75.- 75.-
Beaune
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 120.- 120.-
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 75.- 75.-
Preis
Velo 21-Gang
Mietvelo-PLUS
Elektrovelo
99.-
165.-
235.-
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie inkl. Frühstück
  • Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig, tw. ausserhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer
  • Bei Mietvelo inkl. Mietveloversicherung
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweis:

  • Kur- und Ortstaxen, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Reservationsgebühr von CHF 15.- pro erwachsene Person (inkl. gesetzlich vorgeschriebener Kundengeldabsicherung)
Infos

Anreise/Parken/Abreise:

  • Bahnhof Beaune: Gute Anreisemöglichkeiten mit dem TGV bis Dijon und weiter nach Beaune.
  • Flughafen Lyon
  • Es stehen kostenlose Parkplätze auf dem Hotelgelände zur Verfügung. Keine Reservierung möglich und erforderlich.

Wichtige Informationen:  

Bewertungen

3,5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
3 Sterne
Charles-André Robert CH | 24.10.2021
Unterkunft und Betreuung
Im Allgemeinen waren wir mit den Unterkünften zufrieden (freundlicher Empfang, guter Service, Zimmer) Einzig von der Unterkunft in Cluny waren wir schwer enttäuscht. Bei der Ankunft mussten wir eine weile draussen warten, da war niemand an der Reception und die Eingangstüre war abgeschlossen. Als wir schliesslich jemanden über den Lieferanteneingang trafen, wurden wir ziemlich schroff empfangen. Bei unserer Frage ob wir am Abend im Hotel essen könnten, hiess es wir hätten reservieren müssen, uns wurde keine Alternative angeboten und es hiess wir finden im Städtchen entsprechende Lokale. Sie waren auch nicht bereit für uns einen Tisch reservieren zu lassen. Zum Thema Betreuung möchten wir uns beim Herrn, der für unser Gepäck zuständig war, für seine freundliche Hilfe bedanken. Was uns aber gefehlt hat, war eine Not-Nummer zu der regionale Vertretung. Wir hatten unterwegs eine Panne (am 5. Tag) und konnten keine lokale Hilfe anfordern (es steht auch keine lokale Nummer in den Unterlagen), wir hätten entweder in der Schweiz oder in Deutschland für Hilfe anrufen müssen. Glücklicherweise konnten wir uns selbst helfen. Bei einem grösseren Notfall wären wir hilflos gewesen. Ich hoffe Ihnen eine konstruktive Meldung geliefert zu haben. Mit freundlichen Grüssen Charles-A. Robert
Leila Zwahlen
Leila Zwahlen antwortete:
Wir bedauern, dass die Unterkunft in Cluny nicht Ihren Erwartungen entsprochen hatte. Des Weiteren tut es uns leid zu hören, dass Sie unterwegs eine Panne hatten und keine Notfallnummer in den Unterlagen ersichtlich war. Wir sind froh, dass Sie das Problem mit Ihrem Velo lösen und die Tour weiterführen konnten. Ihre Rückmeldungen sowie auch Ihr Feedback nehmen wir gerne bei uns auf und leiten es auch unserem Partner weiter. Wir hoffen, dass dies den Rest der Reise nicht getrübt hat und Sie Ihre Zeit im Burgund in guter Erinnerung behalten werden.
4 Sterne
Stéphane K. CH | 19.06.2018
schöne Fahrten durchs Burgund
Wir wurden freundlich empfangen und beraten und starteten gleich am nächsten Tag. Die Unterkünfte waren teils einfach aber immer sauber und freundlich. Die schönste Unterkunft hatten wir in Buxy. (La Source en Barange) Teilweise waren die Routen sehr gut beschrieben und markiert, es gab aber auch Strecken, wo wir uns verfahren hatten, weil die Beschreibungen nicht ganz korrekt oder unklar waren. Insbesondere die Route Cluny - Macon war verwirrend. Durch Zufall haben wir herausgefunden, dass die Tunneldurchquerung passierbar war und nicht wie beschrieben und nochmals von der Beraterin darauf hingewiesen geschlossen. Wir haben die Fahrten genossen. Die Fahrräder waren stabil und im guten Zustand.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Vielen Dank auch für die Kommentare zu den Routen. Wir werden diesbezüglich mit unserem lokalen Partner Kontakt aufnehmen, damit die Wegbeschreibung zwischen Cluny und Macon nochmals überprüft wird. Auch den Hinweis zum Tunnel werden wir gerne weitergeben.

Weitere Reisen für Sie

Leicht
Frankreich

Veloferien Rundreise Provence

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Mittel
Frankreich

Veloferien Loire-Radweg

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Mittel
Frankreich

Veloferien "Grünes Venedig" & Atlantikküste

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.