Steeg in der Ostsee bei Sonnenuntergang
Strandkörbe an der Ostsee
Küste am Ostsee-Radweg
(10)

Veloferien Ostsee-Radweg I Lübeck - Flensburg

Velo: Ostsee-Radweg

Von Lübeck nach Flensburg

Von der alten Hansestadt Lübeck führt diese Tour durch das etwas hügelige Holstein (Holsteinsche Schweiz), bevor Sie auf dem Ostsee-Radweg die Flachküste entlang nach Flensburg nahe der dänischen Grenze radeln. Stimmungsvolle Altstädte und eine grandios weite und offene Landschaft werden Sie begeistern.

Die Sandstrände können sich durchaus mit karibischen messen, wenn auch das Wasser eine Kleinigkeit kühler ist. Freundliche Menschen und hervorragende Küche versprechen einen unvergleichlichen Urlaub!

Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Die erste Etappe führt nahe den bekannten Badeorten Travemünde und Timmendorfer Strand vorbei, entlang der Lübecker und Neustädter Bucht. Das erste Tagesziel Neustadt bietet eine hübsche Altstadt sowie einen ungewöhnlichen ehemaligen Kornspeicher.

ca. 50 km

An der Ostküste entlang am Seebad Grömitz vorbei. Von dessen 400 m langer Seebrücke, einer der längsten Deutschlands, bietet sich ein Panoramablick über die Lübecker Bucht und den langen Sandstrand. Vorbei an Grossenbrode, der Verbindung zur Insel Fehmarn.

ca. 60 km

An der Küste entlang wunderschöner Strände und bekannter Seebäder, alter Herrenhäuser und Knicks, die charakteristischen Wallhecken Schleswig-Holsteins. In Schönberg lohnt sich in den Sommermonaten eine Fahrt mit der historischen Museumseisenbahn.

ca. 60 km

Heute zunächst nach Laboe, der Schwanenstadt. Von dort aus per Fähre über die Kieler Förde nach Falckenstein. Weiter entlang der Förde durch das „Schwedeneck” durch Wiesen und kleine Wälder bis nach Eckernförde.

ca. 55 km + Schifffahrt

Durch die Landschaft Schwansen mit schnuckeligen Dörfern und vielen Hünen- und Hügelgräbern. Am Abend sollte die Besichtigung von Kappeln eingeplant werden. Im Museumshafen liegen historische Fischer- und Frachtsegler, die Mühle „Amanda" ist die grösste Galerieholländer-Windmühle Schleswig-Holsteins.

ca. 40 km

Auf dem Weg nach Flensburg ist ein Abstecher ins Naturschutzgebiet Geltinger Birk lohnenswert. Weiter durchs beschauliche Angeln, dem Land zwischen Schlei und Flensburg. Zum Schluss entlang der Flensburger Förde bis zu einem der schönsten Wasserschlösser Deutschlands – dem Renaissanceschloss in Glücksburg. Nach Flensburg per Fähre.

ca. 60-75 km + Schifffahrt

Tourencharakter

Durch teils flaches, teils leicht hügeliges Gelände. Vorwiegend auf ruhigen Landstrassen, Velowegen, Feld- und Waldwegen. Nicht immer entlang der Küste, teilweise Abstecher ins Hinterland.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
27.04.2019 - 10.05.2019
22.09.2019 - 06.10.2019
täglich
Saison 2
11.05.2019 - 22.05.2019
10.06.2019 - 28.06.2019
01.09.2019 - 21.09.2019
täglich
Saison 3
23.05.2019 - 09.06.2019
29.06.2019 - 04.07.2019
18.08.2019 - 31.08.2019
täglich
Saison 4
05.07.2019 - 17.08.2019
täglich
Ostsee - Radweg 1, 8 Tage, DE-MBRLF-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
715,00
249,00
849,00
249,00
949,00
249,00
989,00
249,00

Kategorie: 3***-Hotels

Saison 1
27.04.2019 - 10.05.2019
22.09.2019 - 06.10.2019
Saison 2
11.05.2019 - 22.05.2019
10.06.2019 - 28.06.2019
01.09.2019 - 21.09.2019
Saison 3
23.05.2019 - 09.06.2019
29.06.2019 - 04.07.2019
18.08.2019 - 31.08.2019
Saison 4
05.07.2019 - 17.08.2019
Lübeck
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Flensburg
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
89,00
119,00
89,00
119,00
89,00
119,00
89,00
119,00
89,00
119,00
89,00
119,00
89,00
119,00
89,00
119,00
Preis
Velo 27-Gang
Velo 8-Gang
Elektrovelo
95,00
95,00
219,00
Preis
Transfer Ostsee Radweg I
100,00

Leistungen & Infos

Enthalten

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • Fährfahrt Laboe – Falckenstein inkl. Velo
  • Schifffahrt Glücksburg – Flensburg inkl. Velo
  • Service-Hotline

Optional

  • Versicherung bei Velomiete inklusive
  • Rücktransfer inkl. Velo, nur samstags von Mai bis September buchbar, CHF 100.-/Person, Dauer ca. 2 Stunden, Reservierung erforderlich

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Anreise/Parken/Abreise

  • Bahnhof Lübeck
  • Öffentliches Parkhaus in Lübeck ca. CHF 12.-/Tag, kostenlose Parkplätze

Detailinfo

  • Zusatznächte können in jedem Etappenort gebucht werden. Preise auf Anfrage.
  • Schifffahrt Glücksburg – Flensburg findet im April, Mai und September montags und im Oktober montags, donnerstags und freitags nicht statt.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Reisefeedbacks

4,7 von 5 Sternen (10 Bewertungen)
5 Sterne
Viktor Furrer CH | 08.08.2018
Aktivferien
Die betreuung vor ort gab es nicht. Sie war aber auch nicht nötig, es hat alles bestens geklappt. Das kartenmaterial war gut, es fehlte etwas der überblick. Eine gesamtansicht der ganzen gegend fehlte. Die orientierung bei glücksburg ist schwierig, der weg zum fähranleger ist nicht leicht zu finden. Die hotels sind alle gut gewählt. Wichtig sind zentrale lage, guter komfort und gut gewählte etappenorte. Was eigentlich immer der fall war. Die hotels in Lübeck, heiligenhafen, eckernförde und flensburg sind für eine solche tour perfekt. Schönberg, neustadt und kappeln waren aber durchaus auch gut. Die distanz der etappen war sehr gut, nicht zu viel, nicht zu wenig, bei jedem wetter - sogar bei 35 grad - machbar. Die fahrräder sind für eine solche tour gut - sehr gute ausrüstung, vielleicht etwas schwer.
4 Sterne
Claudia Lüchinger CH | 11.07.2018
Erholsam und spannend
Spannende Gegenden. Haben es nicht ganz so erwartet. E-Bikes waren alt, aber trotzdem sehr fahrtüchtig. Hotels ausnahmslos super mit tollen Frühstückbuffets. Teilweise mangelhafte Wegweiser auf den Strecken. Haben uns mehrmals verfahren. Wegbeschreibungen in den Unterlagen stimmten nicht mit den offiziellen Wegweisern (Ostseeradweg) überein. Die Reise ist zu empfehlen. Es sollte einem aber bewusst sein, dass man das Meer nicht so häufig sieht, sondern auch grosse Streckenteile durch Wälder führen. Nicht überall wurden wir freundlich empfangen. Die Menschen wirken manchenorts etwas vergrämt und verbittert.
4 Sterne
Christina Landtwing CH | 04.08.2017
Sonne , Wind, schöne Städtes und Dörfer, tolle Strände
Wetter wechselhaft, z.t. starker Regen und viel Wind, ev. Gegenrichtung besser. Sonnige Aufhellungen, viele tolle Impressionen, Naturschutzgebiete, riesige Bauernhöfe Reetdächer, Fazit erlebnisreich und etwas abenteuerlich die Wege.
5 Sterne
F. S. CH | 14.06.2017
Mit unvergesslichen Eindrücken gen Norden
Die Tour begann mit der absolut faszinierende Stadt Lübeck. Aber auch die kleineren Städte unterwegs konnten mit ihrem Charme überzeugen. Die Landschaft liess uns immer wieder staunen und geniessen. Durchwegs liebe und nette Menschen in den Hotels.teilweise wären genauere Angaben auf den Hinweisschildern und den Tourenblättern hilfreich gewesen.
5 Sterne
Hugo Gerber CH | 18.09.2016
Ostsee-Radweg 1
5 Sterne
Esther Bachmann CH | 16.07.2016
Wunderschöne Tage an der Ostsee
Wir haben tolle Tage auf dem Ostseeradweg verbracht, schöne Städtchen besucht, lecker gegessen und gut übernachtet. Trotz teilweise starkem Wind oder Regen genossen wir auch wunderbare Ausflüge in diverse Naturschutzgebiete, Gutshöfe, Hünengräber und Vogelpark, U-Boot etc.
5 Sterne
Peter Affolter CH | 15.06.2016
Ostsee-Radweg 1
4 Sterne
Margrit Oggenfuss CH | 18.08.2015
Ostsee Lübeck-Flensburg
Die Reise von Lübeck nach Flensburg war sehr eindrücklich und einfach ein Traum dank dem super Wetter konnten wir den ganzen Tag mit baden in der Ostsee geniessen.
5 Sterne
Hans Schmid CH | 17.09.2014
sehr gut
scönes Wetter und nette Leute, zauberhafteLandschaft. Wir konnten nur positive Eindrückenach Hause nehmen.
5 Sterne
Josef Graf-Pedretti CH | 20.07.2014
Sehr gut
Alle Streckenetappen haben uns sehr gefallen.

Weitere Reisen für Sie